Sie sind auf Seite 1von 3

Possessivartikel

Der Possessivartikel richtet sich nach der Person, auf die es sich bezieht, die Form nach
dem nachfolgenden Substantiv.
El posesivo se dirige a su referente, la forma al sustantivo que sigue (declinación).

Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural

Nominativ mein meine mein meine


mein Bruder meine Schwester mein Kind meine Freunde

Akkusativ meinen meine mein meine


meinen Bruder meine Schwester mein Kind meine Freunde

Dativ meinem Bruder meiner Schwester meinem Kind meinen Freunden

Nominativ
Personalpronomen Possessivartikel Beispiel
1. Pers. Sing. ich mein Bruder Mein Bruder und ich lernen Deutsch.
2. Pers. Sing. du dein Bruder Wie heißt dein Bruder eigentlich?
3. Pers. Sing. er sein Bruder Sein Bruder studiert in Aachen Informatik.
3. Pers. Sing. sie ihr Bruder Hat ihr Bruder ein Auto?
3. Pers. Sing. es sein Bruder Hat sein Bruder Zeit?
1. Pers. Plural wir unser Bruder Unser Bruder ist verheiratet.
2. Pers. Plural ihr euer Bruder Hat euer Bruder seine Prüfung bestanden?
3. Pers. Plural sie ihr Bruder Arbeitet ihr Bruder wirklich in Japan?
3. Pers. Sing/Plural Sie Ihr Bruder Wo arbeitet Ihr Bruder?

3. Person maskulin
- Theodor = Sein Vater wohnt in München.
3. Person feminin
- Susanne = Ihr Vater wohnt in München.
3. Person Singular neutral
- das Kind = Sein Vater ist sehr streng.
- das Radio = Das Radio gefällt mir nicht. Seine Farbe gefällt mir nicht.

"Hallo Ute. Das ist Peter. Seine Schwester ist meine beste Freundin."
Peter = Bezugswort = maskulin = Possessiv = sein
Schwester = Nomen der Deklination = feminin = Nominativ = Endung -e
Sprecher = Bezugswort = 1. Person Singular ich = Possessiv = mein
Freundin = Nomen der Deklination = feminin = Nominativ = Endung –e
Possessivartikel

Ach du Schreck! Alles weg! ich- der Schmuck: Mein Schmuck


1. du- das Auto: ................ Auto
2. er- das Fahrrad: ................ Fahrrad
3. sie- die Handtasche: ............... Handtasche
4. wir - der Koffer: ................ Koffer
5. ihr- der Fotoapparat: ............... Fotoapparat ... wurde gerade gestohlen!

Alles vergessen!
1. Ich habe meinen Pass (m),............... Handy (n) und .......... Lippenstift (m) vergessen.
2. Otto hat................ Portemonnaie (n),............ Autoschlüssel (m) und ................ Badehose
(f) vergessen.
3. Wir haben................Reiseunterlagen (PI.),.............. Bademäntel (PI.) und..............
Sonnencreme (f.) vergessen.
4. Habt ihr ................Reservierungsbestätigung (f.) für das Hotel, ................Eintrittskarten
(PI.) für das Museum und................Geld (n) vergessen?
5. Kathrin hat................ Sonnenbrille (f),................. Krimi (m) und................. Wecker (m)
vergessen.
6. Die Kinder haben................ Gameboys (PI.),.......... Fußball (m) und
............. Sportschuhe (PI.) vergessen.
7. Und du? Hast du wieder .............Laptop (m) vergessen?

Erik hat gestern viel getrunken. Heute tut sein Kopf sehr weh. (Kopf)
1. Die Kinder haben gestern keine Mützen getragen. ...................... tun jetzt weh.
(Ohren)
2. Ich kann kaum sprechen. Seit gestern tut.............................sehr weh! (Hals)
3. Ihr habt den ganzen Tag vor dem Computer gesessen? Tut ......................
nicht weh? (Rücken)
4. Wir haben heute eine lange Wanderung gemacht. Jetzt tun .......................... weh.
(Fü.e)
5. Du hast sehr viel gegessen........................ tut jetzt bestimmt weh. (Bauch)
6. Ingo isst sehr viel Schokolade. Deshalb tun ..... weh. (Zähne)
7. Laura hat heute fünf Briefe geschrieben................ tut jetzt weh. (Hand)
8. Ich habe heute viele Dokumente am Computer-Bildschirm gelesen............
tun jetzt weh. (Augen)

1. Der Hund von Frau Weinert heißt Nepomuk. Er ist _____ Hund. 2. Er hat ein braunes Fell.
_____ Fell ist braun.3. Linda wohnt mit Frau Weinert in einem Haus. Frau Weinert ist _____
Nachbarin. 4. Lindas Freund heißt Felix. _____ Freund heißt Felix. 5. Felix wohnt in
Heidelberg. _____ Wohnung ist in Heidelberg. 6. Linda und Felix haben Freunde in Köln.
_____ Freunde aus Köln besuchen sie am Wochenende. 7. Linda sagt zu Frau Weinert:
"_____ Freunde aus Köln kommen zu Besuch." 8. Frau Weinert fragt Linda: "Haben _____
Freunde auch Haustiere?" 9. Linda antwortet: "Ja, _____ Freunde haben zwei Katzen." 10.
"Aber Nepomuk hat Angst vor Katzen", sagt Frau Weinert. "_____ Hund braucht keine Angst
zu haben, _____ Freunde lassen die Katzen zu Hause," sagt Linda Frau Weinert.Gesehen
und gehört. Gestern war in der Galerie Künstlich eine Vernissage. Ergänzen Sie die
Possessivartikel.