Sie sind auf Seite 1von 1

Herr Christian Schmidt,geboren am 27. Oktober.

1942, wurde heute morgen in unserer pflegeeinrichtung


aufgenommen.Die aufnahme erfolgte durch Schwester Precious Lara, die auch das Anamnesegespraech
fuehrte. Alle erforderlichen Angaben wurden vom Patienten selbst gestellt.

Zur Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen ist es erfoderlich den Blutdruck regelmaessig zu messen,
da Herr Schmidt an niedrigem Blutdruck leidet. Dies hat auch zur Folge, das er staendig kalte Fuesse hat.
Aus diesem grund, sollten auf eine Umgebungstemperatur von mindstens 23 Grad Celsius geachtet
warden,bei nicht gemessen und er benoetig auch keine Kompressionsstruempfe.Auch nimmt er
keinerlei medikamente ein.

In Bezug auf seine persoenliche Hygiene bevorzugt er Vollbaeder, wobei eine teilweise UEbernahme
durch das pflegepersonal erforderlich ist, insbesondere in seiner Unterkoerperpflege aufgrund der
eingeschrenkten mobilitaet.Dies macht es auch notwendig, die volle verantwortung fuer die Fusspflege
vom pflegepersonal oder direct von einem Podologen uebernommen warden.

Bei der pflege seine bartes sollten Sie auf eine nassrasur achten, wobei Herr Schmidt nur beaufsichtigt
werden sollte, da er dies noch selbstaendig tun kann.