Sie sind auf Seite 1von 2

Sahara: Turkmenistan bekundet seine Unterstützung zugunsten des

marokkanischen Autonomievorschlags

Rabat-Turkmenistan hat am Donnerstag in der Person von dessen


stellvertretenden Premierminister und Außenminister Rashid Meredov seine
Unterstützung zugunsten Marokkos Autonomievorschlags in der Sahara
bekundet.

"Herr Rashid Meredov brachte die bereits während seines Marokko


abgestatteten Besuchs in 2020 zum Ausdruck gebrachte Unterstützung
Turkmenistans zugunsten des marokkanischen Autonomievorschlags sowie
zugunsten der Bemühungen der Vereinten Nationen um eine politische,
dauerhafte und für beide Seiten akzeptable Lösung für diesen künstlichen
regionalen Konflikt zur Sprache”, einer Erklärung des Ministeriums für
auswärtige Angelegenheiten, für afrikanische Zusammenarbeit und für die im
Ausland ansässigen Marokkaner zufolge, welche am Abschluss der vierten
Sitzung der politischen Beratschlagungen zwischen Marokko und Turkmenistan
auf der Ebene der Außenminister veröffentlicht wurde, die im virtuellen Modus
zustande kam.

Bei dieser Gelegenheit traf der Minister für auswärtige Angelegenheiten, für
afrikanische Zusammenarbeit und für die im Ausland ansässigen Marokkaner,
Herr Nasser Bourita, mit Herrn Rashid Meredov zusammen.

Auf diesen Beratschlagungen begrüßten die beiden Minister von vorherein die
ausgezeichneten Beziehungen zwischen den beiden brüderlichen Staaten und
unterstrichen die Notwendigkeit, sie auf das Niveau der Bestrebungen seiner
Majestät des Königs Mohammed VI. und des Präsidenten Turkmenistans, Herrn
Gurbanguly Berdimuhamedov, hinaufzubringen, betont die Mitteilung.

Bei dieser Gelegenheit verabschiedeten die Herren Bourita und Meredov einen
neuen Fahrplan, der die Konturen der Zusammenarbeit zwischen den beiden
Staaten für den Zeitraum 2022-2023 skizziert, vereinbarend, in bevorstehender
Zukunft, wenn die Gesundheitslage es zulässt, die erste Sitzung der
gemeinsamen Kooperationskommission im Präsenzmodus abzuhalten.

Auf multilateraler Ebene bejubelten die beiden Parteien die ausgezeichnete


Zusammenarbeit, die gegenseitige Unterstützung und die Koordination der
Positionen innerhalb regionaler und internationaler Organisationen, im
Besonderen auf der Ebene der Organisation für Islamische Zusammenarbeit.
Herr Meredov bedankte sich darüber hinaus bei Marokko für den Beitritt zur
„Gruppe der Freunde der Neutralität zur Förderung von Frieden, Sicherheit und
nachhaltiger Entwicklung“, wofür die Weichen auf Betreiben Turkmenistans
gestellt wurden.

Der turkmenische Minister richtete überdies erneuet die Einladung an Herrn


Bourita zu einem offiziellen Besuch in Turkmenistan aus, dessen Termine in
gegenseitigem Einvernehmen festgelegt werden werden.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com