Sie sind auf Seite 1von 2

Fluorvorbehandlungsanlagen mit

trockenlaufenden Vakuumpumpen
Fluorination Systems applying Dry Vacuum Pumps

Simone Fischer

sten. Dabei wird die OberflaÈchenenergie l Behandlung der PolymeroberflaÈche


Zusammenfassung und ± aktivitaÈt erhoÈht, der Randwinkel im Reaktorinneren.
(bei Tropfenspreitung) verkleinert und l 3maliges Evakuieren auf 1 hPa und
Zur DurchfuÈhrung des Fluorierungspro- die OberflaÈchentopografie veraÈndert. Fluten des Reaktors bis auf Umge-
zesses an Kunststoffen ist ein Vakuum- bungsdruck zum Austrag der Rest-
system erforderlich, das dem reaktiv- gase.
sten Element uÈberhaupt ± dem Fluor ± Damit der Fluorierungsprozess stoÈ-
standhaÈlt. 2 Gasphasenfluorierung rungsfrei ablaÈuft, hat sich folgendes
Das fuÈr die Vorbehandlung eingesetzte Konzept bewaÈhrt:
Gas stellt hohe AnspruÈche an die einge- Bei der Gasphasenfluorierung wird, je l Der Reaktorkammer aus Edelstahl in
setzten Anlagenkomponenten. nach Produkt, mit dem Inline- oder Off- rechteckiger oder runder AusfuÈh-
line-Verfahren gearbeitet. rung, in der im Vakuum die Fluorie-
rung der Kunststoffteile durchgefuÈhrt
wird. Die GroÈûe des Reaktors richtet
Summary 2.1 Inline-Prozess
sich nach der TeilegroÈûe und dem ge-
Beim Inline-Verfahren koÈnnen beliebig forderten Teiledurchsatz.
For Fluorination processing of plastics gestaltete, endlos extrudierte Kunst- l Dem Vakuumpumpsatz von BOC Ed-
parts, the applied vacuum system stoffprofile im Produktionsprozess fluo- wards, bestehend aus einer trocken-
must be capable of handling the most riert werden, ebenso Kunststoffolien, laufenden Rootspumpe mit einer
reactive chemical element ± Fluorine. SchaÈume oder Noppenfolien. Beim Off- ebenfalls trockenlaufenden Vorpum-
This type of pre-processing requires ma- line-Verfahren werden die Formteile in pe zum Evakuieren des Reaktors.
ximum performance from all compo- einem Vakuumreaktor (s. Bild) behan- Zur UmwaÈlzung des Gases im Inne-
nents involved. delt, um die OberflaÈchenhaftung, die ren von Rechteckreaktoren kommt
Permeation oder die Gleiteigenschaf- eine direktgetriebene, mittels Fre-
ten zu verbessern. quenzumrichter gesteuerte Roots-
pumpe zum Einsatz. Nur diese trok-
1 Einleitung kenlaufenden Pumpen halten dem
2.2 Offline-Prozess
starken Oxidationsmittel Fluor stand,
Kunststoffe sind im allgemeinen proble- Der Offline-Fluorierungsprozess laÈuft da sie keine OÈle enthalten, die von
matisch, wenn es darum geht, ihre wie folgt ab: Fluor angegriffen und gecrackt wer-
OberflaÈche zu lackieren oder zu verkle- l Evakuieren des Reaktors bis zur ge- den koÈnnen.
ben. wuÈnschten Druckuntergrenze, z. B. l Der Computersteuerung (SPS) zur
Bei zu geringer OberflaÈchenspannung 200 hPa. Steuerung und Regelung des Prozes-
von Polymeren ist eine Aktivierung erfor- l Zudosieren des Fluor/Stickstoffgemi- ses.
derlich, um eine sichere Verklebung, Be- sches 10/90 bis zur gewaÈhlten Druck-
flockung oder Lackierung zu gewaÈhrlei- obergrenze, z. B. 250 hPa.

112 Vakuum in Forschung und Praxis (2000) Nr. 2 112±113 0947-076X/00/0204-0112/$17.50+.50/0


Ó WILEY-VCH Verlag GmbH, D-69451 Weinheim, 2000
und speckigen Stellen der OberflaÈche
und zusaÈtzlich erhaÈlt diese einen UV-
Schutz. Die Fluorierung hat sich auch
speziell bei den glasfaser- bzw. glasmat-
tenverstaÈrkten Polypropylenen gegen-
uÈber den bisherigen Vorbehandlungs-
prozessen durchgesetzt. Sie gewaÈhrlei-
stet als einziges Verfahren eine reprodu-
zierbare OberflaÈchenhaftung auf GMT
und schafft somit z. B. die Vorausset-
zung, dass die Heckklappe der A-Klas-
se dekorativ aufgewertet werden kann.
Fluoriert wird auch zur Verringerung
des Reibkoeffizienten von Elastomer-
bauteilen zur Verbesserung der Monta-
gefaÈhigkeit. Mit der Fluorvorbehand-
lung wird auch eine Hydrophilierung
von Geweben und polymeren Vliessen
erreicht.
Die Offline-Fluorierung laÈsst sich in je-
Rechteckreaktor mit GasumwaÈlzung und Rundreaktor mit rotierender Innen- den Produktionsprozess integrieren. AÈn-
trommel derungen des Bauteils, sowie Modifika-
tionen oder Facelifting, nehmen keinen
Einfluss auf den geometrieunabhaÈngi-
l Dem BuÈndelkabinett zur Versorgung Licht, mit Kohlenwasserstoffverbindun- gen Fluorierungsprozess.
der Anlage mit dem fluorhaltigen Gas- gen zu kontrollierbaren Reaktionen ge- Das technologische Fenster ist im Ver-
gemisch. bracht werden. Es findet eine reprodu- gleich mit anderen Vorbehandlungsver-
l Dem Calciumcarbonatabsorber, in dem zierbare, trockenchemische Reaktion fahren sehr groû.
durch Calciumcarbonat die restlichen statt, bei der Wasserstoffatome der Po- Grenzen hat das Verfahren lediglich bei
Reaktionsgase (HF, F2) in gewoÈhnli- lymerkette durch Fluoratome substitu- fluor- oder teflonhaltigen Kunststoffen.
ches Calciumfluorid (¹Flussspatª) um- iert werden. Auf diese Weise entsteht Ansonsten laÈsst sich die Haftung auf
gewandelt werden. eine uÈber laÈngere Zeit, aktive OberflaÈ- fast allen KunststoffoberflaÈchen nach-
Die Auslegung der ReaktorgroÈûe haÈngt che, an der mechanische und chemi- haltig verbessern.
von den vorzubehandelnden Teilen ab. sche Bindungen moÈglich sind. Durch
Selbst in groûen Reaktoren von mehre- die Substitution von Wasserstoff- durch
ren m3 Rauminhalt werden die OberflaÈ- Fluoratome in der Polymerkette bekom-
chen aller Teile gleichmaÈûig fluoriert, men die OberflaÈchen einen stark polaren Kurzbiografie
ohne dass eine Hinterschneidung oder Charakter, ohne das Basismaterial zu
eine Verschattung zweier benachbarter beeinflussen. Da die Vorbehandlung in Dipl.-Ing. Simone Fischer, geb. 1970,
Teile befuÈrchtet werden muss. Kleinteile der Gasphase stattfindet, spielt die Geo- studierte an der Fachhochschule WuÈrz-
werden als SchuÈttgut in einer rotieren- metrie des Bauteils sowie UnregelmaÈ- burg Kunststofftechnik und ist seit
den Innentrommel optimal vorbehan- ûigkeiten in der OberflaÈche keine Rol- 1999 bei der Fluor Technik System
delt. le. Rauhe, genoppte oder glatte OberflaÈ- GmbH, Lauterbach, beschaÈftigt.
Bei der Gasphasenfluorierung von Poly- chen werden gleichmaÈûig fluoriert. Hin-
Fluor Technik System GmbH
merwerkstoffen wird die hohe Reaktivi- terschneidungen, UÈberlappungen und
Altebergstr. 25 ± 27
taÈt des FluormolekuÈls genutzt, das be- Vertiefungen an beliebig geformten
D-36341 Lauterbach/Hessen
strebt ist, langzeitstabile Verbindungen Kunststoffteilen werden ebenso erfasst
Telefon 06641/9685-0
mit anderen Partnern, in diesem Fall wie HohlkoÈrper oder profilierte Teile.
Telefax 06641/9685-50
mit der Polymerkette, einzugehen. Das Fluoriert wird fuÈr den Kfz-Bereich, damit
http://www.fluor-technik.de
HalogenmolekuÈl Fluor ist mit der Elek- beispielsweise ein Hydrolack auf dem
fluor-technik@t-online.de
tronegativitaÈt 4,0 das reaktivste Ele- PP-EPDM der Lenkrad-Airbagabde-
ment und kann deshalb schon bei ckung haftet. Durch diese Einschichtla-
Raumtemperatur und ohne weitere Akti- ckierung verschwinden die beim Pro-
vierung, wie Katalysatoren oder UV- duktionsprozess entstandenen matten

Vakuum in Forschung und Praxis (2000) Nr. 2 113