Sie sind auf Seite 1von 3

Sujet2

Text:……..
Jedes Mal wenn der Mensch etwas Neues entdeckt, verzichtet er auf das Alte. Zum Beispiel; als man den
Kugelschreieber und Papier erfunden hat, schreibt seither keiner mehr mit der Schreibfeder* auf der Haut* der
Tiere. Aber was ist mit den alten Medien? Haben die Leute auf Bücher und Zeitungen nicht verzichtet, als man
Fernseher und Internet erfunden hat?
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts bekam das Buch Konkurrenz von den elektronischen Medien:
demTelefon, dem Radio und später dem Fernsehen. Durch diese neuen Medien konnten die Informationen
immer schneller verbreitet werden. Als Internet später erfunden wurde, ist die Welt wie ein kleines Dorf
geworden. Man kann dadurch jede Information so schnell wie noch nie zuvor erhalten.
In jedem Haus findet man heutzutage Telefonanschlüsse, Handys und Fernsehapparate. Überall findet
man Internetcafes, aber gleichzeitig findet man auch Bücher und Zeitungen.
Neue Medien haben ältere nie verdrängt*. Ganz im Gegenteil sie haben sie ergänzt. Im Internet werden
Printmedien Teil des neuen Mediums; im Internet kann man Radio hören, fernsehen, Zeitungen und auch
Bücher bestellen und lesen. Das neue Medium macht das alte zu etwas neuem, also: zu Multimedia.

die Schreibfeder: le porte plume‫ريشة الكثابة‬


die Haut: la peau ‫الجلد‬
verdrängen: évincer, écarter ‫يزيح‬
verzichten auf : renoncer ‫يثخلي‬

I. Textverständnis. (07 Pte)


1. Richtig oder falsch? Begründen Sie Ihre Antwort mit einem Zitat aus dem Text:

r f
Durch neue Medien werden Informationen schnell übermittelt.
Zitat:………………………………………………………..
Der Mensch hat auf die alten Medien verzichtet.
Zitat……………………………………………………………
. Das Buch bekam Konkurrenz von den elektronischen Medien
Zitat:…………………………………………………………….
. Internet hat alte Medien ergänzt.
Zitat:……………………………………………………………….

2. Fragen zum Text.


a. Wie schrieb der Mensch vor der Erfindung des Kugelschreibers und Papiers?
b. Nennen Sie die alten und die neuen Medien aus dem Text!
c. Wie haben die neuen Medien die alten Medien ergänzt?
d. Erklären Sie den folgenden Satz:" Als Internet später erfunden wurde, ist die Welt wie ein kleines Dorf
geworden".

3. Geben Sie dem Text einen Titel:

4.Kombinieren Sie.
1. Printmedien a.Internet
2. elektronische Medien b.Kugelschreiber
3. Multimedia c.Zeitung und Buch
4. Schreibfeder d.Radio,Fernshen

1 2 3 4
…………… ………….. …………… ……………..

II. Sprachfähigkeit. (08 Pte)


A. Wortschatz.

1. Suchen Sie im Text das Synonym für das hier unterstrichene Wort.
- Durch Internet kann man Informationen schnell bekommen.

2. Ergänzen Sie mit dem passenden Gegenteil des hier unterstrichenen Wortes.
- Früher gab es nur Bücher und Zeitungen, aber ………. findet man viele
elektronische Medien.

3. Wortbildung.
a. Bilden Sie Substantive aus den folgenden Verben.
* erfinden → d…. …………….
* verbreiten → d… …………….
b. Bilden Sie Substantive aus den folgenden Adjektiven.
* frei → d… ………………..
* möglich → d…. ………………..

4. Übersetzen Sie ins Arabische.


- In jedem Haus findet man heutzutage Handys und Fernsehapparate.

B. Grammatik.
1-Setzen Sie ins Perfekt:
-Der Mensch soll den Fortschritt kontrollieren.

2-Setzen Sie ins Futur:


-Die Welt wird ein Kleines Dorf.

3-Bilden Sie einen Konditionalsatz:


-Man kontrolliert den Fortschritt.Die Umwelt bleibt nicht in Gefahr.

4- Ergänzen Sie mit der passenden Präposition.:(von/fϋr)


a-Der Mensch trӓumt……einem schӧnen Leben.
b-Der Fortschritt sorgt…….. die Bequemlichkeit der Menschen.

5- Ergӓnzen Sie mit dem passenden Relativpronomen:


- Die Wӓlder sollen bewahrt werden.Der Fortschritt schadet Ihnen.

6- Deklinieren Sie.
Das Internet ergänzt die alt… Medien. Es gehört zu den neuest… Erfindungen der neu…. Zeit. Man kann
heute multimedial…. Medien auch zu Hause haben.

III. Schreibfähigkeit. (05 Pte) (Ein Thema zur Wahl)


Thema 1. Die Massenmedien haben das Leben des Menschen verändert. Die grosse Welt ist wie ein
kleines Dorf geworden.
-Schreiben Sie einen Aufsatz, in dem Sie erklären, wie die Massenmedien das Leben der Menschen
verändert hat.
Thema 2. Heutzutage unterscheidet man zwischen elektronischen und Printmedien.
Schreiben Sie einen Aufsatz über den Unterschied zwischen den elektronischen Medien und Printmedien.
Die folgenden Stichpunkte können dabei Ihnen helfen.
- In den Printmedien (Zeitungen, Bücher…..) die Information nur in Form von Texten lesen
- In den elektronischen Medien (Fernsehen, Internet…..) Informationen hören, lesen und sogar live
sehen.
- Die Schnelligkeit und Vielfältigkeit
- Die Glaubwürdigkeit der Information
- Die Übermittlung der Wahrheit