Sie sind auf Seite 1von 9

Lasst uns etwas über den Qur’ãn

lernen

Es gibt so viele Bücher auf der Welt

Subhanallah
Einige von diesen Büchern sind gut für uns, die sollten wir lesen.

Manche wiederum nicht

Märchen
Aber:
Es gibt ein Buch, das ist das beste Buch der Welt. Dieses Buch ist nicht wie die
anderen Bücher. Es wurde nicht einfach erstellt und in diesem Buch wirst du
nicht die Worte von Menschen finden. In diesem Buch findest du die Wörter von
Allah subhana wa taala.

Weißt du, um welches Buch es sich handelt? Es ist der Qurân. Dieses Buch ist das Buch, dass
Allah subhana wa taala seinem letzten Propheten und Gesandten Muhammad salallahu
alaihi wa salam herab gesandt hat.
Jemand könnte fragen, was der Qurân ist. Alhamdulillah, dass dies eine leichte
Frage ist.

Der Quran ist:

Allahs Schrift, die er in arabischer Sprache unserem Propheten Muhammad


salallahu alaihi wa salam offenbarte
Allah sandte den Engel Jibril, der unserem Propheten salallahu alaihi wa salam
den Qurân lehrte
Der Prophet salallahu alaihi wa salam lernte alles auswendig und lehrte es den
Sahaba
Jeden Ramadan steigt Jibril herab, um mit den Propheten salallahu alaihi wa
salam den Qurân zu überprüfen
Allah subhana wa taala hat uns versprochen, dass er den Quran bis zum Jüngsten
Gericht schützt, so kann er nicht verändert werden

Wenn wir den Quran lesen, lesen wir ihn nicht, wie andere Bücher. Der Quran ist
etwas besonders. Es ist die Rede von Allah subhana wa taala.

Wie sollen wir den Quran lesen?

1.
Wir suchen Zuflucht bei Allah vor
dem verfluchten Shaytan.

2. Wir sagen BISMILLAH am Anfang


jeder Sure, außer bei at*Tauba
(Sure 9)
3. Wir lesen den Quran in einem
Zustand der Reinheit (Wudu)

Du solltest über jeden Vers

4. nachdenken, den du liest. Deine Eltern


können dir den Tafsir vorlesen, damit
du verstehst, was es bedeutet.

5. Es ist auch gut, den Vers


mehrmals zu lesen, um ihn zu
verstehen.

6.
An einigen Stellen gebührt es Allah zu loben.
Wenn du an eine Stelle kommst, in der Allah
gelobt wird, ist es gut, kurz das Lesen zu
beenden und Allah zu loben.

Wir sollten den Qurân richtig lesen.

7. Das bedeutet, ihn langsam zu lesen


und versuchen jeden Buchstaben
richtig auszusprechen.
8. Wir sollten den Quran respektieren.
Wenn wir oder jemand anderes den
Quran rezitiert, sollten wir nicht
reden, lachen oder spielen.

Lass uns eine Seite des Quran anschauen und mehr davon lernen.
Inshallah.

Das ist eine Aya (Vers)


Eine Sure kann mehrere Ayat (Plural von
Aya) Haben.

Das ist die Besmala

Sprich diese in deiner schönsten Stimme:


Versuch es: Bismillahir3rahmanir3rahim
Wiederhole, was du gelernt hast:

Das ist eine __________________

Das ist eine ___________

Das ist die ___________________

Was weißt du noch über den Quran?

Weißt du…

Es gibt 114 Suwar (Plural von Sura) im Quran.

Der Quran wurde nicht im Ganzen an unseren Propheten salallahu alaihi wa salam
gesandt. Allah subhana wa taala offenbarte den Quran auf 23 Jahre verteilt.

Die erste Aya, die Allah subhana wa taala zum Propheten salallahu alaihi wa salam
herabgesandt hat, sind die ersten 5 Ayat der Sura al-Alaq

Der Quran ist das letzte Buch von allen die Allah subhana wa taala offenbarte. Der
Quran ist komplett. Nichts kann hinzugefügt oder herausgenommen werden. Allah
subhana wa taala schützt den Quran, so dass ihn niemand ändern kann.
Wiederhole, was du gelernt hast:

Verbinde die Aussagen mit den richtigen Bildern.

Das ist eine Seite


des Quran.

Wir sollten den Quran in


Reinem Zustand lesen.

Das Buch, dass Allah subhana wa


taala dem Propheten Muhammad
salallahu alaihi wa salam gesandt
hat.
Ausmalen

Bist du bereit Quran zu lesen?

Hast du Zuflucht bei Allah vor dem


verfluchten Shaytan gesucht?

Hast du Bismillahir3rahmanir3rahim
gesagt?

Bist du in einem reinen Zustand?

Bist du bereit, nur Allah anzubeten?

www.islamischemama.jimdo.com