Sie sind auf Seite 1von 2

Name: Kateryna Demianchuk

Datum: 13.05.2021

Klasse/Kurs:
A1.2 (Kinder), SLZ Dnipro
Verwendetes Lehrwerk: Beste Freunde A1.2

Globales Lernziel: TN können ihre Meinung über Feriencamps äußern

Zeit Teillernziel Lernaktivität Sozial- Lernmaterial Medien / Hilfsmittel Lehraktivität


bzw.
Arbeitsfo
rm
10 Min TN können evtl. ihre Fragen zu Die TN stellen ihre Fragen zu Plenum Hausaufgaben AB L. 16 S. 57-59 LK antwortet auf die Fragen.
Hausaufgaben stellen. Hausaufgaben. Grammatik:
Fragen Wie oft? Wie lange?
Zeitangaben
10 Min TN können ihre Vermutungen Die TN sehen sich die Fotos an und Plenum Die Fotos KB S. 48 1a,b LK stellt die Aufgabe und
in Bezug auf Feriencamps beantworten die Fragen. Anschließend Übung im KB unterstützt die TN.
stellen sie Vermutungen an, in welches
anstellen, indem sie die Fotos
Feriencamp eine Person (Lukas) - man
ansehen und Fragen
fahren möchte.
beantworten.
15 Min TN können Informationen über Die TN lesen die Texte für sich, Einzelarbeit, Übung im KB KB S. 49 2a LK stellt die Aufgabe,
Feriencamps verstehen und anschließend besprechen sie zu zweit, Partnerarbei bildet Paare, erklärt die
den Bildern zuordnen. zu welchem Feriencamp die Bilder t unbekannten Wörter,
passen.
kontrolliert anschließend
die Ergebnisse.

© GOETHE-INSTITUT (03/2015) Seite 1 von 2


10 Min TN können Die TN lesen die Texte noch Partnerarbei Übung im KB KB S. 49 2b LK stellt die Aufgabe,
Meinungen einmal, notieren die t bildet Paare und und hilft
verstehen und ihre Textstellen mit Meinungen Plenum bei Bedarf.
eigene Meinung der Jugendlichen.
äußern Anschließend äußern sie
ihre Meinungen zu den
Feriencamps
15 Min TN können Informationen Die TN ordnen den Partnerarbei die Aussagen und Namen von KB S. 49, 2c LK stellt die Aufgabe,
über Aktivitäten dem Text Aktivitäten die passenden t Jugendlichen erklärt den unbekannten
entnehmen und ihre Namen von Jugendlichen Plenum Der Grammatik-Kasten mit Wortschatz und
Vermutungen in Bezug auf zu. der Regel zur Bildung von moderiert die
Perfekt mit „sein“ und
grammatische Formen Regelfindung.
„haben“
anstellen, indem sie die
Aussagen ansehen und
vergleichen.
15 Min TN können ihr Verständnis von TN lesen den Text noch einmal und Plenum Perfekt AB S. 61, 3a,b LK unterstützt die TN, indem
Perfekt vertiefen schreiben die Verben imn Perfekt Chat in Zoom-Meeting sie Ihnen neue Grammatik
heraus. Anschließend ergänzen sie Whiteboard erklärt
Tabelle an der Tafelam IWB, klären
die Regel.

10 Min TN können Sätze in Die TN ergänzen Formen von haben Partnerarbei Verben mit sein und AB S. 61, 4 LK erläutert die Aufgabe
Vergangenheit machen und sein t haben und hilft bei Bedarf.
Plenum Dann bildet sie die Paare
und moderiert.

5 Min AB S. 61, 62 LK erklärt die Hausaufgabe.

Maßnahmen zur Evaluation: Die Lehrkraft evaluiert das Erreichen der Teillernziele in Schritt 2, 3, 4, 6 prozessbegleitend, das heißt, sie erkennt jeweils Defizite und
reagiert unmittelbar.

© GOETHE-INSTITUT (03/2015) Seite 2 von 2