Sie sind auf Seite 1von 24

PREISLISTE REGION NORD

GÜLTIG AB 1. JANUAR 2021

TRANSPORTBETON
SPEZIALBAUSTOFFE
BETONFÖRDERUNG
PREISLISTE
TRANSPORTBETON
SPEZIALBAUSTOFFE
BETONFÖRDERUNG

ANSPRECHPARTNER REGION NORD


Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne in
allen Fragen rund um den Beton und
freuen sich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail:
030 . 33009-250
beton.nord@cemex.com

Sie können sich auch auf unserer Website informieren:


www.cemex.de
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 3

INHALTSVERZEICHNIS

KONTAKT
Werke, Kontaktadressen     4

TRANSPORTBETON
Vertua® – unser Beton für die Zukunft     6
Betone für den allgemeinen Hoch- und Tiefbau    7
Betone für den Ingenieurbau    8
Betone für den Industrie- und Landwirtschaftsbau    9

SPEZIALBAUSTOFFE
aaton®   10
Leichtverdichtbare und selbstverdichtende Betone

faton®   10
Stahlfaserbetone nach Leistungsklassen

estritherm®   11
Die leichte und variable Ausgleichsschicht

füma®   11
Fließfähige selbstverdichtende Verfüllbaustoffe für den Tiefbau

Pervia®   11
Dränbetone für nachhaltiges Bauen

Supaflo®    11
Fließestrich auf Calciumsulfatbasis

SERVICE
Leistungen    12
Betonfördergeräte und Betonmischer    14
Technische Daten    15
Allgemeine Geschäftsbedingungen    20
Seite 4   PREISLISTE REGION NORD 2021

WERKE REGION NORD

1
ROSTOCK

A20
2
3
A20

5
SCHWERIN
A19
4 6

7
A11

8
A24

13 10

15 1712
A10
11
16
14 BERLIN 18
POTSDAM
A2 19

A13

A9 20
COTTBUS

A13

21
25 26
24
22 23
DRESDEN

1 18442 Groß Lüdershagen 10 16321 Bernau 19 15890 Eisenhüttenstadt


Dorothea-Erxleben-Straße 4 Albertshofer Chaussee Am Kanal 26
Telefon: 03831. 4419-0 Telefon: 03338 . 5438 Telefon: 03364 . 62108

2 17493 Greifswald-Ladebow 11 15562 Rüdersdorf 20 03042 Cottbus


Nordstraße Siedlerweg Merzdorfer Bahnhofstraße 33
Telefon: 03834 . 841439 Telefon: 03338 . 5438 Telefon: 0355 . 729923-45

3 18184 Roggentin 12 13053 Bln.-Hohenschönhausen 21 01587 Riesa


Zum Bornkoppelweg 3 Gehrenseestraße 19 Klötzerstraße 35
Telefon: 038204 . 639-39 Telefon: 030 . 33009-335 Telefon: 03525 . 724024

4 19061 Schwerin 13 16727 Velten 22 01159 Dresden-Altstadt


Otto-Weltzien-Straße 22 Berliner Straße 23 Papiermühleng./Rosenstraße 77
Telefon: 0385 . 20816-11 Telefon: 03304 . 205429-15 Telefon: 0351 . 4824534

5 23970 Wismar 14 14478 Potsdam 23 01328 Dresden-Rossendorf


Am Torney 2a Drewitzer Straße 44 Bautzner Landstraße 386
Telefon: 03841. 2139-77 Telefon: 030 . 33009-335 Telefon: 0351 . 4824534

6 17036 Neubrandenburg 15 13597 Berlin-Spandau 24 01877 Bischofswerda


Quartzstraße, Gewerbegeb. Fritscheshof Sophienwerderweg 50 Drebnitzer Weg 4
Telefon: 0395 . 76987-0 Telefon: 030 . 33009-335 Telefon: 03594 . 715996

7 17235 Neustrelitz 16 12529 Schönefeld 25 02625 Bautzen


Gewerbegebiet Wesenberger Chaussee Umgehungsstraße 1 Preuschwitzer Straße 92
Telefon: 03981. 23106-0 Telefon: 030 . 33009-335 Telefon: 03591. 374639

8 16278 Angermünde 17 10997 Berlin-Kreuzberg 26 02829 Markersdorf bei Görlitz


Prenzlauer Straße 31 Schleusenufer 4 bis 5 Am Güterbahnhof 4
Telefon: 03331. 23500 Telefon: 030 . 33009-335 Telefon: 03581. 741154

9 16244 Finowfurt 18 15236 Frankfurt (Oder)


Walzwerkstraße 89 Tobias-Magirus-Straße
Telefon: 03335 . 7469 Telefon: 0335 . 28492800
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 5

KUNDENBETREUUNG REGION NORD


ZENTRALE KUNDENBETREUUNG
Telefon: 030 . 3 3009-250
Telefax: 030 . 33009-327
E-Mail: beton.nord@cemex.com

MECKLENBURG-VORPOMMERN
Zum Bornkoppelweg 3 Telefon: 038204 . 6 3962
18184 Roggentin Telefax: 038204 . 6 3912

Werke Vertriebsaußendienst Telefon Telefax E-Mail


1 Stralsund Kristina Mahnke 03831. 4 419-13 03831.441911 kristina.mahnke@cemex.com
2 Greifswald 03834.843567
3 Roggentin Johannes Nack 038204.639-31 038204.63937 johannes.nack@cemex.com
4 Wismar 03841.200282
5 Schwerin 0385.2081621
6 Neubrandenburg Steffen Griebsch 0395 . 76987-13 0395.7698777 steffen.griebsch@cemex.com
7 Neustrelitz

BERLIN-BRANDENBURG
Sophienwerderweg 50 Telefon: 030 . 3 3009-402
13597 Berlin Telefax: 030 . 3 3009-239

Werke Vertriebsaußendienst Telefon E-Mail


8 Angermünde Christian Wolgast 03331.  2 350-0 christian.wolgast@cemex.com
9 Finowfurt
10 Bernau Heiko Manzke 03338 . 753285 heiko.manzke@cemex.com
11 Rüdersdorf
12 Hohenschönhausen
13 Velten Ben Gericke 030 . 3 3009-219 ben.gericke@cemex.com
14 Spandau
15 Potsdam Sebastian Bügel 0171.9094238 sebastian.buegel@cemex.com
16 Schönefeld Kai Leinkauf 030 . 3 3009-374 kai.leinkauf@cemex.com
17 Berlin-Kreuzberg
18 Frankfurt (Oder) Wolfgang Mathick 0355 . 729923-0 wolfgang.mathick@cemex.com
19 Eisenhüttenstadt
20 Cottbus

SACHSEN
Rosenstraße 77 Telefon: 0351. 8 53550
01159 Dresden Telefax: 0351.  8 535555

Werke Vertriebsaußendienst Telefon E-Mail


21 Riesa André Hutschenreuter 0351.  8 5355-13 andre.hutschenreuter@cemex.com
22 Dresden-Altstadt
23 Dresden-Rossendorf
24 Bischofswerda Reiner Boldt 03591. 374648 reiner.boldt@cemex.com
25 Bautzen
26 Markersdorf bei Görlitz
Seite 6   PREISLISTE REGION NORD 2021

WENIGER CO2 – MEHR BETON.


FÜR PROJEKTE MIT ZUKUNFT.  
Infolge der technischen Fortschritte in der Zementindustrie, hat sich der CO2-Fußabdruck unserer Betone
bereits seit den 90er Jahren nach und nach gesenkt. Mit Vertua® gehen wir noch einen Schritt weiter.
Bei der Herstellung von Vertua® fällt deutlich weniger CO2 an. Durch die Verwendung moderner Betontechno-
logie, den Einsatz klinkerreduzierter Bindemittel und die konsequente Nutzung des Nacherhärtungspotentiales
des Baustoffes bringen unsere Vertua® Betone von vornherein einen geringeren CO2-Fußabdruck mit. Um Ihre
Bauprojekte klimafreundlicher zu gestalten.

basic plus

CO -REDUZIERTE BETONE FÜR DEN ALLGEMEINEN HOCHBAU – VERTUA®


2

REDUKTION DER
CO2-EMISSION C)
FESTIGKEITSENTWICKLUNG
ANWENDUNGS­

EXPOSITIONS­

FESTIGKEITS­

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ
LANGSAM
KLASSENa)

[Prüfalter 56 Tage] d)
KLASSE
GEBIET

ARTIKEL-NR. PREIS
16 20230931 145,00 €
F3
Innen- und 32 20230932 143,00 €
XC1 XC2 C20/25
Gründungsbauteile 16 20230933 149,00 €
F4
32 20230934 147,00 €
16 20230935 148,00 €
F3
32 20230936 146,00 €
C25/30
16 20230937 152,00 €
F4
32 20230938 150,00 €
Vertua® basic XC4 XF1 XA1 bis 30 %
16 20230939 151,00 €
F3
Bewehrte 32 20230940 149,00 €
C30/37
Außenbauteile 16 20230941 155,00 €
F4
32 20230942 153,00 €
16 20230943 159,00 €
F3
XC4 XD2 XS2 XF2 32 20230944 157,00 €
C35/45
XF3 XA2b) 16 20230945 163,00 €
F4
32 20230946 161,00 €
Vertua® plus bedarf einzellfallbezogener
Auf Kundenwunsch gestalten wir signifikant CO 2-reduzierte Betone
Vertua® plus für Ihr Bauvorhaben.
bis 50 % Lösungen. Bitte sprechen Sie uns an.
Unsere Mitarbeiter-/innen beraten Sie gerne.

Vertua® basic-zero Wahlweise können Sie die CO 2-Emission unserer Vertua® Produkte auf 0,0 kg CO 2 /m³ Beton
Auf Anfrage
Vertua® plus-zero durch Ausgleichsmaßnahmen mit Natural Capital Partners reduzieren.
a) Standardmäßig genügen alle Sorten der Feuchteklasse WF. Weitere Anforderungen sind getrennt zu vereinbaren.
b) Sorten der Expositionsklasse XA2/XA3 sind standardmäßig für einen Sulfatangriff aus Grundwasser bis 600 mg/l geeignet. Höhere Widerstände gegen Sulfatangriff sind gesondert zu vereinbaren.
c) CO 2-Reduktion bezogen auf den vergleichbaren Normalbeton in mittlerer Festigkeitsentwicklung im Liefergebiet
d) Abweichendes Prüfalter zum Nachweis der Konformität der Druckfestigkeit nach 56 Tagen zur Ausnutzung des Nacherhärtungspotentiales der Betone
Alle Preise verstehen sich netto in Euro pro m3, zzgl. Mehrwertsteuer (siehe Hinweise auf Seite 12). Es gelten unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte beachten Sie die werksspezifische
Verfügbarkeit der Sorten. Falls Sie aus unserem Angebot für Ihre Anwendung keine Lösung finden sollten, sprechen Sie uns gerne an.

Vertua® basic reduziert die CO2-Emission gegenüber üblichen Betonen bereits um bis zu 30 %. Vertua® plus erreicht hingegen Reduktionen
von bis zu 50 %. Beide Produkte entsprechen DIN EN 206-1 / DIN 1045-2 mit einem erweiterten Prüfalter zum Nachweis der Konformität der
Druckfestigkeit nach 56 Tagen. Unsere Vertua® Produkte können Sie für eine Vielzahl an Anwendungen einsetzen, von Innen- und Gründungs-
bauteilen bis hin zu bewehrten Außenbauteilen. Fragen Sie Ihren Kundenbetreuer oder informieren Sie sich telefonisch in unserem Kundencenter.
Bei Vertua® haben Sie zusätzlich die Option, die geringen CO2-Emissionen noch weiter zu kompensieren. Dafür arbeiten wir mit Natural Capital
Partners zusammen, einem Spezialisten für CO2-Ausgleich und Klimaneutralität. Ihr Ausgleichsbeitrag kommt internationalen Klimaschutzprojek-
ten zugute. Damit erwerben Sie einen klimaneutralen Beton mit 0.0 kg CO2 /m³. Für die Reduktion erhalten Sie ein Klimazertifikat.

CarbonNeutral®
Unsere Vertua zero Betone sind CarbonNeutral Produkte gemäß des
CarbonNeutral Protokolls, den führenden globalen Rahmenbedingungen für
Klimaneutralität. Mehr Informationen unter Tel. 030 355 305 286.
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 7

BETONE ALLGEMEINER HOCH- UND TIEFBAU


FESTIGKEITSENTWICKLUNG

EXPOSITIONS-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ
LANGSAM MITTEL SCHNELL

KLASSENa)
ANWENDUNGSGEBIET

KLASSE
ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS

8 20086100 133,00 €
C8/10 C1 16 20086173 130,00 €
32 20086176 128,00 €
8 20086185 134,00 €
Unbewehrte C1 16 20086188 131,00 €
Bauteile 32 20086191 129,00 €
(ohne Stahl oder C12/15
8 20086194 139,00 €
eingebettetes
X0 F3 16 20086197 136,00 €
Material)
32 20086200 134,00 €
in nicht
betonangreifender 8 20086218 136,00 €
Umgebung C20/25 C1 16 20086221 133,00 €
32 20086224 131,00 €
8 20086233 139,00 €
C25/30 C1 16 20086236 136,00 €
32 20086239 134,00 €
8 20086244 145,00 € 20086242 140,00 € 20086243 143,00 €
C16/20 F3 16 20086247 142,00 € 20086245 137,00 € 20086246 140,00 €
32 20086250 140,00 € 20086248 135,00 € 20086249 138,00 €
8 20086253 146,00 € 20086251 141,00 € 20086252 144,00 €
XC1
F3 16 20086256 143,00 € 20086254 138,00 € 20086255 141,00 €
XC2
32 20086259 141,00 € 20086257 136,00 € 20086258 139,00 €
C20/25
8 20131058 150,00 € 20131055 145,00 € 20136932 148,00 €
Innen- und
F4 16 20131057 147,00 € 20131053 142,00 € 20136933 145,00 €
Gründungsbauteile
32 20131056 145,00 € 20131054 140,00 € 20136935 143,00 €
8 20086262 148,00 € 20086260 143,00 € 20086261 146,00 €
F3 16 20086265 145,00 € 20086263 140,00 € 20086264 143,00 €
32 20086268 143,00 € 20086266 138,00 € 20086267 141,00 €
XC3 C20/25
8 20136940 152,00 € 20128542 147,00 € 20136943 150,00 €
F4 16 20136941 149,00 € 20099104 144,00 € 20136944 147,00 €
32 20136942 147,00 € 20128543 142,00 € 20136945 145,00 €
8 20086280 149,00 € 20086278 144,00 € 20086279 147,00 €
F3 16 20086283 146,00 € 20086281 141,00 € 20086282 144,00 €
32 20086286 144,00 € 20086284 139,00 € 20086285 142,00 €
C25/30
8 20136937 153,00 € 20129020 148,00 € 20128959 151,00 €
F4 16 20136938 150,00 € 20129061 145,00 € 20128958 148,00 €
XC4 32 20136939 148,00 € 20129062 143,00 € 20128957 146,00 €
XF1
XA1 8 20136946 152,00 € 20136949 147,00 € 20136952 150,00 €
F3 16 20136947 149,00 € 20136950 144,00 € 20136953 147,00 €
32 20136948 147,00 € 20136951 142,00 € 20136954 145,00 €
C30/37
8 20136888 156,00 € 20136971 151,00 € 20136974 154,00 €
F4 16 20136889 153,00 € 20136972 148,00 € 20136975 151,00 €
Bewehrte 32 20136890 151,00 € 20136973 146,00 € 20136976 149,00 €
Außenbauteile 8 20142841 156,00 €
F3 16 20142842 153,00 €
32 20142843 151,00 €
C30/37
8 20142844 160,00 €
XC4
F4 16 20142845 157,00 €
XD2
XS2 32 20142846 155,00 €
XF2 8 20142847y) 162,00 € 20086386 *) 155,00 € 20086387 158,00 €
XF3
XA2b) F3 16 20142848 y) 159,00 € 20086389 *) 152,00 € 20086390 155,00 €
32 20142849 y) 157,00 € 20086392 *) 150,00 € 20086393 153,00 €
C35/45
8 20142850 y) 166,00 € 20121085*) 159,00 € 20128547 162,00 €
F4 16 20142851y) 163,00 € 20100135*) 156,00 € 20099109 159,00 €
32 20142852 y) 161,00 € 20121088 *) 154,00 € 20128548 157,00 €
*) Auf Anfrage, da nicht flächendeckend verfügbar.
a) Standardmäßig genügen alle Sorten der Feuchteklasse WF. Weitere Anforderungen sind getrennt zu vereinbaren.
b) Sorten der Expositionsklassen XA2/XA3 sind standardmäßig für einen Sulfatangriff aus Grundwasser bis 600 mg/l geeignet. Höhere Widerstände gegen Sulfatangriff sind gesondert zu vereinbaren.
y) Für diesen Beton wird entsprechend DIN EN 206-1/DIN 1045-2 die Druckfestigkeitsklasse für besondere Anwendungen zu einem späteren Zeitpunkt als 28 Tage nachgewiesen.
Dies beeinflusst den Bauablauf. Die Nachbehandlungsdauer sowie die Ausschalfristen können sich entsprechend DIN EN 13670 und DIN 1045-3 verlängern.
Alle Preise verstehen sich netto in Euro pro m3, zzgl. Mehrwertsteuer (siehe Hinweise auf Seite 12). Es gelten unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte beachten Sie die werksspezifische Verfügbarkeit der Sorten. Falls Sie aus unserem Angebot für Ihre Anwendung keine Lösung finden sollten, sprechen Sie uns gerne an.
Seite 8   PREISLISTE REGION NORD 2021

BETONE ALLGEMEINER HOCH- UND TIEFBAU


FESTIGKEITSENTWICKLUNG

EXPOSITIONS-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ
LANGSAM MITTEL SCHNELL

KLASSENa)
ANWENDUNGSGEBIET

KLASSE
ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS

8 20086518 153,00 € 20086516 148,00 € 20086517 151,00 €


F3 16 20086521 150,00 € 20086519 145,00 € 20086520 148,00 €
32 20086524 148,00 € 20086522 143,00 € 20086523 146,00 €
XC4 XF1 XA1 C25/30
8 20165093 157,00 € 20120813 152,00 € 20121294 155,00 €
Bewehrte F4 16 20099111 154,00 € 20120814 149,00 € 20121295 152,00 €
Außenbauteile 32 20099066 152,00 € 20120815 147,00 € 20121296 150,00 €
mit erhöhtem 8 20143111y) 158,00 € 20086552 151,00 € 20086553 154,00 €
Wassereindringwiderstand F3 16 20143112 y) 155,00 € 20086555 148,00 € 20086556 151,00 €
32 20143113 y) 153,00 € 20086558 146,00 € 20086559 149,00 €
XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 C30/37
8 20143114y) 162,00 € 20121400 155,00 € 20128955 158,00 €
F4 16 20143115y) 159,00 € 20099131 152,00 € 20128954 155,00 €
32 20143116 y) 157,00 € 20099132 150,00 € 20128953 153,00 €
Schlauchleitungsbetone 8 20128561*) 154,00 € 20142796 *) 157,00 €
XC4 XF1 XA1 C25/30 F4
d ≥ 65 mm für bewehrte 16 20100241*) 151,00 € 20100210 *) 154,00 €
Außenbauteile mit erhöhtem 8 20104980 *) 157,00 € 20142798 *) 160,00 €
XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 C30/37 F4
Wassereindringwiderstand 16 20100245*) 154,00 € 20100242 *) 157,00 €
XC4 XF1 XA1 C25/30 F3 16
Sichtbetonp) nach Merkblatt
XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 C30/37 F3 16 Sichtbetone bedürfen einzelfallbezogener Lösungen. Bitte sprechen Sie uns an.
Sichtbetonp) für Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.
XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 C30/37 F3 16
besondere Anforderungen

BETONE INGENIEURBAU
FESTIGKEITSENTWICKLUNG
EXPOSITIONS-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ

LANGSAM MITTEL SCHNELL


KLASSEN A)

ANWENDUNGSGEBIET
KLASSE

ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS

16 20086930 150,00 € 20086928 145,00 € 20086929 148,00 €


XC4 XF1 XA1 C25/30 F3
32 20086933 148,00 € 20086931 143,00 € 20086932 146,00 €
16 20087032 155,00 € 20087030 150,00 € 20087031 153,00 €
Beton nach ZTV-ING C30/37 F3
XC4 XD2 XS2 32 20087035 153,00 € 20087033 148,00 € 20087034 151,00 €
XF2 XF3 XA2b) 16 20143118 LH, y) 161,00 € 20087084*) 154,00 € 20087085 157,00 €
C35/45 F3
32 20143119 LH, y) 159,00 € 20087087 *) 152,00 € 20087088 155,00 €
XC4 XD3 XS3
Kappenbeton nach ZTV-ING XF4 XA1 LPc)
C25/30 F2 16 20087139 *) 158,00 € 20087140 161,00 €
8 20165097 y)
157,00 € 20086828 152,00 €
F4 d) 16 20166829 y) 154,00 € 20086830 149,00 €
32 20166830 y) 152,00 € 20086832 147,00 €
XC4 XF1 XA1 C25/30
8 20166851y) 161,00 € 20086837 156,00 €
F5 e) 16 20166852 y) 158,00 € 20086839 153,00 €
32 20166853 y) 156,00 € 20086841 151,00 €
Bohrpfahl
8 20086856 y) 164,00 € 20086855 159,00 €
XC4 XD1 XS1
C30/37 F5 e) 16 20086858 y) 161,00 € 20086857 156,00 €
XF1 XA1
32 20086860 y) 159,00 € 20086859 154,00 €
8 20086884y) 170,00 € 20086883 *) 165,00 €
XC4 XD2 XS2
C35/45 F5 e) 16 20086886 y) 167,00 € 20086885*) 162,00 €
XF2 XF3 XA2b)
32 20086888 y) 165,00 € 20086887 *) 160,00 €
XC4 XD3 XS3 XF4
C30/37 F3 16/22
XA3 XM2 LP WA Straßenbetone bedürfen einzelfallbezogener Lösungen.
Straßenbetone Bitte sprechen Sie uns an. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.
XC4 XD3 XS3 XF4
C30/37 F3 16/22
XA3 XM2 LP WS
*) Auf Anfrage, da nicht flächendeckend verfügbar.
a) Standardmäßig genügen alle Sorten der Feuchteklasse WF. Weitere Anforderungen sind getrennt zu vereinbaren.
b) Sorten der Expositionsklassen XA2/XA3 sind standardmäßig für einen Sulfatangriff aus Grundwasser bis 600 mg/l geeignet. Höhere Widerstände gegen Sulfatangriff sind gesondert zu vereinbaren.
c) Beton unter Verwendung von Luftporenbildner. Bei der Förderung von LP-Betonen mit einer Betonpumpe kann die Frost-Tausalz-Beständigkeit nicht gewährleistet werden.
d) Einbringung im Trockenen
e) Einbringung unter Wasser
p) Sichtbetone stellen zur Erreichung der geforderten Sichtbetonklasse zusätzliche Anforderungen bspw. an die Schalung, den Betoneinbau und die Nachbehandlung.
y) Für diesen Beton wird entsprechend DIN EN 206-1/DIN 1045-2 die Druckfestigkeitsklasse für besondere Anwendungen zu einem späteren Zeitpunkt als 28 Tage nachgewiesen.
Dies beeinflusst den Bauablauf. Die Nachbehandlungsdauer sowie die Ausschalfristen können sich entsprechend DIN EN 13670 und DIN 1045-3 verlängern.
Alle Preise verstehen sich netto in Euro pro m3, zzgl. Mehrwertsteuer (siehe Hinweise auf Seite 12). Es gelten unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte beachten Sie die werksspezifische Verfügbarkeit der Sorten. Falls Sie aus unserem Angebot für Ihre Anwendung keine Lösung finden sollten, sprechen Sie uns gerne an.
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 9

BETONE INDUSTRIE- UND LANDWIRTSCHAFTSBAU


FESTIGKEITSENTWICKLUNG

EXPOSITIONS-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ
LANGSAM MITTEL SCHNELL

KLASSENa)
ANWENDUNGSGEBIET

KLASSE
ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS ARTIKEL-NR. PREIS

8 20086432 y) 163,00 € 20086413 *) 156,00 € 20086414 159,00 €


F3 16 20086434y) 160,00 € 20086416 *) 153,00 € 20086417 156,00 €
32 20086436 y) 158,00 € 20086419 *) 151,00 € 20086420 154,00 €
C35/45
8 20142853 y) 167,00 € 20140288 *) 160,00 € 20136978 163,00 €
F4 16 20142854y) 164,00 € 20140289 *) 157,00 € 20136979 160,00 €
32 20142855y) 162,00 € 20140290 *) 155,00 € 20136980 158,00 €
8 20086633 *) 160,00 € 20086634 163,00 €
F3 16 20086636 *) 157,00 € 20086637 160,00 €
XC4
32 20086639 *) 155,00 € 20086640 158,00 €
XD3 C40/50
Beton für starken XS3 8 20143131*) 164,00 € 20143134 167,00 €
chemischen Angriff XF2 F4 16 20143132 *) 161,00 € 20143135 164,00 €
XF3
XA3 f,b) 32 20143133 *) 159,00 € 20143136 162,00 €
8 20086453 *) 164,00 € 20086456 167,00 €
F3 16 20086454*) 161,00 € 20086457 164,00 €
32 20086455*) 159,00 € 20086458 162,00 €
C45/55
8 20143142 *) 168,00 € 20143145 171,00 €
F4 16 20143143 *) 165,00 € 20143146 168,00 €
32 20143144*) 163,00 € 20143147 166,00 €
8 20216076 *) 177,00 €
C50/60 F4
16 20216077 *) 174,00 €
16 20086654 147,00 € 20086655 150,00 €
XC4 F3
Lagerflächen und 32 20086656 145,00 € 20086657 148,00 €
XF1 C25/30
Stallböden XA1 16 20086663 151,00 € 20086664 154,00 €
F4
32 20086666 149,00 € 20086667 152,00 €
XC4 16 20086682 150,00 € 20086683 153,00 €
XD1 F3
32 20086684 148,00 € 20086685 151,00 €
XS1
C30/37 16 20086691 154,00 € 20086692 157,00 €
XF1
XA1 F4
Industrieböden und XM1g) 32 20086693 152,00 € 20086694 155,00 €
Lagerflächen 16 20086720 *) 154,00 € 20086721 157,00 €
XC4 XD3 XS3 F3
32 20086722 *) 152,00 € 20086723 155,00 €
XF2 XF3 XA3 f,b) C35/45
XM2h) 16 20086728 *) 158,00 € 20086729 161,00 €
F4
32 20086730 *) 156,00 € 20086731 159,00 €
Lagerflächen mit Frost- XC4 XD3 XS3 XF4 16 20086754*) 163,00 € 20086755 166,00 €
C30/37 F3
und Tausalzwiderstand XA3 f,b) XM2 LP c) 32 20086756 *) 161,00 € 20086757 164,00 €
Beton mit Frost- und XC4 XD3 XS3 XF4 16 20086495*) 158,00 € 20086496 161,00 €
C30/37 F3
Tausalzwiderstand XA3 f,b) LPc) 32 20086497 *) 156,00 € 20086498 159,00 €
XC4 XD1 XS1 16 20086796 154,00 € 20086797 157,00 €
C30/37 F3
XF1 XA1 32 20086799 152,00 € 20086800 155,00 €
FD-Beton
XC4 XD3 XS3 XF4 16 20086822 168,00 € 20086823 171,00 €
C30/37 F3
XA3 f,b) LPc) 32 20086824 166,00 € 20086825 169,00 €
*)
Auf Anfrage, da nicht flächendeckend verfügbar.
a) Standardmäßig genügen alle Sorten der Feuchteklasse WF. Weitere Anforderungen sind getrennt zu vereinbaren.
b) Sorten der Expositionsklassen XA2/XA3 sind standardmäßig für einen Sulfatangriff aus Grundwasser bis 600 mg/l geeignet. Höhere Widerstände gegen Sulfatangriff sind gesondert zu vereinbaren.
c) Beton unter Verwendung von Luftporenbildner. Bei der Förderung von LP-Betonen mit einer Betonpumpe kann die Frost-Tausalz-Beständigkeit nicht gewährleistet werden.
f) Die Expositionsklasse XA3 erfordert bauseitige Schutzmaßnahmen oder Gutachten.
g) Die Expositionsklasse XM2 kann durch eine Oberflächenbehandlung (zum Beispiel Vakuumieren und sachgerechtes Flügelglätten des Betons) durch den Verarbeiter erreicht werden.
h) Die Expositionsklasse XM3 kann durch Hartstoffe nach DIN 1100 durch den Verarbeiter erreicht werden.
i) Für maschinelle Oberflächenbearbeitung nicht geeignet.
y) Für diesen Beton wird entsprechend DIN EN 206-1/DIN 1045-2 die Druckfestigkeitsklasse für besondere Anwendungen zu einem späteren Zeitpunkt als 28 Tage nachgewiesen. Dies beeinflusst den
Bauablauf. Die Nachbehandlungsdauer sowie die Ausschalfristen können sich entsprechend DIN EN 13670 und DIN 1045-3 verlängern.
Alle Preise verstehen sich netto in Euro pro m3, zzgl. Mehrwertsteuer (siehe Hinweise auf Seite 12). Es gelten unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte beachten Sie die werksspezifische Verfügbarkeit der Sorten. Falls Sie aus unserem Angebot für Ihre Anwendung keine Lösung finden sollten, sprechen Sie uns gerne an.
Seite 10   PREISLISTE REGION NORD 2021

aaton® LEICHTVERDICHTBARE UND SELBSTVERDICHTENDE BETONE


FESTIGKEITSENTWICKLUNG

EXPOSITIONS-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ
MITTEL SCHNELL

KLASSENa)
ANWENDUNGSGEBIET

KLASSE
ARTIKEL-
ARTIKEL-NR. PREIS PREIS
NR.
8 20209930 149,00 €
XC1 XC2 C20/25
16 20210001 146,00 €
8 20210002 156,00 €
XC4 XF1 XA1 C25/30
16 20210003 153,00 €
aaton® compact F5
8 20210004 159,00 €
XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 C30/37
16 20210006 156,00 €
8 20209980 168,00 €
XC4 XD2 XS2 XF2 XF3 XA2b) C35/45
16 20210021 165,00 €
8 20209972 153,00 €
XC1 XC2 C20/25
16 20209973 150,00 €
8 20209976 160,00 €
XC4 XF1 XA1 C25/30
16 20209977 157,00 €
aaton® comfort F6
8 20209978 163,00 €
XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 C30/37
16 20209979 160,00 €
8 20210022 172,00 €
XC4 XD2 XS2 XF2 XF3 XA2b) C35/45
16 20210023 169,00 €
aaton® ultra l) auf Anfrage a. A. SVB a. A. auf Anfrage

faton® STAHLFASERBETON NACH LEISTUNGSKLASSENo)


FESTIGKEITSENTWICKLUNG
EXPOSITIONS-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ
LEISTUNGS-

MITTEL SCHNELL
KLASSENa)

KLASSE0)

ANWENDUNGSGEBIET
KLASSE

ARTIKEL-
ARTIKEL-NR. PREIS PREIS
NR.
Bewehrte Außenbauteile L0,9/0,6 20087268 *) 199,00 €
mit hohem Wassereindring- XC4 XF1 XA1 L1,2/0,9 C25/30 F4 16 20087288 *) 209,00 €
widerstand L1,5/1,2 20087307 *) 219,00 €
Industrieböden und XC4 XD1 XS1 L1,2/0,9 20087442 214,00 €
C30/37 F4 16
Lagerflächen XF1 XA1 XM1g) L1,5/1,2 20087458 224,00 €

BETON MIT STAHLFASERN Erhöhung des Stahlfasergehalts durch Mehrzugabe auf Kundenwunsch möglich
FESTIGKEITSENTWICKLUNG
EXPOSITIONS-

STAHLFASER-

FESTIGKEITS-

GRÖSSTKORN
KONSISTENZ

MITTEL SCHNELL
KLASSENa

ANWENDUNGSGEBIET
KLASSE
GEHALT

ARTIKEL-
ARTIKEL-NR. PREIS PREIS
NR.
Innen- und
XC1 XC2 20 kg/m³ C20/25 F4 16 20087505 20087506
Gründungsbauteile
Bewehrte Außenbau-
auf auf
teile mit hohem Wasser­ XC4 XF1 XA1 20 kg/m³ C25/30 F4 16 20102352
Anfrage
20140118
Anfrage
eindringwiderstand
Industrieböden und XC4 XD1 XS1
20 kg/m³ C30/37 F4 16 20087560 20087561
Lagerflächen XF1 XA1 XM1g)

orange wanne® Der Keller mit 10 Jahren Gewährleistung auf Wasserundurchlässigkeit unter Verwendung unserer Produkte
orange wanne®
Beratung, Konzept und Qualitätskontrolle; sonstige Leistungen; Abdichtungsmaterial und Einbau des Abdichtungsmaterials: auf Anfrage
nur bedingt verfügbar
*) Auf Anfrage, da nicht flächendeckend verfügbar.
a) Standardmäßig genügen alle Sorten der Feuchteklasse WF. Weitere Anforderungen sind getrennt zu vereinbaren.
b) Sorten der Expositionsklassen XA2/XA3 sind standardmäßig für einen Sulfatangriff aus Grundwasser bis 600 mg/l geeignet. Höhere Widerstände gegen Sulfatangriff sind gesondert zu vereinbaren.
g) Die Expositionsklasse XM2 wird durch eine Oberflächenbehandlung (zum Beispiel Vakuumieren und sachgerechtes Flügelglätten des Betons) durch den Verarbeiter erreicht.
l) Mindestbestellvorlauf 7 Werktage.
o) Gemäß DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton; andere Leistungsklassen und Betoneigenschaften auf Anfrage.
Alle Preise verstehen sich netto in Euro pro m3, zzgl. Mehrwertsteuer (siehe Hinweise auf Seite 12). Es gelten unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Bitte beachten Sie die werksspezifische Verfügbarkeit der Sorten. Falls Sie aus unserem Angebot für Ihre Anwendung keine Lösung finden sollten, sprechen Sie uns gerne an.
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 11

estritherm®
TROCKEN- GK
BEZEICHNUNG VERWENDUNGSZWECK KONSISTENZ ARTIKEL-NR. PREIS
ROHDICHTE (mm)
Zum Ausgleich von Höhenunterschieden/Unebenheiten bzw.
zur Herstellung von Gefälleschichten. estritherm® erfüllt
estritherm® 1.4 die Anforderungen an gebundene Ausgleichsschichten nach
1,4 kg/dm³ fließfähig 4 20087722 *) 156,00 €
DIN 18560. Abweichende Trockenrohdichten auf Anfrage.

füma®
GK
BEZEICHNUNG VERWENDUNGSZWECK KONSISTENZ ARTIKEL-NR. PREIS
(mm)
Verfüllbaustoff für Hohlraumverfüllungen und Hinterfüllungen (z. B. Kanalver-
füma® basic füllungen, Tankverfüllungen, Arbeitsraumverfüllungen etc.)
fließfähig 4 20087714 131,00 €

Verfüllbaustoff zur Reduzierung von Auftriebkraft bei auftriebsgefährdeten


füma® leicht Körpern (z. B. Ringraumverfüllungen, Schwimmbadhinterfüllungen etc.), fließfähig 4 20087715 161,00 €
Frischrohdichte ≤ 1,0 kg/dm3
Verfüllsuspension für Hohlraumver- und Hinterfüllungen jeder Art (z. B. Kanal-
füma® s verfüllungen, Tankverfüllungen, Verfüllungen unterhalb des Wasserspiegels etc.)
sehr fließfähig – 20087716 *) 141,00 €

Selbstverdichtender Verfüllbaustoff für den Leitungs- und Kanalbau, ins- fließfähig,


füma® boden besondere zum Einbetten von Rohrleitungen, entspricht der Bodenklasse 3 bis 4 nicht pumpbar
4 20087717 121,00 €

Selbstverdichtender Verfüllbaustoff für den Tiefbau, insbesondere


fließfähig,
füma® rapid für die schnelle Wiederaufnahme von Fußgänger- und Straßenverkehr,
nicht pumpbar
16 20087720 129,00 €
entspricht der Bodenklasse 4 bis 5

Supaflo® (Estriche nach DIN EN 13 813)


FESTIGKEITS- GK
BEZEICHNUNG BIEGEZUGFESTIGKEIT KONSISTENZ ARTIKEL-NR. PREIS
KLASSE (mm)
F4 CA m)-C20 sehr fließfähig 8 20087705*) 196,00 €
Calciumsulfatfließestrich F5 CA m)-C25 sehr fließfähig 8 20087708 *) 206,00 €
F6 CA m)-C30 sehr fließfähig 8 20087711*) 216,00 €

MÖRTEL (nach DIN EN 998-2)


GK
BEZEICHNUNG FESTIGKEITSKLASSE ARTIKEL-NR. PREIS
(mm)
M5 (MGIIa) 4 20087728 *) auf
Normalmauermörtel Anfrage
M10 (MGIII) 4 20087729 *)

Pervia®
DRUCK- GK
BEZEICHNUNG VERWENDUNGSZWECK KONSISTENZ ARTIKEL-NR. PREIS
FESTIGKEIT (mm)
Dränbeton als Tragschicht gemäß FGSV-Merkblatt für 10 bis
Pervia® Classic Dränbetontragschichten (M DBT) und als Bankettbeton 20 N/mm²
16 20202984 159,00 €

Für dekorative Anwendungen; entspricht dem


10 bis
Pervia® Deco FGSV-Merkblatt für Dränbetontragschichten (M DBT)
20 N/mm² C1
8 20204859 202,00 €
– Pigmentierung möglich
Dränbeton als Deckschicht gemäß FGSV-Merkblatt für
20 bis
Pervia® Top versickerungsfähige Verkehrsflächen (M VV)
30 N/mm²
8 20202986 212,00 €
– Pigmentierung möglich

SONDERMISCHUNGEN (außerhalb DIN EN 206-1 / DIN 1045-2)


GK
BEZEICHNUNG ZEMENTGEHALT ARTIKEL-NR. PREIS
(mm)
4 20087673 131,00 €
200 kg
8 20087684 133,00 €
4 20087675 141,00 €
Sandsondermischung 300 kg
8 20087686 143,00 €
4 20087677 151,00 €
400 kg
8 20087688 153,00 €
Vorlaufmischung für Betonfördergeräte – 20087667 182,00 €
*) Auf Anfrage, da nicht flächendeckend verfügbar.
m) Entspricht der Estrichart CAF nach DIN 18560-2.
Seite 12   PREISLISTE REGION NORD 2021

SERVICELEISTUNGEN BETON
BEZEICHNUNG BEMERKUNG EINHEIT ARTIKEL-NR. PREIS
ZUSATZMITTEL
Nachträgliche Konsistenzerhöhung Wir empfehlen stattdessen unsere F4-Sorten. m³ 60005141 6,00 €
Verzögerer bis 3 Stunden s)
verlängerte Verarbeitbarkeitszeit m³ 60000219 6,50 €
LIEFERZEITEN / SAISON
Entladezeitüberschreitung Entladezeit über 5 Min. pro m³ je angef. 15 Min. 60000231 25,00 €
Wartezeit Ankunft Baustelle bis Beginn Entladung je angef. 15 Min. 60013482 25,00 €
Wochentagseinsatz 17 bis 20 Uhr v) Beladezeit nach 17 Uhr m³ 60000226 10,00 €
Nachteinsatz ab 20 Uhr v) Beladezeit nach 20 Uhr m³ 60000227 auf Anfrage
Samstagseinsatz v) Öffnungszeiten 7 bis 12 Uhr, Mindestabnahme 30 m³ m³ 60000228 15,00 €
Samstagszulage ab 12 Uhr v) Beladezeit nach 12 Uhr m³ 60000229 auf Anfrage
Saisonzuschlag (15.11. bis 15.3.) m³ 60000236 5,00 €
FRACHTAUSGLEICH
Beton bei Abnahme von weniger als 7,5 m³ je Fahrzeug je fehlendem m³ 60000241 20,00 €
Mörtel bei Abnahme von weniger als 1 m³ je fehlenden 100 l 60000242 20,00 €
Supaflo ®, füma®, estritherm® bei Abnahme von weniger als 6,0 m³ je Fahrzeug je fehlendem m³ 60000243 30,00 €
ENTSORGUNG
Entsorgung Restbeton m³ 60000245 120,00 €
Entsorgung Restmörtel m³ 60000246 120,00 €
Entsorgung Rest-Fließestrich m³ 60000247 120,00 €
SONSTIGES
Verwaltungsgebühr für Nachsendung von Lieferscheinen je Lieferschein 60010097 10,00 €
≤ 100 m³ Bestellmenge nach 14 Uhr des Vortags
Abbestellung m³ 60010544 20,00 €
> 100 m³ Bestellmenge bei Nichteinhalten des 48-h-Zeitraums vor Lieferzeitpunkt
≤ 100 m³ Bestellmenge nach 14 Uhr des Vortags
Umbestellung m³ 60010545 20,00 €
> 100 m³ Bestellmenge bei Nichteinhalten des 48-h-Zeitraums vor Lieferzeitpunkt
Erhöhter Logistikaufwand 60013272 n. Aufwand
Heizzuschlag Warmbeton nach DIN m³ 60000232 10,00 €
Produktions- und Verwaltungsgebühr je Abholung ≤ 1,0 m³ pauschal 60010332 5,00 €
Nachhaltigkeitsbeitrag m³ 60005467 1,00 €
Frischwasserzuschlag auf Kundenwunsch m³ 60013483 0,50 €
Soll-Istwert Ausdruck m³ 60011935 3,50 €
Rohrentladung m³ 60000251 5,00 €
MAUTZUSCHLAG
Mautzuschlag m³ 60000560 3,00 €
s) Für Betone der Seiten 6 bis 12 dieser Preisliste.
v) Verlängerte Öffnungszeiten nur nach Absprache.

ALLGEMEINE HINWEISE
HERSTELLUNG UND QUALITÄT: Die Herstellung und Lieferung Bestellungen >100 m³ haben spätestens 48 h vor Lieferzeit- teilweise verweigert, wird die bestellte Betonmenge zuzüg-
des Betons und der Spezialbaustoffe erfolgt nach den jeweils punkt zu erfolgen. Ab 14 Uhr können für den Folgetag keine lich etwaiger Folgekosten in vollem Umfang dem Besteller
gültigen Regelwerken. verbindlichen Bestellungen entgegengenommen werden. in Rechnung gestellt.

GEWÄHRLEISTUNG: Für die von uns gelieferten Bau- UMBESTELLUNG: Umbestellungen sind kundenseitige PREISANGABE: Die Preise gelten für 1 m³ normalver-
stoffe übernehmen wir eine 5-jährige Gewährleistung ab Änderungen des Lieferzeitpunktes und/oder der Liefermenge. dichteten Beton, für eine mit unseren Fahrzeugen erreich-
Anlieferung. Veränderungen der gelieferten Baustoffe sind Umbestellungen der Kunden sind direkt beim Anlagenführer bare Entladestelle bei einer Abnahmemenge je Fahrzeug von
unzulässig, insbesondere durch Zugabe von Wasser auf der oder der Disposition zu platzieren und durch diesen/diese min. 7,5 m³, zzgl. gesetzlicher MwSt. Alle Serviceleistungen
Baustelle. Unseren Fahrern ist untersagt, dem Transport- zu bestätigen. Unsere Fahrer dürfen keine verbindlichen Be- gemäß Preisliste werden nach Anfall berechnet, ohne dass
beton Wasser (über die Rezepturmenge hinaus) zuzusetzen. stellungen/Änderungen entgegennehmen. es einer zusätzlichen Vereinbarung bedarf. Unsere Preise
Wird die Wasserzugabe dennoch gefordert, geschieht dies basieren auf dem Juli-Wert 2020 des gültigen Dieselpreis-
auf Verantwortung des Abnehmers. In diesem Fall oder LIEFERZEIT: Unsere Lieferungen erfolgen montags bis index des statistischen Bundesamtes (https://www.bgl-ev.
wenn vom Abnehmer nachträglich rezepturfremde Stoffe freitags zwischen 7 und 17 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten de/images/downloads/dieselpreisinformation_tankstelle.pdf).
zugegeben werden, erlischt für uns die Gewährleistung der sowie für Samstags-, Sonn- und Feiertagslieferungen wird Ändert sich der vom BGL veröffentlichte Monatswert gegen-
Qualität, Festigkeit und eventuell besonderer Eigenschaften ein Aufschlag erhoben. über dem Juli-Wert 2020 erheblich, behalten wir uns vor,
des von uns gelieferten Betons. Außerdem unterliegt der diese Kostenveränderung weiterzureichen.
veränderte Beton auch nicht mehr der bauaufsichtlich ge- WARTEZEIT: Unsere Fahrzeuge sind sofort bei Ankunft auf
forderten Überwachung; das Übereinstimmungszeichen auf der Baustelle zu entladen. Wartezeit ist die Zeit zwischen LABORLEISTUNGEN: Werden auf ausdrücklichen Wunsch
dem Lieferschein wird ungültig. Ankunft des Fahrmischers auf der Baustelle und dem Beginn des Abnehmers von unserem Betonsortenverzeichnis ab-
der Entladung. weichende Sorten verlangt, die eine zusätzliche Erstprüfung
NACHBEHANDLUNG: Gemäß DIN EN 13670 und DIN 1045- erfordern, so werden alle entsprechenden Kosten berechnet.
3 ist der Beton vom Verarbeiter genügend lang gegen schäd- ENTLADEZEIT: Die zulässige Entladezeit beträgt max.
liche Einflüsse zu schützen. 5 Min./m3. Bei Überschreitung dieser Zeit berechnen wir
einen Aufschlag.
BESTELLUNG: Eine Bestellung ist nach einer Bestätigung
seitens CEMEX eine verbindliche Lieferzusage. Bestellungen ABNAHMEVERWEIGERUNG: Wird die Abnahme der ver-
bis 100 m³ haben bis 14 Uhr am Vortag zu erfolgen. einbarten Lieferung vom Empfänger unberechtigt ganz oder
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 13

NACHHALTIGKEIT

CEMEX arbeitet intensiv Herstellung


Transport der Produkte
daran, weitere Lösungen zur von Rohstoffen

CO2-Reduktion zu finden. Als


Zementlieferant und Produzent
von Mineralischen Rohstoffen Transport
zur Baustelle
können wir schon sehr früh
Rohstoff-
den Fußabdruck des Baustoff
Beton positiv beeinflussen.
gewinnung
KLIMASCHUTZ IM
Wir setzen auf Energieeffizienz GESAMTEN
in unserer Produktion und LEBENSZYKLUS
haben eine klare Strategie
Ausführung
zur weiteren Reduktion der
CO2-Emissionen im Zement.
Zudem investieren wir schon
heute in die Entwicklung von Ende des Lebenszyclus
(Recycling)
Zukunftstechnologien. Produkt in der
Verwendung

Rückbau
& Sortieren

Wie kein anderer Baustoff lässt sich Beton in seiner Zusammenset-


zung an vielseitigste Anforderungen anpassen. CEMEX entwickelt
Spezialbetone, die Ressourcen schonendes und Energie effizientes
Bauen ermöglichen und fördert durch seine Entwicklungen innovati-
ve Bautechnologien, die den Herausforderungen des Klimawandels
gerecht werden.

Bei der Zusammensetzung des CEMEX Betons reduzieren wir dabei


immer weiter den Klinkerfaktor und arbeiten an der Entwicklung von HABEN SIE FRAGEN
Ersatzstoffen für Klinker. Das ist ein wirksames Mittel zur Reduzierung
der CO2-Emissionen und des Energiebedarfs.
ZU UNSEREN INNOVATIVEN &
NACHHALTIGEN
Die Nachhaltigkeit der CEMEX Betone erweist sich über den gesamten
Lebenszyklus eines Bauwerks. Beton nimmt über seine Nutzungsdau- PRODUKTENT­WICKLUNGEN?
er CO2 aus der Atmosphäre auf. Rund 25 Prozent der CO2-Emissionen
aus der Herstellung des Zements werden während der Gebäudenut- Schreiben Sie uns eine Mail unter:
zung durch die sogenannte Karbonatisierung wieder gebunden und
dauerhaft gespeichert. Zudem wird Beton weder durch pflanzliche kundenservice.de@cemex.com
noch durch tierische Schädlinge angegriffen. Durch die richtige Re-
zeptur widersteht er härtesten Umweltbedingungen ohne zusätzliche oder rufen Sie uns an:
Schutzmaßnahmen.
030 . 355 30 52 86
Aber auch am Ende des Lebenszyklus geht es für uns weiter. CEMEX
Deutschland hat bereits für mehrere architektonisch anspruchsvol-
le Neubauten einen Beton der Güte C30/37 entwickelt, dessen Ge-
Weitere Informationen finden
steinskörnung 8/16 mm fachgerecht aufbereitete Betonbruchstücke Sie hier: www.cemex.de
beigefügt wurden.
Seite 14   PREISLISTE REGION NORD 2021

MIETPREISE FÜR BETONFÖRDERGERÄTE


VERTEILERMAST BIS M24 BIS M36 BIS M42 BIS M52***
Reichhöhe/Reichweite in m 24/20 36/32 42/38 52/48
(Reichweite ab Mitte Drehkreuz) + Schlauchpumpe + 31 HT
An- und Abfahrt 150,00 € 210,00 € 285,00 € 400,00 €

FÖRDERLEISTUNGSPREISE
0 bis 15 m³ (pauschal) 355,00 € 455,00 € 550,00 € 725,00 €
15,5 bis 25 m³ (pauschal) 465,00 € 535,00 € 645,00 € 890,00 €
25,5 bis 50 m³ (je Kubikmeter) 23,00 € 26,50 € 30,50 € 40,00 €
50,5 bis 100 m³ (je Kubikmeter) 22,50 € 25,50 € 29,50 € 39,50 €
100,5 bis 150 m³ (je Kubikmeter) 20,50 € 25,00 € 29,00 € 39,00 €
150,5 bis 200 m³ (je Kubikmeter) 19,50 € 24,00 € 28,50 € 38,50 €
200,5 bis 400 m³ (je Kubikmeter) 18,50 € 23,50 € 28,00 € 37,50 €
über 400 m³ (je Kubikmeter) 18,00 € 23,00 € 27,50 € 36,50 €

zusätzlicher Stundensatz bei Unterschreitung 300,00 € 480,00 € 690,00 € 940,00 €


einer Mindestförderleistung von 15 m³/Std. 20 m³/Std. 25 m³/Std. 25 m³/Std.
Mindestförderleistungspreis inkl. An- und Abfahrt**** 505,00 € 665,00 € 835,00 € 1.125,00 €
Grundlage zur Ermittlung der Förderleistung ist der bestellte Pumpbeginn bis Pumpende zuzüglich einer Rüstzeit von 30 Minuten bis M36 und 60 Minuten bis M52.
Abgerechnet wird die Zeit, die zusätzlich zu der durch die Mindestförderleistung vorgegebenen Zeit benötigt wird.

SERVICELEISTUNGEN
Standortwechsel auf der Baustelle (jeweils) 120,00 € 160,00 € 200,00 € 360,00 €
keine Reinigungsmöglichkeit auf der Baustelle 380,00 € 490,00 € 500,00 € 650,00 €
vergebliche An-/Abfahrt 480,00 € 640,00 € 810,00 € 1.100,00 €
Abbestellung am Tag des disponierten Einsatzes 330,00 € 430,00 € 525,00 € 700,00 €
Umbestellung am Tag des disponierten Einsatzes 330,00 € 430,00 € 525,00 € 700,00 €
Bereitstellung einer Reservepumpe 150,00 €/h 200,00 €/h 250,00 €/h 320,00 €/h
zusätzliche Schlauchleitung** 17,50 €/m
zusätzliche Rohrleitung 15,00 €/m
zusätzliche Reduzierung 32,50 €/Stk.
zusätzlicher Bogen 12,00 €/Stk.
Schlauchschlitten 55,00 €/Stk. (je Einsatz)
An- und Abtransport Rohr- und Schlauchleitung (von Abfahrt bis Ankunft Werk) 85,00 €/Std. mind. jedoch 450,00 €
zusätzlicher Maschinist (Ankunft bis Abfahrt Baustelle) 90,00 €/Std. mind. jedoch 180,00 €
Personalwechsel (falls zur gesetzl. Arbeitszeiteinhaltung nötig) 120,00 €/Mitarbeiter
Miete/Transport Rundverteiler nach Aufwand
Förderung durch Rundverteiler (ohne Miete) 2,50 €/m³
Endschlauch-Quetschventil 55,00 €/Einsatz

Reinigungspool zum Verbleib auf der Baustelle 60,00 €/Stk.


Zuschlag für die Förderung von Sonderbetonen (z. B. Faser- oder Schwerbeton) 2,20 €/m3
Zuschlag Förderleistung 17 bis 20 Uhr (Berechnung von Ankunft bis Abfahrt) 50,00 €/Std.
Nachteinsatz 20 bis 6 Uhr (Berechnung von Ankunft bis Abfahrt) auf Anfrage
Samstagszuschlag (Berechnung von Ankunft bis Abfahrt) 50,00 €/Std. mind. jedoch 150,00 €
Baustellenbesichtigung 180,00 € (im Auftragsfall kostenfrei)
Schwerlastgenehmigungszuschlag in der Rubrik M52 100,00 €/Einsatz
Begleitfahrzeug bei Schwerlastgenehmigung ab M52 nach Aufwand
Saisonzuschlag (1.12. bis 15.3.) 55,00 €/Einsatz
Verwaltungsgebühr für Nachsendung von Vermietungsnachweisen 10,00 €/je VN
* Nicht in allen Gebieten verfügbar ** Reduzierung des Größtkorns bei Verwendung von zusätzlicher Schlauchleitung ab DN <100 mm *** Bestellfrist ab M52: 14 Tage (Fahrgenehmigung nach §29 erforderlich,
ggf. mit Begleitfahrzeug BF3/Polizei). **** Position nicht rabattierfähig

Alle Preise verstehen sich netto in Euro, zzgl. Mehrwertsteuer. Betonförderleistungen sind Dienstleistungen und nicht skontierfähig. Es gelten unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Falls der
Dieselpreis netto 1,20 €/Liter übersteigt, wird eine Preisanpassung erforderlich!

Alle Preise setzen folgende bauseitige Leistungen voraus:


• Einwandfreier, tragfähiger Zufahrtsweg und Aufstellort (unter Berücksichtigung der technischen Daten nach Gerätetyp).
• Verwendung von pumpfähigen Betonsorten.
• A uf- und Abbau sowie Reinigung der bestellten Rohr-/Schlauchleitung nach Vorgabe unseres Maschinisten.
Nach Erfordernis und in Absprache mit dem Baustellenverantwortlichen wird ein zusätzlicher Maschinist gestellt und berechnet.
• Bereitstellung einer Anfahrmischung bei zusätzlicher Rohr-/Schlauchleitung nicht in allen Gebieten verfügbar.
• Bereitstellung eines Einweisers für Rangiervorgänge am Einsatzort des Betonfördergerätes.
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 15

TECHNISCHE DATEN BETONFÖRDERGERÄTE


AUSFALTHÖHEN
STÜTZKRÄFTE Reichhöhe
FAHRZEUGLÄNGEN 52 m
ABSTÜTZBREITEN MASTTYP AUSFALTHÖHE
ABSTÜTZKRÄFTE
VORN HINTEN

M52 15,4 m 350 kN 350 kN


42 m
M42 8,7 m 240 kN 240 kN

36 m
M36 8,7 m 170 kN 170 kN
Masttyp M52
M24 4,9 m 140 kN 140 kN

M42 M20 3,85 m 110 kN 70 kN


24 m
M36

20 m
M24

M20
Reichweite

ABSTÜTZBREITE
48,1 m 38 m 31,7 m 19,7 m 15,8 m MASTTYP FAHRZEUGLÄNGE
VORN HINTEN
10,4 m M20 8,5 m 3,9 m 2,5 m

M24 9,5 m 5,6 m 2,6 m


14,5 m
M36 11,3 m 6,3 m 6,9 m

M42 13,1 m 8,3 m 8,3 m


Stützbreite

23,7 m
M52 14,5 m 10,5 m 12,5 m

29,1 m Technische Änderungen vorbehalten

Fahrzeuglänge 38,1 m
Reichtiefe

TECHNISCHE DATEN BETONMISCHER

LÄNGE: 9,20 Meter


BREITE: 2,50 Meter, inklusive Spiegel 2,90 Meter
HÖHE: 4,20 Meter
GEWICHT: bis 32 Tonnen
Seite 16   PREISLISTE REGION NORD 2021

REGION NORD
IHR WEG ZU UNS

Telefon: 030 . 33009-250
E-Mail: beton.nord@cemex.com
Wir möchten den Bestellvorgang so schnell
und einfach wie möglich gestalten:

Halten Sie Ihre Auftragsbestätigung oder


Ihr Sortenverzeichnis bereit und nennen Sie
uns Ihre Kunden-, Baustellen- und, falls
vorhanden, die Sorten- oder Abrufnummer.

Möchten Sie zukünftig Ihre Rechnungen direkt und unkompliziert


per Mail bekommen? Dann scannen Sie den QR-Code oder gehen Sie
direkt auf www.cemex.de/digitale-rechnungen.
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 17

WASSERDURCH-
ZU IHRER UNTERSTÜTZUNG
HABEN WIR DIE WICHTIGSTEN LÄSSIGER BETON
BETONEIGENSCHAFTEN VON CEMEX
FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT
ANFORDERUNGEN GEMÄSS BAUUNTERLAGEN
• Betondruckfestigkeitsklasse
• Expositionsklassen: aus den Umwelteinflüssen
Betonangriff (Klassen XF, XA, XM), Bewehrungskorrosion
(Klassen XC, XD, XS) und Alkalizufuhr (W0, WF, WA)
• Art der Bewehrung: unbewehrt, Stahlbeton,
Spannbeton oder Stahlfaserbeton nach Leistungsklassen
• Besondere Eigenschaften: z. B. Beton mit erhöhtem
Wassereindringwiderstand, Beton nach ZTV-ING.
• Nennwert des Größtkorns: aus Bewehrungsstababstand
und Bauteilgeometrie

ANFORDERUNGEN DER BAUSTELLE


• Konsistenzklasse: Beste Qualität ohne Nachmischen auf der
Baustelle erhalten Sie durch unsere werksgemischten F4-Sorten
• Ggf. Festigkeitsentwicklung: aus Ihren Anforderungen
an Ausschalfristen oder Wärmeentwicklung.
• Ggf. Zugabe von Verzögerer: z. B. bei sommerlichen
Temperaturen oder größeren Betonierabschnitten

Eine gute Nachbehandlung ist Grundlage für ein gelungenes Bauteil!


* Bitte beachten Sie: Für die richtige Auswahl der Betonsorte nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2
ist der Auftraggeber verantwortlich.

Der Dränbeton wird mit einem


Hohlraumgehalt hergestellt und
TIPPS, UM DEN ist somit wasserdurchlässig. Bei
BESTELLVORGANG MÖGLICHST der Verwendung unseres Produk-
PROBLEMLOS ZU GESTALTEN tes kann anfallendes Regenwas-
ser unmittelbar im Untergrund
1. ANGABEN ZUM BESTELLER versickern und es kommt zu kei-


Rechnungsempfänger bzw. Kundennummer (Firma)
Name und Telefonnummer des Bestellers (Bauleiter oder Polier)
ner Wasseransammlung auf der
• Baustellenanschrift oder -nummer, genaue Abnahmestelle Dränbetonoberfläche.
2. ANGABEN ZUR LIEFERUNG
• Angaben zu Ihrem CEMEX-Beton (s. u.), z. B. Sortennummer
• Betonmenge VORTEILE
• Betonierbeginn (Datum und Uhrzeit)
• Bauteil: Sauberkeitsschicht, Decken, Wände
• Einbauart (Pumpe, Krankübel, Rutsche),
• Hohe Wasserdurchlässigkeit
• Betoniergeschwindigkeit (zur Vermeidung • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
von unnötigen Wartezeiten)
• Gleichmäßige Qualität
3. ANGABEN ZUR BAUSTELLE
• Gute Verarbeitbarkeit
• Gewichts- oder Durchfahrtsbeschränkungen, Steigungen
• Zufahrts- und Rangiermöglichkeiten • Rückführung des Regenwassers
• Sonstige schwierige Baustellenverhältnisse
• Reinigungsmöglichkeiten der Betonmischertrommel
und Betonfördergeräte auf der Baustelle

Bitte bestellen Sie mindestens 48 Stunden vor Lieferung,


siehe allgemeine Hinweise auf Seite 11.
Machen Sie Ihre
Visionen wahr.
Mit aaton® von CEMEX

JETZT INFORMIEREN ZERTIFIZIERT VOM CSC:


CEMEX WIRTSCHAFTET
VERANTWORTUNGSBEWUSST
Das Zertifikat des Concrete Sustainability Council (CSC) erhalten
Baustoffhersteller, die nachhaltig wirtschaften und die Herkunft ihres
Baustoffs aus verantwortungsbewussten Quellen nachweisen.

Mittlerweile haben elf CEMEX-Transportbetonwerke in


Berlin, Brandenburg und Bayern das CSC-Siegel in Silber
erhalten. Die Auditierung nach CSC-Standards nahm die
Kiwa Deutschland GmbH vor, eine vom CSC anerkannte
unabhängige Zertifizierungsstelle.

Verschiedene internationale Systeme zur Bewertung der


Nachhaltigkeit von Gebäuden erkennen die 2016 eingeführte
CSC-Zertifizierung an, darunter BREEAM und DGNB.
Nachhaltigkeitszertifikate können gegenüber Bauherren
eine wichtige Argumentationshilfe sein.

Die Nachhaltigkeitsinitiative Zement des Weltwirtschaftsrats


für Nachhaltige Entwicklung hat das CSC ins Leben gerufen.
Zu den CSC-Mitgliedern zählen Unternehmen – darunter
CEMEX –, Verbände, Zertifizierungsstellen und Institute.

SILVER
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 19

CO2 REDUZIERTER
BETON.
DIE
ZUKUNFT.
JETZT.

Wir präsentieren Ihnen Vertua®, unsere neue Betonfamilie mit einem


produktionsbedingt verringerten CO2-Gehalt.
Zusätzlich haben Sie bei Vertua® die Option, das restliche Kohlendioxid auszugleichen.
So erwerben Sie ein klimafreundliches Produkt mit der Auszeichnung „CarbonNeutral®“.

CarbonNeutral®
Unsere Vertua zero Betone sind CarbonNeutral Produkte gemäß des
CarbonNeutral Protokolls, den führenden globalen Rahmenbedingungen für
Klimaneutralität. Mehr Informationen unter Tel. 030 355 305 286.

Für eine bessere Zukunft. WENIGER CO2 – BESSERER BETON.


Seite 20   PREISLISTE REGION NORD 2021

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
VERKAUF TRANSPORTBETON, BAUSTOFFE

Die folgenden Bedingungen sind Inhalt aller Verkäufe von Transport- bei der Ablieferung des Baustoffs zu rügen; in diesem Falle hat der 7. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
beton und anderen Baustoffen, zum Beispiel Mörtel, füma®, estritherm® Käufer den Baustoff zwecks Nachprüfung durch uns unangetastet zu Erhöhen sich zwischen Abgabe des Angebots oder Annahme des
und Supaflo ®, nachfolgend kurz als „Baustoff“ bezeichnet. Dies gilt lassen. Beanstandete Baustoffe dürfen nicht verarbeitet werden. Nicht Auftrags und seiner Ausführung unsere Selbstkosten, insbesondere
auch dann, wenn wir uns bei späteren Verträgen nicht ausdrücklich auf offensichtliche Mängel, gleich welcher Art, und die Lieferung einer für Bindemittel, Zuschlag, Zusatzstoffe, Zusatzmittel, Energiekosten,
sie berufen, es sei denn, der Käufer ist kein Unternehmer. Allgemeine nicht offensichtlich anderen als der vereinbarten Baustoffsorte oder Fracht und/oder Löhne, so sind wir ohne Rücksicht auf Angebot und
Einkaufsbedingungen des Käufers gelten uns gegenüber nicht, auch -menge sind von Kaufleuten im Sinne des HGB nach Sichtbarwerden Auftragsbestätigung berechtigt, unseren Verkaufspreis entsprechend
wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. unverzüglich, von Nichtkaufleuten innerhalb der Gewährleistungs- zu berichtigen. Dies gilt nicht für Lieferungen an einen anderen als
frist, zu rügen. Bei nicht form- oder nicht fristgerechter Rüge gilt der einen Kaufmann im Sinne des HGB, die innerhalb von 4 Monaten
1. ANGEBOT Baustoff als genehmigt. nach Vertragsabschluss außerhalb von Dauerschuldverhältnissen
Ein von uns erstelltes Angebot ist für uns unverbindlich, falls nicht Probekörper gelten nur dann als Nachweis für die Baustoffeigen- erbracht werden sollen.
etwas anderes vereinbart worden oder die Lieferung erfolgt ist. Für schaften, wenn sie in Gegenwart eines von uns Beauftragten vor- Zuschläge für Mindermengen, nicht normal befahrbare Straßen und Bau-
die Auswahl der richtigen Sorte und Menge sowie die Angabe aller schriftsmäßig hergestellt und behandelt worden sind. Wird von dem stellen sowie nicht sofortige Entladung bei Ankunft und für Lieferungen
erforderlichen Betoneigenschaften ist allein der Käufer verantwortlich. Käufer eine Rezeptur verlangt, die von unserem Sortenverzeichnis außerhalb der normalen Geschäftszeit oder in der kalten Jahreszeit
abweicht, beschränkt sich die Gewährleistung auf die Einhaltung der werden individuell nach der jeweils gültigen Preisliste abgerechnet.
2. LIEFERUNG UND ABNAHME vorgegebenen Rezeptur. Etwaige Mehraufwendungen, die durch gesetzliche Änderungen be-
Die Auslieferung erfolgt bei Abholung im Werk, ansonsten an der ver- Bei berechtigter und fristgerechter Mängelrüge kann der Käufer zu- gründet sind, kann der Verkäufer ab Inkrafttreten auf die Einzelpreise
einbarten Stelle; wird diese auf Wunsch des Käufers nachträglich ge- nächst Mängelbeseitigung oder Neulieferung (Nacherfüllung) ver- umlegen (zum Beispiel Einführung der Maut auf Bundesstraßen). Auf
ändert, so trägt dieser alle dadurch entstehenden Kosten. langen. Erst wenn die Nacherfüllung fehlschlägt, kann der Käufer Verlangen hat der Verkäufer dem Käufer die relevanten Preisfaktoren
Wir sind bemüht, die vom Käufer gewünschten oder angegebenen Schadenersatz, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung verlangen. und deren Veränderung nachzuweisen.
Leistungszeiten einzuhalten. Die Nichteinhaltung vereinbarter Leistungs- Unsere Haftung auf Schadensersatz wegen der Lieferung mangel- Grundsätzlich sind unsere Rechnungen sofort nach Erhalt ohne jeden
zeiten berechtigt den Käufer zum Rücktritt vom Vertrag, sofern er hafter Baustoffe ist in Fällen der einfachen Fahrlässigkeit dem Um- Abzug zu bezahlen. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.
uns zuvor erfolglos eine angemessene Frist zur Leistung gesetzt hat. fang nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden, im Übrigen, Soweit wir bei von uns an den Käufer bzw. die Baustelle gelieferten
Soweit von uns nicht zu vertretende Umstände uns die Ausführung soweit der Schaden darüber hinausgeht, auf die Höhe der Deckungs- Baustoffen Skonto gewähren, bezieht sich die Skontogewährung nur
übernommener Aufträge erschweren oder verzögern, sind wir be- summe unserer Produkthaftpflichtversicherung, die mindestens 2,5 Mio. auf den Warenwert, nicht aber auf den Frachtanteil. Dieser beträgt,
rechtigt, die Lieferung/Restlieferung um die Dauer der Behinderung Euro beträgt, begrenzt, sofern nicht die von uns zu vertretende Ver- soweit nicht in der Rechnung ausdrücklich ausgewiesen, 23 Euro
hinauszuschieben; ist uns die Lieferung/Restlieferung nicht möglich, tragsverletzung auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ziffer 5 netto pro Kubikmeter gelieferten Baustoff.
sind wir berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Satz 2 gilt entsprechend. Die Gewährleistungsfrist für unsere Baustoffe Wenn nach dem Abschluss des Vertrages in den Vermögensver-
Wir verfügen nicht über die Möglichkeit, bei anhaltenden Hitzeperioden (Verjährungsfrist nach 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB) beträgt 5 Jahre seit hältnissen des anderen Teils eine wesentliche Verschlechterung ein-
den Baustoff auf die für den jeweiligen Verwendungszweck gemäß Ablieferung. Gewährleistungsansprüche eines Kaufmanns im Sinne tritt, durch die der Anspruch auf die Gegenleistung gefährdet wird,
Regelwerken zulässige maximale Temperatur (zum Beispiel 30 ºC des HGB verjähren spätestens einen Monat nach Zurückweisung der zum Beispiel der Käufer seine Zahlungen einstellt, überschuldet ist,
oder 25 ºC) zu kühlen, und sind insoweit von der Leistungspflicht be- Mängelrüge durch uns. über sein Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet oder die Er-
freit bzw. berechtigt, die Lieferung zu verschieben. Entsprechendes öffnung eines solchen Verfahrens mangels Masse abgelehnt wird oder
gilt bei anhaltenden Frostperioden, die die Produktion des Baustoffs 5. HAFTUNG AUS SONSTIGEN GRÜNDEN in sonstiger Weise in den Vermögensverhältnissen des Käufers eine
erheblich erschweren, unabhängig davon, ob wir grundsätzlich den Sonstige Schadenersatzansprüche des Käufers gegen uns, unsere wesentliche Verschlechterung eintritt, durch die unser Anspruch ge-
Baustoff mit Winterzuschlag anbieten. Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, fährdet wird, so können wir die uns obliegende Leistung verweigern,
Für die Folgen unrichtiger Angaben bei Abruf oder Übermittlungs- insbesondere aus Verschulden aus Anlass von Vertragsverhandlungen, bis die Gegenleistung bewirkt oder Sicherheit für sie geleistet wird.
fehler haftet der Käufer. Bei Lieferung an die vereinbarte Stelle muss aus Verzug, aus Beratungsfehlern oder aus unerlaubter Handlung, sind Ist der Käufer Kaufmann im Sinne des HGB, beeinflussen seine Mängel-
das Transportfahrzeug diese ohne jede Gefahr erreichen und wieder ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsätzliches oder rügen weder Zahlungspflicht noch Fälligkeit und verzichtet er darauf,
verlassen können. Dies setzt einen ausreichend befestigten, mit grob fahrlässiges Verhalten unserer Organe, eines gesetzlichen Ver- irgendein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen.
schweren Lastwagen unbehindert befahrbaren Anfuhrweg voraus. Ist treters oder eines Erfüllungsgehilfen oder durch die Verletzung einer Wechsel und Schecks werden nur nach Maßgabe besonderer Verein-
diese Voraussetzung nicht gegeben, haftet der Käufer für alle daraus für die Vertragsdurchführung wesentlichen Verpflichtung verursacht ist. barungen entgegengenommen. Gerät der Käufer mit der Zahlung des
entstehenden Schäden ohne Rücksicht auf sein Verschulden. Das Ent- Dies gilt nicht für Ansprüche auf Ersatz von Körper- und Gesundheits- Kaufpreises in Verzug, beanspruchen wir Verzugszinsen in gesetzlicher
leeren muss unverzüglich, zügig (bei Beton 1 m³ in höchstens 3 Minuten) schäden sowie von Schäden an privat genutzten Sachen nach den Höhe sowie Ersatz unseres sonstigen Verzugsschadens.
und ohne Gefahr für das Fahrzeug erfolgen können. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes. Die Aufrechnung durch den Käufer mit Gegenansprüchen gleich
Ist der Käufer Kaufmann im Sinne des HGB, so gelten die den Liefer- welcher Art ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der zur Aufrechnung
schein unterzeichnenden Personen uns gegenüber als zur Abnahme 6. SICHERUNGSRECHTE gestellte Gegenanspruch von uns nicht bestritten oder rechtskräftig
des Baustoffs und zur Bestätigung des Empfangs bevollmächtigt sowie Gelieferter Baustoff bleibt bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher festgestellt ist. Einem Kaufmann im Sinne des HGB gegenüber sind
unser Lieferverzeichnis/Sortenverzeichnis durch Unterzeichnung des Forderungen, die wir gegen den Käufer haben, unser Eigentum. Der wir berechtigt, schon jetzt auch bei unterschiedlicher Fälligkeit gegen
Lieferscheins als anerkannt. Käufer darf unseren Baustoff weder verpfänden noch sicherungs- solche Ansprüche aufzurechnen, die er gegen unsere Mutter-, Tochter-,
Bei verweigerter, verspäteter, verzögerter oder sonst sachwidriger übereignen. Jedoch darf er ihn im gewöhnlichen Geschäftsverkehr Schwester- oder sonst verbundene Gesellschaften hat.
Abnahme hat uns der Käufer unbeschadet seiner Verpflichtung zur weiterverkaufen oder -verarbeiten, es sei denn, er hätte den Anspruch Ist der Käufer Kaufmann im Sinne des HGB und reicht seine Erfüllungs-
Zahlung des Kaufpreises zu entschädigen, es sei denn, die Ver- gegen seinen Vertragspartner bereits im Voraus einem Dritten wirk- leistung nicht aus, um unsere sämtlichen Forderungen zu tilgen, so be-
weigerung oder Verspätung beruht auf Gründen, die wir zu vertreten sam abgetreten oder ein Abtretungsverbot vereinbart. stimmen wir – auch bei deren Einstellung in laufender Rechnung –, auf
haben. Mehrere Käufer haften als Gesamtschuldner für die ordnungs- Der Käufer tritt uns zur Sicherung der Erfüllung unserer Forderungen welche Schuld die Leistung angerechnet wird.
gemäße Abnahme des Baustoffs und die Bezahlung des Kaufpreises. Wir nach Abs. 1 Satz 1 schon jetzt alle auch künftig entstehenden Hat uns der Kunde eine Lastschriftermächtigung im Abbuchungsauf-
leisten an jeden von ihnen mit Wirkung für und gegen alle. Sämtliche Forderungen aus Weiterverkauf, Verarbeitung oder Verwendung trags- oder Einzugsermächtigungsverfahren erteilt, erfolgt der Ein-
Käufer bevollmächtigen einander, in allen den Verkauf betreffenden unseres Baustoffs im Rahmen von Bauleistungen mit allen Neben- zug im SEPA-Lastschriftverfahren. Ist unser Kunde kein Verbraucher,
Angelegenheiten unsere rechtsverbindlichen Erklärungen entgegen- rechten in Höhe des Wertes unseres Baustoffs mit Rang vor dem rest- gelten in Abweichung von der SEPA-Verordnung folgende verkürzte
zunehmen. Etwaiges Fördern unseres Baustoffs auf der Baustelle lichen Teil der Forderungen ab. Vorabinformationsfristen, auch wenn statt unseres Kunden ein Dritter
und die Vermittlung von Fördergeräten und deren Einsatz sind nicht Für den Fall, dass der Käufer unseren Baustoff zusammen mit anderen zur Zahlung verpflichtet ist:
Gegenstand des Kaufvertrages. uns nicht gehörenden Waren oder aus unserem Baustoff hergestellte
neue Sachen verkauft oder unseren Baustoff mit einem fremden Erst- und einmalige Basislastschrift:
3. GEFAHRÜBERGANG Grundstück oder einer fremden beweglichen Sache verbindet, ver- Fälligkeitstag abzgl. 5 Werktage
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung mengt oder vermischt und er dafür eine Forderung erwirbt, die auch Wiederkehrende Basislastschrift
des Baustoffs geht bei Abholung im Zeitpunkt auf den Käufer über, in seine übrigen Leistungen deckt, tritt er uns schon jetzt wegen der sowie erst- und wiederkehrende Firmenlastschrift:
dem der Baustoff unsere Anlage verlässt. Bei Lieferung außerhalb des gleichen Ansprüche diese Forderung mit allen Nebenrechten in Höhe Fälligkeitstag abzgl. 1 Werktag
Werks geht die Gefahr über, sobald das Fahrzeug an der Anlieferstelle des Wertes unseres Baustoffs mit Rang vor dem restlichen Teil der
eingetroffen ist, spätestens jedoch, sobald es die öffentliche Straße Forderungen ab. Gleiches gilt in gleichem Umfang für seine etwaigen 8. BAUSTOFFÜBERWACHUNG
verlässt, um zur vereinbarten Anlieferstelle zu fahren. Rechte auf Einräumung einer Sicherungshypothek aufgrund der Ver- Unsere Beauftragten sind berechtigt, im Rahmen unserer Qualitäts-
arbeitung unseres Baustoffs wegen und in Höhe unserer gesamten überwachung Proben des gelieferten Baustoffs unangemeldet auf der
4. GEWÄHRLEISTUNG/HAFTUNG offenstehenden Forderungen. Wir nehmen die Abtretungserklärungen belieferten Baustelle zu entnehmen.
Wir gewährleisten, dass unser Baustoff nach den geltenden Vor- des Käufers hiermit an. Auf unser Verlangen hat uns der Käufer diese
schriften hergestellt, überwacht und geliefert wird und die vereinbarte Forderungen einzeln nachzuweisen und Nacherwerbern die erfolgte 9. GERICHTSSTAND
Beschaffenheit hat. Die Eignung des Baustoffs für eine bestimmte Abtretung bekannt zu geben mit der Aufforderung, bis zur Höhe der Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis sowie über sein Ent-
Verwendung gewährleisten wir nur, wenn dies gesondert schriftlich Ansprüche nach Abs. 1 Satz 1 an uns zu zahlen. Wir sind berechtigt, stehen und seine Wirksamkeit entspringenden Rechtsstreitigkeiten
vereinbart wird. Der Nachweis einer den gültigen Vorschriften ent- jederzeit auch selbst die Nacherwerber von der Abtretung zu be- (auch für Wechsel- und Scheck-Klagen) mit Kaufleuten im Sinne des
sprechenden Behandlung und Verarbeitung nach Gefahrübergang nachrichtigen und die Forderungen einzuziehen. Wir werden indessen HGB ist der Sitz unserer Gesellschaft. Es gilt das Recht der Bundes-
obliegt dem Käufer. von diesen Befugnissen keinen Gebrauch machen und die Forderungen republik Deutschland unter Ausschluss des CISG.
Eine Garantie im Sinne des § 443 BGB geben wir nicht, es sei denn, nicht einziehen, solange der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen
dass die Garantie einschließlich deren Rechtsfolgen gesondert schrift- ordnungsgemäß nachkommt. Für den Fall, dass der Käufer an uns 10. NICHTIGKEIT
lich vereinbart wird und der Käufer von uns hierüber eine gesonderte abgetretene Forderungsteile einzieht, tritt er uns bereits jetzt seine Sollte eine dieser Bedingungen aus irgendeinem Grund nichtig sein, so
Garantieurkunde erhält. jeweilige Restforderung in Höhe dieser Forderungsteile ab. Der An- berührt das die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht.
Hat der Käufer den gelieferten Baustoff durch Zusätze oder in sonstiger spruch auf Herausgabe der eingezogenen Beträge bleibt unberührt.
Weise in seiner Zusammensetzung verändert oder verändern lassen, Der Käufer darf seine Forderungen gegen Nacherwerber weder an Dritte 11. DATENSCHUTZ
besteht kein Anspruch auf Gewährleistung, es sei denn, der Käufer abtreten noch verpfänden noch mit Nacherwerbern ein Abtretungs- Der Käufer willigt ein, dass der Verkäufer seine übermittelten personen-
weist nach, dass die Veränderung des Baustoffs den Mangel nicht verbot vereinbaren. Bei laufender Rechnung gelten unsere Sicherungen bezogenen Daten, soweit zur Vertragsabwicklung erforderlich und
herbeigeführt hat. als Sicherung der Erfüllung unserer Saldoforderung. Der Käufer hat im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zulässig, im
Offensichtlich mangelhafter/falscher Baustoff, insbesondere solcher uns von einer Pfändung oder jeder anderen Beeinträchtigung unserer Wege der elektronischen Datenverarbeitung erhebt und verarbeitet.
mit fehlerhafter Konsistenz oder einer falschen Sorte, darf nicht ver- Rechte durch Dritte unverzüglich zu benachrichtigen. Er hat uns alle Der Käufer ist nach Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, den Verkäufer
arbeitet werden. für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu übergeben und uns um Auskunftserteilung über die gespeicherten Daten zu ersuchen.
Mängel sind gegenüber der Betriebsleitung zu rügen; erfolgt die Rüge zur Last fallende Interventionskosten zu tragen. Nach Art. 17 DSGVO kann der Käufer jederzeit gegenüber dem Ver-
mündlich oder fernmündlich, bedarf sie schriftlicher Bestätigung; Der „Wert unseres Baustoffs“ im Sinne dieser Ziffer 6 entspricht käufer die Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener
Fahrer, Laboranten und Disponenten sind zur Entgegennahme der dem in der Rechnung ausgewiesenen Kaufpreis zuzüglich 20 Prozent. Daten verlangen. Der Käufer ist darüber hinaus jederzeit berechtigt,
Rüge nicht befugt. Offensichtliche Mängel, gleich welcher Art, und Auf Verlangen des Käufers werden wir die uns zustehenden Sicherungen ohne Angabe von Gründen von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch
die Lieferung einer offensichtlich anderen als der vereinbarten Bau- insoweit freigeben, als deren Wert die Forderungen nach Abs. 1 Satz zu machen und die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft abzu-
stoffsorte oder -menge sind von Kaufleuten im Sinne des HGB sofort 1 um 20 Prozent übersteigt. ändern oder zu widerrufen.  Stand: September 2018
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 21

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
VERMIETUNG BETONFÖRDERGERÄTE

Die folgenden Bedingungen sind Gegenstand jeder Vermietung eines 4. SICHERUNGSRECHTE Der Mieter ist nach Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, den Vermieter
Betonfördergerätes mit Zubehör; dies gilt auch dann, wenn wir uns bei Der Mieter tritt uns zur Sicherung der Erfüllung sämtlicher Forderungen, um Auskunftserteilung über die gespeicherten Daten zu ersuchen.
späteren Verträgen nicht ausdrücklich auf sie berufen, es sei denn, der die wir gegen ihn, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, haben, schon Nach Art. 17 DSGVO kann der Mieter jederzeit gegenüber dem Ver-
Mieter ist kein Kaufmann im Sinne des HGB. Allgemeine Geschäfts- jetzt alle seine auch künftig entstehenden Forderungen aus dem Bau- mieter die Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener
bedingungen des Mieters gelten uns gegenüber nicht, auch wenn wir vertrag, bei dessen Ausführung die Mietsache eingesetzt wird, mit allen Daten verlangen. Der Mieter ist darüber hinaus jederzeit berechtigt,
ihnen im Einzelfall nicht widersprechen. Nebenrechten in Höhe des „Wertes unserer Leistung“ mit Rang vor ohne Angabe von Gründen von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch
dem restlichen Teil der Forderungen ab. Wir nehmen die Abtretungs- zu machen und die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft abzu-
1. ANGEBOT erklärung des Mieters hiermit an. Auf unser Verlangen hat uns der ändern oder zu widerrufen.
Ein Angebot ist für uns unverbindlich, falls nicht etwas anderes verein- Mieter diese Forderungen im Einzelnen nachzuweisen und seinem
bart worden oder die Leistung erfolgt ist. Für die richtige Bestimmung Vertragspartner die Abtretung mit der Aufforderung bekannt zu geben, 7. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND
der Mietsache ist allein der Mieter verantwortlich. bis zur Höhe der in Abs. 1 erläuterten Ansprüche an uns zu zahlen. Erfüllungsort für die Gewährleistung des Gebrauchs der vermieteten
Wir sind berechtigt, jederzeit auch selbst den Vertragspartner des Sache ist deren Aufstellungsort, für die Zahlung des Mietzinses der
2. PFLICHTEN DES VERMIETERS Mieters von der Abtretung zu benachrichtigen und die Forderungen Sitz unserer Verwaltung.
Wir verpflichten uns ausschließlich, dem Mieter den Gebrauch des einzuziehen. Wir werden indessen von diesen Befugnissen keinen Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland
vermieteten Betonfördergerätes (Mietsache) während der Mietzeit Gebrauch machen und die Forderungen nicht einziehen, solange der unter Ausschluss des CISG.
einzuräumen. Die Mietzeit beginnt mit dem Eintreffen der Mietsache Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt. Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis sowie über sein Ent-
am Einsatzort und endet mit deren Abtransport; bei Meinungsver- Für den Fall, dass der Mieter an uns abgetretene Forderungsteile einzieht, stehen und seine Wirksamkeit entspringenden Rechtsstreitigkeiten
schiedenheiten über die Mietzeit ist die Tachoscheibe unseres Fahr- tritt er uns bereits jetzt seine jeweilige Restforderung in Höhe dieser mit Kaufleuten ist der Sitz der Gesellschaft, nach unserer Wahl auch
zeuges maßgebend. Forderungsteile ab. Der Anspruch auf Herausgabe der eingezogenen der Sitz unserer zuständigen Niederlassung.
Wir sind bemüht, vom Mieter gewünschte oder angegebene Termine Beträge bleibt unberührt. Der Mieter darf seine Forderungen gegen
oder Fristen einzuhalten. Nichteinhaltung vereinbarter Termine oder seinen Auftraggeber weder an Dritte abtreten noch verpfänden noch Sollten einzelne Bestimmungen der Vermietungsbedingungen unwirk-
Fristen durch uns berechtigt den Mieter unter den gesetzlichen Voraus- mit diesem ein Abtretungsverbot vereinbaren. sam sein, so berührt das die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
setzungen zum Rücktritt vom Vertrag (§ 323 BGB). Soweit von uns Bei laufender Rechnung gelten unsere Sicherungen als Sicherung Stand: September 2018
nicht zu vertretende Umstände die Gewährung des Gebrauchs der der Erfüllung unserer Saldoforderung. Der Mieter hat uns von einer
vermieteten Sache erschweren, verzögern oder unmöglich machen, Pfändung oder jeder anderen Beeinträchtigung unserer Rechte durch
sind wir berechtigt, die Gewährung des Gebrauchs um die Dauer der Dritte unverzüglich zu benachrichtigen. Er hat uns alle für eine Inter-
Behinderung hinauszuschieben und im Falle der Unmöglichkeit vom vention notwendigen Unterlagen zu übergeben und uns zur Last
Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. fallende Interventionskosten zu tragen.
Nicht zu vertreten haben wir zum Beispiel behördliche Eingriffe, Be- Der „Wert unserer Leistung“ entspricht dem in der Rechnung aus-
triebsstörungen, Streik, Aussperrung, durch politische oder wirtschaft- gewiesenen Mietzins zuzüglich 20 Prozent. Auf Verlangen des Mieters
liche Verhältnisse bedingte Arbeitsstörungen, Ausfall von Versorgungs- werden wir die uns zustehenden Sicherungen insoweit freigeben, als
anlagen, Verzögerungen durch Verkehrsstörung und unabwendbare deren Wert unsere gesamten Forderungen nach Abs. 1 um 20 Pro-
Ereignisse, die bei uns oder in fremden Betrieben eintreten, von denen zent übersteigt.
die Gewährung des Gebrauchs der vermieteten Sache abhängig ist,
soweit diese für uns unvorhersehbar und unvermeidbar sind. 5. MIETZINS UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Eine Haftung für den mit der vermieteten Sache geförderten Beton Erhöhen sich zwischen Abgabe des Angebots oder Annahme des
wird von uns nicht übernommen. Wegen der Mängel der Mietsache Auftrags und seiner Ausführung unsere Selbstkosten, insbesondere
stehen dem Mieter die gesetzlichen Ansprüche zu. Das Recht zur für Personal und Betriebsstoffe, so sind wir ohne Rücksicht auf An-
Minderung der Miete ist ausgeschlossen. gebot und Auftragsbestätigung berechtigt, den Mietzins entsprechend
Sonstige Schadenersatzansprüche des Mieters gegen uns, unsere zu berichtigen; dies gilt nicht für die Vermietung an einen anderen
Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, als einen Unternehmer, die innerhalb von 4 Monaten nach Vertrags-
insbesondere aus Verschulden aus Anlass von Vertragsverhandlungen, abschluss außerhalb von Dauerschuldverhältnissen erbracht werden soll.
aus Verzug, aus positiver Forderungsverletzung oder aus unerlaubter Zuschläge für das Zurverfügungstellen der Mietsache außerhalb der
Handlung, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vor- normalen Geschäftszeit und/oder in der kalten Jahreszeit werden
sätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden eines gesetzlichen Ver- individuell anlässlich der Absprache des Mietzinses vereinbart. Mehr-
treters oder eines Erfüllungsgehilfen oder durch die Verletzung einer aufwendungen die durch gesetzliche Änderungen begründet sind,
für die Vertragsdurchführung wesentlichen Verpflichtung verursacht (zum Beispiel Einführen der Maut auf Landstraßen), berechtigen
ist. Im Übrigen ist der Schadensersatzanspruch von Kaufleuten i. S. den Vermieter ab Inkrafttreten zu einer Anpassung des Mietzinses.
der HGB auf die Höhe der Deckungssumme unserer Haftpflichtver- Auf Verlangen hat der Vermieter dem Mieter die relevanten Faktoren
sicherung, deren Deckungssumme mindestens 1 Mio. Euro beträgt, dafür nachzuweisen.
beschränkt. Die Beschränkungen gelten nicht für den Ersatz von Grundsätzlich sind unsere Rechnungen sofort nach Erhalt ohne jeden
Körper- und Gesundheitsschäden sowie den Ersatz von privat genutzten Abzug zu bezahlen. Ausnahmen bedürfen schriftlicher Vereinbarung.
Sachen, deren Haftung sich aus dem Produkthaftungsgesetz ergibt. Wenn nach dem Abschluss des Vertrages in den Vermögensver-
hältnissen des anderen Teils eine wesentliche Verschlechterung ein-
3. PFLICHTEN DES MIETERS tritt, durch die der Anspruch auf die Gegenleistung gefährdet wird,
Der Mieter ist verpflichtet, den vereinbarten Mietzins zu zahlen, die z. B. der Mieter seine Zahlungen einstellt, überschuldet ist, über sein
Mietsache ordentlich zu behandeln und nach Gebrauch im ordnungs- Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet oder die Eröffnung eines
gemäßen Zustand zurückzugeben. solchen Verfahrens mangels Masse abgelehnt wird, so können wir
Der Mieter hat alle für die Inbetriebnahme und den Gebrauch der Miet- die uns obliegende Leistung verweigern, bis die Gegenleistung be-
sache erforderlichen Maßnahmen zu treffen; er hat etwa erforderliche wirkt oder Sicherheit für sie geleistet wird.
behördliche Genehmigungen für die Inbetriebnahme der Mietsache Ist der Mieter Unternehmer, so beeinflussen seine Mängelrügen weder
am Aufstellungsort, insbesondere für Straßen- und Bürgersteig- Zahlungspflicht noch Fälligkeit und verzichtet er darauf, irgendein
absperrungen, rechtzeitig zu erwirken. Er hat dafür zu sorgen, dass Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen.
das für den Transport der vermieteten Sache eingesetzte Fahrzeug Wechsel und Schecks werden nur nach Maßgabe besonderer vor-
den Aufstellungsort ohne jegliche Gefahr erreichen und wieder ver- heriger Vereinbarung entgegengenommen. Gerät der Mieter mit der
lassen kann; dies setzt einen ausreichend befestigten, mit schweren Zahlung in Verzug, so beanspruchen wir Verzugszinsen sowie Ersatz
Lastwagen ungehindert befahrbaren Anfuhrweg voraus. Insbesondere unseres sonstigen Verzugsschadens.
ist der Mieter dafür verantwortlich, dass die Bodenverhältnisse am Die Aufrechnung durch den Mieter mit Gegenansprüchen gleich welcher
Aufstellungsort sowie den Zufahrtswegen den auftretenden Boden- Art ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der zur Aufrechnung gestellte
drücken und sonstigen Beanspruchungen gewachsen sind. Ferner Gegenanspruch von uns nicht bestritten oder rechtskräftig festgestellt
hat er dafür zu sorgen, dass Bau-, Schalungs- und Gerüstteile der ist. Einem Unternehmer gegenüber sind wir berechtigt, schon jetzt
Dauerbelastung des Fördervorganges standhalten. Sind diese Voraus- auch bei unterschiedlicher Fälligkeit gegen solche Ansprüche auf-
setzungen nicht gegeben, so haftet der Mieter für alle daraus ent- zurechnen, die er gegen unserer Mutter-, Tochter-, Schwester- oder
stehenden Schäden ohne Rücksicht auf sein Verschulden. Der Stand- sonst verbundenen Gesellschaften hat.
ort der Betonpumpe sowie die Einbaufläche müssen vom Mieter so Ist der Mieter Unternehmer und reicht seine Erfüllungsleistung nicht
abgesichert sein, dass Dritte nicht durch Betonspritzer, Eisbildung aus, um unsere sämtlichen Forderungen zu tilgen, so bestimmen
oder ähnliches geschädigt werden können. wir – auch bei deren Einstellung in laufende Rechnung –, auf welche
Der Mieter hat für uns kostenlos einen Wasseranschluss am Auf- Schuld die Leistung angerechnet wird.
stellungsort bereitzuhalten, der eine Wasserentnahme in einem für Hat uns der Kunde eine Lastschriftermächtigung im Abbuchungsauf-
Betrieb und Reinigung von Pumpe und Rohrleitungen erforderlichen trags- oder Einzugsermächtigungsverfahren erteilt, erfolgt der Ein-
Umfang ermöglicht, er hat ferner das erforderliche Personal bereit- zug im SEPA-Lastschriftverfahren. Ist unser Kunde kein Verbraucher,
zuhalten, das für den nach Anleitung durch unseren Beauftragten gelten in Abweichung von der SEPA-Verordnung folgende verkürzte
durchzuführenden Auf- und Abbau der vermieteten Sache ausreicht. Vorabinformationsfristen, auch wenn statt unseres Kunden ein Dritter
Außerdem hat er in ausreichendem Umfang Mittel für das Schmieren zur Zahlung verpflichtet ist:
der Rohrleitungen und einen Platz zum Reinigen von Fördergeräten
und Fahrzeugen sowie zum Ablegen von Betonresten auf oder an der Erst- und einmalige Basislastschrift:
Baustelle bereitzustellen. Fälligkeitstag abzgl. 5 Werktage
Für die Beseitigung der durch den Arbeitsablauf verursachten Ver- Wiederkehrende Basislastschrift
schmutzungen, insbesondere von Straßen, Bürgersteigen, Gebäude- sowie erst- und wiederkehrende Firmenlastschrift:
teilen und Kanalisation, ist ausschließlich der Mieter verantwortlich. Fälligkeitstag abzgl. 1 Werktag
Der Mieter hat dafür einzustehen, dass der Beton zur Förderung mit
der vermieteten Sache geeignet ist. Er haftet auch für die Folgen un- 6. DATENSCHUTZ
richtiger und/oder unvollständiger Angaben bei Abruf. Der Mieter willigt ein, dass der Vermieter seine übermittelten personen-
Unterbleibt die von uns geschuldete Leistung infolge eines Umstands, bezogenen Daten, soweit zur Vertragsabwicklung erforderlich und
den der Mieter zu vertreten hat, so hat dieser uns so zu stellen, wie wir im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zulässig, im
bei ordnungsgemäßer Erfüllung des Mietvertrages gestanden hätten. Wege der elektronischen Datenverarbeitung erhebt und verarbeitet.
Seite 22   PREISLISTE REGION NORD 2021

IMPRESSUM
HERAUSGEBER
CEMEX Deutschland AG
Frankfurter Chaussee, 15562 Rüdersdorf
www.cemex.de

GESTALTUNG & LAYOUT


Sebastian Lechler
CEMEX Deutschland AG

DRUCK
Druckerei Preuß
www.preussdruck.de

PAPIER
Circleoffset White 170 g/m²
Premium-Recycling-Papier

SCHRIFT
Helvetica Neue Pro
www.linotype.com

VERÖFFENTLICHT UND COPYRIGHT


September 2020, Copyright © 2020 / CEMEX Innovation Holding Ltd., Switzerland, All Rights Reserved.

BILDNACHWEIS
Titel: MandriaPix, www.stock.adobe.com
Seite 2: struvictory, www.stock.adobe.com
Seite 13: En Tout État De Com, www.etedc.com
Seite 16: Armin Okulla, www.okulla.de
Seite 17: www.iStockphoto.com
Seite 18: Armin Okulla, www.okulla.de
Seite 19: www.shutterstock.com
Seite 23: jackfrog, www.stock.adobe.com
Rückseite: Stefan Müller-Naumann, www.mueller-naumann.de
PREISLISTE REGION NORD 2021  Seite 23
Weniger CO2
mehr CEMEX
Klimafreundlicher
Kreislauf
Forschung mit
CEMEX produziert ressourcen-
schonenden Beton mit recycelter
Gesteinskörnung. Mit neuen Beton-
rezepten erhöhen wir systematisch
Potenzial
den Recyclingfaktor und minimieren CEMEX Betontechnologen ent-
dadurch den CO2-Ausstoß. Schon wickeln Recyclingbeton für
jetzt werden 90 % der mineralischen immer mehr Anwendungen –
Bauabfälle wiederverwertet. sogar als Konstruktionsbeton
für den Hochbau. Der CEMEX
Beton der Zukunft wird klima-
neutral sein. Möglich wird dies
auch durch unsere vorbildliche
Kreislaufwirtschaft.

Wettbewerbsfähige
CO2-Bilanz
Beton speichert CO2 besonders intensiv, wenn er zerkleinert wird. Am Ende der Nutzung eines
Bauwerks trägt das Betonrecycling somit wirksam zum Klimaschutz bei. Über den gesamten
Lebenszyklus betrachtet, haben Betonbauwerke eine wettbewerbsfähige CO2-Bilanz.

Ausführliche Informationen über unseren Weg zum Klima-


schutz, über Renaturierungsmaßnahmen, unsere Projekte für
Naturschutz und Artenvielfalt, über nachhaltiges Bauen und
unser soziales Engagement finden Sie auf unserer Webseite.

cemex.de/nachhaltigkeit