Sie sind auf Seite 1von 9

STUCK ARBEI TSHEFT 1 LERNFELD 6

Lernfeld 6 STUCK Sanieren einer Kellerwand (innen / außen)

1. Einleitung
In diesem Heft
In vielen Gebäuden ist der Keller mehr als blosse Lagerfläche oder
1. Einleitung Abstellraum. Der kostbare Platz im unteren Geschoss wird vielmehr für
2. Ziele des Lernfeldes Hobby, Büro, Gäste oder Wellness genutzt.
3. Wärmedämmung aussen
4. Wärmedämmung innen
In vielen Altbauten sind aber die Keller feucht. Das zeigt sich durch ,
abblätternden Putz, feuchte Wände, modrigen Geruch und Schimmel.
5. Injektion
Um hier zusätzlichen Wohn- oder Arbeitsraum zu schaffen muss der Keller
6. Weitere Maßnahmen bei der
entsprechend der späteren Nutzung saniert werden. – Eine Bauwerks-
Kellersanierung
diagnostik gibt Auskunft zu den notwendigen Massnahmen und wie hoch
7. Keller – Sanierung der die Kosten sein werden.
Kellerdecke
Erst seit Anfang der 60er Jahre werden bei uns erdberührte Bereiche des
Hauses vor Feuchtigkeit geschützt und Abdichtungen ausgeführt. Feuchte-
Separate Dokumente schäden sind deshalb in Altbauten recht häufig.
• Lernkarten
Feuchtigkeit bewirkt aber nicht nur Bauschäden, auch das Raumklima
• Testfragen, eLearning
verschlechtert sich und der Wärmeschutz wird erheblich minimiert.
• Übungen / Experimente
• Übergreifendes Projekt

Dieses Arbeitsheft steht in


Verbindung mit den
Arbeitsheften 2/3 dieses
Lernfeldes

Deshalb muss bei eine Kellersanierung zuerst die Ursache für die
Feuchtigkeit behoben werden (defekte Rohre oder Leitungen,
Schlagregen, Spritzwasser oder unzureichendes Lüften) und erstellen
einer Sanierungskonzeption, die den vorhandenen Gegebenheiten
entspricht (Bauwerksdiagnostik, Standort, Baueinschränkungen, Budget,
Vorschriften, Dringlichkeit der Sanierung, Nutzungskonzept).
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 2

Kellersanierung 2. Lernziele
Bei der Sanierung von Altbauten • Die Azubi kennen Kriterien zur Beurteilung der Bausubstanz eines
geht es immer auch um die Ener- Wandputzes im Kellerbereich.
gieeffizienz. So reicht es nicht, den • Sie beschreiben den Arbeitsablauf der Untersuchung und
Keller bei der Renovierung einfach
erkennen die Wechselwirkung von Ursachen und Schäden.
abzudichten.
• Die Schülerinnen und Schüler wählen Maßnahmen zur Sicherung,
Zusätzliche Massnahmen sind Ergänzung und Aufarbeitung der Bausubstanz.
notwendig, bis hin zum Aufbringen • Sie bestimmen Werkzeuge und Geräte für die Ausführung,
einer Wärmedämmung und einer erstellen eine zeichnerische Dokumentation und fertigen Schnitte
Drainage vor der äusseren Wand. und Ansichten des Bauteiles an.

Kompetenzen
• Oberflächenbehandlung, Feuchtigkeit, Gebäude-Bewegung,
Folgen von Erschütterung, Putzfestiger, Haftverbesserer,
Sanierputz, Gefahrstoffe, Entsorgung, Werkzeuge, Entsorgung,
Verputzen.
• Die Azubi bearbeiten ein Projekt in Theorie und in der Werkstatt

3. Sanierung außen
Die Aussenabdichtung und
Perimeterdämmung verlangt einen Materialien und Verlegung
erheblichen Bauaufwand. Bei der Dämmung von Kelleraußenwänden sind entscheidend:

• die Wahl des passenden Materials


• die korrekte Bauausführung.

Erdberührtes Bauteil (Perimeter)

Die hauptsächliche Durchfeuchtung erdberührter Bauteile findet über


die vertikalen Kelleraußenwände statt. Diese Flächen sind deutlich
größer als die Mauerwerksquerschnitte und Fundamente 30-50 Mal), über
Befall mit Schimmel – um die
die Feuchtigkeit in der Regel kapillar aufsteigt und sich dann verteilt. Also
Auswirkungen zu beurteilen, ist ein
Bauphysiker beizuziehen. ist bei der Kellersanierung der nachträglichen Vertikalabdichtung eine
deutlich höhere Bedeutung beizumessen als der nachträglichen
Horizontalabdichtung (z.B. bei den Fundamenten bzw. Kellerböden).

Die Außenseite der


erdberührten Wand
muss deshalb
zwingend gegen
Erdfeuchtigkeit und
Tiefere Baugruben sollten während Wasser abgedichtet
der Sanierung sorgfältig gesichert sein.
werden.
Erschütterungen oder ein
Wetterumbruch könnten gefährlich Vor der Abdichtung müssen Gegebenheiten an Kellerwänden fachlich
werden oder einen Teil der Arbeit beurteilt werden, denn oft werden die Gegebenheiten nicht richtig
zunichtemachen.
eingeschätzt oder aus Kostengründen missachtet.
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 3

Abdichtung Beurteilung und Ausführung durch Fachleute


Der Begriff Abdichtung ist ein
Oberbegriff für verschiedene Arten • Wichtig ist der Lastfall (Art der Durchfeuchtung:
der Trennung und Sperrung Bodenfeuchtigkeit, nicht stauendes Sickerwasser, aufstauendes
unterschiedlicher Materialien Sickerwasser, drückendes Wasser und Grundwasser). – Je nach
voneinander. Lastfall ergibt sich, welche Materialien eingesetzt werden dürfen
(lt. Norm) oder müssen (technisch) und wie die Sanierungsarbeiten
Es gibt mehrere Gründe für die
auszuführen sind. Es reicht nicht aus, eine „hochwertige und
Abschottung wie z.B. die
wasserdichte“ Bitumen-Dickbeschichtung in mindestens zwei
Abdichtung zur Verhinderung von
Wassereintritt, die Trennung Lagen aufzuspachteln oder aufzuspritzen und je nach Lastfall evt.
reaktiver Materialien voneinander ein Gewebe einzubetten.
bei unerwünschten Reaktionen, die • Wichtig ist auch die fachgerechte Detailausbildung von
Sperrung gegen angrenzende Elektro- oder Zu- und Abwasserleitungen, um eine dichte
Stoffe wie Wärme, Kälte, Gase, die Abdichtungsebene und damit den geforderten Feuchtigkeitsschutz
zurückgehalten werden sollen, zu gewährleisten.
sowie Gleitschichten, die freie
• Außerdem ist die nachträgliche Vertikalabdichtung
Beweglichkeit garantieren,
wasserdicht anzuschliessen – an die vorhandene oder
Spannungen verhindern und ggf.
als Dampfsperren fungieren. nachträglich einzubringende Horizontalabdichtung – um
Durchfeuchtungen im Eckbereich zwischen Fußboden und
Die Medien sind dabei ebenso aufgehendem Mauerwerk zu vermeiden (Material verwenden –
vielfältig. Es werden feste Objekte, horizantal/vertikal – das korrekt verbunden werden kann)!
Stoffe, Gase oder Gemische
auseinandergehalten und die Ab-
wie Zuwanderung anliegender
Stoffe unterbunden.

Bei Gasen und flüssigen Stoffen


werden die Sperrungen als
Abdichtung bezeichnet,
wohingegen Dämmungen gegen
Kälte und Wärme oder Isolierun-
gen von Kabeln nicht unter diesen
Oberbegriff fallen.

Die Notwendigkeit einer


Absperrung - also der räumlichen
Trennung durch einen Dicht- oder Für die Wahl der Baustoffe bei den Abdichtungen ist der Lastfall alles
Dämmstoff, kann dabei verschie- entscheidend (Art der Durchfeuchtung des Untergrundes) aber auch die
denste Gründe haben. Unebenheiten des Untergrundes sowie die Anzahl und Lage von
Durchdringungen spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl.
Bautenschutz und Abdichtungs-
technik konzentrieren sich in der
Verwendet werden:
Regel auf die Sperrung
eindringender Feuchtigkeit.
• Bitumen-Dickbeschichtungen (Heiß-
und Kaltbitumen)
• Bitumen- oder Kunststoff-
Dichtungsbahnen (je nach Objekt
und Untergrund).
• Mineralische Materialien (starre oder
flexible Dichtungsschlämme und
Sperrputze – entweder als
Abdichtung bei Bodenfeuchtigkeit
und/oder im Verbund mit den bereits
genannten Abdichtungsstoffen.
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 4

Abdichtung als Nach der Abdichtung folgt die Dämmung


Beschichtung …
Auf die Abdichtung werden Dämmplatten als Perimeterdämmung
…bedeutet für die Sperrung geeig- aufgeklebt. Da sie außenseitig verlegt werden, schützen sie die
nete großflächige Schicht oder wandseitig angebrachte Abdichtung gut. Zum Einsatz kommen dabei
Platten, entweder mit Stufenfalz oder glattem Rand, die dicht gestoßen,
Beschichtung zum Schutz von
im Verband verlegt und punktuell oder vollflächig zu verkleben sind.
Feststoffen oder Bauteilen, die als
Trägerschicht geeignet sind.

Es handelt sich um ein monolitisch


oder membranartig eingebauten
Dichtstoff in Fugen- oder Rissbe-
reichen - kraftschlüssig oder
flexibel. Aber auch um die
Tränkung von Baustoffen, Bau-
teilen und Erden, als Querschnitt-
abdichtungen druckhaft oder
drucklos.

Beispiel:
Übergänge zwischen unterschied-
lichen Materialien wie Abdich-
tungen von Rohrdurchführungen in
Betonwänden oder Mauerwerk.
Die eingesetzten Dämmstoffe müssen feuchtigkeitsbeständig,
Dabei sind meist flexible
verrottungsfest, frostbeständig und druckstabil sein.
Abdichtungen erforderlich die als
Spachtelmassen an dem Rohr
Nach dem Verfüllen der
genauso wasserundurchlässig Ausschachtung werden die
haften wie auf dem umgebenden Dämmplatten durch den
Baukörper - auch werden dort Erddruck zusätzlich fest auf
Quetsch- bzw. Flanschdichtungen der Wand fixiert.
verwendet.
Diese Wärmedämmplatten
können in wasserdurch-
Oder Abdichtungen an Außen-
lässigen Böden unmittelbar
wänden die als Schleierinjektion
an das Erdreich angelegt
von innen hergestellt werden oder
werden. Bei wenig wasser-
nach Ausschachtung z.B. von durchlässigen Böden ist
außen mit KMB-Spachtelmassen eine Sickerschicht
hergestellt werden usw. (Drainage) vor der Wand bis
zur Dämmung vorzusehen.

Wenn nötig, können einige Perimeterdämmstoffe auch mehrlagig


eingebaut werden. Die Dämmstoffstärke richtet sich nach den Vorgaben
der EnEV. Um Beschädigungen an der Abdichtung zu vermeiden ist im
Bereich der Hohlkehle eine besondere Dämmplatte mit abgerundeten
Kanten zu verwenden,.
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 5

Sockelbereich und Materialien


Spritzwasser …
Als Perimeterdämmstoffe (Einsatz in erdberührten Bereichen) sind
…Wo Regenschauer den Boden folgende Dämmstoffe geeignet (und zugelassen):
treffen tritt Spritzwasser auf. Dies
ist ein Teil des abregnenden • Extrudiertes Polystyrol (XPS) (kann wegen seiner geschlossenen
Wassers, das vom Boden durch Zellstruktur kein Wasser aufnehmen und ist bei drückendem
Wasser einsetzbar)
Rückprall wieder nach oben
• Expandiertes Polystyrol (EPS) (eignet sich nur für den Fall von
geschleudert wird, bevor es
nicht drückendem Wasser oder Bodenfeuchte, da es eine
endgültig von ihm aufgenommen
gewissen Wassermenge aufnehmen kann) – Für Dämmstoffe aus
oder abgeleitet wird. EPS-Hartschaum als Perimeterdämmung ist eine allgemeine
bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Institutes für
Bei senkrechten Bauteilen (z.B. Bautechnik (DIBt) erforderlich. Die Verklebung erfolgt hier
Fassaden), die durch Nieder- punktuell.
schläge bewittert werden, ist am • Schaumglas (ist ebenfalls geschlossenzellig, wasser- und
Fußpunkt immer mit einer dampfdicht. Die Platten werden vollflächig verklebt, damit kein
Wasser zwischen Bauwerk und Dämmung gelangen kann).
Spritzwasserbelastung zu rechnen.
Richtung und Winkel des
abspritzenden Wassers werden
dabei jeweils von der
Bodenbeschaffenheit, von
Windrichtung und Windstärke
beeinflusst.

Problem und Lösung


Fehlerquellen bei der nachträglichen Außenabdichtung
In der Praxis sind immer wieder die gleichen Fehler zu beobachten:

So wird die Bitumen-Dickbeschichtungen direkt auf das Mauerwerk


aufgetragen, ohne dass vorab eventuell offene Fugen und Ausbrüche mit
einem Ausgleichsputz verschlossen werden. Oder die geforderte
Mindestschichtdicke (vom Lastfall abhängig) wird nicht eingehalten.

Oft werden die Bitumen-Dickbeschichtungen, statt in zwei bis drei Lagen,


Der Einbau von Kiesstreifen oder in einem Arbeitsgang aufgespritzt.
umlaufenden Platten entlang des
Bauwerks als Pufferzone zu Häufig wird auf die Gewebebettung verzichtet und die nachträgliche
Beeten oder Rasen zerstreut Perimeterdämmung gleich in die frische Abdichtungsschicht eingedrückt,
Spritzwasser und leitet es ab. Die
ohne die geforderte Trocknungszeit abzuwarten.

Fassade bleibt sauber.


STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 6

Sockelbereich und 4. Sanierung innen


Spritzwasser … Es ist nicht immer möglich, das Kellermauerwerk von außen abzudichten.
Deshalb sucht man dann Lösungen zur Innenabdichtung.
…Wo Regenschauer den Boden
treffen tritt Spritzwasser auf. Dies
Innenabdichtung als Alternative zur Außenabdichtung?
ist ein Teil des abregnenden
Die Innen- oder auch „Negativabdichtung“ scheint auf den ersten Blick
Wassers, das vom Boden durch
diese einfacher und kostengünstiger zu sein. Schließlich fallen im
Rückprall wieder nach oben
Innenraum des Kellers keine Kosten für Erdarbeiten an. Dabei wird aber
geschleudert wird, bevor es
unterschätzt, dass sich durch die Innenabdichtung die bauphysikalischen
endgültig von ihm aufgenommen Eigenschaften der Außenwände gravierend verschlechtern. Die
oder abgeleitet wird. Außenwände bleiben feucht und nehmen weiterhin Feuchtigkeit auf.
Infolgedessen verringert sich die Wärmedämmfähigkeit der Wand, so dass
Bei senkrechten Bauteilen (z.B. Kondensation und Tauwasser anfallen kann.
Fassaden), die durch Nieder-
schläge bewittert werden, ist am Eine der Folgen sind dann
Schimmelpilzbefall. Außerdem
Fußpunkt immer mit einer
steigt die vorhandene Feuchtigkeit
Spritzwasserbelastung zu rechnen.
im Mauerwerk (hinter der
Richtung und Winkel des
Abdichtungsebene) kapillar weiter
abspritzenden Wassers werden nach oben. Um eine Durchfeuchtung
dabei jeweils von der der Decken-konstruktion zu
Bodenbeschaffenheit, von vermeiden, muss in dem Fall unter
Windrichtung und Windstärke der Kellerdecke nachträglich eine
beeinflusst. Horizontalabdichtung eingebracht
werden. Dies setzt sich bei den
Innenwänden fort, wenn die
Kapillarität im Mauerwerk nicht nur
"umgeleitet" werden soll.

Feuchte Wände

Problematisch ist auch, dass das Mauerwerk bei der Innenabdichtung


feucht bleibt und damit in den Wintermonaten anfällig ist für
Frostschäden sowie ganzjährig für Salzausblühungen und Kondensation.
Problem und Lösung

Es ist also ein enormer Aufwand notwendig, um die Innenabdichtung bis


ins Detail fachgerecht auszuführen.

Die dadurch entstehenden Kosten gleichen die Kostenersparnis auf der


einen Seite wieder aus, so dass, unter Berücksichtigung aller
Detailausbildungen, eine Innenabdichtun nicht günstiger ist.

Der Einbau von Kiesstreifen oder Zudem darf die innenseitige Flächenabdichtung nicht durch
umlaufenden Platten entlang des Durchdringungen und Befestigungen beschädigt werden.
Bauwerks als Pufferzone zu
Während Wohnungs- oder Hauseigentümer darauf vielleicht noch achten,
Beeten oder Rasen zerstreut
erweist sich dies bei wechselnden Mietern als problematisch. Aufgrund
Spritzwasser und leitet es ab. Die
der Verschlechterung der Bausubstanz auf lange Sicht ist die
Fassade bleibt sauber.
nachträgliche Innenabdichtung die schlechtere Wahl.
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 7

Bitte immer Plan A ! Fazit:


Die Abdichtung eines Bauwerkes sollte immer auf der Seite erfolgen,
Die Mutter aller Abdichtungen ist auf der auch der Angriff des Wassers stattfindet.
die Abdichtung von außen.
Ist dies nicht möglich, zum Beispiel aufgrund der nachträglichen
Überbauung von Kelleraußenwänden, ist eine Innenabdichtung zwar eine
Dies gilt für Wände, Fassaden und
Alternative. Aber nur dann und auch nur, wenn der notwendige
Fußböden gleichermaßen.
Sachverstand, die Fachkompetenz und Erfahrung des ausführenden
Handwerksbetriebs vorhanden ist, da es keine Regelwerke sondern nur
Nur die Außenabdichtung bietet ein Empfehlungen in Form von Merkblättern gibt.
sicheres und vollständiges
Abschotten des Bauwerks gegen
anstehendes Wasser. – Parallelen «Ist doch einfach», denkt sich
zum Bootsbau sind hier durchaus der Laie «alles Material aus
nachvollziehbar, da nur eine dem Baumarkt, Kinderspiel!»
durchgängige und wasserun- Doch Innenabdichtungen
entsprechen allgemein nicht
durchlässige Außenhaut den
den anerkannten Regeln der
Wassereintritt dauerhaft verhindert.
Technik. Daran muss der
Hausbesitzer vor der
So ist die Außenabdichtung immer Ausführung der Sanierungs-
Plan A, wenn irgend möglich, arbeiten denken.
zumal meistens eine fachgerechte
Trockenlegung von außen trotz
anfallender Schachtarbeiten über 5. Abdichtende Injektionen
alles gesehen die wirtschaftlichere
Lösung ist. Sind Außen- und Innenabdichtungen nicht möglich, gibt es noch die
abdichtenden Injektionen – nicht zu verwechseln mit den Injektionen gegen
Das definierte Ziel besteht darin, kapillar aufsteigende Feuchtigkeit.
das einwirkende Wasser von
Abdichtende Injektionen werden auch als Schleierinjektionen oder
außen am Eintritt in die Bau-
Vergelungen bezeichnet, je nachdem, wo die Abdichtungsebene
substanz zu hindern. – Dies gilt für
ausgeführt wird. Hierzu wird das Mauerwerk von innen an- oder
alle Keller, die aus porösen und
durchgebohrt und ein harz- oder gelähnlicher Injektionsstoff eingebracht.
kapillaroffenen Baumaterialien
hergestellt sind. Wird das Mauerwerk
komplett durchgebohrt und
Ausnahme dabei ist lediglich der der Injektionsstoff vor dem
Betonkeller, bei dem die Mauerwerk verteilt, spricht
Wasseraufnahme durch geeignete man von einer
Schleierabdichtung, da
Konstruktion nachweislich und
sich zwischen Erdreich
nachprüfbar unterbunden wurde
und Mauerwerk eine
.
Abdichtungsebene bildet.

Wird dagegen das Mauerwerk nur zu zwei Dritteln des Mauerwerks-


querschnittes angebohrt, spricht man von einer Vergelung, da sich bei
dieser Variante der Injektionsstoff dreidimensional im Mauerwerk verteilt,
erhärtet und alle Hohlräume, Poren und Lunker, Hohlräume und Risse
Schwarze Wanne – Betonkeller. abdichtet.
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 8

Bitte kein Hochwasser! 6. Weitere Maßnahmen bei der Kellersanierung

Während der Hochwassers 2002 Ein ganz wesentlicher Aspekt der


und 2013 wurden durch anstei- Kellersanierung sind die so
gende Flüsse viele Wohnungen genannten "flankierenden
und Geschäfte, sowie Einrichtun- Maßnahmen". Sie werden oft
gen Wertgegenstände und Mobiliar unterschätzt, da der Begriff eine
zerstört. Art Nebenleistung implementiert.
Dies ist jedoch riskant, weil
häufig erst die flankierenden
Nicht zuletzt wurde auch die
Maßnahmen sicherstellen,
Bausubstanz in Mitleidenschaft
dass die ausgeführten
gezogen. Das Wasser hat sich
Sanierungen überhaupt ihre
zurückgezogen - die Schäden Wirkung entfalten können.
bleiben. Trockenlegungen und
Renovierungen der betroffenen Im Außenbereich zählen
Objekte sind dabei oft wieder- beispielsweise Drainagen,
kehrende Maßnahmen, wenn nicht Perimeter-dämmungen, die
grundsätzliche Überlegung Sockelausbildung oder auch
der mechanische Anfüllschutz
angestellt werden, die dann auch
der Abdichtungsschicht dazu.
in gezielte Maßnahmen münden.

Primär spielen flankierende


Sanierungsmaßnahmen im
Innenbereich eine wichtige Rolle: Hier
fasst man unter diesem Begriff zum
Beispiel das Aufstellen von Trocknungs-
und Entfeuchtungsgeräten oder
spezielle Sanierputze zusammen. Aber
auch energetische oder die mikrobielle Sanierung können dazu gezählt
Leider muss sich jedoch heute werden
jeder darauf einrichten, dass
die globale Erwärmung ver-
7. Keller – Sanierung der Kellerdecke
mehrt zu Wetterextremen
führen wird. Die klimatischen Der Keller ist unbeheizt und Kälte dringt bis ins Erdgeschoss ein –
Veränderungen sind nicht nur viele Hausbesitzer kennen das Problem und kämpfen mit hohen
Heizkosten. Die Lösung ist ziemlich einfach und relativ kostengünstig:
mit Dürrezeiten, sondern auch
mit extremen Hochwassern
Eine Kellerdeckendämmung schließt das Energieleck. Angenehmer
verbunden. Nebeneffekt: Nie mehr Fußkälte im Erdgeschoss.
Hausbesitzer sollten mit einer
Bausubstanz-Diagnostik Die Dämmung der Kellerdecke an der Unterseite ist als Einzelmaßnahme
prüfen, welche Massnahmen ein guter Anfang für die Sanierung. Sie ist eine der rentabelsten
Sanierungsmaßnahmen und rechnet sich unbedingt, auch weil
gegen Extremwasser an ihren
Hausbesitzer eine Kellerdeckendämmung selbst einbauen können.
Objekten vorgenommen
werden müssen, um künftige Mindestens acht Zentimeter dick sollte die Dämmung sein, dann sinken
Schäden durch Spitzen- die Heizkosten erheblich und der Wohnkomfort im Erdgeschoss verbessert
sich merklich.
belastungen zu vermeiden.
STUCKATEUR ARBEITSHEFT 1 / LF 6 – Sanieren Kellerwand SEITE 9

Bitte kein Hochwasser! Weiterer Vorteil: Wer sich vom Energie-Fachberater im Baustoff-
Fachhandel bei der Auswahl der richtigen Dämmplatten für sein Haus
Während der Hochwassers 2002 beraten lässt, kann die Dämmung selbst später in Eigenregie einbauen.
und 2013 wurden durch anstei-
Denn die meisten Dämmplatten müssen einfach nur vollflächig und
lückenlos an die Kellerdecke geklebt werden.
gende Flüsse viele Wohnungen
Unbedingt beachten sollten Hausbesitzer dabei, dass nicht nur die
und Geschäfte, sowie Einrichtun-
Kellerdecke gedämmt wird, sondern die Dämmung zusätzlich 50
gen Wertgegenstände und Mobiliar
Zentimeter von der Decke an den Wänden nach unten gezogen wird,
zerstört. damit keine Wärmebrücken entstehen. Und damit künftige Umbauten
nicht erschwert werden, ist es sinnvoll, den Verlauf von Rohren und
Nicht zuletzt wurde auch die Leitungen genau vermessen und am besten auch zu fotografieren.
Bausubstanz in Mitleidenschaft Egal ob Eigenleistung oder Handwerker: Die Vorgaben der
gezogen. Das Wasser hat sich Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen bei der Kellerdeckendämmung
zurückgezogen - die Schäden beachtet werden.
bleiben. Trockenlegungen und
Problemstellen bei der Kellerdeckendämmung:
Renovierungen der betroffenen
Objekte sind dabei oft wieder-
Wenn Leitungen unter der Kellerdecke eine einfache Verlegung
kehrende Maßnahmen, wenn nicht verhindern, gibt es verschiedene Lösungen:
grundsätzliche Überlegung • Entweder werden Dämmstreifen als Abstandshalter an der
angestellt werden, die dann auch Decke befestigt und darauf dann die Dämmplatte geklebt. Der
in gezielte Maßnahmen münden. Hohlraum zwischen Kellerdecke und Leitungen kann zusätzlich mit
Dämmmaterial gefüllt werden.
• Noch einfacher ist es, die Dämmplatten bis an die gedämmten
Rohrleitungen heranzuführen. Dazwischen wird einfach loser
Dämmstoff gestopft.

Dämmung der Kellerdecke im Gewölbekeller

Ein Sonderfall ist es, wenn die Decke in einem Gewölbekeller gedämmt
werden soll. Hier müssen Hausbesitzer entsprechenden Mehraufwand
Leider muss sich jedoch heute
einkalkulieren.
jeder darauf einrichten, dass • Die günstigste Variante der Kellerdeckendämmung wäre das
die globale Erwärmung ver- Anbringen einer Unterkonstruktion mit Traglatten, die in der
mehrt zu Wetterextremen Kellerdecke verdübelt werden. Die Zwischenräume werden dann
mit Dämmstoff-Matten ausgefüllt. Zum Schluss wird die
führen wird. Die klimatischen
Konstruktion mit Gipsbauplatten verkleidet. Die Fugen und
Veränderungen sind nicht nur Randanschlüsse sollten dabei luftdicht abgeschlossen werden.
mit Dürrezeiten, sondern auch • Alternativ bieten einige Hersteller für die Kellerdeckendämmung in
mit extremen Hochwassern Gewölbekellern spezielle Dämmsysteme an, sogar
verbunden. Maßanfertigungen sind erhältlich.

Hausbesitzer sollten mit einer


Materialien für die Kellerdeckendämmung
Bausubstanz-Diagnostik
prüfen, welche Massnahmen Für die Kellerdeckendämmung sind die verschiedensten Dämmsysteme
gegen Extremwasser an ihren mit unterschiedlichen Dämm-Materialien erhältlich, abgestimmt auf den
jeweiligen Bedarf. Eignet sich die Kellerdecke zum Beispiel nicht für
Objekten vorgenommen
eine Verklebung, gibt es auch Dämmplatten, die verdübelt oder
werden müssen, um künftige verschraubt werden. Wer am Ende Wert auf eine einheitliche Optik legt,
Schäden durch Spitzen- kann die gedämmte Kellerdecke streichen, mit Gipsbauplatten
belastungen zu vermeiden. verkleiden oder verwendet gleich Dämmplatten mit Farbbeschichtung
oder aufkaschierter Bekleidung wie zum Beispiel Vlies.