Sie sind auf Seite 1von 3

Genitiv

Genitiv
Maskulinum (der) Neutrum (das) Femininum (die) Plural (die)
des / dieses/ jenes / jedes + -(e)s der/ dieser/ unserer/ meiner
einer/ meiner/ keiner -/ meiner/ keiner
eines/ meines/ unseres/ Ihres/ keines + -(e)s
des Mannes des Kindes, des Hauses meiner Tochter Ihrer Kollegen
a. Schreiben Sie die Genitiv-Formen von folgenden Substantiven:
der Flur _________________________ das Cafe _______________________
das Waschbecken _________________ der Monat _____________________
das Wohnzimmer __________________ das Hotel _____________________
das Fenster ______________________ der Platz ______________________
der Teppich ______________________ das Dach ______________________
das Handtuch ____________________ der Fluss _______________________
der Bücherschrank ________________ das Gesetz ______________________
das Auto ________________________ das Salz ________________________
der Mantel _______________________ der Gruß ________________________
das Telefon _______________________ das Amt _________________________
b. Bilden Sie die Wortgruppen nach dem Muster.
Das Hupen/ das Auto → das Hupen des Autos
die Stimme/ der Mann _____________ das Buch/ meine Tochter_________
das Singen/ der Vogel_____________ das Haus/ die Tante ____________
das Bellen/ der Hund______________ die Jahre/ die Jugend ___________
das Laufen/ das Krokodil___________ die Blätter/ die Eiche ____________
das Brummen/ der Motor___________ der Leiter/ die Firma ____________
das Ticken/ der Wecker ___________ der Artikel/ die Zeitung __________
das Weinen/ ein Kind _____________ die Arbeit/ die Kollegen _________
die Rede/ ein Chef _______________ die Party/ die Freunde __________
die Hauptstadt/ ein Land ___________ die Versammlung/ die Aktionäre _________
der Ratschlag/ ein Freund__________ die Besprechung / die Pläne ____________
der Liebesbrief/ eine Frau _________ das Treffen/ die Chefs ________________
die Straßen/ eine Stadt ___________ die Sammlung/ die Bilder ______________
die Mitarbeiter/ unsere Firma ______
c. Setzen Sie die eingeklammerten Vokabeln im Genitiv ein.
1. Wir kommen am Ende ____________________ (die Woche).
2. Die Aussprache ______________________ (meine Studenten) ist sehr gut.
3. Ich besuche dich Anfang ____________________ (dieser Monat).
4. Die Angestellten _______________________ (unsere Firma verdienen genug).
5. Die Nase _____________________ (die Affen) sehen lustig aus.
6. Die Liebe _______________________ (seine Mutter) hat ihm dabei geholfen.
7. Die Stimme __________________ (der Mann) hat mich bezaubert.
8. Wir haben über den letzten Vertrag ___________________ (unsere Firma) gesprochen.
9. Er will das Haus ________________ (sein Onkel) erben.
10. Die Lüge __________________ (der Sohn) geht ihr auf die Nerven.
11. Warum willst du die Briefe ____________________ (dein Freund) nicht zeigen?
12. Er kommt mit dem Auto __________________ (seine Frau).
13. Wir arbeiten bei der Firma _____________________ (unsere Eltern).
14. Wo hast du den Sohn _____________________ (der Millionär) kennen gelernt?

d. Setzen Sie die eingeklammerten Wörter im Genitiv ein. Sagen Sie dann, was Sie aus
diesem Text erfahren haben.

Warum heißen die Tage _______________ (die Woche) Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch,
Donnerstag, Freitag, Sonnabend? Diese Wörter sind sehr alt. Die Menschen ________________
(das Altertum) glaubten an viele Götter, und deshalb tragen die Tage die Namen_____________
(die Götter).
Sonntag ist der Tag ______________ (die Sonne). Montag ist der Tag ____________ (der
Mond). Dienstag hat den Namen ______________________ (der germanische Kriegsgott) – Zio
(Tius). Donnerstag hat den Namen ____________________ (der Gott) Donar. Es ist der Gott
__________________ (der Donner). Der Freitag hat den Namen ______________ (die Göttin)
______________ (die Liebe) – Freia.
Aber Sonnabend ist der Tag vor dem Sonntag. Nach dem Sonnabend kommt der Sonntag.
Aber Mittwoch ist die Mitte _____________ (die Woche). Vor dem Mittwoch sind drei Tage und
nach dem Mittwoch kommen noch drei Tage. Dann beginnt eine neue Woche.