Sie sind auf Seite 1von 2

2085721: Unterstützungsleistungen zum Aufsetzen einer SAP basierten DMS- &

Workflowlösung
VO: UVgO Vergabeart: Verhandlungsvergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung München Klinik gGmbH
Postanschrift Thalkirchner Straße 48
Ort 80337 München
E-Mail michael.klueglich@muenchen-klinik.de

Zuschlag erteilende Stelle


die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen


Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YL5R5MX
Postalische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen

Bereitstellung der Vergabeunterlagen


Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YL5R5MX/documents

Art und Umfang der Leistung


Die München Klinik gGmbH will für ihren Geschäftsbereich Finanzen, Rechnungswesen und Investitionscontrolling mit rund 50
Mitarbeitern die digitalen Vewaltungsakte im SAP Folder Management (SAP R/3 ERP) einführen.

Damit soll sowohl die papierbehaftete Ablage, die Dokumentation von Workflows & Prozessen sowie der (papierbehaftete)
Posteingang digitalisiert werden - bis hin zum papierlosen Büro.

Dazu ist das Aufsetzen von weiteren digitalen Prozessen, die die Abwicklung vereinfachen, beschleunigen und transparenter
machen, notwendig.

Das Vorhaben soll mit der Konzeption im IV. Quartal 2021 gestartet werden, die Umsetzung und Realisierung erster Prozesse
erfolgt bis April 2022. Es wird eine Projektzeit von insgesamt 18 Monaten angenommen.

Ausführungsfristen
Laufzeit bzw. Dauer
Laufzeit in Monaten 18

Zuschlagskriterien
Kriterium Gewichtung
Gesamtpreis 40 %
Kenntnisse und 50%
Erfahrungen des
Beraters, die über
entsprechende
Referenzen
nachgewiesen werden
Vorstellungstermin 10 %

Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.

Seite 1/2
Generierungsdatum: 06.07.2021 17:09:32 Uhr © 2017 – 2021 cosinex GmbH
2085721: Unterstützungsleistungen zum Aufsetzen einer SAP basierten DMS- &
Workflowlösung
VO: UVgO Vergabeart: Verhandlungsvergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

Angaben zu den Losen


Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein

Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung


Nachweis über den Eintrag ins Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschrift des Landes, in dem der Bieter an-
sässig ist

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit


Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme für Sach- und Personenschäden in Höhe von 1,0 Mio. EUR p.a.
(zweifach maximiert) durch eine Bescheinigung des Versicherungsgebers

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit


Eigenerklärung zum Nachweis der erforderlichen Erfahrung mit Auflistung der Referenzen des Bewerbers über vergleichbare
Leistungen (Unternehmensreferenzen), die innerhalb der letzten drei Jahre erbracht worden sind

Sonstige
Erklärung zum Nachunternehmer
- falls zutreffend -
Verpflichtungserklärung des Nachunternehmers
- falls zutreffend -
Erklärung Nichtvorliegen von Ausschluss-gründen (§ 123 GWB)
Erklärung Nichtvorliegen von Ausschluss-gründen (§ 124 GWB)
Erklärung zur Selbstreinigung (§ 125 GWB) - falls zutreffend -
Auszug aus dem Gewerbezentralregister - falls vorliegend -
Eigenerklärung zur Anerkennung der Antikorruptionserklärung

Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge 28.07.2021 um 10:00 Uhr

Zusätzliche Angaben
Sonstiges
Wir weisen darauf hin, dass in diesem Verfahren kein gesonderter Teilnahmeantrag einzureichen ist. Die Angebotsfrist endet
am 28.07.2021, 10.00 Uhr.
Bekanntmachungs-ID: CXP4YL5R5MX

Seite 2/2
Generierungsdatum: 06.07.2021 17:09:32 Uhr © 2017 – 2021 cosinex GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen