Sie sind auf Seite 1von 2

ONLINE - GRAMMATIK http://www.mein-deutschbuch.

de

Temporalsätze mit „solange“


1) Was man über Temporalsätze mit „solange“ wissen sollte.

Temporalsätze mit "solange" drücken eine Gleichzeitigkeit zweier Handlungen aus. Das Ende der Handlung ist

zeitgleich. Das Fragewort lautet "Wie lange?".

Hauptsatz + Nebensatz

Hauptsatz Nebensatz

Wie lange dürfen die Inselbewohner nicht mehr in ihr Dorf

zurückkehren?

Die Inselbewohner dürfen nicht mehr in ihr Dorf zurückkehren, solange der Vulkan aktiv ist.

Wie lange muss das Kind still sitzen bleiben?

Das Kind muss still sitzen bleiben, solange der Frisör seine Haare schneidet.

Wie lange müssen wir noch im Stau stehen?

Wir müssen im Stau stehen, solange die Autobahn gesperrt bleibt.

Wie lange bleibt der Schnee liegen?

Der Schnee bleibt liegen, solange der Winter bleibt.

Nebensatz + Hauptsatz

Nebensatz Hauptsatz

Solange der Vulkan aktiv ist, dürfen die Bewohner nicht in ihr Dorf zurückkehren.

Solange der Frisör die Haare schneidet, muss das Kind still sitzen bleiben.

Solange die Autobahn gesperrt bleibt, müssen wir im Stau stehen bleiben.

Solange der Winter bleibt, bleibt auch der Schnee liegen.

2) Nominalisierung

Eine temporale Angabe kann auch mit einer Präposition-Nomen-Konstruktionen formuliert werden. Die

passenden Präpositionen lauteten: "während":

Hauptsatz mit einer Präposition-Nomen-Konstruktion als temporale Angabe

Die Inselbewohner dürfen während der Vulkanaktivitäten nicht in ihr Dorf zurückkehren.

Während des Haareschneidens muss das Kind still sitzen bleiben.

Während der Autobahnsperrung müssen wir im Stau stehen bleiben.

Während des ganzen Winters bleibt der Schnee liegen.

• Nominale Angaben können auf Position 1 oder im Mittelfeld stehen.


• Die Präposition "während" verlangt den Genitiv.

Dieses Arbeitsblatt ist urheberrechtlich geschützt Quelle: http://www.mein-deutschbuch.de


1
ONLINE - GRAMMATIK http://www.mein-deutschbuch.de

3) Temporale Adverbien

Im Kapitel "Satzverbindende Adverbien" haben wir gelernt, dass auch Adverbien Sätze verknüpfen können.

Satzverbindende Adverbien verbinden einen Hauptsatz mit einem Hauptsatz:

• Verbalstil = Hauptsatz + Nebensatz oder Nebensatz + Hauptsatz


• Nominalstil = Hauptsatz.

• Satzverbindendes Adverb = Hauptsatz + Hauptsatz.

Eine temporale Aussage kann mit dem temporalen Adverb "solange" wiedergegeben werden. Es wird auf Position

1 oder 3 gestellt. Das Adverb verlangt eine inverse Satzstruktur.

Hauptsatz 2
Hauptsatz 1
Pos. 1 Verb Mittelfeld Verb 2

Der Vulkan ist noch aktiv. Solange dürfen die Bewohner nicht zurückkehren.

Der Frisör schneidet die Haare des Kindes. Es muss solange still sitzen bleiben.

Die Autobahn ist nach dem Unfall noch gesperrt. Solange müssen die Autofahrer im Stau stehen bleiben.

Der Winter bleibt bis März. Solange bleibt auch der Schnee liegen.

verbal / nominal

NS / HS Solange der Winter bleibt, bleibt auch der Schnee liegen.

HS / NS Der Schnee bleibt liegen, solange der Winter bleibt.

HS Während des Winters bleibt der Schnee liegen.

4) Übersicht

verbal nominal

Konjunktionen Adverbien / invers Präpositionen

solange (HS + HS)


solange (HS + NS / NS + HS) während (+ Genitiv)
Position 1 oder 3

Dieses Arbeitsblatt ist urheberrechtlich geschützt Quelle: http://www.mein-deutschbuch.de


2

Das könnte Ihnen auch gefallen