Sie sind auf Seite 1von 1

Tema VIKEND

U subotu ujutru sam se probudio veoma rano, vec u 6 sati.


Doruckovao sam I otisao u najblizu prodavnicu da kupim namirnice za rucak.
Cim sam izasao napolje, sreo sam svoje prijatelje, pa smo otisli zajedno u kafic da popijemo kafu.
Zadrzao sam se malo duze sa prijateljima pa nisam imao dovoljno vremena za kuvanje. Stoga sam
sebi porucio rucak, moje omiljeno jelo ( teletinu, krompir, salatu I svjeze cijedjeni sok od
pomorandze). Poslije rucka sam ucio oko 3 sata za naredni ispit. Uvece sam otisao sa djevojkom na
veceru u najbolji restoran u nasem gradu. Poslije vecere sam se vratio u stan, odgledao epizodu
veoma uzbudljive serije I zaspao
Nedelja je dan za odmor pa sam odmarao od ucenja. Otisao sam na izlet sa bratom u Beograd.
Iskoristili smo to vrijeme i obisli puno znamenitosti, koje se nalaze u tom gradu.
Uspjeli smo otici I na bazen na plivanje, ali veoma kratko.
Bila je ogromna guzva u saobracaju pa nam je put nazad ka kuci bio zaista dug. Najzad smo se vratili u
stan, porucili Pizzu, jer nismo imali volje da kuvamo, odgledali film I otisli u krevet.

Prevod

Am Samstagmorgen habe ich sehr früh, schon um 6 Uhr aufgewacht.


Ich habe gefrühstückt und bin zum nächsten Geschäft gegangen, um Lebensmittel für das
Mittagessen einzukaufen.
Sobald ich draußen war, habe ich meine Freunde getroffen, also sind wir zusammen in ein Café
gegangen, um Kaffee zu trinken.
Ich habe etwas länger im Café geblieben, sodass ich nicht genug Zeit zum Kochen hatte. Also habe ich
mir Mittagessen, mein Lieblingsgericht (Kalbfleisch, Kartoffeln, Salat und frisch gepresster
Orangensaft bestellt. Nach dem Mittagessen habe ich gegen 3 Stunden für die nächste Prüfung
gelernt. Am Abend bin ich mit einer Freundin zum Abendessen in das beste Restaurant unserer Stadt
gegangen. Nach dem Abendessen bin ich zurück in die Wohnung gegangen. Danach habe ich eine
Folge einer sehr spannenden Serie gesehen und eingeschlafen.
Sonntag ist ein freier Tag, also habe ich eine Pause vom Lernen gemacht. Ich habe mit meinem
Bruder eine Reise nach Belgrad gemacht. Wir haben diese Zeit genutzt und viele Sehenswürdigkeiten
besucht, die sich in dieser Stadt befinden.
Wir haben es auch geschafft, ins Schwimmbad zu gehen, aber für sehr kurze Zeit.
Es war ein riesiger Stau, so dass der Heimweg wirklich lang war. Schließlich sind wir zurück in die
Wohnung gekommen und haben zusammen eine Pizza bestellt, weil wir keine Lust zum Kochen
hatten. Nach dem Abendessen haben wir einen Film angeschaut und eingeschlafen.

Das könnte Ihnen auch gefallen