Sie sind auf Seite 1von 2

HEUTIGER GEGNER

1 Lippe Hockey Hamm

PLATZIERUNG
2 4. Platz (Aufstiegsrunde)
LETZTE BEGEGNUNG
3 gegen die Löwen 1:8

LÖWEN aktuell
LÖWEN aktuell Nr. 14 – 18. März 2011 – Löwen Frankfurt - Lippe Hockey Hamm DEIN TIPP :

WILLKOMMEN BEI DEN LÖWEN FRANKFURT DIE LETZTEN SPIELE

EHC Netphen 08 - Löwen Frankfurt 2:4


Löwen wollen Sieg gegen Hamm: Löwen Frankfurt - EHC Netphen 08 13:2

Aufstiegsparty schon heute Abend? Ratinger Ice Aliens - Lippe Hockey Hamm 4:1
Lippe Hockey Hamm - Ratinger Ice Aliens verl.

Heute Abend können die Löwen Frankfurt beider Teams am ersten Spieltag der
AUFSTIEGSRUNDE GRUPPE A
den Aufstieg klar machen. Schon ein Punkt Aufstiegsrunde ging mit 8:1 klar an die Löwen.
gegen Oberligist Hamm würde reichen. Doch das Team aus Hamm hatte sich nach Sp. Tore Pkt.
Nach den beiden Spielen am vergangenen der herben Auftaktpleite gefangen und mit
1. Herner EV 4 +13 11
Wochenende mit einer Niederlage und einem 10:2 in Netphen gewonnen.
Sieg gegen Netphen begannen die bekannten Am vergangenen Freitag setzte es dann aber 2. Neusser EV 4 +3 7
Rechenspiele: „Wie viele Punkte brauchen die zweite Niederlage der Aufstiegsrunde mit 3. Königsborner JEV 4 +4 5
wir noch?“ oder „Reicht es denn jetzt schon?“ 1:4 in Ratingen. Die Ice Aliens sind auch der 4. EHC Troisdorf 4 -20 1
Letztlich konnte die Fragen nicht beantwortet Gegner der Löwen am kommenden Sonntag
AUFSTIEGSRUNDE GRUPPE B

Sp. Tore Pkt.


1. Löwen Frankfurt 4 +16 8
2. Ratinger Ice Aliens 3 0 3
3. EHC Netphen 08 4 -17 4
4. Lippe Hockey Hamm 3 1 3

LÖWEN TOPSCORER (AUFSTIEGSRUNDE)

Spiele Tore Assists Pkt.


1. Jan-Jaap Natte 4 6 7 13
2. Max Seyller 4 5 8 13
3. Simon Barg 4 3 9 12
werden, da das zeitgleiche Spiel zwischen im letzten Spiel der Gruppenphase.
4. Tim Bornhausen 4 4 2 6
Hamm und Ratingen aufgrund technischer Danach wird abgerechnet und die ersten
Probleme mit der Kühlung ausfallen musste. drei Teams jeder Gruppe können sich als 5. Michael Schwarzer 4 3 3 6
Bislang wurde die Partie auch noch nicht Aufsteiger in die Oberliga West feiern lassen. 6. Benedikt Peters 4 0 6 6
nachgeholt, daher ergibt sich in der Tabelle in Am kommenden Wochenende stehen dann
leicht verzerrtes Bild: die Platzierungsspiele zwischen den beiden Alle wichtigen Infos gibt es auf www.loewen-frankfurt.de.

Derzeit führen Löwen nach vier absolvierten Gruppen an. Das letzte Heimspiel der Löwen
Spielen die Gruppe B mit acht Punkten Frankfurt findet aller Voraussicht nach am LÖWEN SPIELE
an. Hätte Ratingen am Sonntag in Hamm kommenden Sonntag, den 27. März 2011,
gewonnen, wäre dies gleichbedeutend mit gemeinsam mit der großen Abschlussfeier H Ratinger Ice Aliens 5:4 n.P.
dem sicheren Aufstieg gewesen, da die statt. A EHC Netphen 08 2:4
Löwen bei dieser Konstellation mindestens Achtung: Eine Terminverlegung des H EHC Netphen 08 13:2
auf Platz drei gelandet wären. nächsten Heimspiels auf 25. März 2011 ist
H Lippe Hockey Hamm HEUTE
Doch so ist die Konstellation für heute aufgrund der noch nicht feststehenden
Abend eindeutig: Ein Sieg oder mindestens Paarungen möglich! Sobald die Termine der A Ratinger Ice Aliens 20. März 2011, 18:00 Uhr
ein Punkt reicht den Löwen, um den Aufstieg Platzierungsspiele stattfinden, informieren A Gleichplatzierter Gruppe A Hinweis auf
klarzumachen. Das erste Aufeinandertreffen wir Euch auf der Löwen Homepage. H Gleichplatzierter Gruppe A Seite 2 beachten
H = Heimspiele, A = Auswärtsspiele
PARTNER DER LÖWEN
LÖWEN aktuell Nr. 14 – 18. März 2011 – Löwen Frankfurt - Lippe Hockey Hamm 2

KADER LÖWEN FRANKFURT DER HEUTIGE GEGNER KADER LIPPE HOCKEY HAMM

TOR
1 Manuel Murgas 01.06.1988
Das große Zittern TOR
1 Tim Siekmann 20.08.1988
24 Ilja Doroschenko 05.09.1981 in Hamm 30 Marvin Nickel 01.07.1991
25 Tom Kocurek 27.01.1989 49 Benjamin Voigt 19.03.1982

VERTEIDIGUNG VERTEIDIGUNG
4 Philippe Heise 30.10.1988 Lippe Hockey Hamm heißt der heutige 11 Niko Bitter 31.05.1985
Gegner der Löwen Frankfurt, der zum ersten
5 Benjamin Lamm 31.08.1987 16 Martin Köchling 04.08.1983
Mal in die Eissporthalle kommt. Das Hinspiel
6 Thomas Heinecke 05.03.1990 hatten die Löwen eindrucksvoll in Westfalen 24 Carsten Plate 05.09.1972
13 Benjamin Fiedler 01.06.1983 mit 8:1 gewonnen. Dementsprechend sauer 26 Karl Neubert 03.08.1990
war der Trainer der Young Stars Mirko
26 Robin Radermacher 26.04.1992 32 Mark Jablonski 11.09.1971
Reinke nach dem Spiel: „Spätestens nach
28 Enrico Poßner 03.04.1987 dem ersten Drittel hätte jedem bewusst sein
39 Patrick Senftleben 16.12.1990 müssen, dass wir hier nicht mit Hacke, Spitze, STURM

44 Pascal Jessberger 17.09.1986 eins, zwei, drei durchkommen.“ 9 Martin Pietsch 09.12.1989
Nun findet sich der Oberligst auf dem letzten
10 Sven Johannhardt 21.04.1982
Tabellenplatz der Aufstiegsgruppe B wieder
STURM und muss um den Klassenerhalt zittern. 13 Tim Pietzko 15.08.1986
7 Steffen Schnürer 05.10.1983 Das Ziel auch in der nächsten Spielzeit in 18 Christoph Feske 24.05.1983
der Oberliga West zu spielen hat in Hamm
8 Max Frank 23.03.1986 33 Christian Sohlmann 22.05.1985
oberste Priorität. Kein Wunder, dass das
9 Anton Knihs 10.01.1989 Umfeld leicht nervös auf die nächsten Spiele 39 Igor Cillik 21.01.1967
14 Sascha Fischer 01.05.1990 schaut. 44 Christoph Ulrich 02.04.1981
Ein Spiel weniger hat Lippe Hockey Hamm
16 Michael Schwarzer 25.06.1987 45 Karl Jasik 25.10.1984
bisher absolviert, weil am vergangenen
17 Jan Bannenberg 17.08.1988 Sonntag wegen einer defekten Kühlung 86 Jiri Svejda 22.02.1985
19 Julian Roros 17.06.1982 die Partie gegen die Ratinger Ice Aliens 96 Milan Vanek 20.03.1977
ausfiel. Der Nachholtermin ist am Montag.
30 Jan-Jaap Natte 29.05.1979
Die Westfalen werden sich trotzdem heute
Trainer: Mirko Reinke
31 Max Seyller 15.01.1984 teuer verkaufen. Um das Ziel Klassenerhalt
22 Daniel Körber 08.11.1974 tatsächlich noch zu erreichen, können
MÖGLICHE TERMINVERSCHIEBUNG
die Hammer keine Punkte liegen lassen. Auch
23 Paul Knihs 07.05.1983
nicht bei den Löwen Frankfurt.
41 Simon Barg 16.03.1983 Der nächste Spieltag
52 Andy Kalbe 03.08.1980
77 Tim Bornhausen 04.06.1988
kann sich verschieben!
86 Benedikt Peters 23.03.1986
www.loewen-frankfurt.de
Das heutige Spiel ist das vorletzte Heimspiel in
87 Adrian Ostendorff 05.04.1987 Tickets: (069) 13 40 400 dieser Saison! Am kommenden Wochenende
werden die Löwen Frankfurt dann das letzte Mal
Trainer: Andrej Jaufmann
in dieser Spielzeit auf das Eis der Eissporthalle
Frankfurt gehen. Der ursprüngliche Heimtermin
für dieses Spiel ist der kommende Sonntag, der 27.
März 2011.
Doch kann es je nach Gegner möglicherweise in
den Platzierungsspielen zu einer Terminänderung
kommen und das Spiel verlegt werden. Der
Ausweichtermin wäre dann der Freitag
(25. März 2011).
Bitte informiert Euch rechtzeitig auf der Löwen
Homepage unter www.loewen-frankfurt.de.
Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre
Gültigkeit. Danke für Euer Verständnis!

NÄCHSTES HEIMSPIEL (VERSCHIEBUNG MÖGLICH)

Löwen Frankfurt - Gruppe A*


(Sonntag, 27. März 2011, 16:30 Uhr)
* Gegner steht noch nicht fest. Mit Abschlussfeier.