Sie sind auf Seite 1von 2

1.

Informatik
 Es ist was mit Computern
 Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen,
insbesondere mithilfe von Computern
2. Computer
 kommt aus lateinischem Namen (computare), der als „Rechnen“ bedeutet
 also das ist ein Rechengerät
 sind Symbolverarbeitungsmaschinen, zwei wichtige Aspekte sind Symbole und
Maschinen
3. Symbol
 Besteht aus Zeichen, Alphabet, Emoji, usw
4. Software
 Die Software ist eine Symbolsequenz, die von einem Computer interpretiert und
verarbeitet wird

1 bit

4 bit = 1 nibble

8 bit = 1 byte

16 bit = double byte / word

5. Vier verschiedenen Teil der Informatik


 Theoretische: ist der Teil der Informatik der sich ganz viel mit mathematischen
Mitteln und mit toten befasst und sie anwendet um informatische Probleme zu
lösen
Die Informatik betrachtet es als einen Formalismus, bei dem Formen gemäß
Symbolen verändert werden und das Schriftsystem eine konstituierende
Konstruktion ist - all dies führt zur theoretischen Informatik.
 Praktische
entwickelt grundlegende Konzepte und Methoden zur Lösung spezifischer IT-
Probleme
 Technische
Technische informatik, die sich damit befasst, wie Sie vom Logikgatter zum Prozessor
gelangen und was mit all dieser Hardware ist
 Angewandte Informatik
das ist die Informatik die angewendet wird auf bestimmte Felder

Technikwissenschaften

werden diejenigen Wissenschaften bezeichnet, die sich mit der Technik beschäftigen

Handlungwissenschaften

sind alles Arten von Wissenschaften die Handlungen durchführen

sie handeln in einem Wirtschaftssystem und sie untersuchen dort mal Spiel Angebot Nachfrage oder
wie Finanzmärkte
es gehört zu den Prinzipien des Designs von informatischen System dass sie einfach sein sollten Sie
Performanz zuverlässig weiter entwickelbar und sicher sein sollen

es gehört zu den Prinzipien des Rechnens einer von der Mechanik her dann dehnte dann
computation communication coordination Automation und recollection