Sie sind auf Seite 1von 56

Internetrecherche zur Causa Ivan Wojnikow

(Materialsammlung by Elemi)

Diese Recherche soll die öffentlich zugänglichen Informationen zu Herrn Wojnikow im Kontext der laut
Aussage von W. im Raum stehenden Vorwürfe zu Satanismus, rechtsextremes Gedankengut und
Pädophilie zusammenfassen. Der Autor dieser Materialsammlung ist weder FM noch zuvor in irgendeiner
Form persönlich in den Konflikt zwischen Felix und Ivan involviert. Der Grund für diese Recherchearbeit
liegt darin, dass offensichtliche Dinge bisher übersehen wurden.

Die Daten stellen den Sachstand der Bearbeitung vom 4.-18. März 2020 dar, zur späteren
Nachvollziehbarkeit werden bei den wichtigsten Funden ebenso die Archivlinks bei archive.org mit
angegeben (bei YouTube-Seiten und Videos Archivierung dort leider nicht möglich! Ggf. Screenshots und
Videos sichern!).

Der Autor ist keine Person des öffentlichen Lebens und möchte nicht genannt werden. Dieses Dokument
wurde privat zu Bildungs- und Informationszwecken erstellt und ist nicht zur direkten Veröffentlichung
gedacht. Die Kommentare des Autors können/dürfen ohne Zitierweise frei benutzt werden. Die
Bildrechte liegen bei den jeweiligen Inhabern.

1. Internetpräsenz Freimaurer Verlag


Wojnikow gibt sich Kinderfreundlich - die Shriners sind eine Wohltätigkeitsorganisation der Freimaurer,
treten für Kinderschutz ein und unterstützen, z.B. krebserkrankte oder behinderte Kinder und ihre
Familien.

http://www.leipziger-freimaurer-verlag.de/ziele.html:
“Winkelmaß ist eine obödienzenübergreifende Zeitschrift, die unabhängig von
landesspezifischen Organisationen alle deutschsprachigen Freimaurer ansprechen
möchte. „Unabhängig“ bedeutet, dass Winkelmaß nicht einer bestimmten Großloge, Loge oder
sonstigen freimaurerischen Organisation verpflichtet ist. Nichtsdestotrotz steht Winkelmaß für
freimaurerische Ideale ein”
[Anm. Obödienz von lateinisch oboedire „gehorchen“, engl. to obey]

2. W’s Freimaurer- Kunst Internethandel


https://www.masonic-art-shop.de/
https://www.masonic-art-shop.de/kettenanhaenger-baphomet/

https://www.masonic-art-shop.de/kuehlschrankmagnet-mit-flaschenoeffner-pizza/
http://web.archive.org/web/20191125213130/https://www.masonic-art-
shop.de/kuehlschrankmagnet-mit-flaschenoeffner-pizza/

Ohne Link, aber gleiche Quelle:

https://www.masonic-art-shop.de/krawattenklemme-ordo-templi-orientis-lamen/
https://www.masonic-art-shop.de/medaille-baphomet-rising-2015-limited-edition-93-stueck/

https://www.masonic-art-shop.de/patch-gestickter-aufbuegler-wicca-cat/

https://www.masonic-art-shop.de/xxl-stossstangen-aufkleber-bumper-sticker-proud-to-be-a-
star/
https://www.masonic-art-shop.de/frater-mutabor-spirituelles-hochzeitszeremoniell/

Man beachte: er benutzt hier Frater Mutabor (sein OTO-Name) als Autoren/Künstlername im
Freimaurerverlag
(Siehe hierzu auch die Recherche zum Punkt „Uniter“)

„Der limitierte und nummerierte Sonderdruck des “LIBER AL VEL LEGIS” zum WGT 2018
Frater Ren & Frater muTabor (OTO / Deutscher Zweig, Leipziger Freimaurer Verlag)“

W. verbindet hier OTO und Freimaurer-Verlag man findet jedoch keinen Hinweis auf den
Sonderdruck auf den Seiten des Verlages oder im dazugehörigen Winkelmaß-Shop. Lediglich
hier: https://www.masonic-art-shop.de/aiwaz-aleister-crowley-liber-al-vel-legis-limited-edition/
Findet man ein Angebot für über 90€.
Vgl. hierzu auch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Aiwaz
Auszug: „Darüber, wer oder was Aiwaz eigentlich sei, besteht keine Einigkeit. Der Okkultist Israel
Regardie glaubt, er verkörpere die tiefsten und abgründigsten Anteile von Crowleys eigenem
Geist. Kenneth Grant, ein Schüler Crowleys, ist dagegen der Überzeugung, es handle sich um
einen Außerirdischen vom Sirius.[3] Grant soll ein von Crowley gemaltes Porträt eines
menschenähnlichen Wesens mit sehr großem Hinterkopf und mandelförmigen Augen namens
„Lam“ für sich ausgewählt haben, woraufhin Crowley „Aiwaz“ gemurmelt haben soll. Grant
verstand das so, dass Aiwaz und Lam zumindest in enger Beziehung zueinander stünden.
Infolgedessen entstand ein wenig verbreiteter „Lam-Kult“ als Unterströmung der thelemischen
Bewegung.“

3. LFV UG –Seminar/Kursanbieter
https://lfv-seminare.de/wp-content/uploads/sites/66/2019/05/lfv-seminar-programm-1-
2019.pdf

Kursinhalte und Angebote bei LFV (Auswahl):


 „Erste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder“
 „Unsere Trainer geben Ihnen einen Einblick in die allgemeinen Methoden des
NLP, in ihre eigenen individuellen Lehrmethoden sowie in die verschiedenen
Anwendungsgebiete und deren Nutzen. Sie zeigen Ihnen mit einfachen Tools, wie
Kommunikation sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung funktioniert und wie Sie
diese stärken und verbessern können. Durch die Durchführung von ersten
Übungen, erhalten unsere Teilnehmer bereits erste praktische Erfahrungen mit
der Anwendung von einfachen, aber sehr wirkungsvollen Methoden.“
 „Beim Therapeutischen Bogenschießen werden das sportliche und das meditative
Element in eine Vorgehensweise integriert, die das Erleben des Klienten sowie
die Klärung und Bearbeitung psychischer Vorgänge in den Vordergrund stellt. Es
handelt sich somit um eine hypnosytemisch orientierte Körperpsychotherapie.“
(Quelle: LFV)

4. Mitgliedschaft beim OTO Leipzig


Screenshot https://der-schwarze-planet.de/wgt-2018/

Die Webseite von OTO Leipzig findet man nur noch bei archive.org
https://web.archive.org/web/20180903053550/https://leipzig-oto.org/

https://www.sekten-sachsen.de/satan-arten.htm

OTO und Satanismus

https://www.sekten-sachsen.de/satan-symbole.htm

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:DAIJaSXnjgcJ:https://bistum-
augsburg.de/content/download/70664/827542/file/Vom%2520Teufelsglauben%2520zum%2520Neosat
anismus%2520-%2520Materialdienst%25202008-2.pdf+&cd=10&hl=de&ct=clnk&gl=pt&client=firefox-b-
d
OTO und satanische Rituale in der Wewelsburg:

https://www.infoportal-rg.de/faelle/hoellenleben-ard-film-zeigt-nicki-eine-multiple-persoenlichkeit-auf-
spurensuche/

In diesem Zusammenhang: Leipzig und „Sachsensumpf“

https://books.google.pt/books?id=zrfLDwAAQBAJ&pg=PT95&lpg=PT95&dq=leipzig+satanisten&source=
bl&ots=XxJow_b8Mh&sig=ACfU3U0-
OmTQY3iu1ZOujJURvRqGzMrH3w&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwiAxYT__proAhUG2BoKHRmZBsAQ6AEwC
HoECAoQAQ#v=onepage&q=leipzig%20satanisten&f=false

Auftritt von W. –„Kulthaus“ beim WGT -Ein jährliches Treffen der „schwarzen Szene“ in Leipzig,
Musikfestival mit Rahmenprogramm. Dort gab es auch Vorträge von W. zu OTO und Freimaurern, Magie,
Ritualen, etc.

„Vortrag & Präsentation:


Who the hell was Aleister Crowley?
Der limitierte und nummerierte Sonderdruck des “LIBER AL VEL LEGIS” zum WGT 2018
Frater Ren & Frater muTabor (OTO / Deutscher Zweig, Leipziger Freimaurer Verlag):

(Vortrag:)
Von den einen gehasst, von den anderen geliebt - Edward Alexander „Aleister“ Crowley wurden
zahlreiche Attribute zugeschrieben: Künstler und Schriftsteller, Magier und Okkultist, Extrembergsteiger,
Drogensüchtiger, Doppelagent und nicht zuletzt der „böseste Mann der Welt“. Crowley entwarf eines
der wichtigsten Tarot-Deck und veröffentlichte das LIBER AL VEL LEGIS, das in zahlreichen neureligiösen
Strömungen einen festen Platz hat.
Wer war dieser Mann wirklich? Was hat es mit dem von ihm gegründeten Orden (OTO) auf sich? Welche
Stellenwert haben die Lehren Crowleys in der heutigen Zeit?

(Buch:)
In extrem geringer Auflage von nur 111 Exemplaren (einzeln von Hand nummeriert) und besonders
hochwertiger Haptik (Leder) erscheint das LIBER AL VEL LEGIS (Buch des Gesetzes) exklusiv zum WGT
2018. Das Buch wird im offiziellen Handel nicht erhältlich sein. Ein „Muss“ für jeden Crowleyaner und
Buchliebhaber!“

Quelle https://es-la.facebook.com/events/118437132290869/

“Vortrag: Freimaurerei und Magie


Ivan Wojnikow“
Ritual im Kulthaus:

https://www.facebook.com/events/118437132290869/

http://www.rafa.at/18eremor.php Current of Seth: satanisches Ritual/wird von Satanisten verwendet

“Ritual: Setnacht / Toröffnung zum Kraftstrom und Setianisches Gruppenritual


Current of Set

In diesem Ritual nimmst du die Kraft des Set in dir auf und machst die Stärke des Set zu deiner Stärke.
Nach einer kurzen Einweisung sind die Besucher der Veranstaltung eingeladen am Ritual teilzunehmen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.”

https://monkeypress.de/2017/12/live/ankuendigungen/wave-gotik-treffen-2018-wgt-leipzig-bands-
news-tickets/ unter dem Reiter „Kulthaus“.

https://currentofset.de/

Zu „Frater Ren“, OTO („Vortragender“ zusammen mit W., s.o.):

Bild Quelle: https://www.facebook.com/Ordo-Templi-Orientis-PeshKent-Camp-Augsburg-


1032009830310443/?hc_ref=ARRJ87zNMttvCfn1cOvzppEtkcbpCQcQGVibCmbRI3AyaOU2yyeYIwFhwM1
aztG6O2I&fref=nf&__xts__[0]=68.ARAipFQCVBc0jA31Y8Rqs3NmHOJG_pBxoxZiyfYdftpUlduM3ZM8h5XQ
6JdKYoY33gd4Yjp-GzBAlS3Dho_Kh048UPrg0o-
zy_HIaztPVtsyI4jeObumvhcAI9tYuBA4X3RN06f1dyTzQW_3IP-
kF7OI9OrgzpSSR19eH4QIKGqKheji8zw777Zyi6CGrKxgz9zv-whgkS1Ja1YkZoJUBc2KXbHVZQajj4-
zkOeGC9Uyb3fue5WjxMkl-myltgkfTh63vGiSBrQIBruWQXDn5jLZYqtR_llkI-wZSeiJt8POW13paNZd0-
2NdL3QWXO-sSKW0eW8PU_tbvFr5SBV5YcbrjHe&__tn__=kC-R

http://web.archive.org/web/20200318151930/https://www.facebook.com/Ordo-Templi-Orientis-
PeshKent-Camp-Augsburg-1032009830310443/&fref=nf
5. Satanische „Kunst“

Auf der Satanisten-Seite


http://zeroequalstwo.net/new-oto-body-chartered-in-the-valley-of-leipzig/

ist dieser Kommentar unter dem Artikel:

http://www.liber-oz.com/wp-content/uploads/2014/10/A_4MUTABOR_IMG_0658.jpg
http://web.archive.org/web/20200306210914/http://www.liber-oz.com/wp-
content/uploads/2014/10/A_4MUTABOR_IMG_0658.jpg

Man beachte hier die Signatur des Künstlers: „MUTABOR“


Die Webseite gehört Wojnikow, denn wenn man versucht den Server legal, ohne zu hacken
komplett anzuschauen, kommt das:
http://www.liber-oz.com/wp-content/uploads/
http://web.archive.org/web/20200306223021/http://www.liber-oz.com/wp-content/uploads/

Wojnikow betreibt also die Domain www.liber-oz.com.


Hier werden einige wenige Künstler vorgestellt, darunter, sich offen zur Church of Satan
bekennende Satanisten z.B.:
http://www.liber-oz.com/kuenstler/jessica-darling/
http://web.archive.org/web/20200306154457/http://www.liber-oz.com/kuenstler/jessica-
darling/

Wojnikow bietet also Satanisten eine professionell gestaltete Plattform für ihre „Kunst“ an.
http://www.liber-oz.com/about-us/websites/
Zitat/Quelle für Nachstehendes: http://www.liber-oz.com/ueber-uns/
http://web.archive.org/web/20200306114440/http://www.liber-oz.com/ueber-uns/

„Unser Anliegen besteht schlicht und einfach darin, die


Botschaft von ‚Thelema‘ – Das ‚Liber Oz‘ – zu verbreiten.“
Spendenaufruf mailto:mutabor
Werbeflyer mit unzweifelhaft satanischer Ideologie

Liste der öffentlich angegebenen Spender[(weitere Recherche?)]

„Wir bedanken uns bei folgenden Personen für Ihre (PayPal)-Spende:

 Gordon Beckmann (Bunte Berta) – Magdeburg


 Ch. Böhm-Dores – Roßlau
 Matthias Günther – Dessau
 Antje Bönicke – Magdeburg
 Uta Böhmer – Groß Ammensleben
 Oliver Freitag – Paderborn
 Elvera Schernikau – Magdeburg
 Andrea Legier – Magdeburg
 Annie Legier – Magdeburg
 Sven Holtermann – Berlin
 Monika Mrozek – Schönebeck
 Bettina Seifried – Magdeburg”

Aber schauen wir uns den Künstler “MUTABOR“ einmal genauer an:

http://web.archive.org/web/20200306180135/http://www.liber-oz.com/kuenstler/mutabor/
MUTABOR hat “Besonderes Interesse” an Videokunst und Fotografie, man beachte auch sein
Arbeits- und Lebensmotto. Auffällig: Nur ein Video ist auf der gesamten Webseite zu finden, eine
Dokumentation der Ausstellung im Gefängnis (s.u.) -wo sind Mutabors Video-Kunstwerke zu
finden? Es ist kein Yt-Kanal, o.ä. verlinkt, auch sonst kein Hinweis auf künstlerische
Videoinstallationen, o.ä.. W’s YT Kanal beinhaltet ebenfalls keine besondere „Videokunst“. Die
Fotos zeigen W. in jungen Jahren und der Mailto-Link führt zu masonic-art.com. Es werden nur
einige Bilder, bzw. Kollagen gezeigt, z.B.:

http://www.liber-oz.com/zur-galerie/mutabor-galerie/
http://web.archive.org/web/20200306160410/http://www.liber-oz.com/zur-galerie/mutabor-
galerie/

hier findet sich ein Werk: „Glaubensbekenntnis“ mit Bezug auf Crowley:
http://www.liber-oz.com/wp-content/uploads/2014/10/A_THELEMA-DTSCH_IMG_1134.jpg
http://web.archive.org/web/20200306154856/http://www.liber-oz.com/wp-
content/uploads/2014/10/A_THELEMA-DTSCH_IMG_1134.jpg

In diesem „Glaubensbekenntnis“ wird die Erde als „Heilige Hure“ angebetet:


http://www.thelemapedia.org/index.php/Babalon
Zitat: “Babalon is referred to as the Scarlet Woman, the Great Mother, and the Mother of
Abominations. Her godform is that of a sacred whore, and her primary symbol is the Chalice or
Graal.”

“WAITING FOR THE INITIATION – by MUTABOR”


http://www.liber-oz.com/wp-content/uploads/2014/10/MUTABOR_SITZEND_IMG_3983-3.jpg
http://web.archive.org/web/20200304232844/http://www.liber-oz.com/wp-
content/uploads/2014/10/MUTABOR_SITZEND_IMG_3983-3.jpg

Hier erkennt man eindeutig den Bezug zu Sexualmagie / Satanismus

http://www.liber-oz.com/wp-content/uploads/2014/10/MUTABOR_isis-flag.jpg
http://web.archive.org/web/20200303121111/http://www.liber-oz.com/wp-
content/uploads/2014/10/MUTABOR_isis-flag.jpg
Crowley-Zitat auf Isis-Flagge: „Der Mensch hat das Recht diejenigen zu töten, …“ - in diesem
Kontext sicher nicht, um die Flagge abzuwerten. -Der Künstler ist schließlich Crowley-Anhänger.

http://www.liber-oz.com/zur-galerie/mutabor-galerie/
http://web.archive.org/web/20200306155049/http://www.liber-oz.com/zur-galerie/mutabor-
galerie/
geht man mit der Maus über "eMail", dann sieht man unten ein Mailto zu info@Masonic-
Art.com (Screenshot, ggf. vergrößern)

auf der Seite des Künstlers „Eychhorst“ (ebenfalls bei liber-oz.com verlinkt)
http://liber-al.de/_gallery_3.html
http://web.archive.org/web/20200306155159/http://liber-al.de/_gallery_3.html
… findet sich eine Bildunterschrift, die beweist: Ivan Wojnikow ist „Mutabor“. Man beachte hier
auch die Kappe mit Schwert, Eichenlaub und Deutschland Farben (wie bei Uniter) und besonders
das schwarze T-Shirt mit dem weißen Aufdruck „Alister Crowley“ -dieses soll uns später noch
einmal in einem anderen Kontext begegnen…

http://liber-al.de/pics/_Liber_Oz/_13_Liber_Oz.JPG
http://web.archive.org/web/20200315194930/http://liber-
al.de/pics/_Liber_Oz/_13_Liber_Oz.JPG
auch noch:
http://web.archive.org/web/20200306155648/http://liber-al.de/pics/_Liber_Oz/_Ivo001.jpg
Hier erscheint Wojnikow mit Kamera, der Text weist auf MUTABOR als Urheber der größtenteils
erotischen Kunst hin, ebenso die Signatur unter dem Herz mit den Massenmördern

http://web.archive.org/web/20200306155401/http://liber-
al.de/pics/_Liber_Oz/_08_Liber_Oz.JPG

Bildunterschrift „Sie liest die Erklärung zu den Fotos im Herz-Rahmen / Serienmörder“

Die im Bild gezeigte Ausstellung wurde organisiert vom Kulturanker eV, auf der Webseite zur
Ausstellung findet man eine umfangreiche Liste der teilnehmenden Künstler, jedoch keine
Vorstellung von Mutabor oder den anderen, auf der liber-oz Webseite dargestellten Künstlern.
Warum nicht?

Unter http://www.liber-oz.com/date-for-event/
http://web.archive.org/web/20200306160140/http://www.liber-oz.com/date-for-event/
Findet sich ein Video von der besagten Ausstellung, gehostet auf YouTube, mit dem Titel:
„LIBER OZ Gemeinschaftsausstellung. Künstler: Sven Eychhorst, Ushy, Mutabor.“

https://www.youtube.com/watch?v=SWgipvjy9Lc&feature=emb_logo

unter dem Kanal „fine-video-art“ bei You Tube


https://www.youtube.com/channel/UC8bPNkbwaMbW6v_Ew-IxWKQ

befindet sich besagtes „Kunst“ Video, welches in der liber-oz Webseite eingebettet ist. Da der W.
es auf seiner Webseite selbst verlinkt hat, handelt es sich nicht um irgendeinen fremden Re-
Upload. Im Video eingebettet wird die Seite liber-oz.com beworben.

6. Sexuelle Inhalte im WWW / sonstige Auffälligkeiten

Zudem ist auf diesem Yt-Kanal „fine-video-art“


(https://www.youtube.com/channel/UC8bPNkbwaMbW6v_Ew-IxWKQ) eine Playlist mit
Skinhead-Musik verlinkt (Oi-Punk),
sowie ein Fetisch Video mit einer jungen Dame in Unterwäsche, die erst in den Schritt gefilmt
wird und dann einen Ballon aufbläst.
Im Video wird Werbung für die Seite: balloon-blowing.com eingeblendet.
https://www.pageglimpse.org/balloon-blowing.com
http://web.archive.org/web/20200305122109/https://www.pageglimpse.org/balloon-
blowing.com

Diese Seite ist laut pageglimpse.org ebenfalls


dem W. zuzuordnen. Der Kanal fine-video-art
verweist also auf zwei unterschiedliche Arten
auf W., einmal auf liber-oz.com und einmal auf
den Freimaurer-Verlag als Betreiber einer
Ballon-Fetisch Seite unter der Domain
www.Ballon-Blowing.com.
Hier war eine Seite verlinkt, nämlich www.eat-
drink-sex.com, welche auch in der
Videobeschreibung unter dem Ballon-Video auf
„fine-video-art“ bei YouTube angegeben ist
(offensichtlich mit Tippfehler).
Eindeutig eine Pornoseite. Mit Bezug zu „essen“.
Hier wird Werbung für Filme mit „Jägershooting“ gemacht -ein Begriff aus der Hardcore-
Pornobranche: Jagd auf Menschen als Sex-„Fetisch“. Die Texte sind auf Deutsch, die Beträge in
Euro angegeben. Man wirbt zudem mit „Fetisch Kunst“.

https://www.heavy-r.com/free_porn/girl-hunter-shooting-big-game_6.html
Man findet mit wenigen Klicks in dem Zusammenhang des Begriffs „Jägershooting“ eine Verbindung zu
Kannibalismus-Pornos!

Es konnten jedoch bisher keine weiteren Hinweise in dieser Richtung gefunden werden, da die Inhalte
nicht zugänglich sind, die Vorschaubilder sind unverfänglich (Nacktpose mit Pfeil als Accessoire)
Stand 18.03.2020

https://www.pageglimpse.org/eat-drink-sex.com

http://web.archive.org/web/20200305134923/https://www.pageglimpse.org/eat-drink-sex.com

Der Besitzer von eat-drink-sex.com hat seine Identität mit Hilfe eines Offshore-Konstrukts über Panama
verschleiert. Man fand ein Backup( in Form eines aktiven Shops) der Seite unter (Die entsprechenden
Porno-Shops gehostet in Shopmaker-Subdomains sind mittlerweile alle geschlossen, zu Beginn der
Recherche waren diese jedoch noch aktiv!): https://894682728.shopmaker.com/de/collections
https://894682728.shopmaker.com/de/collections

http://web.archive.org/web/20200305160328/https://894682728.shopmaker.com/de/collections

John Balance: http://www.brainwashed.com/common/htdocs/biog/balancej.html

Auch hier wieder: Alister Crowley, Thelema, Kunst, Pornart, mach was du willst, usw. –die „Handschrift“
von W.

Auf dem Yt-Kanal „fine-video-art“ ist zudem nur ein weiterer Kanal verlinkt, „Laura Safran“ -es führt
die Spur ebenfalls nach Leipzig.

https://www.youtube.com/channel/UCIpKgOuCNc9g_w7Yx2jYVFw/videos
Themen: Fetisch Videos, Thema Borderline, tote Taube, Verwesung, Zombies
(Zeichen von Trauma/Missbrauch? gespaltene Persönlichkeit? Vgl. Huber 2013!)

Auffällig:
Sehr jung aussehend, bunte Farben, wie Kinder sie gern haben und Luftballons, die auch eher mit
Kindern assoziiert sind - in Kombination mit Sex und Alkohol.

Auf dem Kanal Laura Safran bei YouTube findet man u.a. dieses Video

https://www.youtube.com/watch?v=EB0FC1TPqc8

12.03.20

https://www.youtube.com/watch?v=EB0FC1TPqc8

Screenshot vom 12.03.20


Im Video geht es um ein Mädchen offensichtlich mit Borderline-Störung, sie schminkt sich. Unten im Bild
erscheint der Text „ Das wird Vergangenheit sein“

([Anm. Borderline gilt bisher als unheilbar und weist oftmals auf ein schweres Trauma, z.B. sex.
Missbrauch in der Kindheit hin.])

Man sieht sehr viele alte Narben auf ihrem linken Unterarm. Die Symbole Herz, Halbmond und ein
fünfzackiger Stern mit Spitze nach unten sind als „frische“ Ritzung im Arm der „Borderlinerin“
erkennbar. Die Szene wirkt sehr realistisch geschminkt (?).Die alten Narben auf dem Arm sehen sehr echt
aus, heben sich teilweise ab.

https://www.michaela-huber.com/files/vortraege2013/organisierte-ausbeutung-rituelle-gewalt-und-
dissoziative-stoerungen-michaela-huber-2013.pdf Dazu Huber, 2013 Folie22:

Hier findet man am Ende des Videos die Einblendung eines Copyright Hinweises auf Ivan W.s masonic-
art.com und Laura Safran. Das Video ist laut Angabe aus dem Jahr 2014 und wurde auch zu dieser Zeit
bei YouTube hochgeladen.
Screenshot https://www.youtube.com/channel/UCIpKgOuCNc9g_w7Yx2jYVFw/about 12.03.2020
Screenshots https://www.youtube.com/watch?v=TiaNm3vW4yU
Der Kanal Laura Safran hatte über 200.000 Aufrufe und wurde genutzt, um Werbung für Inhalte mit
„Laura Safran“ zu machen, in den Kommentaren findet man Hinweise: da ist [im Internet] noch mehr
(Videomaterial) zu finden… (*nämlich Pornos auf www.laura-safran.com, etc. welche zu der Zeit noch
gelistet waren … einfach mit Google+)

Der Kanal fine-video-art entstand ebenfalls im Jahr 2014 und diente u.a. der Werbung für Ballon-
blowing.com, eat-drink-sex.com und liber-oz.com

Website ehemals www.Laura-safran.com

https://894682773.shopmaker.com/de/collections?tag=Liber+Oz

Quelle Screenshot:

https://894682773.shopmaker.com/de/collections

http://web.archive.org/web/20200308021515/https://894682773.shopmaker.com/de/collections
Auf der Webseite entsprechend www.Laura-safran.com fand man den Hinweis, dass ein MUTABOR an
der Produktion der sadistisch-pornografischen Inhalte beteiligt war, die Bilder sind inhaltlich als „BDSM-
Ästhetik mit Handschellen und Nippelklemmen“, sowie „Schlagworte: bdsm, bizzar, leder, handschellen,
bondage, nippelklemme, cuff“ beschrieben, weiter unten findet man Inhalte, die u.a. mit den
Schlagworten „Alister Crowley“ und „Liber Oz“ verbunden sind, die Bildunterschrift weist ebenfalls auf
das Liber Oz hin und man zitiert Crowley „Der Mensch hat das Recht zu essen, was er will“.

Zudem wird die Musik des Leipziger Künstlers Autumn of Paekward benutzt, dessen Logo u.a. ein
stilisiertes umgedrehtes Kreuz, also ein Satanisten-Symbol enthält: https://paekward.bandcamp.com/

Und welcher sich auch gern einmal hippiehaft gibt:

Zitat http://hippiesland.de/interview_autumn_of_paekward

„Jochen: Hört Musik, lest Bücher, schnuppert an Blumen, vergrabt eure


Hände in Sand, trennt Müll, genießt das tirilieren des Pirols, frönt den Kosmos,
bildet Banden; denn Banden bildet!“ ([ Anm. Wie er das wohl gemeint hat? Kosmos unterwerfen?
Banden=Bondage?)]

Die selbe Dame „Laura Safran“ alias „Angel“ ist offensichtlich auch unter den Darstellerinnen auf eat-
drink-sex.com gewesen:

https://894682728.shopmaker.com/de/models/angel--5
http://web.archive.org/web/20200306130829/https://894682728.shopmaker.com/de/models/a
ngel--5
https://894682728.shopmaker.com/de/collections/different-sets-of-artworks-from-
fotoshootings-with-laura-safran
http://web.archive.org/web/20200306131159/https://894682728.shopmaker.com/de/collectio
ns/different-sets-of-artworks-from-fotoshootings-with-laura-safran
Die Dame wird hier als besonders wandlungsfähig[(-zersplitterte Persönlichkeit?)] beschrieben,
zudem kommen u.a. die Schlagwörter: „verrückt, Okkultismus/Religion, Porno-Kunst, Bondage,
Okkultismus“ und „Mädchen von nebenan“ vor.
Das dort verlinkte, bzw. beworbene Vorschau- Hardcore Porno Video zeigt W. mit
Crowley Shirt, wie er sadomasochistische Handlungen begeht, simuliertes ersticken,
die Folterung in sexuellem Kontext und Vergewaltigung einer gefesselten jungen Frau.
Es soll das Opfer gewaltsam durch Bedrohung mit dem Tod unter geistige Kontrolle
gebracht werden, sich von „Gott“ abwenden und dem satanischen Meister im
Crowley-Shirt unterwerfen.
Unten im Bild ist die Adresse www.voyeur-voyeur.com eingebettet.

Screenshot Quelle:
https://894682728.shopmaker.com/de/collections/different-sets-of-artworks-from-
fotoshootings-with-laura-safran
http://web.archive.org/web/20200306141100/https://894682728.shopmaker.com/de/collectio
ns/different-sets-of-artworks-from-fotoshootings-with-laura-safran
Achtung Video auf archive.org nicht sicherbar! Unbedingt selbst
herunterladen und sichern!!!!
Screenshot vom 08.03.2020 Interview mit Manuel Mittas : Krieg der Freimaurer!? // Im Gespräch mit
Ivan W. (Freimaurer "Minerva" Loge Leipzig) Teil.1 Quelle
https://www.youtube.com/watch?v=V9I3VoLcsKY

Hier zu beachten: Speer, Bogen, Tierfell mit indigenen Artefakten und ein rustikaler Pfeil neben
Freimaurer-Werkzeugen/Symbolen und freimaurerischer Kunst.
Der „Jägershooting“-Kontext mit der Darstellerin Laura Safran auf eat-drink-sex.com findet sich auch bei
laura-safran.com: https://894682773.shopmaker.com/de/collections/laura-safran-part-4-of-the-hunter-
shooting
http://web.archive.org/web/20200308211333/https://894682773.shopmaker.com/de/collections/laura-
safran-part-4-of-the-hunter-shooting

https://files6.shopmaker.com/collections/c2618f36a2d6d0e1f801cf6001d85422/lg-0.jpg?1570061844

http://web.archive.org/web/20200308210941/https://files6.shopmaker.com/collections/c2618f36a2d6
d0e1f801cf6001d85422/lg-0.jpg?1570061844

Pfeil und Bogen…

https://files6.shopmaker.com/collections/c2618f36a2d6d0e1f801cf6001d85422/md-2.jpg?1570061844
http://web.archive.org/web/20200308211728/https://files6.shopmaker.com/collections/c2618f36a2d6
d0e1f801cf6001d85422/md-2.jpg?1570061844

… und ein Fell mit indigenen Artefakten im Pornobild. Man beachte auch das Amulett mit OTO bzw.
Satanisten -Symbol. (Skarabäus und Engelsflügel)

https://thefalseflagblog.wordpress.com/2020/03/07/offener-brief-an-alle-freimaurer-deutschlands-
vom-leipziger-32-grad-freimaurer-ivan-w/
http://web.archive.org/web/20200308214431/https://thefalseflagblog.wordpress.com/2020/03/07/offe
ner-brief-an-alle-freimaurer-deutschlands-vom-leipziger-32-grad-freimaurer-ivan-w/

https://thefalseflagblog.files.wordpress.com/2020/03/ewwqwunbenannt.jpg
http://web.archive.org/web/20200308214602/https://thefalseflagblog.files.wordpress.com/2020/03/e
wwqwunbenannt.jpg

Und hier taucht ebenfalls der Speer in der Hand der Schaufensterpuppe(?) mit SS(?) Käppi, eine
Schaufensterpuppe findet sich ebenfalls in einem Video von eat-drink-sex.com:

https://files6.shopmaker.com/collections/d594ddfe4ec6484cc94bf5e00f9f75c4/sm-1.jpg?1570061796
http://web.archive.org/web/20200308215632/https://files6.shopmaker.com/collections/d594ddfe4ec6
484cc94bf5e00f9f75c4/sm-1.jpg?1570061796
https://894682728.shopmaker.com/de/collections/puppet-porn-art
http://web.archive.org/web/20200308215749/https://894682728.shopmaker.com/de/collections/pupp
et-porn-art

Sie sind aber noch teilweise im Google-cache zu finden. (z.B. hier


https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:DjVbfCd-
XaAJ:https://894682728.shopmaker.com/en/collections/puppet-porn-
art+&cd=4&hl=de&ct=clnk&gl=pt&client=firefox-b-d)

Es handelt sich um einen pornografischen Psychoclip getagt mit: „Schlagworte: schuh, art, kunst,
pornart, porn, limited edition, aleister, crowley, john, balance, thelema, what, thou, wilt“. Dieser ist mit
psychedelischen Klängen und der Originalstimme Crowleys hinterlegt. Es wird besonders auf diese
„Klang-Kollage“ aufmerksam gemacht. Hier geht es um Laura Safran (diese Dame wird manchmal auch
als „Angel“ bezeichnet), gefesselt in einer medizinischen Zwangsjacke. Für 666€ bietet der Künstler eine
signierte Version in limitierter Edition an.([ –ein „Meisterstück“?, Musik erinnert an Kubrick’s „Eyes wide
shut“ -Ritualszene])

([ Anm.: Ekelhaft-kranker Shit!!! -Sorry!])

Video Sichern!!! (nicht mehr möglich –gelöscht 12.03.20)


Ein weiteres Thema zeigt die Dame auch als „Priesterin“, lediglich bekleidet mit
einem rotem Kapuzen-Umhang, ebenfalls in einem pornografischen Kontext.
Auch bei pornhub.com taucht dieses Video mit Laura Safran in Zwangsjacke mit ca. 2000 Klicks an 14.
Stelle beim Suchbegriff „Crowley“, welcher auf dieser Plattform zusammen mit Stichwörtern, wie Satan,
Satanismus, usw. vorgeschlagen wird, auf:
https://de.pornhub.com/video/search?search=crowley

http://web.archive.org/web/20200313144425/https://de.pornhub.com/video/search?search=crowley

„93! PUPPET PORN ART“, steht unter der Kategorie „Produktion: Professionell“ -es ist also kein Privat-,
Amateur- oder Hobby-Video. Uploader ist ein User mit dem Profilnamen „93ivan93“, Angegeben mit:
Alter 51 Jahre, Single aus Leipzig. Der Account ist über 5 Jahre und 8 Monate alt und wurde vor ca. drei
Jahren zuletzt benutzt (siehe unten):

https://de.pornhub.com/users/93ivan93

http://web.archive.org/web/20200313144632/https://de.pornhub.com/users/93ivan93
Die Zahl 93 hat eine wichtige Bedeutung im Kontext der Crowley’schen Ideologie und wird dort Synonym
mit dem Wort „Thelema“ verwendet:

Screenshot https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=93+crowley

Ebenfalls verwendet wird diese Schreibweise in der Unterschrift eines „Fraters“ beim OTO, z.B. hier (Post
zur Campgründung ansehen):

https://www.facebook.com/Ordo-Templi-Orientis-PeshKent-Camp-Augsburg-
1032009830310443/?hc_ref=ARRJ87zNMttvCfn1cOvzppEtkcbpCQcQGVibCmbRI3AyaOU2yyeYIwFhwM1
aztG6O2I&fref=nf&__xts__[0]=68.ARAipFQCVBc0jA31Y8Rqs3NmHOJG_pBxoxZiyfYdftpUlduM3ZM8h5XQ
6JdKYoY33gd4Yjp-GzBAlS3Dho_Kh048UPrg0o-
zy_HIaztPVtsyI4jeObumvhcAI9tYuBA4X3RN06f1dyTzQW_3IP-
kF7OI9OrgzpSSR19eH4QIKGqKheji8zw777Zyi6CGrKxgz9zv-whgkS1Ja1YkZoJUBc2KXbHVZQajj4-
zkOeGC9Uyb3fue5WjxMkl-myltgkfTh63vGiSBrQIBruWQXDn5jLZYqtR_llkI-wZSeiJt8POW13paNZd0-
2NdL3QWXO-sSKW0eW8PU_tbvFr5SBV5YcbrjHe&__tn__=kC-R

Weiter User „93ivan93“:

http://web.archive.org/web/20200313145541/https://de.pornhub.com/users/93ivan93/videos/recent
Der User „93ivan93“ hat in den ca. 2 Jahren seiner Aktivität mindestens 1427 verschiedene Pornos
aufgerufen.

Wahrscheinlich zuletzt und/oder am häufigsten wurde ein Video: „Laura Teen“ –ein Mädchen mit
Zöpfen und Zahnspange am Hundehalsband, welches mit Sperma gurgelt, angesehen. Dieses steht ganz
oben in der Liste:

https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=867824860
klickt man hier auf „Alle anzeigen“ erhält man eine Liste der vom User (vor drei Jahren!) zuletzt und/oder
am häufigsten betrachteten Videos:

https://de.pornhub.com/users/93ivan93/videos/recent

http://web.archive.org/web/20200313145541/https://de.pornhub.com/users/93ivan93/videos/recent

Und weiter unten


Hier zeigt sich klar die Affinität des Users „93ivan93“ zu sogenannten „teens“ - meist Pornos mit sehr
jung aussehenden, kleinen („small, klein, petite, tiny, real teen, little…“) Darstellerinnen und zu Ritual-
SM, sowie zu „ verbotenem“ Sex mit Verwandten und Schutzbefohlenen usw. –Vieles davon ganz klar
sehr nah an der Grenze des gerade noch gesetzlich erlaubten. Die Grenze zur Kinderpornografie.
https://de.pornhub.com/users/93ivan93/videos/recent?page=9

http://web.archive.org/web/20200313185429/https://de.pornhub.com/users/93ivan93/videos/recent?
page=9 (Seiten 1-51 bei archive.org gesichert)
https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=108511297

http://web.archive.org/web/20200313145006/https://de.pornhub.com/view_video.php?viewkey=1085
11297

Bei www.pornhub.com ist das Psycho-Zwangsjackenvideo „Puppet Porn Art“ ebenfalls auf dem Kanal
„93ivan93“ zu finden, im Video wird auf www.eat-drink-sex.com hingewiesen. Hier lautet der Titel: „93!
PUPPET PORN ART“ diesmal ist es mit 11:42 angegeben, also die „Vollversion“ des 666€ -„Meisterwerks“
von eat-drink-sex.com ( –also kein Reupload eines Vorschauvideos). Es hatte bisher ca. 2000 Aufrufe und
wurde bereits vor 5 Jahren auf dem Kanal hochgeladen.

Die Tags lauten (-auch hier wieder!):“thelema, crowley, pornart, shoe, crazy, ill, …”
Der Begriff „Thelema“ steht auch im
Zusammenhang mit ritueller Gewalt:
(siehe hier insb. die Folien S. 19-25ff.):

https://www.michaela-huber.com/files/vortraege2013/organisierte-ausbeutung-rituelle-gewalt-und-
dissoziative-stoerungen-michaela-huber-2013.pdf

Hier finden sich wichtige (!) Hinweise zur Diagnose bei Opfern und zu typischen Täterprofilen
im Zusammenhang mit ritueller Gewalt:
http://web.archive.org/web/20200314154332/https://www.michaela-
huber.com/files/vortraege2013/organisierte-ausbeutung-rituelle-gewalt-und-dissoziative-stoerungen-
michaela-huber-2013.pdf

Michaela Huber: Therapeutin, Trauma-Expertin (-wurde mit Bundesverdienstkreuz, uvm. ausgezeichnet).


https://www.michaela-huber.com/curriculum-vitae

Quelle https://www.michaela-huber.com/

Zahlreiche Publikationen und Vorträge unter: https://www.michaela-huber.com/vortraege-folien

Satanismus:

https://www.sekten-sachsen.de/satan-arten.htm

OTO und Satanismus

https://www.sekten-sachsen.de/satan-symbole.htm

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:DAIJaSXnjgcJ:https://bistum-
augsburg.de/content/download/70664/827542/file/Vom%2520Teufelsglauben%2520zum%2520Neosat
anismus%2520-%2520Materialdienst%25202008-2.pdf+&cd=10&hl=de&ct=clnk&gl=pt&client=firefox-b-
d
OTO und satanische Rituale in der Wewelsburg:

https://www.infoportal-rg.de/faelle/hoellenleben-ard-film-zeigt-nicki-eine-multiple-persoenlichkeit-auf-
spurensuche/

In diesem Zusammenhang: Leipzig und „Sachsensumpf“

https://books.google.pt/books?id=zrfLDwAAQBAJ&pg=PT95&lpg=PT95&dq=leipzig+satanisten&source=
bl&ots=XxJow_b8Mh&sig=ACfU3U0-
OmTQY3iu1ZOujJURvRqGzMrH3w&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwiAxYT__proAhUG2BoKHRmZBsAQ6AEwC
HoECAoQAQ#v=onepage&q=leipzig%20satanisten&f=false

Weitere Zusammenhänge der Sex-Seiten und Kanäle:

https://www.pageglimpse.org/laura-safran.com

Hier findet sich der Bezug zu Crowley und pornografischer Kunst: Satanische Pornofilme. Es war
ebenfalls von dort aus die Seite www.eat-drink-sex.com verlinkt.
Ebenso wurde auf der Seite www.eat-drink-sex.com („Jägershooting“ ) die Seite www.laura-safran.com
als Quelle genannt, es wird sich hier bedankt.

Die eingebettete Seitenangabe aus dem Erstickungsvideo mit W. als Protagonist, voyeur-voyeur.com:

https://www.pageglimpse.org/voyeur-voyeur.com
Auch hier taucht wieder das Ballon-Thema auf. Sowie das Badesee-Thema von „fine-video-art“ auf YT
und auch das Erstickungsthema von „www.eat-drink-sex.com“.

https://www.pageglimpse.org/delicious-closeups.com
Ebenso auf der Domain www.delicious-closeups.com, hier wird wieder Laura Safran und das
Gurkenvideo von eat-drink-sex.com erwähnt. Dort wird delicious-closeups.com als „our partner
website” genannt ebenfalls als Partnerseite erscheint hier die Seite des Freimaurer Verlags:
www.ballon-blowing.com

Und https://www.pageglimpse.org/balloon-blowing.com Wojnikows Seite ist ebenfalls eine „partner


website“ ebenso

https://www.pageglimpse.org/real-orgasm.com, usw.

Die Bezahlhinweise sind auf allen von diesen Seiten identisch, sie wurden jeweils mit demselben Shop-
System erstellt.

Die Seiten (mit Ausnahme ballon-blowing.com -das ist Wojnikow direkt als Freimaurer-Verlag!) wurden
vom selben Offshore-Konstrukt verschleiert, es tauchen bei allen Seiten jeweils immer wieder die
gleichen Themen, Darsteller und Inhalte auf. Alle Domains wurden 2018 offline genommen, dass sie
noch auffindbar waren liegt nur daran, dass sie weiterhin über eine Subdomain des Shop Hosters
Shopmaker online waren, hinter diesem steht ein bekannter BDSM-Messe Veranstalter. (Bis ca. 09.03.20,
danach geschlossen) Bis zu dieser Recherche wurde also mit den Inhalten mutmaßlich auch Geld
verdient.

Ein einziger Fehler von W. hat es überhaupt erst ermöglicht, sie noch aufzufinden. (Kunst Video auf Yt-
Kanal mit Verbindung zu den pornografischen Inhalten)

Die Pornoseiten bei Shopmaker.com, ehemals eat-drink-sex.com und Laura-Safran.com wurden


während der Recherche aus dem Internet genommen. Sie sind aber noch teilweise mit Videos
im Google-cache zu finden. (z.B. hier
https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:DjVbfCd-
XaAJ:https://894682728.shopmaker.com/en/collections/puppet-porn-
art+&cd=4&hl=de&ct=clnk&gl=pt&client=firefox-b-d)

Nahezu gleichzeitig (9.-11.03.20) wurde auch u.a. der Pizza-Kühlschrankmagnet aus dem Shop
bei www.masonic-art.com entfernt.
(Hier aber noch im Internet Archiv vom 25. Nov. 2019:

http://web.archive.org/web/20191125213130/https://www.masonic-art-shop.de/kuehlschrankmagnet-
mit-flaschenoeffner-pizza/)

Die Seiten fine-video-art und Laura Safran bei YouTube sind weiterhin (18.03.20) mit allen
Inhalten erreichbar.

Auch die entsprechenden pornografischen Inhalte auf clipspool.com sind entfernt worden, dort
waren viele Inhalte der Seiten eat-drink-sex.com, laura-safran.com, balloon-blowing.com, usw.
ebenfalls bis zum 09.03. noch im Angebot (neben unzähligen weiteren Hardcore Videos
verschiedener Anbieter -welche jeweils z.T. wiederum eigene Seiten bei Shopmaker haben).
Clipspool ist ein Anbieter von BDSM, Hardcore und Fetisch-Pornos und gehört ebenfalls zur
Shopmaker-Struktur. Leider wurden davon jedoch keine Archive-links und screenshots angelegt.
Man findet jedoch noch mehrere Hinweise auf clipspool.com auf den archivierten Seiten von
eat-drink-sex.com, usw.

7. Uniter: rechtes Gedankengut und Initiationsriten

Uniter ist hervorgegangen aus einer Vereinigung „Bund der Wölfe“

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/uniter-teil-einer-schattenarmee-in-
deutschland-li.3536

https://taz.de/static/pdf/Aufnahme_und_Erhebungsablauf_1-5.pdf

„Er bekommt einen Schädel gereicht worin sich Rotwein befindet als Zeichen das er den Tod
überstanden hat, diesen trinkt er aus, übergibt den Schädel wieder.“

Rotwein aus Totenschädel trinken (kein deutsches Bier, Met, Schnaps, Steinhäger, etc.) ist ganz klar eine
Anlehnung an die Rituale der christlichen Kirche(n) –eine „Verballhornung“ (, „Schändung“) oder
verzerrende Abwandlung christlicher Rituale, wie der kath. Messe. Der Totenschädel ist eine
offensichtliche Anspielung auf die („heidnischen“) Wikinger, die aus den Schädeln ihrer Opfer tranken.
Diese Vorgehensweise ist ganz klar ebenso die von Satanisten. Desgleichen die „Weihe“ mit „Kunstblut“.
Maskierte Teilnehmer beim Ritual, inszenierter Tod mit Auferstehung, usw. …

Der Begriff „Distriktführer“ (siehe Ritual-pdf) ist in diesem militärischen und konservativ-politischen
Kontext mit „Todeslisten“ sicherlich als „Nazibegriff“ einzuordnen.

Die Fackeln usw. erinnern zudem an die Weiheveranstaltungen der NS Zeit, man vergleiche dazu auch W.
Reich „Massenpsychologie des Faschismus“, sowie die Präsentation zu ritueller Gewalt
https://www.michaela-huber.com/files/vortraege2013/organisierte-ausbeutung-rituelle-gewalt-und-
dissoziative-stoerungen-michaela-huber-2013.pdf (siehe auch oben bei „Puppet Porn Art“ )

Screenshots Quelle: Huber 2013


Da der W. Gründungsmitglied und Jahrelang (Laut Wikipedia (siehe Sicherung der Seite „Uniter“ vom
8.3.20. bei Archive.org) bis zur Auflösung Ende 2019) sogar 2. Vorsitzender war, ist davon auszugehen,
dass er an der Gestaltung der Rituale maßgeblich mitgewirkt hat.

Uniter ist als „Rechtsextrem“ eingestuft

https://www.stern.de/politik/deutschland/uniter-anfuehrer-hannibal-ruehmt-sich-fuer-
unterwanderung-9182356.html

https://www.stern.de/politik/deutschland/uniter-anfuehrer--hannibal--warb-in-freimaurer-logen-
um-gefolgschaft-8947476.html

„ Am Mittwoch hatte sich auch CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu Uniter geäußert und gesagt:
"Jeder sollte sich bewusst sein, dass man sich mit einer Mitgliedschaft in Uniter und mit dem Tragen von
Uniter-Symbolik selbst dem Verdacht aussetzt, in der Nähe rechtsextremer Netzwerke und Chats zu
stehen." Uniter wies dies daraufhin zurück”. Quelle: tagesschau

Weitere Recherchemöglichkeiten:

Guter Artikel beim Deutschlandfunk, enthält z.B. Beweise, dass L. Benecke (z.B. hier
https://www.hoaxilla.com/hoaxilla-159-satanistenmorde-hoaxilla-crime/) und hier:

Quelle: https://www.az-online.de/altmark/salzwedel/sherlock-holmes-neuzeit-2510097.html

beim Thema Satanismus verharmlost (auch Stichwort „Satanic Panic“ in der Skeptiker-Szene):

https://www.deutschlandfunk.de/der-kampf-gegen-rituelle-und-sexuelle-gewalt-zwischen-
angst.724.de.html?dram:article_id=418856
Ritual im Kulthaus:

https://www.facebook.com/events/118437132290869/

http://www.rafa.at/18eremor.php Current of Seth: satanisches Ritual

“Ritual: Setnacht / Toröffnung zum Kraftstrom und Setianisches Gruppenritual


Current of Set

In diesem Ritual nimmst du die Kraft des Set in dir auf und machst die Stärke des Set zu deiner Stärke.
Nach einer kurzen Einweisung sind die Besucher der Veranstaltung eingeladen am Ritual teilzunehmen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.”

https://currentofset.de/

https://monkeypress.de/2017/12/live/ankuendigungen/wave-gotik-treffen-2018-wgt-leipzig-bands-
news-tickets/ unter „Kulthaus“

M. Benecke: ebenfalls Skeptiker & GWUP-nah, siehe z.B.: Frühstücksfersehen Sat1: Homöopathie
Desinformation (bei Yt zu finden):

https://www.youtube.com/watch?v=oSK5XPmkTMQ

https://media-bubble.de/pictures/2019/02/a_mark_benecke_tattoo_4.jpg

666 Symbol vgl. dazu https://www.sekten-sachsen.de/satan-symbole.htm

Benecke war auch beim WGT2018 in seinem sehr detaillierten Bericht dazu fehlt genau der Zeitraum, in
dem W. seinen Vortrag gehalten hat.

https://www.youtube.com/watch?v=oSK5XPmkTMQ

Und z.B. hier https://home.benecke.com/publications/bmxnet2019

Crowley- Themen

kommen bei Psiram erstaunlich gut (fast neutral) weg, sind aber dennoch sehr ausführlich behandelt:

https://www.psiram.science/de/index.php/Aleister_Crowley

https://www.psiram.science/de/index.php/Ordo_Templi_Orientis

https://www.psiram.science/de/index.php/Thelema

https://www.psiram.science/de/index.php/Pfad_zur_linken_Hand
Quelle: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=guido+schmidt+foto+kunst+leipzig

http://www.gs-pictures.com

https://www.instagram.com/gs_pictures_com/?hl=de

-Ein „Künstler-Kollege“ von W, erwähnt bei https://894682773.shopmaker.com/de/collections

(auch bei archive.org, s.o.)

https://www.youtube.com/channel/UCpzvI2fbTq1cNh5zFidnqmw

Frank Steinmetz ist Betreiber des Uniter-Shops


https://www.uniter-
shop.de/epages/83696716.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/83696716/Categories/Imprint

und Schmuckhändler (auch BDSM-Schmuck)

https://www.xtreme-schmuck.de/Schmuck_der_O/Schmuck_der_O.html

https://www.custom-schmuck.de/bandringe

https://www.schmuck-bdsm.de/

Screenshot 08.03.20

http://web.archive.org/web/20200311141812/https://thefalseflagblog.wordpress.com/2020/03/10/offe
ner-brief-des-leipzigern-hochgradfreimaurers-ivan-w-und-auch-ein-einblick-in-die-causa1/

Ein „Beifang“:

Satanismus-Pornos und satanische Logengründung aktuell in Österreich?


https://de.pornhub.com/users/kinglamus/videos

Pornhub-user „kinglamus“ ruft aktuell in Österreich (oAo@gmx.at) zur Gründung einer (satanischen
Porno-?) Loge auf und hat auch selbst satanische Pornos auf seinem Account bereitgestellt.

https://www.facebook.com/groups/1453990441583183/ OTO Thelema group (geschlossene Gruppe bei


fb)

Einige Posts bei Laura Safran auf Youtube:

Sachstand 18. März 2020 by Elemi