Sie sind auf Seite 1von 2

Die kombinierte marokkanisch-amerikanische Übung "African Lion 2021"

vom 07. bis zum 18. Juni 2021 (Generalstab der Königlichen Streitkräfte)

Rabat-Auf hoher Anweisung seiner Majestät des Königs, Obersten Chefs und
Generalstabschefs der Königlichen Streitkräfte, findet vom 07. bis zum 18. Juni
2021 die kombinierte marokkanisch-amerikanische Übung „African Lion 2021“
in den Regionen Agadir, Tifnit, Tan Tan, Mehbes, Tafraout, Ben Guerir und
Kénitra statt, woran Tausende multinationaler Militärs und eine sehr große
Anzahl von Land-,-Luft-und-Seeausrüstung beteiligt sind.

An der 17. Ausgabe dieser Übung nehmen nebst den Vereinigten Staaten von
Amerika und dem Königreich Marokko auch Großbritannien, Brasilien, Kanada,
Tunesien, Senegal, die Niederlanden, Italien sowie die atlantische Allianz teil,
nebst Militärbeobachtern aus rund dreißig Staaten, die Afrika, Europa und
Amerika vertreten, teilte der Generalstab der Königlichen Streitkräfte (FAR) am
Samstag mit.

Die Zielsetzungen dieser Übung, die zu den wichtigsten kombinierten Übungen


der Welt zählt, sind zahlreich: die Manövrierfähigkeit der beteiligten Einheiten
zu verstärken; die Konsolidierung der Interoperabilität zwischen den Beteiligten
an der Einplanung und Durchführung gemeinsamer Operationen in einem
Koalitionsrahmen; die Perfektionierung von Taktiken, Techniken und
Verfahren; die Entwicklung von Fähigkeiten zur Cyberabwehr, die Ausbildung
der Luftkomponente in der Durchführung von Jagd-,-Unterstützungs-und-
Luftbetankungsoperationen; die Konsolidierung der Zusammenarbeit im Bereich
der maritimen Sicherheit; die Durchführung von Übungen auf See im Bereich
der Marinetaktik und der konventionellen Kriegsführung sowie der humanitären
Aktivitäten, derselben Quelle zufolge.

Es wird zusätzlich zu Einschulungen und Simulationen in Befehlstätigkeiten und


Einschulungen zur Bekämpfung gewalttätiger terroristischer Organisationen
Übungen zur Dekontamination von Land, Luft, See und CBRN (nuklear,
radiologisch, biologisch und chemisch) beinhalten.

Darüber hinaus wird im Rahmen paralleler humanitärer Aktivitäten in Amlen


(Tafraout) ein medizinisch-chirurgisches Feldkrankenhaus auf die Beine gestellt,
in dem medizinische Teams, aus Ärzten und Krankenschwestern der FAR und
der US-Armee bestehend, medizinische und chirurgische Leistungen zugunsten
der lokalen Bevölkerung der Region erbringen, stellte der Generalstab fest.
Die Übung „African Lion 2021“ ist als multinationale gemeinsame Übung eine
der großen Übungen, die vom United States Africa Command (AFRICOM) und
den Königlichen Streitkräften gemeinsam veranstaltet und geleitet werden und
darauf abzielen, das Niveau der Zusammenarbeit und der Ausbildung zu
verfestigen, die Interoperabilität aufzustocken sowie den Erfahrungs-und-
Wissensaustausch zwischen den verschiedenen militärischen Komponenten zu
fördern, damit diese ihre volle Einsatzfähigkeit erzielen können, schloss die
Erklärung damit ab.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com