Sie sind auf Seite 1von 1

Wie sieht eine Traumgesellschaft aus, wo alle Menschen ihre

Aufgaben mit Gaben ausführen könnten?

Seit langem haben Menschen schon von einer Gesellschaft geträumt, wo alles ihre Aufgaben mit
Gaben ausführen könnten. Wenn es verwirklicht würde, könnte man dann ganz effektiv und
stabil arbeiten, was nicht nur zur befriedigenden Ergebnisse führen würde, sondern auch
motivierende Arbeitsatmosphäre. Denn nur wenn man sich ihre Stärke entwickeln könnte, wäre
er natürlich sowohl zufrieden als auch ganz selbständig, eigene begabte Fähigkeiten und
Kenntnisse unter Beweis weiterzustellen. Darüber hinaus würden meines Erachtens alle Leute
besser koordinieren, weil je mehr Motivation, Glücklichkeit sie aus ihrer Gabe bekommen, desto
mehr positive Energie von jeden würden verbreitet. Vor allem würde diese Traumgesellschaft
eine große Rolle dabei spielen, um die stereotypische Gedanken oder kritische Klischee
vermeiden zu können. D.h. Niemand müssten wegen der typischen Beurteilungen typische
Arbeiten ihres Geschlechtes schaffen. z.B. die Frauen müssen nicht nur um Haushalt kümmern
und Kinder betreuen, während die Männer nicht immer sowohl Karriere machen als auch Geld
verdienen müssen. Aus diesem Grund könnte es zur keinen Ungleichbehandlung zwischen nicht
nur verschiedenen Geschlechter. bzw. weibliche und männliche Menschen, heterosexuelle und
homosexuelle Menschen, sondern auch unterschiedliches Alter führen. Ich komme dann zu dem
Schluss, dass es sicher positive Veränderungen geben würde, wenn wir, Leute, zusammen in
einer Gesellschaft leben würden, wo Menschen ohne stereotypische Gedanken alles machen
könnten, bei dem sie begabt und professionell sind.