Sie sind auf Seite 1von 2

Hausaufgabe

1. Der Abflug heute Morgen war sehr ruhig.


2. Der Flug nach Berlin hat um 8 Uhr abgeflogen.
3. Ich muss den Termin am Freitag absagen.
4. Die Absage des Unterrichts wurde informiert.
5. Man muss jeden Tag sein Haus abschließen.
6. Der Abschluss meines Hauses ist kaputt.
7. Im Leben muss man niemals aufgeben.
8. Die Aufgabe war erfolgreich.
9. Ich habe meinen Traumjob aufnehmen.
10. Die Aufnahme des Kaufvertrags war erfolgreich.
11. Ich habe gestern meine Hausaufgabe für Deutsch
Unterricht ausgedruckt.
12. Der Ausdruck von Buch ist fertig.
13. Dieser Monat habe ich zu viel Geld ausgegeben.
14. Die Gesundausgabe ist eine Investition für die
Zukunft.
15. Dank des Hinweises konnte ich ins Hotel gehen.
16. Kannst du mir die Adresse deines Hauses
hinweisen?
17. Nach dem Urlaub will ich nach Hause zurückfahren.
18. Die Rückfahrt nach Hause war sehr ruhig.
19. Ich möchte mein Auto umtauschen, weil es langsam
ist.
20. Der Hausumtausch ist immer erschöpft.

Seite 34- 3b

Sehr geehrte Herr Kurz,

Ich wurde informiert, dass wir mit dem gleichen Zug zur
Arbeit gefahren sind und das habe ich leider nicht
bemerkt.
Der Grund, warum ich Sie nicht gegrüßt habe ist, dass ich
ein sehr interessantes Buch gelesen habe und ich habe
nicht gesehen, dass Sie mit mir im Zug waren.
Es tut mir sehr leid, dass ich unfreundlich war und ich
möchte mich dafür entschuldigen.
Ich schlage vor, dass wir ein Kaffee zusammen trinken
und besser uns kennenlernen können. Was halten Sie
davon? Es wäre wohl das Beste, persönlich uns treffen,
um diese Situation zu sprechen.
Ich bin davon überzeugt, dass wir eine Lösung für diese
leidige Angelegenheit finden können.
Mit freundlichen Grüßen,
Carolina