Sie sind auf Seite 1von 1

ELFENBEINKUÈ STE 459

Ivory Coast ElfenbeinkuÈste CoÃte d`Ivoire


FlaÈche: 322 463 km2; 12 9000 000 Einwohner (1997).
Die ElfenbeinkuÈste gehoÈrte seit Ende des vergangenen Jahrhunderts als franzoÈsische Kolonie zum Verband von FranzoÈsisch-West-
afrika und erhielt 1957 im Rahmen der Communaute FrancËaise weitgehende innere Autonomie. Am 7. August 1960 wurde die
Republik ausgerufen. Die ElfenbeinkuÈste ist mit den LaÈndern Benin (vormals Dahome), Mauretanien (bis 1973), Niger, Obervolta,
Senegal und Togo in der Union MoneÂtaire Quest-Africaine zusammengeschlossen; Emissionsinstitut fuÈr das gesamte WaÈhrungs-
gebiet ist die Banque Centrale des Etats de l'Afrique de l'Quest, siehe auch unter »Westafrikanische Staaten«. Hauptstadt: Yamous-
soukro, Regierungssitz: Abidschan (Abidjan).

CFA-Franc (ohne Unterteilung)


(WaÈhrungsparitaÈt: 50 CFA-Francs = 1 FranzoÈsischer Franc,
seit 12. Januar 1994: 100 CFA-Francs = 1 FranzoÈsischer Franc)

Republik CoÃte d'lvoire


ReÂpublique de CoÃte d'lvoire

PP
1 (1) 10 Francs (S) 1966. Dr. med. Felix Houphouet Boigny
(* 1905), StaatspraÈsident seit 1960. Rs. Afrikanischer
Elefant (Loxodonta africana ± Elephantidae), Wappen-
tier, gekreuzte Palmenzweige, Motto: gestaltet nach
dem Staatssiegel. 800er Silber/25 g
a) OriginalpraÈgung (Abb.) 60,±
b) NachpraÈgung, Schrift naÈher am Rand, hoher Rand-
stab 70,±
2 (2) 10 Francs (G) 1996. Typ wie Nr. 1. 900er Gold/3,2 g
(2000 Ex.) 200,±
3 (3) 25 Francs (G) 1966. Typ wie Nr. 1. 900er Gold/8 g
(2000 Ex.) 380,±
4 (4) 50 Francs (G) 1966. Typ wie Nr. 1. 900er Gold/16 g
(2000 Ex.) 700,±
5 (5) 100 Francs (G) 1966. Typ wie Nr. 1. 900er Gold/32 g
(2000 Ex.) 1400,±
Weitere Ausgaben siehe unter Westafrikanische Staaten.