Sie sind auf Seite 1von 38

Vorab

Alle Rechte an diesem Schnittmuster liegen bei nEmadA.


Das Weitergeben, Tauschen oder Kopieren dieser Anleitung und des
Schnittmusters, sowie die Massenproduktion oder industrielle
Herstellung ist nicht erlaubt.
Das Freebook darf nur für den privaten Gebrauch verwendet werden.
Es ist ausdrücklich nichterlaubt, das Freebook für gewerbliche Zwecke
und für Verkaufsartikel zu verwenden.
Die gefertigten Kleidungsstücke sollten öffentlich verbreitet werden
unter Angabe der Herkunft des Schnittes …
nEmadA Freebook “be(sch)(m)ützt“

Für eventuelle Fehler in dieser Anleitung


kann keine Haftung übernommen werden.
Idee, Bilder und Gestaltung: Copyright,
nEmadA / Beatrice Adam, November 2014

In Kooperation mit

Rechtschreibfehler sind eine Art meiner Kreativität ;o)

Nähanleitung & Schnitt


Dieses E- Book beinhaltet die Schnittmusterteile
der Kopfumfänge 36cm -56cm
eine ausführliche, bebilderte Nähanleitung und ist
auch für ambitionierte Nähanfänger/innen geeignet.

Sollte es dennoch Probleme oder Unklarheiten geben …


helf ich gerne weiter … nemada.berlin@gmail.com

Ich wünsche viel Spaß beim Nähen.

(1)
Hinweis
Bitte lest vorher die Anleitung einmal komplett durch!

“be(sch)(m)ützt“ …
ist eine süsse Mütze … welche in zwei Varianten daher kommt
und die Ohren immer gut beschützt sind.
Ob mit Bommel oder Zöpfen …
eure Kreativität hat freien Lauf …

Materialien
* Jersey .. Sweat … Teddy … Nicky … und Co*
* Je nach Wunsch Applikationen, Litzen usw. *

Stoffbedarf bei 150 cm Stoffbreite

Bei Allen Größen je Mütze ca. 40cm x 40cm


für die Außenmütze und ca. 40cm x 40cm für die Innenkapuze

Wichtig!!
Bitte immer am Model messen …

Die Mützen fallen Größengerecht aus.


Wenn Dein Kind den Kopfumfang von 48cm hat …
wähle getrost die Größe 46-48.
Solltest Du die Mütze mit Teddy, Plüsch oder Co füttern wollen …
dann bitte lieber eine Nummer Größer wählen.

(2)
Drucken
Druckt alle Schnittteile (keine Seitenanpassung wählen) aus und
überprüft das Kontrollkästchen von 5cm.
(Abweichungen im Bereich bis +/- 4 mm sind unerheblich)

Schnittmuster Übersicht

(3)
Zuschneiden
Alle Teile haben bereits eine Nahtzugabe von 0,5cm

Einfache Mütze
2x im Fadenlauf aus Außenstoff & Innenstoff zuschneiden
Optional Bommel
6 -10 Mal zuschneiden

Öhrchenmütze
2x im Fadenlauf aus Außenstoff & Innenstoff zuschneiden

Nähen
“be(sch)(m)ützt“ wird mit einem dehnbaren Stich der Nähmaschine
genäht und mit einem Überwendlings Zick- Zackstich oder einem
einfachen Dreifach- Zick-Zackstich versäubert.

Natürlich kann auch alles mit der Overlock genäht werden.

TIPP!!
Dehnbare Stoffe müssen nicht zwingend versäubert werden …
da sie nicht ausfransen/ausreißen.

(4)
Los geht´s

Einfache Mütze
„Optional mit Bommel & JerseyZöpfen“

Schneidet alle Teile für Eure einfache Mütze zu …

Holt das erste Mützenenteil aus Innenstoff hervor …

Legt nun die beiden Spitzen … rechts auf rechts … Kante auf Kante

(5)
Schließt die Spitze und versäubert anschließend die Naht

Das Mützenteil sieht nun sooo aus

Wiederholt dies auch bei dem zweiten Mützenteil aus Innenstoff

(6)
Die beiden Innenmützenteile sehen nun soooo aus …

Legt nun beide Teile … rechts auf rechts … schön Kante auf Kante …

(7)
Schließt nun den Bogen und näht die beiden Mützenteile zusammen &
versäubert anschließend die Naht
Achtung
eine Wendeöffnung von ca. 3cm muss an
der hinteren Mützennaht offen bleiben …

(8)
Die Innenmütze kann erstmal auf die Seite gelegt werden …

Holt nun das erste Außenmützenteil hervor …

Legt auch hier zuerst die Spitzen der Mütze rechts auf rechts …
Kante auf Kante … näht sie zusammen & versäubert die Naht

Ebenso das zweite Außenmützenteil nähen.

(9)
So sehen die Außenmützenteile nun aus …

Legt beide Mützenteile nun wieder schön Kante auf Kante …


rechts auf rechts … näht sie zusammen und versäubert die Naht
ohne Wendeöffnung

(10)
Wendet die Außenmütze auf die schöne Stoffseite

Holt nun … falls eine Bommel gewünscht ist …


die zugeschnittenen Kreise hervor und legt sie aufeinander …

(11)
Alle Kreise zusammen werden nun auf die Mittelnaht … direkt Mittig
der Außenkapuze aufgelegt …

einem Kreuz festgenäht …

(12)
Wenn Zöpfe gewünscht sind …
werden nun je Zopf drei Jerseystreifen zugeschnitten …

Länge und Breite der Jerseystreifen ist reine Geschmacksache …


(meine sind 2cm breit und 10cm lang)

Jetzt flechtet bitte einen zwei Zöpfe aus je 3 Streifen

(12)
Je ein Zopf … wird auf die rechte Stoffseite der Außenmütze …
direkt an den Ohrschutz gesteckt …
und mit wenigen Stichen festgenäht.

Sieht nun soooo aus …

(13)
Die Außen- und Innenmütze werden nun zusammengenäht …

Wendet bitte die Außenmütze auf die linke Stoffseite …


und steckt sie Kante auf Kante … Naht auf Naht …
rechts auf rechts … aufeinander :o)

Die Zöpfe liegen dabei innen und nach oben geklappt …

Damit keine unschönen Knubbel beim Nähen entstehen … bitte die


Naht der Außen- und Innenmütze gegengleich legen …

(14)
Näht nun einmal rundum die Mütze zusammen & versäubert die Naht

Wendet nun die Mütze durch die Wendeöffnung


auf die rechte & schöne Stoffseite …

(15)
Die Mütze sieht nun sooo aus …

Schließt nun die Wendeöffnung mit einem Matratzenstich

(16)
Die Mütze anschließend ineinander stecken …
und auf Wunsch einmal knappkantig von der rechten Seite rundum
absteppen.

Jetzt werden nur noch die Kreise eingeschnitten …


bis zum genähten Kreuz … so c. 8-12 Schnitte

(17)
Kräftig an den Jerseystreifen ziehen .. dann rollen sich die Streifen schön
ein und die Bommel ist fertig :o)

Geschafft :o)

(18)
Öhrchenmütze
„Optional mit JerseyZöpfen“ siehe dazu bitte die Anleitung der einfachen Mütze

Schneidet alle Teile für Eure einfache Mütze zu …

Legt bitte die beiden Außenkapuzenteile … rechts auf rechts …


Kante auf Kante …

Schließt nun die rechte und linke gerade Seite


und versäubert anschließend die Naht.

(19)
Jetzt wird die Mütze … rechts auf rechts …
Naht auf Naht gelegt …

Und die oben die gerade Seite geschlossen & versäubert.

(2o)
Die Mütze kann nun vorerst beiseitegelegt werden.

Wiederholt diese Schritte ebenfalls bei der Innenkapuze …

Erst beide Teile … rechts auf rechts .. Kante auf Kante …


und die beiden Außennähte schließen & versäubern.

Dann die Mütze rechts auf rechts … auf die Mittelnaht jeweils der
Mützen legen … feststecken … zusammennähen & versäubern

Achtung … auch hier wie oben beschrieben bei der einfachen Mütze …
eine Wendeöffnung von ca. 3cm an der hinteren Naht lassen.

(21)
Beide Mützen sind nun fertig …

Wendet bitte nun die Außenmütze auf die rechte & schöne Stoffseite …
die Innenmütze bleibt auf der linken Seite …

Steckt die Außenmütze in die Innenmütze … Naht auf Naht … rechts


auf rechts und schön Kante auf Kante …

Wieder darauf achten das keine unschönen Nahtknuddel entstehen …


daher die Nähte der Außen- und Innenmütze gegengleich legen

(22)
Rundum nun die beiden Mützen zusammennähen
und die Naht versäubern …

Die Mütze nun durch die Wendeöffnung auf die rechte Seite wenden …

(23)
Die Wendeöffnung mit einem Matratzenstich schließend …
und die beiden Mützen ineinander stecken …

Auf Wunsch kann knappkantig von der rechten Seite


rundum abgesteppt werden.

Jetzt werden nur noch zwei Jerseystreifen benötigt …

Länge & Breite dabei ist Geschmacksache …


bei mir 5cm lang und 2cm breit …

(24)
Kräftig an den Streifen ziehen … damit sie sich zusammen rollen :o)

An beiden Ecke der Mütze nun mit je einem Jerseystreifen


einen Knoten machen …

Die überstehenden Streifen abschneiden oder eine Schlaufe binden …

Geschafft :o)

(25)
Feeertiiisch !!

Copyright by nEmadA (Beatrice Adam, November 2o14)

www.nemada.blogspot.de
find me on facebook
Instagram nemada_berlin

Alle Designbeispiele findet Ihr auf meinem Blog …


nemada.blogspot.de oder auf meiner Fanseite bei Facebook

www.stoffundliebe.blogspot.de
www.stoffundliebe.de
(26)
Ein DANK an meine FreebookProbeElfen

Für die Mädelsfront

www.junebugs-creativity.blogspot.de
www.tagfuerideen.blogspot.de

www.petitemariefleur.wordpress.com
www.mialoma.blogspot.de

www.wilemi2309.blogspot.de
www.beate-sewing.blogspot.de
Für die Jungsfront

www.klakline.blogspot.de

www.himbeerkamel.blogspot.de
www.filumas.blogspot.de
www.facebook.com/staackestuecke