Sie sind auf Seite 1von 18

BEWERBUNG

Ruth-Birgit Auner
 Hindenburgstraße 147
73333 Gingen an der Fils

 015145359074

 aunerbirgit@yahoo.de

6. Januar 2016
Inhalt

Lebenslauf..................................................................................................................................... 03
Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifkationen..................................................... 05
Lizenzdiplom................................................................................................................................ 07
Matrikelblatt Klausenburg............................................................................................................ 9
Matrikelblatt Linz......................................................................................................................... 14
Masterdiplom................................................................................................................................ 16
Ergänzung zum Masterdiplom...................................................................................................... 17
II. Staatsexamen............................................................................................................................ 19
LEBENSLAUF
PERSÖNLICHE DATEN

Name: AUNER RUTH-BIRGIT


Geboren am 9.03.1981 in Hermannstadt
Familienstand: ledig, keine Kinder
Adresse: Hindenburgstraße 147, 73333 Gingen an der Fils
Handy: 0715-145359074
E-Mail: aunerbirgit@yahoo.de

BERUFSERFAHRUNG

09/2011-12/2015 Mathematiklehrerin am Erich Kästner Gymnasium in Eislingen

2011-07/2011 Mathematiknachhilfelehrerin bei der Schülerhilfe in Göppingen

09/2004-08/2010 Festangestellte Lehrerin für Informatik („titular“) am „Samuel von


Brukenthal“-Gymnasium in Hermannstadt

Juli 2007 II. Staatsexamen („Definitivat“) mit Note: 9,18

SCHULISCHE BILDUNG

10/2004-06/2006 „Lucian Blaga“-Universität in Hermannstadt


Masterat: „Europäische interlinguistische und interkulturelle Studien“

10/2003-06/2004 „Babeş-Bolyai“-Universität in Klausenburg


Fakultät für Mathematik und Informatik, absolviert mit: 8,72
Juni 2004: Lizenzprüfung Mittelnote: 7,75
Titel der Diplomarbeit: „Anwendungen der linearen Optimierung“
Akademischer Titel: lic., Klasse: A4

09/2002-06/2003 „Johannes-Kepler“-Universität in Linz (Österreich)


Fakultät: „Technische Mathematik“ (Ceepus-Stipendium)

10/1999-06/2002 „Babeş-Bolyai“-Universität in Klausenburg


Fakultät für Mathematik und Informatik

09/1991-06/1999 „Samuel von Brukenthal“-Gymnasium in Hermannstadt


Profil: Mathematik-Physik (real), absolviert mit: 8,91
18. Mai 1999 – Deutsches Sprachdiplom, Zweite Stufe
Juni 1999: Abitur mit der Durchschnittsnote: 8,33

09/1987-06/1991 Grundschule Nr. 2 in Hermannstadt


BESONDERE KENNTNISSE UND FÄHIGKEITEN

Sprachliche Kompetenzen
Englisch (Grundkenntnisse)

Deutsch (Muttersprache)

Rumänisch (in Wort und Schrift)

EDV
MS Office Word (Expertenkenntnisse)

MS Office Excel (Expertenkenntnisse)

MS Office PowerPoint (Expertenkenntnisse)

MS Office Access (Expertenkenntnisse)

Organisatorische Fähigkeiten

für meine Schüler habe ich Ausflüge, Projektwochenenden, Schullandheime


und einen Schüleraustausch mit dem “Edith Stein”-Gymnasium aus München
zusammen mit anderen Kollegen organisiert.

FORTBILDUNGEN/WEITERBILDUNGEN

10/10 - 12/10 Java SDK 6 Fortbildung (bestanden mit 100 Punkten)

SONSTIGES

06/2005 - 06/2010 Übersetzertätigkeit (Abiturvarianten in Informatik und EDV aus dem


Rumänischen ins Deutsche übersetzt)

EHRENÄMTER

09/2008 – 06/2010 Vorstandsmitglied des evangelischen Jugendwerks aus Rumänien

09/2007 – 06/2010 Gemeindevertreterin der evangelischen Kirche (Hermannstadt) und hier auch
Schriftführerin

HOBBYS

Basketball (8 Jahre Leistungssport im Verein) und Bridge

6. Januar 2016, Gingen an der Fils,