Sie sind auf Seite 1von 11

WIRO Wohnen in Rostock

Wohnungsgesellschaft mbH

19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 1 von 11


KC5 SC-061-KC5-2021

Vorbemerkungen

Für die Unterhaltung der Treppenhäuser und Gemeinschaftsräume im Objekt Platz der Freund-
schaft 10-15, 18059 Rostock, ist beabsichtigt, die Reinigungsarbeiten zu vergeben.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Hochhaus. Jedes Treppenhaus hat jeweils zwei Treppen-
hausaufgänge. Auf jeder Etage befindet sich ein Aufzugsvorraum.

 Die Häuser 10, 11, 14 und 15 haben jeweils 9 Etagen mit einem Dachausgang. Diese Häu-
ser haben jeweils Durchgänge in der 5. und 8. Etage
 Das Haus 12 hat 11 Etagen mit einem Dachausgang. Die Durchgänge zur Hausnummer 13
befinden sich auf der 4. und 7. Etage.
 Das Haus 13 hat 8 Etagen mit einem Dachausgang. Die Durchgänge zur Hausnummer 12
befinden sich auf der 4. und 7. Etage.
 Die Trocken- und Kinderwagenräume befinden sich in den Durchgängen.

Der Vertrag wird zunächst für die Laufzeit von einem Jahr, vom 01.08.2021 – 31.07.2022, ge-
schlossen. Für den Auftraggeber besteht die Option den Vertrag insgesamt dreimal um ein weite-
res Jahr zu verlängern, sodass die Gesamtlaufzeit maximal 48 Monate beträgt.

Die Entscheidung über die Verlängerung des Vertrages trifft der Auftraggeber unter Berücksichti-
gung der bis dahin gesammelten Erfahrungen mit dem Auftragnehmer. Entscheidet sich der Auf-
traggeber für die Vertragsverlängerung, kann er diese durch schriftliche Erklärung bis drei Monate
vor Ablauf der zuvor genannten Vertragslaufzeit ausüben. Maßgeblich für die vorgenannte Frist ist
das Absenden der Erklärung durch den Auftraggeber und nicht der Zugang beim Auftragnehmer.
Im Falle der Ausübung der Verlängerungsoption durch den Auftraggeber ist der Auftragnehmer an
die Vertragsverlängerung gebunden. Der Vertrag wird mit demselben Inhalt ein weiteres Jahr lang
fortgesetzt. Ein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung besteht nicht.

Die zu erbringenden Leistungen sind der nachfolgenden Leistungsbeschreibung zu entnehmen.

Es erfolgt die Vergabe zu allen nachstehenden aufgeführten Wohnhäusern. Die gesetzliche Mehr-
wertsteuer wird hinzugerechnet. Die Rechnungslegung erfolgt monatlich und positionsbezogen.
Dazu ist vorab eine Abstimmung mit dem KundenCenter Evershagen notwendig.

Es ist zu beachten, dass kein gesonderter Raum für die Unterbringung des Reinigungsmaterials
zur Verfügung gestellt wird sowie keine Wasserentnahmestelle und Steckdose vorhanden ist. Das
heißt, dass das erforderliche Wasser sowie Strom (falls erforderlich Generator) vom Auftragneh-
mer mitzubringen ist. Die Kosten dafür sind in der Kalkulation zu berücksichtigen.

Organisatorisches:

Der AN übergibt dem AG vor Vertragsbeginn ein Konzept, welches eine Beschreibung aller Maß-
nahmen zur Qualitätssicherung enthält.
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 2 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021

Dazu gehören:

- ein Tourenplan für alle Objekte mit gleichbleibenden Wochentagen für die Reinigung
pro Objekt
- ein monatlicher Arbeitsnachweis über die durchgeführten Arbeiten (Objektliste)
- die Benennung eines Vorarbeiters
- die Aufstellung fester Mitarbeiter im Gebiet
- die Nutzung geräuscharmer Geräte (Besen)
- Nachweis über interne Qualitätskontrolle pro Quartal

Bevor die vereinbarten Leistungen erstmalig ausgeführt werden, wird der AN vom AG zu einem
Gespräch im jeweiligen KundenCenter unter der Teilnahme aller betreffenden Mitarbeiter (AG,
AN) eingeladen. Im Anschluss (bzw. zu Beginn der Arbeiten) werden Objektbegehungen mit dem
Vorarbeiter und den Arbeitskräften vor Ort durchgeführt, wobei der Leis-
tungsumfang am „Objekt“ besprochen wird. Bedenkenanzeigen (erhöhter Reinigungsaufwand
durch Witterung o. ä. bzw. Sonderverschmutzungen) sind unverzüglich (ca. 3 Tage) seitens des
AN zu stellen. Danach sind keine Einwände mehr möglich.

Grundsätzliche Festlegungen

 Bei den täglichen Arbeiten ist eine unverzügliche Weiterleitung von festgestellten Schäden
(z. B. defekte Lampen, kaputte Glasscheiben, sonstige Beschädigungen/Defekte u. Ä.) an
die zuständige Verwaltung zu veranlassen.

 Im Falle des zusätzlich notwendigen Einsatzes eines Subunternehmers ist dieses beim AG
in schriftlicher Form bestätigen zu lassen.

 In den Häusern sind durch die Reinigungsfirma Reinigungsnachweise anzubringen und zu


führen. Durch einen Vorarbeiter bzw. Bereichsleiter sind mind. 1x pro Monat Qualitätskon-
trollen im Objekt durchzuführen. Dies ist zu dokumentieren und ein Kontrollbericht ist dem
zuständigen Verwalter monatlich zu übergeben.

 Bei der Feststellung von Qualitätsmängeln durch den Auftraggeber, ist nach Mitteilung in-
nerhalb eines Arbeitstages der Mangel zu beseitigen. Erfolgt keine Beseitigung, wird eine
entsprechende Rechnungskürzung bzw. Abmahnung vorgenommen. Der Auftraggeber
kann nach mehrmaligem Auftreten von Qualitätsmängeln einen Austausch des Reinigungs-
teams verlangen.

 Vor Reinigung der Trockenräume ist ein Aushang anzubringen, in dem der Termin für die
Reinigung der Trockenräume bekannt gegeben wird, damit dieser frei von Wäsche ist.

Die Termine der vierteljährlichen Reinigung der Fenster sind rechtzeitig mit dem KundenCenter
abzustimmen.
 Zur Reinigung der Fußböden im Eingangsbereich sowie auf allen Etagen sind die Fußmat-
ten der Mieter hochzunehmen, auszuschütteln und in geeigneter Weise an die Seite zu
stellen bzw. in die Treppengeländer zu klemmen.

 Für die Unterhaltsreinigung sind ausschließlich Produkte mit der Auszeichnung des Zertifi-
kats „Cradle to Cradle“ einzusetzen. Dabei werden Produkte auf ihre
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 3 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021

Unbedenklichkeit für Umwelt und Gesundheit, das Konzept für eine spätere Wiederverwen-
dung und die Nachhaltigkeit des Produktionsprozesses hin geprüft. Eine Übersicht über die
verwendeten Reinigungsmittel mit dem Zertifikat „Cradle to Cradle“ und die dazugehörigen
technischen Datenblätter sind auf gesondertes Verlangen des Auftraggebers in der vorge-
sehenen Frist einzureichen.

Die Besichtigung der Objekte vor Ort sollte unbedingt nach Abstimmung mit der Abteilung Verga-
be unter vergabe@wiro.de erfolgen, um den tatsächlichen Aufwand einschätzen zu können und
hier alle Besonderheiten der Reinigungsarbeiten zu erfassen.

Der Auftraggeber behält sich zur Prüfung der angebotenen Zeitansätze eine kostenlose
Probereinigung in einem ausgewählten Treppenhaus vor.
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 4 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

1 Platz der Freundschaft 10, 11, 12, 13, 14, 15

1.1 2x wöchentliche Reinigungsarbeiten/Eingangsbereiche

Reinigung der Hauseingänge (Fliesen) innen sowie der Kreuzgän-


ge inkl. Sockelkanten und Silikonnähte durch Fegen und Wischen

Reinigung der Aufzugsvorräume im Erdgeschoss (Fliesen) durch


Fegen und Wischen inkl. der Türen / Glastüren (Glasreinigung
notwendig)

104 x im Jahr .................... ....................

1.2 Wöchentliche Reinigungsarbeiten/Eingangsbereiche

Zusätzlich zur 2x wöchentlichen Reinigung sind folgende Leistun-


gen 1x wöchentlich auszuführen:

Reinigung der Rampen (Rollstuhlzufahrt), der Hauszugänge


(Podest und Treppe) sowie der Kellerniedergänge außen durch
Fegen und Wischen, Reinigung der Edelstahlgeländer

Reinigung der Innenräume (PVC) der Aufzüge durch Fegen und


Wischen inkl. Reinigung Türen allseitig, Seitenwände, Spiegel
(Haus 10, 14 und 15), Taster und Aussaugen der Türführungs-
schienen

Reinigung der Haustüren allseitig durch feuchtes Abwischen (inkl.


Reinigung der Glasflächen), Abriebspuren entfernen

Reinigung der Briefkastenanlagen, Klingelanlagen, Hausnum-


mernbeleuchtungen, Pinnwände inkl. Rahmen

Wände in Eingangsbereichen (auch außen) sind bei Bedarf von


Abriebspuren und leichten Verschmutzungen zu reinigen

Aufsammeln von losem Schmutz/Abfall und fachgerechte Entsor-


gung

Entfernen von Spinnenweben in Innenbereichen und Hauseingän-


gen

Reinigung der Fußmatten inkl. Fußmatteneinsätze in Eingangsbe-


reichen

Übertrag: ....................
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 5 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

Übertrag: ....................
Eingangspodeste nass reinigen (witterungsabhängig in Wintermo-
naten trocken)

Abtretroste Hauseingangspodeste hochnehmen, losen Schmutz


aufnehmen

Anzahl der Häuser: 6


Anzahl Aufzüge je Haus: 1

52 x im Jahr .................... ....................

1.3 2x wöchentliche Reinigungsarbeiten/Etagenreinigung

Reinigung der Durchgänge (6 Stück) auf den Etagenfluren zwi-


schen den Häusern durch Fegen und Wischen inkl. Sockelleisten
und Podeste vom Erdgeschoss bis zur obersten Etage

104 x im Jahr .................... ....................

1.4 Wöchentliche Reinigungsarbeiten/Etagenreinigung

Zusätzlich zur 2x wöchentlichen Reinigung sind folgende Leistun-


gen 1x wöchentlich auf den Etagenfluren auszuführen:

Reinigung aller Etagenflure zu den Wohnungen durch Fegen und


Wischen inkl. Sockelleisten und Podeste vom Erdgeschoss bis
zur obersten Etage

Feuchtreinigung der Treppen und Treppengeländer vom Erdge-


schoss bis zur obersten Etage

Feuchtreinigung der Zwischentüren mit entsprechenden Reini-


gungsmitteln allseitig, einschließlich Türschließer, Türrahmen und
Fensterelemente (Glas)

Feuchtreinigung aller Lampen, Schalter, Taster, Klingeln und Tür-


rahmen der Wohnungen

Wände in den Treppenhäusern sind bei Bedarf von Abriebspuren


oder leichten Verschmutzungen zu reinigen

Anzahl der Häuser: 6


Aufgänge je Haus: 2

Übertrag: ....................
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 6 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

Übertrag: ....................
Anzahl der Etagen:
- Haus 10, 11, 14, 15: 9
- Haus 12: 11
- Haus 13: 8

52 x im Jahr .................... ....................

1.5 Monatliche Reinigungsarbeiten Gemeinschaftsräume

Reinigung der Trockenräume, Kinderwagenräume auf den ent-


sprechenden Etagen (Durchgänge) und im Erdgeschoss durch
Fegen und Wischen

Feuchtreinigung der Lampen, Schalter, Taster, Türen beidseitig,


Rohre und Feuerlöscher

Reinigung der Kellertreppen innen durch Fegen und Wischen und


der Kellerbereiche durch Fegen

Entfernen von Spinnweben

Aufsammeln von losem Schmutz/Abfall und fachgerechte Entsor-


gung

12 x im Jahr .................... ....................

1.6 Halbjährliche Reinigungsarbeiten

Reinigung der Fenster auf den Etagen sowie in den Gemein-


schaftsräumen beidseitig, einschließlich der Fensterbretter innen
und außen

2 x im Jahr .................... ....................

1.7 Jährliche Reinigungsarbeiten

Feuchtreinigung der Eingangsüberdachungen (Glas)

Reinigung der E-Räume auf den Etagen durch Fegen und Wi-
schen

1 x im Jahr .................... ....................

Übertrag: ....................
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 7 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

Übertrag: ....................

1 Platz der Freundschaft 10, 11, 12, 13, 14, 15 ....................


19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 8 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

2 Eventualpositionen Grundreinigung

2.1 Eventualposition
Grundreinigung des Eingangsbereiches und Kreuzganges

Grundreinigung des Fußbodens in der Hauseingangszone


(Hauseingang inkl. Hauszugang außen, Kreuzgang und Aufzugs-
vorraum) durch maschinelles Abscheuern mit Einscheibenmaschi-
ne unter Verwendung eines Grundreinigers. Abscheuern der
Ecken und Sockelkanten per Hand, wenn Maschineneinsatz nicht
möglich. Alternativ können alle Bereiche per Hand abgescheuert
werden.

Wichtig:
Der Grundreiniger muss auf dem jeweiligen Bodenbelag abge-
stimmt sein.

Hinweis:
Die Grundreinigung wird nur auf ausdrückliche Anforderung des
Auftraggebers nach gesondertem Auftrag ausgeführt.

Bitte Preis für 1 Haus anbieten.

psch .................... nur E-Preis

2.2 Eventualposition
Grundreinigung der Etagenflure, Podeste vor den Wohnun-
gen in den Treppenhäusern und Durchgängen
(6 Stück) zwischen des Häusern

Grundreinigung des Fußbodens auf den Etagenfluren (inkl. Auf-


zugsvorraum), Podesten und Durchgängen durch maschinelles
Abscheuern mit Einscheibenmaschine unter Verwendung eines
Grundreinigers. Abscheuern der Ecken und Sockelkanten per
Hand, wenn Maschineneinsatz nicht möglich. Alternativ können al-
le Bereiche per Hand abgescheuert werden.

Wichtig:
Der Grundreiniger muss auf dem jeweiligen Bodenbelag abge-
stimmt sein.

Hinweis:
Die Grundreinigung wird nur auf ausdrückliche Anforderung des
Auftraggebers nach gesondertem Auftrag ausgeführt.
19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 9 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

Bitte Preis für 1 Haus anbieten.

psch .................... nur E-Preis

2 Eventualpositionen Grundreinigung xxxxxxxxxxxx


19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 10 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021
Position Beschreibung Menge Einh EP GP

3 Eventualposition Sondereinsätze

3.1 Eventualposition
Stundenverrechnungssatz für weitere Sonderarbeiten nach
Aufwand

Hinweis:
Die Abrechnung erfolgt auf der Basis einer Verrechnungseinheit =
15 min.

Bitte unter Einzel- und Gesamtpreis den Preis für 1 Stunde eintra-
gen!

Sind Arbeiten nach Aufwand notwendig, ist eine Fotodokumentati-


on (per E-Mail) an den Verwalter notwendig.

1 h .................... nur E-Preis

3 Eventualposition Sondereinsätze xxxxxxxxxxxx


19.04.2021 Leistungsverzeichnis Blankett Seite 11 von 11
KC5 SC-061-KC5-2021

Zusammenstellung

1 Platz der Freundschaft 10, 11, 12, 13, 14, 15 ....................

2 Eventualpositionen Grundreinigung xxxxxxxxxxxx


3 Eventualposition Sondereinsätze xxxxxxxxxxxx

Summe ....................
zzgl. MwSt ......... % ....................

Gesamtsumme ....................

Das könnte Ihnen auch gefallen