Sie sind auf Seite 1von 2

E-CASTING Tel. (Mo.-Fr.

9-17 Uhr): 0331 - 7060 360


Mail: info@ufa-talentbase.de

HINWEISE ZU DEINEM VIDEO


1. KAMERA
Das Wichtigste vorab: Du brauchst nicht das beste und
teuerste Kamera-Equipment - Du kannst Dein Video
mit allen üblichen Videoaufnahmegeräten erstellen.
Wichtig dabei ist, dass wir Dich gut erkennen können.
Nimm Dein Video beispielsweise mit einem
Smartphone, einem Tablet, einem Camcorder, einer
DSLR-Kamera oder einer anderen Kamera auf. Eine
Webcam kann in Ausnahmefällen benutzt werden
- meist reicht die Qualität nicht aus, da das Bild zu
dunkel und dadurch stark verpixelt ist.

2. TON
Die standardmäßig eingebauten Kamera-Mikrofone reichen in der Regel aus, sodass Du kein
zusätzliches Equipment benötigst. Ansteckmikrofone (Lavaliermikrofone), Richtmikrofone und
Zoom-Recorder sind von Vorteil, aber kein Muss! Das Mikrofon sollte Dich nicht beim Spielen ein-
schränken. Mikrofone, die Du in der Hand halten musst, sind demnach nicht erwünscht.

Da die meisten eingebauten Kamera-Mikrofone sehr empfindlich sind und Umgebungsgeräusche


nicht ausreichend filtern, ist ein ruhiger Ort sehr wichtig. Am besten eignet sich ein geschlossener
Raum. Uns geht es nicht um den Raum, sondern um Dein Spiel! Die Bushaltestelle, der Flughafen
oder andere Locations aus den Szenen können im Wohnzimmer oder am Küchentisch gedreht
werden.

3. LICHT
Dein Gesicht muss gut ausgeleuchtet sein. Achte bei der Wahl Deiner Location auf die verfügba-
ren Lichtquellen. Eine helle Zimmerlampe und ein helles Tageslichtfenster sind mit großer Wahr-
scheinlichkeit ausreichend.
Wichtig: Filme nicht gegen ein Fenster oder eine Zimmerlampe (Habe die starken Lichtquellen
nicht in Deinem Rücken!).

X
4. SPIELPARTNER ERWÜNSCHT
Um die Szene realitätsnah zu spielen, benötigst Du einen Spielpartner. Dieser muss nicht spielen
können - er oder sie darf die Textszene gerne ablesen. Das Ablesen sollte Dich beim Spielen nicht
ablenken oder beeinflussen. Du selbst darfst auf gar keinen Fall ablesen!
5. KAMERA EINRICHTEN
Bitte filme im Querformat 16:9.
Wir möchten Dich immer direkt von vorne sehen. Am besten eignet sich die Kamera-Position
„Over-the-shoulder“ („Über-die-Schulter“). Die Kamera ist direkt hinter Deinem Spielpartner und
filmt Dein Gesicht von vorne (s. Bild nächste Seite).
Positioniere die Kamera auf Deine Augenhöhe. Nutze dazu ein erhöhtes Podest, Regal, einen
Schrank, eine Kommode oder ein Stativ. Alternativ kann eine dritte Person die Kamera überneh-
men. In Ausnahmefällen kann Dein Spielpartner die Kamera halten.

„Over-the-Shoulder“

6. TIPPS ZUM SPIEL


Schaue nicht in die Kamera! Deine Augen sollten die meiste Zeit bei Deinem Spielpartner sein.

Fühl Dich konzentriert in die Szene hinein. Stell Dir die Situation so vor, als würde sie Dir real pas-
sieren. Bleibe bis zum Schluss in der Szene und Rolle!

Um Dein Spiel zu erleichtern, darfst Du gerne passende Requisiten benutzen. Sie sollten Dich
natürlich nicht vom Spiel ablenken.

7. SCHNITT
Bitte schneide jede Szene einzeln (Eine Szene = Eine Datei).
Die Szenen dürfen nur hinten und vorne abgeschnitten werden. Mittendrin darf kein Schnitt
gesetzt werden (One-Shot-Video). Zwei zusammengeschnittene Kameraeinstellungen sind nicht
erwünscht!

>>> ZUM BEISPIELVIDEO


Lade das Video anschließend auf Deine Sedcard. Wir stellen das Video auf intern, sodass es
nicht auf Deiner Sedcard erscheint.
Danke für Deine Unterstützung!

© UFA Talentbase