Sie sind auf Seite 1von 2

Frühstück!!!!!

In Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht das Frühstück oft aus einem Heißgetränk (in der Regel Kaffee, Tee, Milch oder Kakao)
sowie aus Backwaren, vornehmlich Brot, Toastbrot oder Brötchen (süddeutsch/österreichisch Semmeln, Wecken; schweizerisch Weggli), dazu
Butter oder Margarine und als süßer Aufstrich Marmelade, Honig, Nuss-Nougat-Creme oder Zuckerrübensirup oder als salziger Belag Wurst
oder Käse. Weitere beliebte Bestandteile eines Frühstücks im deutschsprachigen Raum sind Quark (österreichisch Topfen) und Joghurt, ein
Frühstücksei oder Ham and Eggs, Müsli, Frühstücksflocken, Saft und Obst.

Land Typische Speisen Typisches Getränk Anmerkungen

Weizenbrot, Vollkornbrot, Butter/Margarine, Kaffee, Wasser,


Dänemark Aufschnitt/Käse/Ei, Cerealien, Obst, fermentierte Milch/Milchmischgetränke
Milchprodukte, Gebäck/Kuchen/Kekse , Saft, Tee

Das deutsche Frühstück ist im
Deutschlan Brötchen, Brot, Butter, Käse, Wurst, süße Aufstriche, (hauptsächlich europäischen) Ausland
Kaffee, Tee, Saft, Milch
d Obst, Müsli, Cornflakes, Eier, Joghurt üblicherweise als Continental
breakfast erhältlich.

Brot mit süßem Aufstrich (Marmelade, Honig, Schokolade)


Milchkaffee, schwarzer
oder Butter, Croissants oder andere feine Backwaren (häufig
Frankreich Kaffee Espresso, heiße
ohne weiteren Aufstrich); Frühstücksflocken (häufiger bei
Schokolade oder Saft
Kindern); seltener auch Joghurt oder Käse.

Zwieback, Butter, Marmelade, Croissants (Cornetto) (ohne Caffè Latte, Cappuccino, Meist sehr sparsames Frühstück, in vielen
Italien Füllung oder auch mit Pudding, Marmelade oder Schokolade schwarzer Kaffee Hotels werden den Gästen jedoch Kuchen,
gefüllt) oder Espresso Obst, Käse und Wurst angeboten.

Trang Nguyễn – Nhật Vinh ETS


Backwaren (vornehmlich Brot, Brötchen, Zwieback und/oder
(Hefe)-Zopf, der je nach Region gesüßt oder nicht gesüßt ist)
mit Aufstrich und Feinbackwaren (Kuchen, Muffins,
Schneckennudeln, Plundergebäck, Biskuits, Kekse etc.); Käse,
Österreich Kaffee, Tee, Saft, Milch
Wurst, Marmelade, Zuckerrübensirup, Honig, Müsli (klassische
Getreidemüslis oder Frühstücksflocken), Joghurt, Quark, Obst,
ein weiches oder hartes Ei, Rühr- und Spiegeleier, in Hotels
häufig auch Frühstücksspeck, Haferbrei.

Butterbrote mit Konfitüre, Honig oder Nussnougatcreme;


Kaffee, Milchkaffee
seltener Butterbrote mit Käse oder Aufschnitt; am
(„Schale“),
Sonntag Zopf statt Brot; Rührei, gekochte Eier oder Spiegeleier,
Schweiz Milch, Ovomaltine, Tee, Es bestehen starke regionale Unterschiede.
seltener mit Speck; Müesli oder Cornflakes; Joghurt; Grießbrei
Kakao;
oder Haferbrei; seltener (vor allem auf dem Land) Rösti;
dazu Orangensaft o. Ä.
Früchte

Croissants, Churros bzw. Chocolate con Churros oder andere Kaffee, Tee oder


Spanien meist sehr sparsames Frühstück
feine Backwaren. Brot mit Olivenöl, Tomate und Schinken Orangensaft

Weißbrot (oft Simit), Salzlakenkäse, Oliven, Tomaten, Schwarzer Tee, (selten


Türkei
Gurken, Kajmak, Joghurt Kaffee, Milch)

Traditionell: Phở (Reisnudel-Suppe) mit Rindfleisch, Fisch oder


Huhn vietnamesischer grüner
Vietnam Tee, Kaffee (mit gesüßter
Westlich: Eierkuchen mit Bananen oder anderem Obst, Baguette Kondensmilch)
mit Marmelade, Obst

Trang Nguyễn – Nhật Vinh ETS