Sie sind auf Seite 1von 140

EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN

✻ ✻

4
EX
✻ E XT R A

T R A ✻ EX
POSTKARTEN
& DIY-
GIRLANDE
RA

TR
A ✻ E XT

Die Freude und das Lächeln sind


der Sommer des Lebens.
JEAN PAUL
BENELUX € 8,80 • E, I € 9,90
59

A € 8,60 • CH SFR 12,00


NUMMER 59 – D € 7,50
507501
198633

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


4
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Diese Flow gehört:
FOTO STOCKSY

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Erlebe das Gefühl natürlich reiner Haut.

Hier mehr erfahren

Natürliche Inhaltsstoffe
Hergestellt in Deutschland

PURE BEAUTY 3in1 Reinigung


für unreine Haut und Mischhaut:
• bewährte Formel mit Bio-Minze
und natürlicher Salizylsäure
• für porentiefe Reinigung und ein
sichtbar verbessertes Hautbild
• als Reinigung, Peeling oder Maske
anzuwenden – ohne Mikroplastik

lavera.de lavera. Natur, die du fühlst.


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Spontaner leben
Wenn wir gerade einen Wunschzettel schrei- nomie, die in ihr steckt, gehört zu unseren
ben sollten, stünde mehr Spontaneität Grundbedürfnissen. Genauso wie die Ver-
ganz oben drauf. Spontaneität – das klingt bundenheit mit anderen Menschen. Aber so,
nach freihändig Fahrrad fahren, Ad-hoc-­ wie wir Wege gefunden haben, mit unseren
Partys im Garten und nächtlichen Badeaus- Lieben in Kontakt zu bleiben, gibt es eigent­
flügen, kurz gesagt: wie der Inbegriff von lich auch immer Möglichkeiten, spontanen
Sommer – leicht, frei, verheißungsvoll. Aber Impulsen zu folgen. Vielleicht erfordert es ­ge-
mal ehrlich: Wie oft sind wir im Alltag wirk- rade nur ein bisschen mehr Kreativität. Plus
lich spontan? Die Pandemie hat es uns die Bereitschaft, die Gelegenheiten, die sich
nicht eben leichter gemacht. Auch wenn in- bieten, beim Schopf zu greifen.
zwischen vieles wieder möglich ist, so ist
unser Leben notgedrungen noch durchge- Manchmal hilft es ja schon, klein anzufan-
planter als vorher. Abends ins Restaurant? gen. Mit dem Rad spontan einen Umweg zu
Geht, als wir dieses Editorial schreiben, nur fahren oder ein Gespräch in einer der vielen
draußen und mit Reservierung, und kurz­ Warteschlangen anzufangen, in denen man
fristig ist da nichts zu bekommen. Fürs ­Yoga- derzeit gern steht. Wie solche zufälligen Be-
Studio braucht man zudem einen ­negativen gegnungen unser Leben bereichern, davon
Corona­test, muss ebenfalls gebucht werden. erzählt Liselotte Idema in dieser Ausgabe
Gilt auch, wenn man spontan zum Campen (ab S. 40). Ihr Artikel zeigt: Es braucht nicht
an die See will – wobei: da ist sowieso der viel, um viel in Bewegung zu setzen. Und
FOTO NELE MARTENSEN ILLUSTRATION RHI JAMES/HEBE STUDIO

­ganze Sommer ausgebucht. Es bleiben ja letztlich ist es mit der Spontaneität vielleicht
viele gerade lieber in Deutschland. wie mit einem Muskel: Sie will ein bisschen
trainiert werden. Wir beide jedenfalls fangen
Dass wir uns zurzeit mehr denn je nach noch heute damit an.
Spontaneität sehnen, ist aus psychologi-
scher Sicht kein Wunder. Denn die Auto­ Herzlich,

&
Chefredakteurin Redaktionsleiterin

Schreibt uns gern über redaktion@flow-magazin.de.


Ihr wollt immer über Flow informiert sein? Folgt uns auf Facebook (Flow Magazin)
oder besucht uns bei Instagram (Flow_Magazin).

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_5
110

92
82

13

23

36

48
72

88

98

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


59 - 2021

inhalt
Seite 11 bis 44 Seite 45 bis 78

Die Zeit Die Menschen


WAS UNS IM MOMENT BEWEGT VERBUNDEN SEIN MIT ANDEREN

13 EINTAUCHEN INS URLAUBSGEFÜHL 4 8 L E B E N S LA U F : BE T H H A R T


Oft glauben wir, in die Ferne flüchten zu müssen, um uns zu Lange haderte die amerikanische Blues-Sängerin mit ihrer
erholen. Dabei haben wir uns selbst dort auch im Gepäck. psychischen Erkrankung. Wie ihre Musik und ihre Bezie-
Wie wir wirklich gut auftanken – jederzeit und überall hung ihr halfen, Frieden mit sich zu schließen

2 3 WA S M AC H S T D U G ER ADE ? 5 6 NE U E R OL LE NB IL DE R IN S PA N I E N
Das haben wir drei Menschen gefragt, die uns inspirieren: Ihre Freundinnen in Spanien setzen sich viel aktiver für
Tanzsportlehrerin Federica Boriani, Kommunikationsdesig- Gleichberechtigung ein als sie selbst, stellte unsere Autorin
nerin Maren Schwitalla und Ellen Brudet, die Inhaberin fest. Sie forschte nach, warum das so ist
­eines besonderen Puppenladens
6 4 S C HÖ NE S C HU MM E LE I
3 0 DU B I S T M EH R A LS D EIN J OB Fauxsaics sehen aus wie echte Mosaike, werden aber
Es kann viel Druck erzeugen, wenn wir uns sehr über ­digital erstellt. Was begeistert so viele an dem Kreativtrend?
COVER-ILLUSTRATION RHI JAMES/HEBE STUDIO

unseren Job definieren. Gerade wenn er unsicher wird.


Wie es gelingt, sich davon zu befreien 6 8 Z E IT F Ü RS NIC HT S T U N
Wir sind ständig beschäftigt, viel zu oft abgelenkt, findet
3 6 DI E K R A FT D ER K R ÄU T ER die Künstlerin und Schriftstellerin Jenny Odell. Was wir
In der Antike galten Oxymels als bewährtes Heilgetränk. ­dadurch verpassen und wie wir das ändern können
Nun werden die alkoholfreien Kräuterelixiere, die Körper
und Geist guttun sollen, wiederentdeckt 72 INS P IR IE R E ND : J OA N D I D I O N
Ihr Glamour und Scharfsinn machten die Journalistin zu
4 0 ZUFÄ LL I G E B EG EG N U NG E N ­einer Ikone der 1970er-Jahre. In ihren Texten analysierte sie
Ein Schwätzchen mit Unbekannten kann das Leben gesellschaftliche Themen genauso präzise wie ihr Leben
bereichern. Es beschert uns neue Perspektiven und bringt
uns einander näher – besonders in diesen Zeiten wichtig

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_7
inhalt
Seite 79 bis 104 Seite 105 bis 139

Die Bilder Das Leben


WAS UNS INSPIRIERT DAS HIER UND JETZT GENIESSEN

8 2 E I N E LI E B E I N D EN B ER GE N 107 K OP F - & N E BE NS A CH EN
Hunderte Fotos halten über drei Jahrzehnte hinweg die Schöne Dinge, Projekte und inspirierende Orte
Beziehung eines Paares vor der imposanten Bergkulisse
der Alpen fest. Wer waren die beiden? 110 W E NIG E R U R T E IL E N
Wir haben heute schnell zu jedem und allem eine Meinung
8 8 D I N GE , D I E WI R L I E B EN – und verbauen uns damit viel. Unsere Autorin hat sich
Endlich ist wieder Badesaison: Unsere Fundstücke sorgen ­darangemacht, eine unvoreingenommene Haltung zu üben
für unbeschwerte Stunden am Pool oder Strand
116 GU T IS T G E NU G
92 V E GE TA R I SC H G R I L LE N Es ist unnötig anstrengend, alles immer perfekt machen zu
Der dänische Koch Mikkel Karstad serviert uns tolle wollen. Meditationsexperte Boris Bornemann sagt, was
Rezepte für den Grill — ganz ohne Fleisch, dafür aber mit uns hilft, davon wegzukommen
besonderem Pfiff
12 4 A B S CH IE D N E HME N
9 8 E I N OR T ZU M WA C H S EN Wenn ein geliebter Mensch stirbt, hinterlässt er eine große
Im ­­niederländischen Boskoop machten Debora Treep und Lücke – und viele Dinge, die sich in einem Leben ansam-
ihr Mann Jan van Pelt eine einstige Baumschule zu einem meln. Wie wir trauern und gleichzeitig entrümpeln können
wunderbar wilden und grünen Zufluchtsort
13 8 A A F S E IN S ICH T E N
Die Nase entscheidet mit, heißt es bei Kolumnistin Aaf
Brandt Corstius, wenn es um ihre Lieblingsorte geht

Mit inspirierenden
Zitaten
d a
n c e l
c
nn ooe l i kk ee
b o dd y
FLOW-EXTRAS ’s
POSTK ARTEN w a
(zwischen Seite 62 und 63) t c h i n g
PA P I E R - G I R L A N D E
(zwischen Seite 122 und 123)

8_
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Neues aus der Flow-Welt, Infos zum Flow-Abo und einen Kontakt in die Redaktion findest du ab Seite 131
Aller Anfang ist fair
Mit nachhaltigen Produkten von Closed
LIEBLINGSTEILE FINDEN THE CONCEPT SHOPPING MALL
www.bikiniberlin.de
IM BIKINI BERLIN 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de Zoologischer Garten
IMPRESSUM

Hinter den Kulissen


Verlag Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG
Hülsebrockstraße 2–8, 48165 Münster
Sitz der Redaktion Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
Postanschrift Redaktion Flow, Brieffach 44,
20444 Hamburg, Tel. (040) 370 30
Leserservice leserservice@flow-magazin.de

Chefredakteurin Sinja Schütte


Redaktionsleiterin Tanja Reuschling
Rhi hat das Art-Direktorin Eva-Maria Kowalczyk
Geschäftsführende Redakteurin Petra Boehm
Cover dieser Flow Chefs vom Dienst Johanna Marx, Thomas Künzel

gestaltet Grafik Maika Lohan, Johanna Marx, ­Madeline Schmolke


Bildredaktion Dani Kreisl
Redaktion Yvonne Adamek, Vivian Alterauge,
Sarah Klüß, Food: Anna Tiefenbacher
Leitung Digital Content Steffanie Plikat
Schlussredaktion das-textteam.de
Mitarbeiter dieser Ausgabe Liddie Austin, Julia Baier,
Aaf Brandt Corstius, Lotte Dirks, Catelijn Elzes, Alice van
Essen, Olivia Gagan, Liselotte Idema, Rhi James, Hagar
Jobse, Sjoukje van de Kolk, Wiebke A. Kuhn, Annemiek
­Leclaire, Anisa Makhoul, Nele Martensen, Chris Muyres,
Lotta Repenning, Keely Reyes, Stefanie Schäfer, Textra
­Fachübersetzungen
Geschäftsführung Malte Schwerdtfeger (Sprecher),
BLEIBENDE AUF TAUCHGANG Alexander von Schwerin

FOTOS PRIVAT (CATELIJNE), CALLUM BROWN/@CALIMUSPRIME (RHI), LEV SCHACHT (YVONNE) PATTERN MADELINE SCHMOLKE
ERINNERUNGEN Eine Schnorcheltour am Ningaloo Publisher Frank Gloystein
Editorial Business Manager Dr. Verena Nießing
Die niederländische Auto­ Reef in Australien inspirierte Illus­ Projektleiter Digital Publishing Land & Leben
rin Catelijne Elzes schreibt tratorin Rhi James (31) zu dem ­Lennart Korn
Head of Brand Print + Direct Sales/verantwortlich
gerne über persönliche ­Unterwasser-Titelbild dieser Flow. für den Anzeigenteil Arne Zimmer, Ad Alliance GmbH,
Themen. „Ich hoffe immer, „Ich schwamm dort mit Walhaien, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
dass ich andere Menschen Tintenfischen, Stachelrochen und Vertrieb DMV Der Medienvertrieb GmbH & Co. KG
Director Distribution & Sales Andreas Jastrau
damit an ähnlichen Punk­ anderen Meeresbewohnern. Das Handelsauflage DMV Der Medienvertrieb GmbH & Co. KG
ten in ihrem Leben abholen war eine einmalige Erfahrung“, Abo-Auflage Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG
Marketing Anja Wittfoth
und neue Denkanstöße ge­ erinnert sich Rhi. Ihr Designlabel PR/Kommunikation Andrea Kramer
ben kann.“ Ab Seite 124 ­Hebe Studio gründete sie zu Be­ Herstellung Heiko Belitz (Ltg.), Michael Rakowski,
erzählt sie sehr berührend ginn der Pandemie, als sie mitten Julia Katrin Schäffer
Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt
darüber, wie schwer es für in einem Sabbatical alle Reisepläne Sinja Schütte, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
sie war, das Haus ihrer ver­ stornieren und in ihre Wahlheimat Druck Walstead Central Europe,
ul. Obroncow Modlina 11, 30-733 Krakau, Polen
storbenen Mutter zu ent­ Perth zurückkehren musste. Unge­
ABO-SERVICE www.flow-magazin.de/abo, Service-­Center
rümpeln und gleichzeitig plant fand sie plötzlich Zeit zum Tel. (02501) 801 44 05, service@DMMVerlag.de
die Erinnerungen an sie Malen und gab ihrer kreativen Jahresabo-Preise Deutschland 59,80 Euro inkl. MwSt.
und frei Haus, Österreich 68,80 Euro und Schweiz 96 sfr
zu bewahren. Leidenschaft mehr Raum. Unter ­
Lizenznehmer von DPG Media Magazines B.V.
@hebe.studio kannst du Rhi folgen.
© Copyright 2021: FLOW is a registered trademark. This edition of
FLOW is published under license from Sanoma Netherlands B. V. Nach­
druck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung
auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger
schriftlicher Zustimmung der Redaktion.
Entwürfe und Pläne unterliegen dem Schutz des Urheberrechts.
LIVE AUS DEM HOMESTUDIO Alle Auskünfte, Preise, Maße, Farben und Bezugsquellen ohne Gewähr.
Manu­skripten und Fotos bitte Rückporto beifügen. Für unverlangte
So etwas hat unsere Redakteurin Yvonne Adamek Einsendungen keine Gewähr.
noch nie gemacht: Nach Feierabend stellte sie ihr ISSN 2198-5588

Arbeitszimmer auf den Kopf, um alles für ihren ersten FLOW MAGAZINE INTERNATIONAL
Online-Workshop zum Flow-Buch Mindful Money. Creative Founders Astrid van der Hulst, Irene Smit
Creative Director Irene Smit
Mein Eintragbuch für mehr Selbstvertrauen in Art Director Karin Sonneveld
­finanziellen Fragen in Kooperation mit arsEdition International Coordinator Marjolijn Polman
Traffic and Finance Coordinator Lilian de Haan
und Thalia vorzubereiten. 90 Minuten sprach sie
CEO DPG Media Erik Roddenhof
mit den Teilnehmer:innen darüber, warum Achtsamkeit auch beim Thema Geld CEO DPG Magazines Joyce Nieuwenhuijs
wichtig ist. „Anfangs war ich ganz schön aufgeregt“, erzählt sie. Ihr Trick gegen For licensing & syndication business@flowmagazine.com
Flow Magazine is published by DPG Media Magazines B.V.
Lampenfieber: „Ich habe es mir hinter der Laptop-Kamera so gemütlich wie Registered Office Capellalaan 65, 2132 JL
möglich gemacht.“ Zum Lieblingskleid trug sie deshalb rosa Kuschelsocken. Hoofddorp, Netherlands; 0031 (0) 88 5564 930

10 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Die Zeit
WAS UNS IM MOMENT BEWEGT
<<<<

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Die Zeit

ILLUSTRATION (VORDERSEITE) ANISA MAKHOUL

Ihre Liebe zu Mustern hat die Illustratorin Anisa Makhoul, von der die
Trennerseiten dieser Ausgabe stammen, während ihres Studiums am
Minneapolis College für Kunst und Design entdeckt. „Die unter-
schiedlichen Drucktechniken faszinierten mich“, sagt sie. „Nach dem
Abschluss gründete ich mein eigenes Modelabel, Makool. Zehn Jahre
lang habe ich dafür Kleidung und Stoffe entworfen und im Siebdruck-
verfahren bedruckt.“ In dieser Zeit hatte sie ihren eigenen Laden
in Portland, Oregon, und erhielt Auszeichnungen von wichtigen
Publikationen wie dem Lucky Magazine, Nylon und Design Sponge.
Außerdem entwarf sie individuelle Designs für prominente Kunden.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


INS URLAUBS-
GEFÜHL
EINTAUCHEN – EGAL
WO UND WANN
OFT GLAUBEN WIR, UNS NUR IN DER FERNE RICHTIG

ERHOLEN ZU KÖNNEN. DABEI HABEN WIR UNS


SELBST DORT AUCH IMMER DABEI. UNSERE
AUTORIN HAT HERAUSGEFUNDEN, WIE SIE WIRKLICH
AUFTANKEN KANN – JEDERZEIT UND ÜBERALL

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 13
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Ich sehne mich danach, zu reisen und zu
spüren, wie mein stress in der Sonne
vertrocknet und wie eine Kruste abfällt

Ich weiß nicht, wie oft ich in den letz­ stränden, doch dann holten mich die uns in den Urlaubsspaß stürzen. Doch
ten Monaten meine Fotos auf dem Grübeleien von zu Hause ein, mein nach einer Weile stellen wir fest, dass
Smartphone durchgescrollt habe nach altes Ich sozusagen: Was die anderen wir uns eben doch mitgenommen
Schnappschüssen aus zurückliegen­ wohl über mich dachten? Und wie haben, und plötzlich sind alle Prob­
den Urlauben. Fotos von türkisblauen sollte es eigentlich in naher Zukunft leme wieder präsent.“
Buchten, von verwinkelten mediterra­ weitergehen für mich? Ich ärgerte
nen Gassen, blühenden Orangenbäu­ mich und kehrte wenig erholt nach ALLES SO SCHÖN BUNT
men oder Sonnenuntergängen hinter Hause zurück. Van den Broeck erklärt, welcher Me-
Berggipfeln. Jedes Mal dachte ich, wie chanismus dahintersteckt, nämlich
großartig es wäre, endlich wieder in Bevor ich eine nächste Reise plane, unser Hang zur Vermeidung. „Dass wir
den Zug oder ins Flugzeug zu steigen, will ich wissen: Wieso sitze ich eigent­ Schmerz oder Angst aus dem Weg
irgendwo weit weg von zu Hause lich immer wieder dem Trugschluss gehen wollen, ist auch biologisch
einen Berg zu besteigen, im Café zu auf, ich könne mich selbst zurücklas­ begründet. Wenn Frühmenschen einen
sitzen, am Strand zu liegen und zu sen, wenn ich verreise? Ich frage Amy Bären sahen, mussten sie kämpfen
spüren, wie alles besser wird. Wie der van den Broeck, die als Online-Psy­ oder fliehen, ganz konkret. Heutzutage
Alltagsstress in der Sonne einfach ver­ chologin speziell Reisenden Hilfe sind unsere Probleme aber oft eher
trocknet und wie eine Kruste abfällt. In anbietet. Da sie die meiste Zeit als psychischer Natur. Und es wird immer
der Ferne ist schließlich alles anders; digitale Nomadin unterwegs ist, kennt wieder unangenehme oder schmerz­
es warten neue Eindrücke und neue sie sich mit den Fallstricken aus, über hafte Situationen geben, zum Beispiel,
Leute, die auch mich wieder zu einer die viele stolpern. Mit der Angst, dem wenn man Liebeskummer hat.“ Da wir
entspannteren, unbekümmerteren Ver­ Stress und Trübsinn, der sie genau wie uns so schnell wie möglich besser
sion meiner selbst machen. zu Hause begleitet. Hinzu kommen fühlen wollen und kurzfristige Beloh­
noch Heimweh und Schwierigkeiten, nungen attraktiv sind, scheint Wegge­
GLORREICHE FERNE unterwegs Kontakt zu anderen Rei­ hen eine einfache Lösung zu sein.
Solche Fluchtgedanken kenne ich senden oder Einheimischen aufzuneh­ Zumal, so van den Broeck, die Frus­
schon aus den Zeiten vor der Pande­ men. Gefühle, die wir vielleicht gar trationstoleranz in unserer Kultur nicht
mie. Und wenn ich ehrlich bin, haben nicht so gerne zugeben, weil wir sie in besonders ausgeprägt ist. Wir wollen
sich die mit ihnen verbundenen Hoff­ unserer kosmopolitischen und dauer­ ungern akzeptieren, dass Trauer, Sor­
nungen auch damals schon nicht reisefreudigen Welt als fehl am Platze gen oder auch mal nur Langeweile
erfüllt. Stattdessen habe ich schon empfinden. Als ich Amy van den nun mal zum Leben dazugehören.
mehrmals erlebt, dass all meine Broeck von meiner Wunschvorstellung Dazu tragen nicht zuletzt die sozialen
­Sorgen, Gedankenschleifen und Ver­ erzähle, mein altes Ich zu Hause las­ Netzwerke bei, in denen es wenig
haltensmuster mit ins Reisegepäck sen zu können, wenn ich verreise, Platz für diese Themen gibt, sondern
gewandert waren. Zum Beispiel, als bestätigt sie mir sofort, dass für viele meist alles sonnig, bunt und fröhlich
ich eine lang ersehnte und herbeige­ das Reisen eine Flucht darstellt. „Wir erscheint – besonders auf den vielen
sparte Rucksacktour durch Südame­ neigen dazu, fremde Länder zu glorifi­ Urlaubsschnappschüssen. Verreisen
rika machte. Erst war ich euphorisch, zieren, weil wir glauben, dorthin wür­ wir, erwarten wir deshalb, dass wir uns
unternahm wunderbare, mehrtägige den uns unsere Schwierigkeiten nicht eine Zeit lang nicht mit unschönen
Gruppenwanderungen und verbrachte folgen. Manchmal klappt es auch für Gedanken und Gefühlen auseinander­
herrliche Nachmittage an Palmen­ eine Zeit, alles abzuschütteln, weil wir setzen müssen. >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de _ 15


„Der Mensch bereist die
Welt auf der Suche nach dem,
was ihm fehlt.
Und er kehrt nach Hause zurück,
um es zu finden.“
George Moore (1852–1933)

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
_ 17
Schnell stellte ich fest: mein
fluchtreflex hat oft das überlagert,
was ich mir eigentlich wünschte

Das kommt mir bekannt vor: So, ihr man sich ausweinen kann. Besonders möchten. Auch kleine Tricks wie fri-
Sorgen, ihr bleibt mal schön zu natürlich, wenn man alleine reist. sche Blumen oder ein besonderes
Hause. Und es stimmt doch, dass Dadurch kommen leicht Gefühle der Feierabendritual können uns manch-
man sich oft eine Weile lang nicht mit Einsamkeit und Entwurzelung auf.“ mal anders auf unseren Alltag blicken
Angst, Stress oder Traurigkeit ausein- lassen. „Wichtig ist aber auch“, sagt
andersetzen muss, wenn man im GIERIG AUF NEUES van den Broeck, „dass wir uns mit
Urlaub ist und sich von Sonne und Wenn wir also das nächste Mal in den unseren Bedürfnissen auseinander-
Abenteuern ablenken lässt. „Das Urlaub flüchten wollen, macht es setzen, uns klarmachen, wie wir leben
funktioniert vielleicht vorübergehend. Sinn, dass wir das Warum genauer wollen, und darauf hinarbeiten, egal,
Aber längerfristig kehren die Sorgen hinterfragen, betont van den Broeck. wo wir uns befinden.“ Wenn wir etwa
zurück.“ Van den Broeck hat diese Welche Bedürfnisse stecken hinter merken, dass wir tagsüber mehr Zeit
Erfahrung schon oft genug gemacht. dem Urlaubswunsch? Wollen wir uns für uns brauchen, so wie es im Urlaub
„Jeder hat so seine Schwächen, ich einfach erholen? Sind wir neugierig möglich ist, können wir vielleicht un-
zum Beispiel neige zu Niedergeschla- auf neue Dinge? Oder fühlen wir uns sere Arbeitszeiten verschieben oder
genheit und negativen Gedanken. schlicht vom Alltag genervt oder weniger Stunden arbeiten. Je glückli-
Diese Schwächen machen sich bei gelangweilt? „Im letzteren Fall könn- cher wir in unserem Alltag sind, desto
vielen auch in einer anderen Umge- ten wir versuchen, etwas an unserer weniger zieht es uns schließlich fort.
bung bemerkbar, teilweise verstärken aktuellen Sichtweise zu verändern.“
sie sich sogar. Fern von zu Hause Es hilft zum Beispiel, eine Liste zu Seit dem vergangenen Jahr haben
sind meist auch die guten Freundin- schreiben mit Dingen, die wir an derartige Gedankenspiele wohl mehr
nen weit weg, die einen wieder auf unserem normalen Leben mögen, und Bedeutung denn je. Gerade weil Weg-
den Teppich holen oder bei denen solchen, die wir häufiger machen fahren länger nicht möglich war, habe
ich angefangen zu überlegen, was
ich eigentlich am Urlaub so schätze.
Schnell stellte ich fest, dass mein
Fluchtreflex oft das überlagert hat,
was ich mir eigentlich wünschte. Ich
TIPPS FÜR URLAUBSZEIT ZU HAUSE hatte immer das Gefühl, möglichst
weit weg reisen und dort etwas erle-
eit für neue Routinen: Starte den Tag mit
Z ben zu müssen, nicht einfach nur faul
einer Meditation, etwa mit der Balloon App. sein zu dürfen. So geht es vermutlich
Mikroabenteuer wie Sonnenaufgang beobachten,
 vielen von uns, wir sind gierig auf
Tierwanderungen, Stand-up-Paddling auf dem See Neues, wollen tolle Fotos in den sozi-
oder ein Brunch zum Mitnehmen vom Lieblings- alen Medien hochladen und beson-
café sorgen für Abwechslung. ders pointierte Geschichten erzählen
Viele Museen bieten inzwischen virtuelle Füh-
 können, wenn wir nach Hause kom-
rungen an, z. B. das Getty Museum in L.A., der men. „Nachteil dieser Neugier ist,
Louvre in Paris und die National Gallery in dass sie uns rastlos macht“, schreibt
London, aber auch das Bode-Museum in Berlin. die britische Autorin und Radiojourna-
listin Claudia Hammond in ihrem

18 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Buch Die Kunst des Ausruhens. Darin
versucht sie zu ergründen, wie wir es
schaffen, in unserer freien Zeit nicht
nur viel zu erleben, sondern uns tat-
sächlich zu erholen – und das nicht
nur im Urlaub, sondern auch im All-
tag. Dazu sei es essenziell zu wissen,
was uns wirklich runterbringt. Und
das könnten wir nur selbst herausfin- geistige Kapazitäten habe. Andere Fenster stellt und einfach beobachtet,
den, so Hammond. „Es handelt sich entspannen vielleicht am besten, was draußen passiert. „Vielleicht
um einen Fall von Selbstdiagnose“, wenn sie ein Bild malen, kochen oder siehst du Bäume oder andere Pflan-
schreibt sie. Und die setze voraus, eine lange Radtour machen. Erholung zen, vielleicht auch eine Baustelle.
dass wir ehrlich gegenüber uns selbst ist also etwas sehr Individuelles. Gleichzeitig registrierst du deine
sind. Für Hammond setzt sich die Trotzdem wollte Claudia Hammond Urteile und Wünsche, aber du tust
Rezeptur für die beste Erholung aus wissen, auf welche erholsamen ­Tä- nichts damit. Du lässt sie das sein,
verschiedenen Inhaltsstoffen zusam- tigkeiten sich viele einigen können. was sie sind.“ Im Urlaub könne man
men. Wir sollten uns also fragen: Was Mit Künstler:innen, Psycholog:innen diese Übungen in einem größeren
brauche ich alles, um in meiner freien und Historiker:innen zusammen hat Maßstab ausprobieren. „Wie duftet es
Zeit gut zu regenerieren? Rückzug? sie deshalb an der Durham University vor Ort? Welche Geräusche hörst
Sport? Ablenkung? Mußestunden? in England eine internationale Studie du? Spüre die Sonne auf deiner Haut,
Oder vor allem die Erlaubnis, mal ein- zum Ausruhen entwickelt. Die Ergeb- den Sand unter den Füßen, den Wind
fach nichts erreichen zu müssen? nisse lassen einen durchaus erstaunt in deinem Haar. Gerade eine Reise
Dann gilt es, die verschiedenen Dinge zurück. Unter den zehn liebsten ist eine schöne Gelegenheit, die Sinne
zu kombinieren. ­Aktivitäten zur Erholung sind kaum intensiver als sonst zu benutzen“,
solche, die wir mit Freund:innen oder sagt Grijns.
BEEREN & SCHMETTERLINGE Familie ausüben. Vielmehr gaben die
Für mich persönlich, das habe ich im Leute an, beim Fernsehen, Lesen, Ich habe allerdings auch schon erlebt,
letzten Jahr festgestellt, ist die beste Musikhören und Spazierengehen am dass genau diese fremden Sinnes-
Erholung Gartenarbeit. Ich bewege besten abschalten zu können. wahrnehmungen mich völlig aus der
mich draußen an der Luft, buddele Bahn geworfen haben. Nach langen,
mit meinen Händen in der kühlen Erde Auch Achtsamkeit spielt bei der Erho- anstrengenden Wochen mit viel Arbeit
und habe Schönes um mich herum: lung offenbar eine große Rolle, unter und wenig Schlaf wollte ich mich einst
blühende Blumen, reifende Beeren, den Teilnehmenden landete sie auf mit einem Urlaub belohnen. Ich flog
Vogelgezwitscher und umherflatter­n­­de Platz 10 der erholsamsten Tätigkeiten. nach Marrakesch, und als ich auf einer
Schmetterlinge. Ich denke ­während- Mindfulness-Trainerin Chris Grijns winzigen Terrasse saß, um mich
dessen an nichts und konzentriere erklärt, dass diese sich besonders gut herum diese bunte, wuselige, intensiv
mich ganz auf den Moment – und im Urlaub praktizieren lässt, egal, wo duftende Stadt, wünschte ich mir
habe anschließend auch noch die er stattfindet. „Achtsamkeit allein ist plötzlich nichts mehr, als in meinem
Ruhe, ein Buch zu lesen, weil ich schon ein Mini-Urlaub“, sagt sie, kleinen Café mit dem bunt gekachelten
­körperlich erschöpft bin, aber noch wenn man sich beispielsweise ans Boden in meinem Viertel zu sitzen >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de _ 19


Urlaub ist vor allem dazu da,
unser seelenenergie-fass aufzufüllen
– und das kann überall passieren

und wie immer zu meinem Cappuc- lungseffekt. „Ich denke, eine Reise zu ritualisieren“, sagt Sadre-Chirazi-
cino einen Hafercookie zu bestellen, kann eine Menge Veränderungen Stark. Dann geraten wir im besten Fall
statt die weite Welt zu erkunden. anstoßen. Besonders, wenn wir länger auch gar nicht mehr in die Lage, der-
Nicht immer finden wir unser Glück in unterwegs sind, haben wir die Mög- art erschöpft in den Urlaub zu fahren,
der Ferne. lichkeit, wirklich zu unserem inneren dass unser Energiefass bis auf den
Kern vorzudringen. Wir haben mehr letzten Tropfen leer ist.
STAMMCAFÉ STATT WEITE Zeit, um gründlicher nachzudenken
Der Facharzt für Psychiatrie und Psy- als im Alltag. Außerdem rückt die Eigentlich ist das doch ein schöner
chotherapie Michael Sadre-Chirazi- ­Entfernung manches in eine andere Gedanke: Urlaub ist dazu da, damit
Stark findet das nicht überraschend. Perspektive. Und durch die andere wir lernen, uns nachhaltig um uns zu
„Wenn wir massiv erschöpft sind, Lebensweise der Menschen in einem kümmern, nicht um das Urlaubsziel.
haben wir im Urlaub nicht die menta- anderen Land erhalten wir neue Deshalb ist es auch gar nicht so
len und psychischen Kapazitäten, um Impulse für unseren eigenen Weg.“ schlimm, wenn wir mal nicht wegfah-
uns auf Neues einzulassen“, sagt er. Für den Psychiater Sadre-Chirazi- ren. Statt zu flüchten – vor der Arbeit,
Dann können uns schon die kleinsten Stark ist Urlaub dennoch vor allem vor Gefühlen und der Alltagsroutine –,
Dinge wie ungewohntes Essen stres- dazu da, das Seelenenergie-Fass auf- reisen wir im nächsten Urlaub einfach
sen, einfach weil uns die Reserven zufüllen – und das kann letztlich über- mal zu uns selbst. Ich bin schon ge-
fehlen, Unwägbarkeiten zu begegnen all passieren. „Wenn wir im Urlaub spannt, welche Schnappschüsse ich
oder sie gar positiv zu verarbeiten. merken, welche Dinge uns Kraft dann mit meinem Handy mache.

TEXT VIVIAN ALTERAUGE, ANNEMIEK LECLAIRE ILLUSTRATIONEN LOTTE DIRKS


Sadre-Chirazi-Stark rät in einem sol- geben, macht es Sinn, diese ins nor- ­Vielleicht lasse ich es aber auch ein-
chen Fall, eher zu Hause zu bleiben male Leben hinüberzuretten und dann fach mal ganz ausgeschaltet.
oder an einen Ort zu fahren, den man
schon kennt. „Ein Ort, von dem wir
wissen: Ah, da ist unser Stammcafé,
da ist der Bäcker, und so weit ist es
bis zum Meer“, sagt er. Um auch zu
Hause wirklich in den Urlaubsmodus
zu kommen, rät Sadre-Chirazi-Stark MEHR LESEN
zum Beispiel, jeden Tag ein Viertel zu
erkunden, in dem wir selten sind, laudia Hammond: Die Kunst des Ausruhens - Wie
C
jeden Tag ein Lieblingsrestaurant zu man echte Erholung findet (DuMont)
besuchen oder in ein Schwimmbad Susanne Völler u. a.: 52 kleine & große Eskapaden

am anderen Ende der Stadt zu fahren. Wochenenden in Deutschland: Ab nach ­ draußen!
Vorausgesetzt, wir haben Lust darauf. (DuMont)
Denn die wichtigsten Fragen lauten: Gerhard Blasche: Erholung 4.0: Warum sie wichti-

Was brauche ich? Was tut mir gut? ger ist denn je (Facultas / Maudrich)
Und wo finde ich das? Hanna Dietz: Einfach mal so tun, als ob das
Leben einfach wäre: Wie sich dein Leben verbes-
Für Amy van den Broeck haben Rei- sert, wenn du endlich mal entspannst (mvg Verlag)
sen schon einen besonderen Erho-

20 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
*Nummer 1 im Umsatz im weltweiten weiblichen Gesichtspflegemarkt;
von 36 Ländern, die 81% des weltweiten Bruttoinlandseinkommens ausmachen;
Datenzeitraum: 2019; Nielsen Datenbanken; Massenmarkt; Gesichtspflegedatenbank.
**Wissenschaftlicher Test mit 53 Frauen.

L’ORÉAL PARIS
*

ANTI-AGING
WELTWEIT

STRAFFENDE
PFLEGE MIT
PROBIOTISCHEN
EXTRAKTEN
NATÜRLICHEN URSPRUNGS

KEIN PARFUM
KEIN ALKOHOL
HOHE
VERTRÄGLICHKEIT

Doutzen Kroes lorealparis.de

NEU

REVITALIFT
IN NUR 2 WOCHEN:
GEMILDERTE FALTEN, STRAFFERE HAUT.
ANTI-FALTEN + EXTRA STRAFFHEIT
Innovative Formel mit probiotischen Extrakten natürlichen Ursprungs.
FEUCHTIGKEITSPFLEGE Bereits nach 2 Wochen fühlt sich die Haut fester und straffer an.**

O H N E PA R F U M SIE SIND ES SICH WERT.

ENGAGEMENT FÜR EINE WELT OHNE WIRKSAMKEIT GEPRÜFT VON VERTRÄGLICHKEIT DERMATOLOGISCH ENGAGEMENT FÜR FRAUEN: MACH MIT
TIERVERSUCHE DANK EPISKIN. UNABHÄNGIGEN INSTITUTEN. BESTÄTIGT AN ALLEN HAUTTYPEN. AUF STANDUP-DEUTSCHLAND.COM
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
FÜR FRAUEN, DIE
IHREN WEG GEHEN

Jetzt zwei Ausgaben EMOTION gratis testen unter:

emotion.de/2ausgaben
oder 040 - 55 55 3810 (Best.-Nr.: 1920345)

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Das haben wir drei Menschen gefragt,
TEXT VIVIAN ALTERAUGE, SARAH KLÜSS, ANNA TIEFENBACHER FOTOS CLAUDIO QUEVEDO, PRIVAT (FEDERICA),

die wir klasse finden


KITTY FRIED (MAREN), ANOUK DE KLEERMAEKER STYLING ANNE-MARIE REM (ELLEN)

TANZLEHRERIN Designerin LADENINHABERIN


FEDERICA Maren Ellen

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 23
Federica Boriani
30 Jahre München Staatlich geprüfte Tanzsportgymnas-
tiklehrerin & Salsation Master Trainer @fede.ica.dance

Tanzen, Yoga, Joggen:


Was machst du gerade? nach Deutschland, um die Sprache zu Federica ist in ihrem
Ich gebe Tanzkurse und bilde in meinen lernen. In München suchte ich mir direkt Alltag gern in Bewegung
Workshops Tanzlehrerinnen und -lehrer eine Tanzschule und fand dort schnell
aus. Im Moment finden die meisten Ter- Anschluss. Nachdem ich später den Eig-
mine online statt. Parallel nehme ich an nungstest an einer Berufsfachschule für
einem Yoga Teacher Training teil. Tanz und Gymnastik bestand, war es be-
siegelt: Ich absolvierte eine Ausbildung
Welche Rolle spielt Bewegung zur Tanzlehrerin. Heute gebe ich leiden-
in deinem Leben? schaftlich gern Kurse. Salsation liegt mir
Meine Mutter sagt, ich habe schon in ih- besonders am Herzen.
rem Bauch getanzt. Mit vier besuchte ich
die erste Tanzschule, seitdem habe ich Wofür steht dieser Tanzstil?
nie damit aufgehört. Aber es ist nicht das Der Name ist eine Kombination aus „Sal-
Tanzen allein; ich habe Fußball gespielt, sa“ und „Sensation“. Im Mittelpunkt steht
Leichtathletik gemacht, heute praktiziere nicht die perfekte Performance. Es geht
ich Yoga, wandere und gehe joggen. Ich eher darum, die Musik durch Körperspra-
bin viel mehr ich selbst, wenn ich mich che lebendig zu machen, zum ­Beispiel
bewege. Es hilft mir, mit Stress umzuge- indem man Textzeilen in ausdrucksstarke
hen und eine andere Perspektive einzu- Bewegungen übersetzt. Wenn ich sehe,
nehmen. Ich finde es erstaunlich, wie viel dass meine Teilnehmer:innen Rhythmus-
ich allein durch eine Stunde Bewegung gefühl entwickeln und ich etwas in ihnen
am Tag für mich selbst tun kann. berühre, ist das für mich ein Glücksmo-
ment. Eine Teilnehmerin sagte mal zu
Was macht für dich den Reiz aus, mir: Du bist wie frische Luft. Sie fühlte
als Trainerin zu unterrichten? diesen belebenden, heilenden Effekt, den
In meinen Kursen teile ich meine Bewe- das Tanzen haben kann. Wenn die Musik
Ihre Kurse finden während der
gungsfreude mit anderen. Ich bin gebür- angeht, schalte ich den Kopf aus und Pandemie vor allem online statt
tige Italienerin, vor elf Jahren kam ich lasse meinen Körper sprechen. >

24 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
„BEWEGUNG HILFT
MIR, MIT STRESS
UMZUGEHEN UND
EINE ANDERE
­PERSPEKTIVE EIN-
ZUNEHMEN.“

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 25
„SZENENWECHSEL
BEFLÜGELN
MEINE KREATIVITÄT.“

26 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Arbeiten im Café: Maren genießt
die Flexibilität ihres Berufs

Maren Schwitalla
38 Jahre in der Eifel Mit Partner und Hund
Kommunikationsdesignerin marenschwitalla.com

Was machst du gerade? emotionaler Kraftakt, aber ich empfinde


Ich arbeite am Markendesign für einen es auch als befreiend. Je länger ich mich
Kunden, der Fortbildungen im Software- damit beschäftige, umso deutlicher sehe
bereich anbietet. Dafür nehme ich mir ich die Parallelen zu anderen Lebens­
viel Zeit. Ich möchte verstehen, was cha- bereichen und nicht zuletzt auch zur Ge-
rakteristisch für seine Marke ist. Außer- staltung: Dadurch, dass man Unnötiges
dem lösen mein Freund Christian und ich weglässt, wird es leichter, sich auf das
gerade unsere Wohnung auf. Wir wollen Wesentliche zu konzentrieren und Klar-
künftig in unserem Van leben. heit zu gewinnen. Reduzieren bedeutet
für mich Fokussieren.
Ihr zieht dauerhaft in euren Van?
Genau, das ist der Plan. Als Freiberufle- Inwieweit wirkt sich das Unterwegs-
rin kann ich von überall aus arbeiten, sein auf deine Arbeit aus?
auch in einem Café oder in unserem Van. Der Szenenwechsel tut mir gut. Reisen
Ich brauche nur meinen Computer und beflügelt meine Kreativität, mein Geist
eine gute Internetverbindung. Das emp- bleibt in Bewegung. Mir ist klar, dass das
finde ich als großen Luxus. Bei Christian sicher nicht für jeden etwas ist. Aber ich
ist das ähnlich. Wir waren deshalb in den habe einen so großen Wunsch nach Frei-
letzten Jahren viel unterwegs und haben heit und Unabhängigkeit verspürt, dass
dieses Konzept für uns entdeckt. ich wusste: Für mich ist dieser Weg der
richtige. Gleichzeitig fühle ich mich nicht
Zu zweit mit Hund auf so engem heimatlos, unser Van ist ein Ort der Ruhe
Raum – funktioniert das? und schon jetzt ein Zuhause für mich. Ich
Unser Hund Dexter liebt das Van-Leben, kann mir vorstellen, dass wir irgendwann
er ist es von klein auf gewohnt. Und wieder in eine Wohnung ziehen werden,
Christian und ich haben uns nach und wenn wir das Gefühl des Ankommens
Immer dabei: ein Buch für
Skizzen und Entwürfe
nach dem Minimalismus verschrieben. vermissen. Bis dahin genießen wir aber
Das Ausmisten und Loslassen ist ein erst mal unsere Freiheit. >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 27
Ellen bietet Puppen verschie-
denster Hautfarben an, die
personalisiert werden können

Ellen Brudet
54 Jahre Amsterdam Inhaberin des ersten Puppenladens
für Diversität in den Niederlanden colouredgoodies.nl

Was machst du gerade? Label Coloured Goodies. Jahrelang habe


Im Moment begleitet mich ein Team für ich auf Märkten bei Wind und Wetter zu-
eine Fernsehdoku, die 2022 ausgestrahlt nächst Karten, später auch Puppen ver-
wird. Ich bin schon gespannt auf das Er- kauft. 2016 eröffnete ich dann meinen
gebnis. Das Interesse an meiner Arbeit ­eigenen Laden. Er soll für alle da sein –
wächst, das bedeutet mir viel. Außerdem es gibt auch viele weiße Kunden, die un-
arbeite ich an neuen Puppenmodellen. sere Puppen kaufen. Jedes Mal, wenn
Ich möchte mein Sortiment erweitern ein Kind mit einer Puppe im Arm hinaus-
und häufiger mit anderen kleinen Unter- geht, bin ich glücklich. Seine Eltern und
nehmen zusammenarbeiten. Mein Traum das Kind fühlen sich gesehen – oder sor-
ist es, eine Art Kaufhaus für Produkte gen für mehr Vielfalt im Kinderzimmer.
von und für People of Color zu gründen.
Weshalb ist dir das wichtig?
Wofür setzt du dich ein? Weil ich glaube, dass genau dort, im ei-
Nicht nur Kinder mit blauen Augen und genen Zuhause, ein wichtiger Grundstein
heller Haut sollten sich mit einer Puppe für Toleranz, Gleichberechtigung und Of-
identifizieren können. Ich möchte, dass fenheit gelegt wird. In Bewerbungsge-
sich auch Kinder anderer Hautfarbe und sprächen und im Kontakt mit der Polizei
Herkunft sowie Menschen mit einer Be- werden meine und andere Kinder immer
hinderung gesehen fühlen. Mein Vater noch anders behandelt. Ich kenne das
stammt aus Surinam, meine Mutter ist aus meiner eigenen Kindheit in den
Holländerin. Als ich vor mehr als 30 Jah- 1960er-Jahren, und es tut mir weh, das
ren mit meinem ersten Sohn schwanger als Mutter mitzuerleben. Was das an-
war, konnte ich keine Geburtskarten mit geht, liegt vor uns noch ein weiter Weg. Neben Puppen führt Ellen
schwarzen Babys finden. Am Ende habe Ich hoffe sehr, dass ich mit meiner Arbeit in ihrem Laden auch Karten,
Schmuck und Bücher, mit
ich selbst eine gebastelt. Nachdem ich ein Stück dazu beitragen kann, dass un-
denen sie People of Color
viele Jahre später immer noch keine Kar- sere Kinder und deren Kinder in Zukunft sichtbar machen möchte
ten fand, gründete ich schließlich mein Gleichberechtigung erfahren.

28 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


„ICH WÜNSCHE MIR,
DASS UNSERE KINDER
GLEICHBERECHTIGT
BEHANDELT WERDEN.“

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de _ 29


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Arbeits-
leben

DIE JOURNALISTIN HAGAR JOBSE DEFINIERTE SICH LANGE VOR ALLEM


ÜBER IHREN BERUF. STETS BEGLEITETE SIE DER DRUCK, ERFOLGREICH

SEIN ZU MÜSSEN. ERST DURCH EINEN UMZUG ENTDECKTE SIE

EINE NEUE PERSPEKTIVE AUF IHRE ARBEIT UND DIE EIGENE IDENTITÄT

Mit 15 Jahren fasste ich den Entschluss, später Journalis- Diese Betrachtungsweise sei typisch für die westliche Kul-
tin zu werden. Ich hatte keine Ahnung, was genau das tur, sagt der Philosoph Alain de Botton. „Wir glauben, dass
bedeuten würde, aber ich träumte davon, die Welt zu be- es außer der Liebe nichts gibt, was unserem Leben so viel
reisen, interessante Menschen zu treffen und darüber zu Sinn verleihen kann wie der Beruf.“ Diese Vorstellung sei
schreiben. Nach der Schule ergatterte ich tatsächlich relativ jung, bis ins 18. Jahrhundert hinein habe Arbeit
einen Studienplatz für Journalistik und kam meinem Traum weitgehend als notwendiges Übel gegolten. Der griechi-
einen Schritt näher. Als ich dann jedoch anfing, als freie sche Philosoph Aristoteles vertrat sogar die Überzeugung,
Journalistin zu arbeiten, litt ich immer häufiger unter Panik- dass bezahlte Arbeit und ein Gefühl der Erfüllung nicht
attacken. Es war 2008, wir steckten mitten in einer Wirt- Hand in Hand gehen könnten.
schaftskrise und es war eigentlich nicht verwunderlich,
dass sich meine Auftragslage nur zögerlich entwickelte. DU KANNST ALLES SEIN
Ich sah es trotzdem als mein persönliches Versagen an Auch der Philosoph Lammert Kamphuis hat sich genauer
und fragte mich regelmäßig: Wer bin ich, wenn ich keine mit diesem Thema beschäftigt. „Die Arbeit war durchaus
Artikel schreibe, wenn ich mit meinen Texten keine Auf- schon immer Teil unserer Identität“, sagt er. „Aber früher
traggeber für mich gewinnen kann? war sie eine Selbstverständlichkeit, auf die man nicht viel
Einfluss hatte. Man war zum Beispiel Bäcker, weil der Vater
Als es endlich besser lief, setzte ich mich trotzdem weiter- Bäcker war.“ Die Vorstellung, dass Identität etwas sei, was
hin unter Druck. Ich konnte mir nicht vorstellen, in einem man selbst konstruieren müsse, hat sich erst viel später
anderen Beruf glücklich zu werden. Einzelne Aufträge durchgesetzt. Kamphuis erzählt: „In der Epoche der
abzusagen fiel mir schwer – zu groß war die Angst, dann Romantik im 18. Jahrhundert entstand die Idee, dass man
keine weiteren Aufträge mehr angeboten zu bekommen. nach dem suchen müsse, was einen einzigartig macht,
Also arbeitete ich von früh bis spät. Meine Arbeitswut ließ und dieses dann entwickeln solle.“ Ursprünglich ging es
kaum Raum für andere Dinge in meinem Leben; Freund- dabei weniger um die Arbeit; Identität konnte auch durch
schaften blieben auf der Strecke, Hobbys betrachtete ich die Kleidung oder Kreativität ausgedrückt werden. Der
als Zeitverschwendung. Wenn ich mal einen Nachmittag Gedanke, dass ein großer Teil der Selbstentwicklung im
nicht an meinem Schreibtisch verbrachte, plagte mich Beruf stattfinden sollte, setzte sich erst in der zweiten
sofort das schlechte Gewissen. Hälfte des 20. Jahrhunderts durch. „Unter dem Einfluss >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 31
„Es macht uns verletzlich, Gelegenheiten auf der Bühne. Mit Beginn der Pandemie
brach für sie eine Welt zusammen. Nicht nur finanziell,
sich mit Dingen zu identifi- sondern auch mental durchlebte sie eine schwere Zeit. „Im
zieren, die uns genommen Sommer war ich an einem Tiefpunkt angelangt. Ich schlief
werden können.“ schlecht und litt häufig unter Panikattacken. Meine Arbeit
ist meine Leidenschaft und mein Leben; mein Beruf macht
mich zu der, die ich bin. Als ich das Publikum im Theater
nicht mehr zum Lachen oder Weinen bringen konnte,
fühlte es sich an, als hätte ich meine Existenzberechtigung
des Neoliberalismus begannen wir, der Arbeit, der wir verloren“, beschreibt sie diese Zeit.
nachgingen, immer mehr Wert beizumessen. Außerdem
können wir seitdem theoretisch alles werden, was wir VIEL ZU VERLIEREN
­wollen. Dadurch scheint es manchmal, als sei man persön­ Wer sich wie Janneke stark mit seiner Arbeit identifiziert,
lich dafür verantwortlich, ob man einen interessanten hat viel zu verlieren, sobald etwas schiefgeht, sagt die
Job hat oder nicht.“ Wenn man daraus auch noch einen Psychologin Sarah van der Schans. Es gehe dabei um
Großteil seiner Identität ableitet, verursache das erheb­ wesentlich mehr als nur das Einkommen: „Das Selbstver­
lichen Stress, fasst der Philosoph zusammen. trauen erhält einen Knacks, und weil die Identität so eng
mit der Arbeit verwoben war, fällt man unter Umständen in
MITTEL ZUM ZWECK ein tiefes Loch.“ Was helfen könne, sagt sie, sei der
Mein Leben nahm eine Wende, als ich als freie Korrespon­ Gedanke, dass man nicht zwangsläufig alles aufgeben
dentin nach Madrid zog. Hier stellte ich plötzlich fest, dass muss. Ist man zum Beispiel in einem kreativen Beruf tätig,
es auch anders geht: In Spanien gilt Arbeit in erster Linie kann man sich darauf besinnen, dass man im Wesentli­
als Mittel zum Zweck. Man verrichtet sie, um damit seinen chen immer eine Künstler- oder Schauspielernatur bleiben
Lebensunterhalt zu verdienen, aber sie definiert nicht, wer wird. „Vielleicht muss man sein Geld vorübergehend auf
man ist. Die erste Frage auf einer Party lautet in Spanien andere Weise verdienen. Aber es ist immer noch möglich,
deshalb auch nie: „Was machst du beruflich?“ Meine Menschen mit dem zu bewegen, was man gut kann.“
Freund:innen dort interessierte es nur am Rande, dass ich
Journalistin war. Es hat mich weder auf- noch abgewertet; Philosoph Lammert Kamphuis empfiehlt, sich die Säulen
ich war einfach Hagar. Das empfand ich als Erleichterung. der eigenen Identität genauer anzusehen. „Der Philoso­
phie des Stoizismus zufolge macht es verletzlich, sich mit
Je länger ich in Spanien lebte, desto weniger hing mein Dingen zu identifizieren, die einem genommen werden
Selbstwertgefühl vom Erfolg meiner Arbeit ab. Ich fand können – wie beispielsweise ein Job oder ein Partner. Und
Raum, um mich weiterzuentwickeln und wieder in Kontakt je mehr man sich damit identifiziert, desto frenetischer
mit meinen Wünschen und Bedürfnissen zu kommen. wird man versuchen, daran festzuhalten“, sagt er. Die Sto­
Etwas, das mir im vergangenen Jahr sehr half, als die Pan­ iker empfahlen, sich eher an Dingen zu orientieren, die
demie uns schmerzlich zeigte, wie verletzlich uns unsere man nicht so leicht verlieren kann, wie zum Beispiel dem
Arbeit machen kann. Überall auf der Welt verloren Men­ Sinn für Humor oder Loyalität. Das bedeutet nicht, die
schen ihre Jobs. Eine von ihnen ist die Kabarettistin Leidenschaft für den Beruf über Bord zu werfen. „Oft ist
­Janneke Jager (44). Mit 30 kündigte sie ihre Stelle in einer es auch eine Frage der Formulierung“, sagt Kamphuis.
Kommunikationsagentur, um ihren Traum zu leben. Sie „Denn unsere Identität wird weitgehend durch die Worte
stand in musikalischen Kabarettshows und bei anderen bestimmt, die wir benutzen.“ Er gibt ein Beispiel: „Ich

32 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
selbst kann mich als philosophischen Redner auf Kon­ auch noch gut darin. Ich hatte zu der Zeit zwar keine
ferenzen definieren oder als jemanden, der gerne mit Schreibaufträge, war aber eine gute Geschichtenerzähle­
Gruppen von Menschen philosophiert. Ersteres kann ich rin, und diese Leidenschaft erwies sich auf meinen Füh­
verlieren, Letzteres nicht.“ rungen mit Touristengruppen als nützlich. „In dem Mo-
ment, in dem der Beruf nicht mehr so zentral ist, kann man
UNGEAHNTE TALENTE angenehme Überraschungen erleben“, beobachtet Sarah
Ich habe etwas Ähnliches erlebt. Trotz meiner finanziellen van der Schans. „Wer seinen Job weniger wichtig nimmt,
Nöte während der Wirtschaftskrise konnte ich mich nie gewinnt Freiraum dafür, sich in anderen Bereichen weiter­
dazu durchringen, einen Nebenjob anzunehmen, der zuentwickeln. Es kann durchaus sein, dass man dadurch
nichts mit Journalismus zu tun hatte. In meinem Selbstver­ Talente und Seiten an sich entdeckt, die einem vorher gar
ständnis war fest verankert, dass ich mein Geld als Jour­ nicht bewusst waren“, sagt die Psychologin. Außerdem
nalistin verdiene. Als ich in Madrid schließlich einen werde man flexibler: Wer in verschiedenen Bereichen
Nebenjob als Fremdenführerin anfing, machte es mir zu Fähigkeiten entwickelt, dem falle es leichter, für eine Weile
meiner eigenen Überraschung richtig Spaß – und ich war etwas anderes zu machen. >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


finde es sehr bereichernd, dass ich meine Zeit mit so
vielen verschiedenen Dingen ausfüllen kann“, sagt sie.

Um zu verhindern, dass man sich in seiner Arbeit verliert,


müsse man aber nicht unbedingt zig verschiedene Hobbys
ausüben, findet der Philosoph Lammert Kamphuis. Er
schlägt vor: „Stelle dich auf einer Party ausnahmsweise
mal nicht damit vor, was du beruflich machst. Erzähle
stattdessen, welche Bücher du liest oder wohin du gerne
in den Urlaub fährst. Sobald du dich über andere Themen
„Stelle dich ausnahmsweise mal unterhältst, werden diese automatisch mehr zu einem Teil
nicht mit deinem Beruf vor. von dir. Je facettenreicher deine Identität wird, desto weni­
ger Angst wirst du haben, einen bestimmten Teil davon zu
Indem du über andere Themen verlieren. Dadurch wird dein Leben nicht nur viel reicher,
redest, werden sie automatisch sondern auch weniger stressig.“
mehr zu einem Teil von dir.“
Ich verstehe, was Lammert Kamphuis damit sagen will. Je
mehr Zeit ich mit meiner Arbeit verbringe, desto wichtiger
wird sie nämlich. Als ich dagegen anfing, mir mehr Raum
für andere Dinge im Leben zu nehmen, verschwand
meine panische Angst, keine gute Journalistin zu sein,
Rückblickend sieht auch José van Schaik (61) in einem Schritt für Schritt. Inzwischen kann ich sogar relativ gelas­
beruflichen Umbruch Chancen. Doch als sie aus wirt­ sen damit umgehen, wenn ein Artikel mal nicht so gut ­­
schaftlichen Gründen entlassen wurde, war das ein harter ankommt, und stelle nicht gleich mein ganzes Können
Schlag für sie. Dreißig Jahre arbeitete sie in der Pflege. infrage. Natürlich arbeite ich auch heute leidenschaftlich
„Die Arbeit machte einen großen Teil meines Lebens aus. gern und manchmal zu viel. Aber ich freue mich inzwischen

TEXT HAGAR JOBSE ILLUSTRATIONEN MONICA GARWOOD


Als ich mich davon verabschieden musste, durchlebte ich auch auf all das, was ich nach Feierabend tun kann: etwa
so etwas wie einen Trauerprozess“, erzählt sie. einen Spaziergang unternehmen, mit einer Freundin
kochen oder meine Lieblingsserie im Bett schauen.
FREIRAUM FÜR MEHR
Nach ein paar Monaten beschloss José jedoch, dass sie
dringend Ablenkung brauchte, und meldete sich für einen
Schreibkurs an. „Ich fand Zufriedenheit darin und ent­
deckte ein neues Talent in mir. Ich habe sogar einen MEHR LESEN
Kolumnenwettbewerb gewonnen“, erinnert sie sich. Heute
arbeitet José in einem Postamt. Obwohl ihr die Arbeit lain de Botton: Freuden und Mühen
A
Spaß macht, spielt sie eine viel kleinere Rolle in ihrem der Arbeit (S. Fischer Verlag)
Leben als früher. Ihre wöchentlichen Arbeitsstunden hat Lammert Kamphuis: Kleine Schule des

sie bewusst reduziert: „In der übrigen Zeit lerne ich Gitar­ Lebens: Philosophie für jede Gele-
re­spielen, nehme Spanischunterricht, mache Yoga, schrei- genheit (Aufbau Verlag)
be Kolumnen und passe auf meine Enkelkinder auf. Ich

34 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
WAS KOSTET
EIN GUTES
LEBEN? Mein und dein Handeln hat Impact.
Immer.

Mit mehr Fairness im Handel


gewinnen alle. Ohne zu verzichten.

Ich habe mit FAIRTRADE eine kurze


Doku dazu gedreht.

Schau rein.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Die Kraft der
KRÄUTER

36 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Wellbeing

In der Antike galten Oxymels als bewährtes Heilgetränk.


Nun werden die alkoholfreien Kräuterelixiere, die schmecken
und Körper und Geist guttun sollen, wiederentdeckt. Zum
Beispiel von Annika Krause und Thorben Stieler aus Berlin

Es ist ein paar Jahre her, da beschlos- und in alten Fachzeitschriften zu Gicht und Arthrose ausgelöst werden,
sen Annika Krause und Thorben Stieler ­recherchieren. Schließlich stoßen sie helfen. Zudem sollen sie Fieber sen-
aus Berlin, für ein paar Tage die Hek- auf die Rezeptur von Oxymels, medi- ken, Hustenreiz lindern sowie fast alle
tik der Großstadt hinter sich zu lassen zinischen Mischungen aus Wildkräu- Magen- und Darmbeschwerden. Ent-
und Thorbens Großeltern im Harz zu tern, Honig und Essig – ganz ohne scheidend für die jeweilige Wirkung
besuchen. Als Kind streifte Thorben ­Alkohol, Glycerin oder andere chemi- sind am Ende die zugesetzten Wild-
dort durch den großen Garten, in dem sche Zusätze. „Wir leben in einer Zeit, kräuter. Die Vogelmiere zum Beispiel
Heilpflanzen aus aller Welt wachsen: in der die ursprünglichen Geschmä- besitzt mehr Eisen als herkömmlicher
Jiaogulan, Echinacea, sieben ver- cker oft aus unseren Lebensmitteln Spinat, die Brennnessel siebenmal
schiedene Gingko-Bäume, aber auch herausgezüchtet werden und die mehr Vitamin C als eine Zitrone, und
alte, heimische Hausmittel wie Bein- meisten Produkte aus der Fabrik Holunderbeeren stecken voller natürli-
well, Goldrute oder Holunder sind hier kommen. Wir wollten bewusst zurück- cher Folsäure.
zu Hause. Schon sein ganzes Leben schauen, um das Gute im Vergange-
widmet sich Thorbens Großvater, ein nen zu finden“, erzählt Annika. Annika und Thorben sind sofort fas­
ehemaliger Gärtnermeister, seinen ziniert. Drei Jahre lang wälzen die
Pflanzen und stellt aus ihnen Tinktu- BEI DEN RÖMERN BELIEBT ­beiden neben ihren Jobs als wissen-
ren her. „In meinen Erinnerungen hat Oxymels galten bereits bei den Ärzten schaftliche Mitarbeiterin und als Stra­
Opa gegen jedes Wehwehchen eine der Antike wie Hippokrates als be- tege bei einer Consulting-Agentur
passende Kräutertinktur parat“, er- währtes Heilgetränk, das zur Stärkung ­Bücher über Naturheilkunde und be-
zählt Thorben. Das einzige Manko: Sie des Immunsystems eingesetzt wurde. schäftigen sich mit Wildkräutern und
bestehen damals wie heute größten- Besonders ältere Menschen sowie deren Wirkung. Annika absolviert
teils aus Alkohol, weshalb nicht jeder Kinder und Jugendliche im Wachs- ­sogar eine Ausbildung zur Pflanzen-
von ihrer Wirkung profitieren kann. tum, die einen erhöhten Vitalstoffbe- heilkundlerin. Sie setzen Tinkturen an,
Thorben und Annika möchten wissen, darf haben, sollen davon profitieren. verändern alte Rezepte, feilen am
ob das nicht auch anders geht. Noch Durch ihre entzündungshemmenden ­Geschmack. Das Ziel: ein Oxymel, der
am selben Wochenende fangen sie Eigenschaften sollen sie aber auch schmeckt wie vom Großvater selbst
an, dicke Kräuterbücher zu wälzen bei Beschwerden, die durch Rheuma, gemacht. Über lange Zeit lassen sie >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 37
Wunsch nach Entschleunigung und
die Sehnsucht nach etwas Ursprüng­
lichem in einer digitalisierten Welt, die
immer schneller zu werden scheint“,
sagt Annika. „Wir möchten das alte
Wissen um die Wirkkraft der Natur
wieder in den Alltag zurückbringen.
Denn das, was man kennt, das
schätzt man auch“, glaubt Annika, die
vor der Pandemie Kräuterführungen in
und um Berlin angeboten hat. Wer
heimische Wildkräuter in seinem Gar­
ten wachsen lässt und für sich selbst
nutzt, anstatt Goji-Beeren und Co. aus
Übersee zu beziehen, leistet zusätz­
dafür die Heilkräuter in der ­Mischung und Spitzwegerich als Pflasterersatz lich einen wichtigen Beitrag zum Kli­
aus Apfelessig und Akazienhonig zie­ genutzt haben. Mit dem Ausspruch maschutz und tut etwas Gutes für die
hen. Damit die wertvollen Enzyme und „Lüd, dat olle Kruut mud rud“ wurde heimischen Ökosysteme. Wildpflan­
Vitamine aus Honig und Essig nicht Annika früher von ihren Großeltern in zen sind wertvoller Lebensraum und
verloren gehen, wird die Tinktur nie­ den Garten geschickt, zum Ernten Nahrungsgrundlage für Insekten.
mals erhitzt. Stattdessen muss regel­ des Unkrauts, nicht zum Jäten. Die A
­ llein die Brennnessel ist eine Futter­
mäßig gerührt werden. „Mit der Zeit plattdeutsche Sprache macht zwi­ pflanze vieler Schmetterlingsarten. „Wir
werden die Zellwände der Pflanzen schen ​Kräutern und Unkraut keinen sind Lobbyisten für Wildkräuter“, so
aufgebrochen und die Inhaltsstoffe ge­ Unterschied – aus gutem Grund. Thorben. „Unsere Mission ist es, dass
hen in den Oxymel über“, erklärt ihr Konsum so selbstverständlich wird,

TEXT LOTTA REPENNING FOTOS ROBERT SCHLOSSNICKEL


­Thorben den Herstellungsprozess. SEHNSUCHT NACH NATUR wie eine Limonade zu trinken.“
Mittlerweile umfasst das Sortiment
Die Methode funktioniert: „Nach und von ​Kruut fünf verschiedene Oxymels:
nach baten uns immer mehr Freunde, „Bitter“, „Kraft“, „Wohl“, „Immun“ und MEHR LESEN VOM GLÜCK, DAS LEBEN MIT ANDEREN ZU TEILEN

eigene Sorten für sie herzustellen“, er­ „Ruhe“. Jeder soll auf seine Weise im UND ERFAHREN
hygge

:
HEFT
RA

innert sich Annika. „Da wussten wir: Alltag unterstützend wirken, wenn es Eis
EXT

TOLLE REZEPTE
ZUM SELBER-
MACHEN

Wenn es ihnen schmeckt, dann zum Beispiel mal stressig wird oder iesen Artikel
D
schmeckt es sicherlich auch ande­ man einfach Lust auf natürlichen Ge­ über Oxymels und
ren.“ Im November 2018 setzen die schmack hat. In der Anwendung sind weitere Anregun-
FREUNDE | KOCHEN | WOHNEN | NATUR

ENTSPANNT & GLÜCKLICH

beiden alles auf eine Karte. Sie kündi­ alle gleich unkompliziert: einen Ess­ gen für ein 33 Ideen für einen
herrlichen Sommer
gen ihre Jobs, nehmen einen Kredit löffel der Tinktur mit einem Glas Was­ gutes Leben fin-
GESUNDE KÜCHE STADTOASEN GRÜNER CAMPEN
Glutenfrei backen, So holen sich drei Frauen Die besten Tipps &
nachhaltig grillen Natur in ihr Viertel naturnahe Plätze

auf und gründen ihr eigenes Unter­ ser mischen und trinken – gesunder dest du auch im
nehmen, Kruut​. Der Name ist eine Sirup, wenn man so will. ak­tuellen Hygge-Magazin
Hommage an die Generation der Doch ihre Oxymels sind noch so viel (hygge-magazin.de)
Großeltern, die noch selbstverständ­ mehr. „Sie spiegeln auch das Bedürf­ Mehr Infos über kruut

lich Brennnessel wie Spinat gekocht nis nach mehr Natur im Alltag, den findest du auf kruut.de

38 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Stell Dir vor,
aus klimaneutral wird jetzt
sogar umweltneutral .*

Ausgleich von 5
Umweltauswirkungen*

** Wasserfest: Unabhängiges Testinstitut bestätigt: Nach 40 Minuten Aufenthalt im


Wasser bestehen weiterhin mindestens 50 % des ausgelobten Lichtschutzfaktors
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG · Am dm-Platz 1 · 76227 Karlsruhe
Umweltneutrale Produkte* von dm
Produziert mit möglichst geringem ökologischen Fußabdruck, kompensiert dm **
bei den Pro Climate-Produkten verbleibende Umweltauswirkungen durch Renaturierungs-
­projekte in Deutschland. Dabei wird nicht nur der CO2-Ausstoß ausgeglichen, sondern
auch Eutrophierung, Versauerung, Sommersmog und Ozonabbau.
Mehr Infos: dm.de/klima

Für weitere Infos


QR-Code scannen
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Inspiration

ZUFÄLLIGE
BEGEGNUNGEN
UNTERWEGS EIN GESPRÄCH MIT UNBEKANNTEN ZU BEGINNEN,
KANN EIN KLEINES ABENTEUER SEIN UND EINEM GANZ NEUE

EINSICHTEN BESCHEREN, FINDET JOURNALISTIN LISELOTTE


IDEMA. ES LOHNT SICH GERADE AUCH IN ZEITEN, IN DENEN WIR

UNS DARAN GEWÖHNT HABEN, EHER ABSTAND ZU HALTEN

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 41
Ob ich durchs Stadtzentrum spaziere, im Park bei mir um denken. Ebenso der kleine Junge, der mir stolz sein neues
die Ecke ein Sandwich esse oder in dem Dorf, in dem Fahrrad zeigte, und die Kassiererin, die mir erzählte, dass
meine Mutter und ihr Mann leben, einen Liter Milch kaufe: es ihr erster Arbeitstag sei und sie ein bisschen nervös.
Überall knüpfe ich unterwegs kleine Unterhaltungen mit Auch wenn sich unsere Lebenswege nur kurz gekreuzt
Unbekannten an. Ich tue das nicht absichtlich, und ich haben, lernte ich etwas von diesen Menschen, was ich
denke auch nicht darüber nach – es ergibt sich einfach. nicht erfahren hätte, wenn wir nicht miteinander gespro­
Vor ein paar Wochen bin ich mit einer Freundin auf einer chen hätten. Egal wie kurz und oberflächlich die Plaude­
sonntäglichen Radtour an einer Weide entlanggefahren. rei­en sind: Sie schenken mir Energie und machen mir
Direkt neben der Straße leckte eine Kuh ihr neugeborenes bewusst, dass sich hinter jedem Gesicht auf der Straße
Kalb trocken. Gerührt hielten wir an, um einen Blick auf ein eigenes Schicksal verbirgt.
das Kälbchen zu werfen. Der Bauer kam dazu und meinte,
alles sehe gut aus. Er erzählte uns von der Rasse und den ES GIBT IMMER EINE GEMEINSAMKEIT
Zukunftsaussichten des Tieres: Es war zur Schlachtung Wenn ich Freunden oder Bekannten von meiner Vorliebe
gezüchtet worden und würde in einem Supermarktregal erzähle, mit Fremden zu plaudern, reagieren sie oft er­
landen. Ein Realitätscheck, der mich mit beiden Beinen staunt – was wiederum mich überrascht. Wie kommt es,
zurück auf den Boden brachte. dass sich ein Mensch häufig und mühelos mit Unbekann­
ten unterhält, ein anderer dagegen nie? Laut Beate Volker,
Dieser Bauer, aber auch die ältere Dame, die mir im Zug Soziologin und Professorin für Stadtleben und soziale
ins Zentrum erzählte, dass sie nach 15 Jahren zum ersten Netzwerke an der Universität Utrecht, hat das vor allem
Mal ihre Heimatstadt besuchte, brachten mich zum Nach­ mit der jeweiligen Persönlichkeit zu tun. „Introvertierte
Menschen sind eher auf sich selbst fixiert und daher weni­
ger bereit, eine Unterhaltung mit einer unbekannten Per­
son anzuknüpfen als extrovertierte Persönlichkeiten.“ Ihrer
EIN GESPRÄCH ANKNÜPFEN Ansicht nach hat es auch etwas damit zu tun, ob man
im Hier und Jetzt ist oder nicht. „Ist man unterwegs mit
telle zunächst Blickkontakt her,
S seinen Gedanken woanders, ist die Wahrscheinlichkeit
lächle und warte ab, was passiert. gering, dass man sich auf eine lockere Unterhaltung ein-
Halte Abstand und komme anderen auch in
 lässt. Ist man dagegen entspannt im Hier und Jetzt und
normalen Zeiten nicht zu nahe. Die nicht durch ein Buch, das Handy oder einen Podcast
meisten empfinden das als unangenehm. abgelenkt, ist man offener dafür.“
Bleib locker. Sprich zum Beispiel über

das Wetter, das Buch, das jemand liest, Einmal kam ich zum Beispiel im Park mit einer Syrerin ins
die Nachrichten des Tages, die gemein- Gespräch, die gerne meine Sprache üben wollte. Während
same Situation, in der man sich befin- des Gesprächs merkte ich, dass wir mehr gemeinsam
det. Oder frage, was die andere Person haben, als ich gedacht hätte. Wir wohnen beide in der glei­
gerade tut. chen Gegend und gehen oft auf die gleiche Nachrich­
Suche nach einem Objekt oder Ereignis,
 ten-Website, um uns auf dem Laufenden zu halten. Sie,
über das du sprechen kannst. Eine Aus- weil die kurzen Nachrichten für sie leicht zu verstehen
sicht, ein markantes Kunstwerk oder sind, ich, weil ich früher für die Website gearbeitet habe.
einen Straßenmusiker zum Beispiel. Als ich ihr das erzählte, war sie ganz begeistert. Plötzlich
Übe! Je öfter du ein Gespräch führst,
 hatte die Seite, die sie oft besuchte, ein Gesicht. Das Glei­
desto einfacher wird es. che galt für mich: Ich hatte Kontakt zu einer Leserin, die

42 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
DIE KURZEN GESPRÄCHE MACHEN
MIR BEWUSST, DASS SICH HINTER
JEDEM GESICHT AUF DER STRASSE
EIN EIGENES SCHICKSAL VERBIRGT

für mich normalerweise abstrakt gewesen wäre. Und weil


ich mit einer Geflüchteten aus Syrien gesprochen hatte,
verfolgte ich die Nachrichten von dort plötzlich mit ganz
anderen Augen. Ich fühlte mich mit ihr verbunden und
erkannte, dass man fast immer irgendetwas mit einer
anderen Person gemeinsam hat – auch wenn es auf den
ersten Blick nicht so scheint.

ICH SEHE DICH


Die Amerikanerin Kio Stark hat ein Buch über das Plau- Sich auf ein Gespräch mit Unbekannten einzulassen,
dern mit Unbekannten geschrieben: When Strangers Meet: schafft die Möglichkeit für etwas Neues. Aber nicht jeder
How People You Don’t Know Can Transform You, zu sei dazu bereit, sagt Beate Volker. „Die meisten Leute
Deutsch: Wenn sich Fremde begegnen: Wie dich Un­be- mögen vorhersehbare Abläufe, die ihnen ein Gefühl von
kannte verändern können. Sie hält auch TED Talks über Sicherheit und Kontrolle vermitteln.“ Studien zeigen, dass
dieses Thema. Sie schreibt: „Mit Fremden zu reden ist eine wir meist mit uns ähnlichen Menschen Kontakt haben.
schöne Unterbrechung im vorhersehbaren Narrativ des „Letztendlich sucht jeder nach Bestätigung. Deshalb
täglichen Lebens. Im Grunde vermittelt man dem anderen: schließen wir uns oft mit Menschen zusammen, die eine
Ich sehe dich.“ Das leuchtet mir ein. Auch für mich ist ähnliche Lebensauffassung haben, und bitten jemanden
so ein Gespräch immer ein kleines Abenteuer, weil ich um Rat, der das sagt, was wir hören wollen.“ Lässt man
keine Ahnung habe, wer mein Gegenüber ist, und ich neu- sich auf ein Gespräch mit einer oder einem Fremden ein,
gierig darauf bin. bedeutet das gewissermaßen auch ein Risiko.  >

BULLRICH Heilerde Kapseln:

Und Ihr Bauch


ist wieder im
Gleichgewicht.
Falls Magen und Darm aus dem Gleich-
gewicht geraten, kann Bullrich Heilerde
auf natürliche Weise lindern.

Zur unter-
Bindet stützenden Unterstützung
Cholesterin aus Behandlung bei der Darm-
der Nahrung Reizdarm sanierung
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de

Auch erhältlich
WO SIND DIE LEUTE OFFEN
FÜR EIN GESPRÄCH?

ffentliche Verkehrsmittel: Ihr


Ö
seid beide unterwegs und könnt
nichts anderes tun, als zu warten,
bis ihr euer Ziel erreicht. Frage
zum Beispiel, wohin die andere
Person reist und wer oder was sie
an ihrem Ziel erwartet.
Beim Einkaufen: Generell bieten

Orte, an denen Menschen warten,
gute Möglichkeiten für ein
Gespräch - wie kurz auch immer.
Laut Volker neigen Kinder, die ihre Eltern regelmäßig mit Zum Beispiel, während man in der
Fremden plaudern sehen, selbst dazu, so etwas öfter zu Schlange im Supermarkt steht.
tun. Bei uns in der Familie trifft das definitiv zu. Meine Museen und Ausstellungen: Man ist

­Mutter weiß jedenfalls sofort, wovon ich rede, als ich sie entspannt und hat sich Zeit für
darauf anspreche. Sie plaudert auch heute noch im Zug einen Besuch genommen, sodass man
regelmäßig mit ihren Sitznachbar:innen, und bei ihren lan- offen für neue Eindrücke und
gen Spaziergängen mit dem Hund trifft sie regelmäßig Erfahrungen ist. Außerdem teilt
andere Hundebesitzer:innen, mit denen sie ein Gespräch man die Neugierde auf das Thema
anknüpft. Auch unser kultureller Hintergrund scheint einen der Ausstellung oder Sammlung.
Einfluss darauf zu haben, wie offen wir dafür sind, mit
Fremden zu sprechen. Beate Volker sagt: „Amerikaner sind
Meister des Small Talks. In den Vereinigten Staaten ist es
viel einfacher, diese Art von Gesprächen zu führen, weil es
dort zur Kultur gehört.“ Auch in Südeuropa sind die Men- ständnis füreinander geringer.“ Dabei ist es gar nicht
schen offener. „Dort leben die Leute entspannter, ihr Alltag schwierig, aus unserer Blase auch wieder herauszukom-
ist oft nicht so straff durchgetaktet wie unserer im Norden. men. Volker empfiehlt: „Ruf einfach mal wieder jemanden
Das macht es ihnen auch leichter, mit Passanten ins an, mit dem du lange keinen Kontakt mehr hattest. Durch-
Gespräch zu kommen. Wer dagegen nur von Termin zu brich deine Routine, indem du dir einmal am Tag vor-
Termin hetzt, hat wenig Raum für spontane Gespräche.“ nimmst, etwas zu tun, was du normalerweise nicht tust –

TEXT LISELOTTE IDEMA ILLUSTRATIONEN KAREN SCHIPPER


Ein generelles Vertrauen in Menschen ist dafür laut Volker und sei es etwas noch so Kleines. Und lass dich nicht
eine weitere Grundvoraussetzung. „Schließlich weiß man davon abhalten, ein Gespräch mit einer unbekannten Per-
ja nicht, wer die andere Person ist und was sie mit den son anzufangen, egal wo.“
Informationen, die man teilt, anfangen wird.“
Ich nehme mir Beate Volkers Rat zu Herzen. Denn die vie-
RAUS AUS DER ROUTINE len Gespräche, die ich inzwischen mit fremden Menschen
In den letzten Monaten ist es natürlich mit zufälligen geführt habe, erweitern meinen Horizont und sie bringen
Begegnungen aus anderen Gründen so eine Sache. Not- mich zum Nachdenken. Oft liefern sie mir neue Informatio-
gedrungen halten wir zu Fremden in jeder Hinsicht Distanz, nen oder Erkenntnisse. Sie machen Themen, über die ich
betrachten sie als potenzielle Ansteckungsquelle. Mehr in den Medien lese, greifbarer. Etwa was es bedeutet,
denn je leben wir dadurch in unserer eigenen Blase. Beate wenn ich Fleisch im Supermarkt kaufe. Oder die Schick-
Volker sieht das ausgesprochen kritisch, denn es kann zu sale von Geflüchteten. Ich freue mich jetzt schon auf die
Polarisierung und weniger Solidarität führen. „Wenn man Unbekannten, die mir demnächst über den Weg laufen,
weniger Kontakt mit Menschen hat, die einen anderen Hin- und auf das, was sie mir zu erzählen haben. Sie werden
tergrund haben, anders leben und denken, wird das Ver- mein Leben auf jeden Fall bereichern.

44 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Die Menschen
VERBUNDEN SEIN MIT ANDEREN
<<<<

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Die Menschen

ILLUSTRATION (VORDERSEITE) ANISA MAKHOUL ILLUSTRATION (RECHTS) MADELINE SCHMOLKE

Trotz des Erfolges ihrer toll gemusterten Mode sehnte sich Anisa
­Makhoul irgendwann nach etwas anderem. „Mein Mann und ich träum-
ten schon lange von einem Leben im Ausland.“ Nach der Geburt ihres
Sohnes zogen sie nach Amsterdam. „Sich aus seiner Komfortzone
hinauszubegeben erhöht das Risiko, verletzt zu werden. Aber es inspi-
riert auch, mit offeneren Augen durchs Leben zu gehen und sich kreativ
mit Problemen auseinanderzusetzen.“ Die Amerikanerin Anisa war
­überrascht, wie schwierig es für sie war, sich in den Niederlanden
verständlich zu machen. „Obwohl dort jeder Englisch spricht, fehlten die
Nuancen.“ Sie spürte, dass sie sich durch Bilder besser ausdrücken
konnte als mit Worten, und begann nach all den Jahren wieder zu malen.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


afrikanische Weisheit

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


BETH HART

„Unsere Schwächen
und Schattenseiten
machen uns schön“
DIE AMERIKANISCHE SÄNGERIN BETH HART IST BEKANNT FÜR
IHRE RAUEN, SEHR PERSÖNLICHEN TEXTE. JAHRELANG HADERTE

SIE MIT DEM LEBEN UND IHRER PSYCHISCHEN ERKRANKUNG.

HIER SPRICHT SIE DARÜBER, WIE SIE DURCH IHRE BEZIEHUNG


UND IHRE MUSIK SCHLIESSLICH FRIEDEN DAMIT SCHLOSS

48 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Lebens-
lauf

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Diese
Augenbrauen!
Der Wald,
der Bikini:
Ich kann
mich noch so
gut daran
In unserem erinnern
ersten Haus.
Meine Mutter
hält mich
im Arm

Eins meiner
ersten Schulfotos

Mein Bruder
NAME: Beth Hart Michael
und ich
GEBOREN: 1972, Los Angeles
BERUF: Musikerin, Sängerin
Beth begann schon in jun- Mit meiner
gen Jahren zu singen sowie Nichte Jade
Klavier und Cello zu spie-
len. 1993 veröffentlichte
sie ihr erstes Album. Ihre
Songs sind stark vom Blues
und Jazz beeinflusst. Sie Mit meiner
überwand Familientragödien, Schulfreundin
berufliche Rückschläge und Sonya
psychische Probleme. 2013
wurde sie mit ihrem Album
Seesaw für einen Grammy
Award nominiert. Sie lebt
mit ihrem Ehemann Scott
Guetzkow in Los Angeles.

50 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
V ERGANGENHEIT

„VIELES VON DEM, WAS MICH BEDRÜCKTE, VERARBEITETE ICH


IN MEINEN TEXTEN. DIE SCHEIDUNG MEINER ELTERN, DIE

DROGENSUCHT MEINER SCHWESTER – ICH SCHRIEB ALLES AUF.“

Ich habe schon früh angefangen, Kla- Meine Mutter legte damals Klassiker nicht in meinen Texten auf. Ich schrieb
vier zu spielen. Meine Mutter konnte wie Frank Sinatra, Judy Garland und vor allem über die Dinge, die mich be-
mich durch nichts davon abbringen. Billie Holiday für mich auf – echte kümmerten und die ich nicht verstand.
Mein Bruder und meine ältere Schwes­- Meisterwerke des Songwritings. Ich
ter erhielten Klavierunterricht, doch spürte, dass ich zwar Melodien kom- Mit 15 lernte ich durch die Kunst- und
zum Üben musste meine Mutter die ponieren konnte, fand meine Texte Musikszene in der Schule Gleich­
beiden immer wieder ermuntern. Mich aber lausig. Sie waren nichts gegen gesinnte kennen und knüpfte endlich
dagegen versuchte sie für andere die großartigen Songs, die meine Freundschaften. Zu der Gruppe
­Dinge zu begeistern, weil ich den gan- Mutter hörte. Von dem Moment an ­gehörten Eric, Ron und Becky, die bis
zen Tag nichts anderes tat. Ich liebte begann ich, mich auf meine Texte zu heute zu meinen besten Freund:innen
es, Musik zu machen, und ich liebte konzentrieren. Ich fing an, mich für zählen. Sie waren schon damals
unsere Familie. Mit Gleichaltrigen Musikerinnen und Musiker zu interes- Künstler:innen und sind es immer
konnte ich als Kind wenig anfangen. sieren, deren Songtexte mich begeis- noch. Die drei ermutigten mich dazu,
Wenn Spielkameraden zu mir nach terten, und entdeckte James Taylor, in Nachtclubs in Los Angeles aufzu-
Hause kamen, bot ich ihnen einen Carole King, Rickie Lee Jones, Bob treten. Ron sagte: „Komm, wir ziehen
Stuhl neben dem Klavier an und spiel- Dylan und Leonard Cohen für mich. durch die Clubs, in denen neue Talen-
te einfach stundenlang weiter. Ich Bei allen steht nicht die Stimme im te auftreten. Jeder hat dort die Chan-
schätze, die armen Kinder langweilten Vordergrund, sondern ihr Talent, mit ce, auf der Bühne zu stehen. Man gibt
sich furchtbar. Damals war meine ihrer Musik Geschichten zu erzählen. seine Noten dem Pianisten oder der
­soziale Kompetenz ziemlich unterent- Band und singt seinen Song.“
wickelt, und ich hatte wenig Umgang Die Jahre als Teenager waren für mich
mit Schulkameraden. nicht einfach. Meine Eltern ließen Auf der Bühne durfte man genau ei-
sich scheiden, mein Vater saß einige nen Song performen. Wenn man dem
Ich erinnere mich, wie ich mit Jahre im Gefängnis, und ich litt Publikum gefiel, gab jeder ein paar
etwa fünf Jahren in meinem sehr darunter. Vieles von dem, was Dollar. Wenn man allerdings nicht gut
Kinderzimmer in den Spiegel mich bedrückte, verarbeitete ich in ankam, wurde man ausgebuht und
schaute und mir schwor, dass meinen Musiktexten. Ich schrieb über flog hochkant aus dem Club. Es war
ich eines Tages Musik machen meine Schwester, die an Aids er- demütigend und lustig zugleich. Wir
würde, koste es, was es wolle. krankte und drogenabhängig war. sahen anderen bei ihren Auftritten zu,
Meinem Vater war es wichtig, dass Meine Texte handelten von meiner ließen uns inspirieren und lernten von
ich beruflich etwas aus meinem Le- Mutter und ihrem Kummer, weil mein ihnen. Einige der Künstler:innen waren
ben machte. Er hat selbst sehr hart Vater sie ­wegen einer anderen Frau unglaublich gut und hatten den Soul,
gearbeitet. Für mich stand fest, dass verlassen ­hatte. Ich schrieb auch über wie man so sagt. Mir half diese Zeit
das Klavierspielen und die Musik mei- die Schuld und Scham meines Vaters dabei, noch mehr Klarheit zu finden.
ne Zukunft sind. Ich würde vielleicht und meinen eigenen Kummer darüber, Ich wusste, dass ich meine Stimme ei-
nicht so viel Geld verdienen wie mein dass er mich verlassen hatte. Und nes Tages lieben würde. Und dass
Vater, aber es war das, was ich liebte. ich schrieb über Gott und meine Suche dies die Richtung war, in die ich selbst
Durch nichts in der Welt würde ich mir nach ihm. Wenn ich in einen ­Jungen mit meiner Musik gehen wollte: mehr
diesen Plan ausreden lassen. verliebt war, tauchte das hingegen Blues, mehr Soul, mehr Jazz. >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 51
G EGENWAR T

„MEINE PSYCHISCHEN PROBLEME VERSCHLIMMERTEN


SICH, MEIN LEBEN WAR CHAOTISCH. ABER ICH WAR

EHRGEIZIG UND KONZENTRIERTE MICH AUF MEINE MUSIK.“

Doch es sollte anders kommen. Ich absolut nicht damit umgehen. Ich kamente und Drogen zu kommen, und
nahm an der Fernseh-Talentshow Star nahm immer noch keine Medikamen- richtete mich immer weiter zugrunde.
Search teil. Es lief richtig gut und ich te, experimentierte aber mit Drogen. Schließlich wurde ich in die Psychatrie
gewann. Aber anschließend gelang es eingewiesen, und Scott war der Einzi-
mir nicht, einen Plattenvertrag zu Der Druck meines ersten richti- ge, der mich dort besuchte. Die Stati-
­bekommen. Damals nahm ich keine gen Erfolgs lastete auf mir. on lag in demselben Krankenhaus, in
­Medikamente gegen meine bipolare Plötzlich saß ich in großen TV- dem ich geboren worden war. Ich er-
Störung, und meine psychischen Pro- Shows wie meine berühmten innere mich noch, wie Scott die Zim-
bleme verschlimmerten sich. Ich fing Kolleginnen und Kollegen. Ich mertür öffnete, und ich fand ihn so
an, Drogen zu nehmen. Mein Leben fühlte mich wie eine Hochstap- unglaublich gut aussehend. Ich dach-
war chaotisch, aber ich war trotzdem lerin, die das gar nicht verdient te nur: Was stimmt nicht mit ihm, war-
sehr ehrgeizig und konzentrierte mich hatte, und setzte alles daran, um kommt er hierher zu mir?
auf meine Musikkarriere. Ich stand mich selbst zu zerstören. Da ich
­total auf Rock ’n’ Roll. Es fühlte sich mich lange Zeit zu dick gefunden hat- Ich kann gar nicht beschreiben, wie
gut an, und plötzlich wusste ich: Das te, fing ich an zu hungern. Ich fand ein großzügig, geduldig und einfühlsam
ist es. Ich bin wütend, weil ich eine Medikament, das mich entspannte Scott ist. Er ist so ein besonderer
Frau bin. Ich werde meine Wut aus- und mein Hungergefühl unterdrückte. Mensch. Selbst meine Freundinnen
drücken, wie es ein Mann tun würde. Doch letztendlich machte es mich und Freunde fragten sich damals,
In der Musik fand ich ein Ventil. krank. Mein Label trennte sich von mir warum er mit mir zusammen war.
und ließ mich fallen. Rückblickend Und genau diese Frage stellte ich
Als ich 22 war, starb meine Schwester glaube ich, dass sie an mir festgehal- ihm irgendwann. Er antwortete, dass
Sharon. Ihr Tod traf mich sehr. Zeit- ten hätten, wenn ich ein großer Star er sich bei mir zu Hause fühle. Das
gleich wurde ich Leadsängerin einer geworden wäre. Doch andererseits gleiche Gefühl gab er auch mir. Ich
Band, und wir spielten richtigen Heavy hätte mich das wahrscheinlich das hatte mir damals noch nicht einge-
Rock. Ich schloss einen Vertrag mit Leben gekostet. Aus irgendeinem standen, dass ich unter psychischen
Atlantic Records ab und wir brachten Grund wehrte ich mich nicht, sondern Problemen litt, wohl aber, dass ich
unsere erste Platte heraus, aber sie ging einfach. Ich fragte mich: Was ein Alkoholproblem hatte. Ich suchte
war nicht sehr erfolgreich. Wir gingen machst du da eigentlich? Du solltest mir Hilfe und schaffte es, trocken zu
auf Welttournee, aber niemand kam dich glücklich schätzen für das, was werden. Scott blieb an meiner Seite,
zu unseren Konzerten. Außer dem du hast. Warum bist du so selbstzer- wir heirateten und ich brachte meine
Barkeeper hinter der Theke war kein störerisch, was ist nur los mit dir? Karriere wieder in Gang, wenn auch
Mensch da. Ich änderte mein Song- in kleinerem Rahmen. Ich unter-
writing, kehrte zu dem zurück, was Mit 27 lernte ich meinen Mann Scott schrieb einen neuen Plattenvertrag,
ich vorher gemacht hatte und brachte kennen. Ich war ständig unterwegs, tourte durch die Niederlande, Däne-
das Album Screamin’ for My Supper von einem Auftritt zum nächsten, und mark, Neuseeland und Amerika. Ich
heraus. Die amerikanischen Radio- er arbeitete für mich. Irgendwann küss- stand als Vorgruppe auf der ­­­Büh­ne,
sender spielten es, und der Titelsong ten wir uns und kamen zusammen, und dann auch nur, wenn der Haupt-
wurde mein erster Hit. Alle bei Atlantic aber da ging es mir immer noch nicht Act einverstanden war. So fasste ich
standen hinter mir, aber ich konnte gut. Ich fälschte Rezepte um an Medi- langsam wieder Fuß. >

52 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Auf meinem
Videoaufnah- Balkon
men für den
Song Bad
­Woman Blues

Fotoshooting
für mein Album
Mit der Gitarre von War in My Mind
Jon, dem Gitarristen
meiner Band

Mit Scott, meiner


großen Liebe

Mein neuestes Tattoo

Auftritt während eines


Benefizkonzerts, 2010

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 53
Z UK UNF T

„BIS HEUTE IST ES DAS ERSTE, WAS ICH NACH


DEM AUFSTEHEN TUE: ICH SETZE MICH ANS

KLAVIER. IN DER MUSIK FINDE ICH TROST.“

Mit 35, als ich bereits trocken war, wenn ich auf der Bühne zwischen den Inzwischen habe ich endlich wieder
­erlitt ich einen schweren Nervenzu- Songs Geschichten erzähle. Manch- Kontakt zu meinem Vater. Einen gro-
sammenbruch. Die Ärzte in der Klinik mal vertrauen mir Leute, die auf ei- ßen Anteil daran trägt mein Mann
redeten mir ins Gewissen: Ich hätte nem meiner Konzerte waren, etwas Scott. Er hat mein Herz geheilt, all
eine ernst zu nehmende psychische Persönliches an, wenn ich sie später meine Wut ist verraucht, und ich
Erkrankung, eine bipolare Störung. zum Beispiel auf der Straße treffe. Sie konnte meinem Vater vergeben. Zum
Und es würde kein gutes Ende neh- sagen nicht, dass ihnen meine Show ersten Mal war ich in der Lage, Mitge-
men, wenn ich weiter ohne medika- oder meine Musik gefallen hat, son- fühl für ihn zu empfinden. Er hat viele
mentöse Behandlung bliebe. Diesmal dern erzählen mir etwas über sich Fehler gemacht, aber inzwischen weiß
verbrachte ich anderthalb Monate in selbst. Wenn das passiert, weiß ich, ich, dass er auch nur das tun konnte,
der Psychiatrie, länger als je zuvor. Es dass ich wirklich eine Verbindung zu was in seinen Möglichkeiten lag.
war Teil meiner Therapieaufgaben, In- ihnen aufgenommen habe. Während Nachdem ich das verstanden hatte,

FOTOS GETTY IMAGES, SHUTTERSTOCK INTERVIEW OLIVIA GAGAN ÜBERSETZUNG ALICE VAN ESSEN
formationen und Literatur über meine des Lockdowns war es mir ein Be- konnte ich wieder mit meinem Vater
Erkrankung zu lesen. Man brachte mir dürfnis, mit meinen Fans in Kontakt zusammen sein, ohne dass Schuld
bei, wie ich damit umgehen konnte, zu bleiben. Mein Team und ich hatten oder Scham zwischen uns standen.
damit die Medikamente, die ich ein- die Idee, ein Heimvideo zu veröffentli-
nehmen würde, auch wirkten. chen und den Fans die Möglichkeit zu Bis heute ist es das Erste, was ich
geben, ebenfalls Fotos oder Videos nach dem Aufstehen tue: Ich setze
„Keinen Alkohol zu trinken reicht von sich im Lockdown einzusenden. mich ans Klavier. Und dort verbringe
nicht“, hieß es in meinem Fall, „und Die vielen berührenden Beiträge von ich den größten Teil des Tages. Das
die Medikamente allein sind auch überall auf der Welt haben wir in dem Klavier fühlt sich an wie eine große
nicht genug. Sie müssen meditieren, Video für meinen Song No Place Like Hand, in der ich sitzen und Trost fin-
regelmäßig Sport treiben und sich Home verarbeitet. den kann. Dafür bin ich dankbar, denn
ausreichend bewegen. Sie brauchen ohne ein Klavier würde es mir nicht
frische Luft und Sonnenlicht.“ Die Für mich fühlt es sich ganz na- gut gehen. Meine bipolare Störung
Ärzte untersuchten auch meinen Hor- türlich an, so offen und ehrlich habe ich akzeptiert. Sie ist ein Teil von
monspiegel, weil Hormonstörungen über mich, meine Schwächen mir, aber ich lasse nicht mehr zu, dass
bei psychischen Problemen eine gro- und Ängste zu sprechen, und sie Besitz von mir ergreift. Mittlerweile
ße Rolle spielen können. Ich bin der darüber, was ich in meinem Le- sehe ich, wie wertvoll meine Erfahrun-
Station bis heute dankbar. Zum ersten ben falsch gemacht habe. Auch gen für mich sind. Ich habe dadurch
Mal in meinem Leben war ich in der darüber, dass manche Anteile von mir viel Demut gelernt und erkannt, dass
Lage, mich selbst zu akzeptieren. Ich immer noch nicht gesund sind und es ich es im Leben nicht allein schaffe,
nahm mir vor, meine Medikamente vielleicht auch niemals sein werden, dass ich Hilfe brauche. Und wenn es
gewissenhaft einzunehmen. spreche ich heute. Das ist ein Teil des mir gut geht, weiß ich, wie viel Glück
Menschseins. Unsere Schattenseiten ich habe. Ich koste es intensiv aus,
Erst mit Ende dreißig begann ich, den und Schwächen machen uns schön. weil mir bewusst ist, dass es nicht für
Klang meiner eigenen Stimme zu mö- Außerdem schaffen sie Platz für etwas immer ist. Irgendwann wird es mir
gen. Und das tue ich immer noch. Neues, für Gutes. Das kann ich heute wieder schlechter gehen, aber bis
Aber am meisten Spaß macht es mir, so für mich annehmen. dahin genieße ich das Leben.

54 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


ICH BIN
WIE

IHR
Ich bin Weltenbummlerin .
Ich bin Familienmensch . Ich
bin gut organisier t . Und ich
nehme mir immer Zeit für euch .
D i r w i t a , K u n d e n b e r a t e r i n i m Te l e k o m S h o p

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Frauen bei der letzten großen Demonstra-
tion vor Corona zum Weltfrauentag in
Madrid. Auf ihren Schildern steht: „Schnel-
ler als ein wilder Fluss“ und „Ich ent-
scheide selbst, was ich anziehe und vor
wem ich mich ausziehe.“

56 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Weite
Welt

RAUS AUS
ALTEN MUSTERN
IN SPANIEN
In Madrid, wo sie längere Zeit lebte, fiel unserer Autorin auf,
dass ihre spanischen Freundinnen seit einiger Zeit
viel feministischer sind als sie. Sie wollte wissen, warum

Als ich das erste Mal längere Zeit in Spanien lebte, war sozialen Schichten auf der Gran Via in Madrid, um für
ich irritiert vom Schnalzen und Pfeifen der Männer auf mehr Gleichberechtigung zu demonstrieren. Wegen
den Straßen. Egal, ob ich ungekämmt und mit Jogging­ der sich ausweitenden Pandemie und der daraus
hose zum Supermarkt ging oder aufgerüscht zum resultierenden Sicherheitsvorkehrungen nahmen an
­Tanzen – von irgendwo ertönte immer ein „Hola, guapa!“ den Märschen zwar weniger Frauen teil als noch vor
(Hey, du Hübsche!). Obwohl meine spanischen Freun­ zwei Jahren. Damals hatten unter dem Motto „Wenn
dinnen mir erklärten, dass das normal sei und spanische wir streiken, steht die Welt still“ 5,3 Millionen Frauen in
Männer eben gerne Komplimente machten, fühlte ich ganz Spanien die Arbeit niedergelegt. Doch die Bot­
mich unwohl. Zwar war ich auch in Deutschland schon schaft bleibt auch jetzt klar: Wir haben keine Lust
blöd angequatscht worden, aber noch nie hatte ich das mehr, uns Männern unterzuordnen. Wir fordern Res­
so massiv erlebt wie in Spanien. Und es ärgerte mich, pekt, Anerkennung und Gleichberechtigung. Seit
wie meine Freundinnen, die ihren Alltag so stark und ein paar Jahren schon beeindruckt mich, mit welcher
selbstbewusst meisterten, dies alles mit einem Achsel­ Vehemenz die jüngste Emanzipationsbewegung die
zucken hinnahmen. Wollten sie sich nicht wehren? Rollenver­hältnisse in Spanien infrage stellt. 66 Prozent
der ­Spanierinnen unter 30 bezeichnen sich heute
20 Jahre später stehe ich am Weltfrauentag zwischen als Feministinnen. Endlich kein Achselzucken mehr, ­­
Tausenden von Frauen aus allen Altersgruppen und sondern kluge Forderungen, vorgetragen von >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Als Mädchen musste sie ihrer Mutter immer im Haushalt helfen,
während ihr Bruder Fußball schauen durfte

­ elbstbewussten Frauen. Als meine Freundin Sara mich


s Spanien eine demokratische Verfassung bekam, setzte
fragte, ob ich an diesem Tag mit ihr demonstrieren wolle, eine rasche Modernisierung ein. „Doch der Einfluss der
willigte ich sofort ein. Vielleicht könnte ich von diesem Kirche blieb“, erklärt Ayala. Beim Blick zurück auf den
Wind der Veränderung einen Hauch mit zurück nach deutschen Feminismus stelle ich leider fest, dass es auch
Deutschland nehmen. ohne Diktatur lange ähnlich aussah: Bis 1958 konnte auch
bei uns der Ehemann den Arbeitsvertrag seiner Frau kün-
ZUSTIMMUNG ZUM FÜHRERSCHEIN digen und über ihren Besitz verfügen. Erst seit 1969 gelten
Sara ist 34 Jahre alt. Als junges Mädchen musste sie ihrer verheiratete Frauen als geschäftsfähig. Und es dauerte bis
Mutter immer im Haushalt helfen, während ihr Bruder auf 1977, bis die gesetzlich vorgeschriebene Aufgabenteilung
dem Sofa lag und Fußball schauen durfte. Und während in der Ehe abgeschafft wurde.
sie zum Studium von zu Hause auszog und sich mit Aus-
hilfsjobs notdürftig über Wasser hielt, blieb ihr Bruder bei In Spanien gelten seit Francos Tod Männer und Frauen als
den Eltern wohnen, bis er eine Frau fand, die bereit war, gleichberechtigt. „In jener Zeit entwickelte sich auch die
die Rolle seiner Mutter zu übernehmen. Laut Statistik ist feministische Bewegung“, sagt Karmele Marchante (74),
das keine Seltenheit. Spanische Männer ziehen im Schnitt Journalistin und Gründerin des feministischen Kollektivs El
erst mit 30,7 Jahren aus ihrem Elternhaus aus, Frauen Club de las 25. „Die ersten öffentlichen Gehversuche in
zweieinhalb Jahre früher. Sara führt mittlerweile sehr den 1980er-Jahren, als sich Frauen zum ersten Mal laut
erfolgreich ihr eigenes Unternehmen, doch die Ungerech- gegen das Schnalzen und Hinterherrufen auf den Straßen
tigkeiten von damals berühren sie bis heute. zu Wehr setzten und mehr Gleichberechtigung verlangten,
wurden noch belächelt. Doch schließlich nahm die Bewe-
„Spanische Frauen müssen einen Rückstand aufholen“, gung Fahrt auf.“ Und wie: Der 2020 vom Weltwirtschafts-
erklärt mir Juana Gallego Ayala. Sie ist Professorin für forum veröffentlichte Global Gender Gap Report zeigt,
Geschlechterforschung an der Uni Barcelona. Während dass es in Spanien zum Beispiel gelungen ist, den Ein-
Frauen in anderen Ländern Europas in den 1960er- und kommensunterschied zwischen Männern und Frauen auf
70er-Jahren auf die Straße gingen und etwa in Deutsch- 79,5 Prozent zu verringern. Damit liegt es vor Deutschland
land mit „Mein Bauch gehört mir“ für eine straffreie Abtrei- (78,7 Prozent), Dänemark (78,2 Prozent) und Frankreich
bung kämpften, litten besonders spanische Frauen bis (78,1 Prozent). „Mittlerweile bezeichnet sich fast die Hälfte
zum Ende der 1970er-Jahre unter der Franco-Diktatur. der Bevölkerung – egal welchen Geschlechts – als feminis-
„Während der Revolution hatte Franco zahlreiche Feminis- tisch“, erklärt Marchante stolz. „Die spanische Gesell-
tinnen umbringen lassen, weil sie der antifaschistischen schaft ist in Europa momentan eine der lautesten und
Opposition angehörten. Andere verschwanden in den ­kritischsten in Bezug auf die Barrieren und Rollen, die den
Untergrund. Das hat der Bewegung einen mächtigen Frauen in Bereichen wie Familie, Beruf und Bildung aufer-
Rückschlag versetzt“, so Ayala. „Hinzu kam der konserva- legt werden.“ In keinem anderen Land der Welt ist der
tive Einfluss der katholischen Kirche, die Männer wie Frauenanteil in der Politik höher als in Spanien. Es gibt
Frauen in ihrem traditionellen Rollenverständnis bestärkte. sogar ein neu geschaffenes Ministerium für Gleichstellung,
Frauen durften zwar arbeiten, aber es wurde auch e­r­ das die Aufgabe hat, die Gleichberechtigung zwischen
wartet, dass sie sich um die Kinder und den Haushalt den Geschlechtern zu gewährleisten und beispielsweise
kümmerten. Für vieles brauchten sie außerdem die Zustim- Material für genderreflektiertes Lernen entwickeln zu
mung ihres Ehemanns, zum Beispiel wenn sie den Füh- ­lassen. An mehreren Schulen wird bereits mit dieser Art
rerschein machen wollten.“ Erst als Franco 1975 starb und von Unterricht experimentiert, indem etwa das Ideal der >

58 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
1 2

3 4

5 6

1. Im Zentrum von Madrid


2. Trommelnde Frauen während eines feministischen Protestmarschs
3. Alicia Ramos setzt sich für Gleichberechtigung ein
4. Schülerinnen in Madrid
5. Mit dem Ruderboot im Retiro-Park
6. Weltfrauentag (8. März) in Madrid

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 59
Auf dem Plakat steht: „Freiheit,
Gleichheit, Freundschaft.“
„Mittlerweile bezeichnet sich
mehr als die Hälfte der
Bevölkerung, ganz unabhängig vom
Geschlecht, als feministisch.“

Geschlechtergleichheit einsetzt. Vor Kurzem hat sie mit ein


paar jungen Frauen und Männern aus dieser Gruppe einige
Tage in einer Hütte draußen in der Natur verbracht. „Sobald
es ums Kochen oder Saubermachen ging, mussten die
männlichen Teilnehmer erst aufgefordert werden“, erzählt
sie. „Die Vorstellung, dass die Frau den Haushalt macht,
ist in unserer Kultur noch ausgesprochen fest verankert.“
Auch in Alicias Elternhaus erledigt ihre Mutter nach wie vor
das meiste, Einkauf, Wäsche, Saubermachen. Ich bin
erstaunt, dass Alicia zögert, als ich sie frage, ob sie ihren
Vater gelegentlich darauf anspricht. „Eher selten“, gibt sie
zu. „Es fühlt sich dann für mich so an, als ob ich meinen
Eltern in ihre Ehe reinreden würde.“ Politische Diskussio-
nen über Gleichberechtigung führt sie mit ihren Eltern
­hingegen durchaus. Vater und Tochter verfolgen manchmal
gemeinsam TV-Debatten über Gendergleichheit. Seit ihr
Vater in Rente ist, putzt er auch zumindest ab und zu mit.
„Für ihn ist das ein großer Schritt“, sagt sie.

Doch es gibt noch weitaus größere Probleme als die ge-


rechtere Verteilung der Hausarbeit: Auch in Spanien gehört
romantischen Liebe zur Diskussion gestellt wird oder die Gewalt gegen Frauen zum Alltag. Alicia etwa wurde mit
Klasse frauenfeindliche Texte in der Rapmusik analysiert. 19 Jahren von ihrem damaligen Partner kontrolliert und

TEXT HAGAR JOBSE FOTOS GETTY IMAGES, RAFAEL TRAPIELLO


In den Schulbüchern meines Sohnes hingegen ist die misshandelt. „Es dauerte viele schmerzhafte Monate, bis
­Mutter immer noch brav am Bügeln, während der Vater ich die Kraft hatte, mich von ihm zu lösen und Anzeige
geschäftig das Geld nach Hause bringt. zu erstatten“, erzählt sie. „Damals fragte ich mich, ob es
noch andere Frauen gibt, die etwas Ähnliches mitgemacht
EIN GROSSER SCHRITT haben. Tatsächlich musste ich gar nicht lange suchen,
Hat das Land, in dem es vor 20 Jahren normal war, jeder bis ich in den sozialen Netzwerken zahlreiche Seiten zu
Frau auf der Straße hinterherzupfeifen, Deutschland in dem Thema fand, auf denen sich Frauen über ihre Erfah-
Sachen Feminismus also mittlerweile überholt? Nicht rungen austauschten. Erst in diesem Moment wurde mir
überall. Gerade im ganz normalen Alltag haben die meis- das Ausmaß bewusst.“ Eine Großumfrage des spanischen
ten Frauen noch mit eingeschliffenen Strukturen zu kämp- Gleichstellungsministeriums zeigt: Jede zweite Frau im
fen. „Frauen werden immer noch häufig entlassen, sobald Alter von über 16 Jahren wurde bereits Opfer von männli-
sie schwanger sind. Einen Kündigungsschutz für Schwan- cher Gewalt. 83 Frauen starben im letzten Jahr durch die
gere und junge Mütter gibt es hier nicht. Genauso wenig Hand eines Mannes. In Deutschland waren es im gleichen
wie eine bezahlte Elternzeit. Und es sind immer noch die Zeitraum allerdings sogar mehr als doppelt so viele. Jeden
Frauen, die den größten Teil der Arbeit im Haushalt leisten dritten Tag findet hierzulande ein solches Verbrechen statt.
müssen“, erläutert Alicia Ramos. Sie gehört einem aktivis- „Geschlechtsbezogene Gewalt und Belästigung jeder Art
tischen Kollektiv an, das sich gegen Rassismus und für ist die am weitesten verbreitete und gleichzeitig am wenigs­-

60 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
ten sichtbare und am meisten normalisierte Verletzung
der Menschenrechte“, erklärt Spaniens Gleichstellungs-
ministerin Irene Montero in einem Gespräch mit der
tageszeitung. Um dagegen anzugehen, hat ihr Ministe-
rium das „Gesetz der Garantie der sexuellen Freiheit“
ausgearbeitet. Unter anderem wird Sex ohne ausdrück-
liche Zustimmung nun als Vergewaltigung definiert. So
sollen Frauen noch besser vor jeder Art von Übergriffen
geschützt werden. Während Länder wie etwa Deutsch-
land sich noch immer schwertun, häusliche Gewalt und
Femizid gesetzlich ganz explizit zu verfolgen, ist Irene
Monteros aktuelles Gesetzesprojekt bereits das zweite
dieser Art in Spanien. 2004 wurde erstmals ein Gesetz
gegen Gewalt durch Partner oder Ex-Partner erlassen.
Spanien übernahm damals eine Vorreiterrolle und will
es jetzt wieder tun.

RAUS ZUM FUSSBALLSPIELEN


In konservativen Kreisen werden Monteros Pläne von
manchen als zu radikal angesehen. Einige Politiker
stemmen sich mit aller Macht gegen sie. Aber ist es
wirklich so radikal, Sicherheit für Frauen und Gleichbe-
rechtigung einzufordern? Ich glaube nicht. An diesem
Tag auf der Gran Via in Madrid wünsche ich mir, dass
meine deutschen Freundinnen sich etwas von diesem
Enthusiasmus abgucken würden. Wie oft sitzen wir
zusammen auf dem Sofa, trinken Wein und beschweren
uns über Männer, die uns am Arbeitsplatz oder im Pri-
vatleben ungerecht behandeln? Dann und wann tun wir
unsere Empörung auch in den sozialen Medien kund.
Aber auf die Straße ist von uns bislang noch keine ge-
gangen. Dabei sind die Dinge, für die spanische Frauen
gerade kämpfen, auch in Nordeuropa noch lange nicht
normal. Überall auf der Welt muss sich noch viel än-
dern. Aber Aktionen wie die Demonstration zum
­Weltfrauentag in Madrid machen mich durchaus zuver-
sichtlich. Meiner spanischen Freundin Sara geht es
genauso: „Meine siebenjährige Nichte muss nicht mehr
zu Hause bleiben und abwaschen. Sie geht raus und
spielt Fußball mit ihren Freundinnen.“

NIESSING SPANNRING® HIGHEND


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Sind Sie bereit für das Original?
Extra

Postkarten
für dich
IN DEN LETZTEN MONATEN HAT SO VIEL DIGITAL
STATTGEFUNDEN, DASS ANALOGE MOMENTE NOCH MEHR AN
BEDEUTUNG GEWONNEN HABEN. MIT UNSEREN POST-
KARTEN KANNST DU FÜR BESONDERS BLUMIGE SORGEN

ILLUSTRATIONEN MADELINE SCHMOLKE

Diese wunderbar sommerlichen Postkarten


hat Flow-Grafikerin Madeline Schmolke gestaltet.
Ein Gruß per Post ist für sie immer etwas
­Besonderes: Kleine Gesten sind doch die größten.
"
Da braucht es nicht viele Worte, es reicht
ein Ich denk an dich‘.“
'

62 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
„Im Grunde sind
es doch die Verbindungen
mit Menschen, die
dem Leben Wert geben.“
Wilhelm von Humboldt
(1767 – 1835)

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 63
@micahwongco

64 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Kreativität

@mimi.millennial @nickmisani @letterlinchen

SCHÖNE
SCHUMMELEI
Sie sehen handgemachten Mosaikbildern täuschend
ähnlich, doch Fauxsaics werden in digitalen Apps ­gezeichnet.
Was begeistert so viele an dem Kreativtrend ?
@nickmisani

Die Mosaikkunst hat eine lange Tradi- „Mosaic“. Falsch deshalb, weil Faux-
tion; sie schmückt Bahnhofshallen, saics nicht aus Glas- oder Keramik-
Hausfassaden und Marktplätze auf der fliesen zusammengesetzt werden,
ganzen Welt. Beeindruckend sind sondern in digitalen Zeichen-Apps
Mosaike vor allem deshalb, weil sie in ent­stehen. Im Mittelpunkt der Bilder
akribischer Kleinstarbeit entstehen: stehen typografische Schriftzüge; sie
Von Hand geschnittene Fliesen, oft verbinden die Mosaikkunst mit dem
sind es mehrere Tausend, werden Handlettering. Um schöne Fauxsaics
Stück für Stück zu einem Motiv zu- zu gestalten, braucht es also weder
sammengefügt. Diese Mosaikbilder handwerkliches Talent noch Mörtel,
sind das Vorbild der Fauxsaics, für die dafür aber etwas zeichnerisches Kön-
sich in sozialen Netzwerken und auf nen am Tablet-Computer.
Kreativplattformen immer mehr Men-
schen begeistern. ANTIKE MOSAIKE
Der Kreativtrend geht auf den in
Ihr Name verrät es bereits: Sie sind ein Frank­reich lebenden Designer Nick
Imitat der detailreichen Originale. Misani (@nickmisani) zurück, von dem
„Fauxsaic“ ist ein Kunstwort aus dem zwei Bilder auf dieser Doppelseite
@lovelettering_doriswai
französischen „faux“ für falsch und stammen. Für ein Buchprojekt sichtete >

Die Fauxsaic-Bilderserie von Designer Nick


Noch mehr farbenfrohe ­
Misani kannst
210503230435YQ du unterüber
am 13.07.2021 fauxsaics.com ansehen.
http://www.united-kiosk.de
Mosaikbilder findest du auf Instagram unter dem Hashtag #fauxsaics. _ 65
er täglich unzählige Fotografien von Das Kreativprojekt kam für die Lehre­
@goodgoosedesigns
antiken Mosaiken. Die Fotos, die für rin genau zum richtigen Zeitpunkt: „Es
das Buch vorgesehen waren, bearbei­ war Oktober 2020 und wir steuerten
tete er am Computer und reparierte gerade auf die zweite Corona-Welle
verdeckte oder fehlende Bereiche mit zu. Obwohl ich ein optimistischer
einer Software. Nach und nach ge­ Mensch bin, fiel es mir nicht leicht, die
lang es Nick immer besser, die Mosa­i­ vielen Schlagzeilen zu den Infektions­
ke digital zu vervollständigen – und zahlen gelassen hinzunehmen. Um
eines Tages entwarf er sein erstes meinen Fokus darauf zu lenken, dass
­eigenes Motiv. jeder Tag etwas Gutes bereithält,
wählte ich für mein Fauxsaic die Worte
„Ich beginne mit einer handgezeich­- ,Always positive‘“, erinnert sie sich.
ne­ten Skizze und plane dann das Flie­
senmuster, das ich für mein Bild HERRLICH UNPERFEKT
­verwenden möchte“, beschreibt Nick Fast vier Wochen lang arbeitete Caro­
den Entstehungsprozess. Anschlie­ lin an ihrem Mosaikbild, mal im Zug,
ßend legt er sein Bild in einem Zei- mal auf dem Sofa. Das Zeichnen der
chen­programm an. Der Mosaikeffekt immer gleichen Mosaiksteinchen
entsteht keineswegs auf Knopfdruck, empfand sie als entschleunigend, fast
er erfordert viel Geduld: Ein fertiges meditativ. Am Ende gewann sie eine
@hirshart123 Fauxsaic besteht aus bis zu 10 000 überraschende Erkenntnis: Ein Faux­
Steinchen, jedes davon wird einzeln saic wirkt umso schöner, je unperfek­
gezeichnet, eingefärbt und schattiert, ter es ist. „Nachdem mir das klar
damit es realistisch wirkt. Zum Schluss ­wurde, fiel es mir leichter, meinen Per­
montiert er ein Foto seiner Schuhe fektionismus zu zügeln. Eine Uneben­
mithilfe von Photoshop auf das Bild. heit hier, eine unperfekte Kante dort:
„Ich liebe diesen letzten Schritt, weil Es ist der Charme der Handarbeit,
er dem Mosaik etwas Räumliches und der ein Werk interessant macht. Daran
einen Größenbezug gibt“, sagt Nick, erinnere ich mich heute gern, wenn
der mit seinem Illustrationsprojekt in­ ich Handletterings zeichne und etwas
ternational bekannt wurde. streng mit mir bin“, erzählt sie.

ANLEITUNG GESUCHT? Als die Berlinerin Carolin Bier (@letter­ Sein erstes Fauxsaic veröffentlichte
Die Wiener Grafikerin Sandra linchen) auf Instagram eines von Nick Nick Misani vor vier Jahren auf Ins­
Brezina hat auf der Website Misanis Fauxsaics entdeckte, war tagram. Bis heute inspiriert er mit
lettering.org/mosaic-lette- ihre Neugier geweckt: „Nachdem ich ­seiner Idee Kreativfans auf der gan­
TEXT SARAH KLÜSS

ring eine kostenlose eng- ­etwas mehr über Fauxsaics gelesen zen Welt zu neuen Handletterings in
lischsprachige Anleitung hatte, bekam ich große Lust, selbst Mosaikform. Sie sind Teil einer far-
veröffentlicht, mit der du eins zu zeichnen. Ich fand im Internet ben­frohen Bilderwelt, die vielleicht
dein eigenes Fauxsaic planen eine Anleitung, die mir half, die einzel­ ­gerade deshalb so beliebt ist, weil sie
und zeichnen kannst. nen Schritte zu planen“, erzählt sie. das Unperfekte feiert.

66 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
WEINEN, LACHEN,
VERSTEHEN – LEBEN!

Poetische Einsichten von Bestsellerautor


Matt Haig vermitteln Zuversicht für jeden Tag.
©shutterstock.com

droemer-knaur.de 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Neue
Denker

Wir schweifen mit unseren Gedanken und unserer


­Aufmerksamkeit viel zu schnell ab und haben keinen Blick
dafür, was sich direkt vor uns abspielt, findet die
Schriftstellerin und Künstlerin Jenny Odell. Sie plädiert dafür,
mehr im Hier und Jetzt und weniger online zu sein

In den sozialen Medien tobt rer Gesellschaft wird so etwas als Sie rufen dazu auf, dass wir uns
ein fortwährender Kampf um Nichtstun abgelehnt. unsere Aufmerksamkeit endlich
unsere Aufmerksamkeit, zurückerobern. Wie sind Sie zu
schreiben Sie in Ihrem Buch. Nichts ist heute so schwierig der Erkenntnis gekommen, dass
Ja, unsere Aufmerksamkeit ist zu ei- wie Nichtstun, sagen Sie. das notwendig ist?
ner Art Währung geworden. Wer von Wo­ran liegt das? Die Idee zu meinem Buch entstand in
uns die meisten Likes für seine „per- Wir leben in einer Welt, in der unser der Zeit nach den amerikanischen
sonal brand“ erhält, also für seine Wert durch unsere Produktivität be- Wahlen von 2016, als Donald Trump
Marke, die er oder sie in den sozialen stimmt wird. Wir fühlen uns dadurch Präsident wurde. Damals hatte ich
Medien kreiert hat, wird Influencer:in dazu verpflichtet, unsere Zeit so zu in- das Gefühl, in einem Zustand stän­
und verdient damit viel Geld. Die vestieren, dass sie etwas bringt. Eine diger Überreiztheit, Angst und Be-
­Unternehmen, denen wir online die Aktivität, die nicht zielgerichtet ist, sorgnis zu leben, als Reaktion auf den
meiste Aufmerksamkeit schenken, scheint wertlos zu sein. Dabei ist es Wahlsieg Trumps. Ich hatte das inten-
machen den größten Gewinn. Unsere doch so: Wenn ich als Künstlerin zum sive Gefühl, dass ich so nicht leben
Aufmerksamkeit wird wie eine Ware Beispiel ein neues Projekt in Angriff wollte, dass ich mich nicht ständig mit
gehandelt, denn unser Online-Profil nehme, wirkt es oft so, als passiere dem beschäftigen wollte, was online
ist eine Menge wert. zunächst einmal nichts, aber in Wahr- los war. Ich wollte die Kontrolle und
heit ist diese Phase notwendig, um Regie über meine Aufmerksamkeit zu-
Ganz schön beklemmend … am Ende etwas zu erschaffen. Auch rück. Zudem hatte ich den Eindruck,
Ja, aber auch ein Fakt. Wir leben in sich um etwas zu kümmern oder für dass Plattformen wie Facebook und
einer Aufmerksamkeitsökonomie, wie jemanden zu sorgen gilt nicht als pro- Instagram mich von dem Ort entfern-
ich es nenne. Unsere Aufmerksamkeit duktiv in dem Sinne, dass es den ei- ten, an dem ich mich tatsächlich
ist allerdings sehr oberflächlich ge- genen Marktwert steigert. Wir streben ­befand, von den Leuten, mit denen
worden und wird immer wieder von ständig danach, mehr zu erreichen ich zusammen war. Meine Aufmerk-
etwas Neuem geweckt – weshalb wir und unser Leben zu optimieren; fast samkeit war von den vielen Online-
ständig abgelenkt sind. Immer selte- betrachten wir uns schon selbst als Verführungen gekapert worden. Ich
ner gelangen wir in eine Phase länger- Produkt. Soziale Medien spielen eine aber wollte wieder Zugang zu meinem
fristiger und tieferer Konzentration, in wichtige Rolle in der Zementierung Leben und meinen Erlebnissen haben.
der wir uns nicht gezielt mit etwas dieses Bildes. Dort muss man sich Wenn man viel Zeit online verbringt,
Konkretem beschäftigen, sondern wie eine Marke präsentieren, um Auf- vergisst man leicht, dass man lebt,
nachdenken oder philosophieren oder merksamkeit zu erhalten und zu zei- das Internet nimmt einem das Gefühl
uns einfach treiben lassen. Ich halte gen, dass das eigene Leben optimal für Zeit und Raum. Das müssen wir
das für äußerst wichtig, aber in unse- und lebenswert ist. uns zurückerobern. >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 69
Wie kann das gelingen? einmal deine Nachbarschaft, spaziere laubsänger, ein kleiner, olivgrüner
Durch die vielen Online-Techniken umher und sei neugierig darauf, was Singvogel mit weißer Brust, im Früh-
und -Tricks scheint es so, als hätten dir unterwegs begegnet. Ich lebe in ling wieder zurückkehrt. Normaler­
wir die Kontrolle über unsere Aufmerk- Oak­land, in der Nähe eines großen weise denke ich nicht groß über mein
samkeit vollkommen verloren. Doch Friedhofs, den die Leute gerne zum Wohnviertel nach, aber wenn die
sogar online kann man sich aktiv da- Spazierengehen nutzen. Die verschlun- Singvögel aus Alaska zurückkommen,
für entscheiden, worauf man sich genen Wege folgen keinerlei Logik; spüre ich die Verbindung zwischen
konzentriert. Ein Beispiel: Auf Insta­ ­daher wählt man intuitiv den Weg, den dem Ort, an dem ich mich befinde,
gram werde ich ständig mit Werbung man gerne einschlagen möchte, an- und all den anderen Orten, von denen
konfrontiert. Auf diese kann ich statt den bekanntermaßen kürzesten. ich nichts weiß. Und wenn die Krähen
­automatisch anspringen – genau zu Diese Art von Konzentra­tion, bei der von der anderen Seite des Hügels aus
diesem Zweck wurde sie schließlich man aus dem Inneren ­heraus motiviert angeflogen kommen, versuche ich,
entworfen – und mich von ihr verfüh- wird, anstatt von ­äußeren Fak­toren meinen Hügel so zu betrachten, wie
ren lassen. Oder ich kann sie kritisch ­geleitet zu werden, etwa Angst oder sie es tun würden. So sehe ich meine
betrachten, so neugierig wie etwa Sorge, Fluchtimpulsen oder Eile, fühlt Umgebung mit anderen Augen, ma-
Werbung in einem Science-Fiction- sich ganz anders an. che sie mir mehr zu eigen und fühle
Film. Dann blickt man plötzlich eher mich hier noch mehr zu Hause.
staunend darauf und fragt sich zum Aufmerksam hinzusehen ist

TEXT SJOUKJE VAN DE KOLK ILLUSTRATIONEN KEELY REYES


Beispiel, was mit der Anzeige erreicht doch auch typisch für die Können Sie erklären, warum
werden soll und warum sie sich gera- Arbeit von Kunstschaffenden. das so wichtig ist?
de an mich richtet. Das habe ich auch Ja, ich versuche auf jeden Fall, meine Es ist ein Gegengewicht zu der flüch-
als Künstlerin immer getan: etwas Umgebung unvoreingenommen zu tigen Online-Welt, die einem das Ge-
Alltägliches betrachtet und dann den betrachten. Beispielsweise in meinem fühl gibt, immer etwas tun zu müssen.
Blickwinkel ein wenig verändert. Werk The bureau of suspended ob- Ein bekannter, vertrauter Platz, für
jects, einer Ausstellung von Gegen- den man sich auch verantwortlich
Sie sagen auch: Es hilft, wenn ständen, die Leute ausrangiert haben. fühlt, ist eine Art Ankerpunkt für die
wir unsere Aufmerksamkeit auf Wenn diese Sachen ausgestellt wer- eigene Aufmerksamkeit. Ich habe
den Ort richten, an dem wir den, betrachtet man sie plötzlich mit schon immer von zu Hause aus gear-
uns gerade befinden. ganz anderen Augen. Außerdem liebe beitet, mich aber in den letzten Mona-
Ja, man kann sich tatsächlich von ich Vögel; sie verleihen mir eine ande- ten in einem viel kleineren Umkreis
der Aufmerksamkeitsökonomie ent- re Perspektive auf meine Umgebung bewegt als sonst. Dadurch habe ich
koppeln, indem man sich auf seine un­ und mich selbst – fast so, als sähe ich meine direkte Umgebung noch besser
mittelbare physische Umgebung durch ihre Augen. Zum Beispiel bin kennengelernt. Ich habe sogar ange-
­konzentriert. Erkunde beispielsweise ich ganz aufgeregt, wenn der Wander­ fangen, einen Geoblog über die Berge

70 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
und Hügel bei uns in der Nähe zu le­ ­ enau das übersehen wir oft. Da bin
g samkeit zu schenken. Aber nicht auf
sen. Ich versuche immer, mich be­ ich keine Ausnahme. Wenn ich zum die oberflächliche Art, wie wir es on­
wusst in meiner Umgebung zu bewe­ Beispiel Vögel beobachten will, neh­ line tun. Es geht um die Art Aufmerk­
gen, nicht einfach nur durch sie me ich ein Fernglas mit und mir vor, samkeit, durch die wir ­unsere Um­
hindurchzueilen. Dazu gehört auch zu mindestens ein Vögelchen aufzu­ gebung mit anderen Augen sehen und
verstehen, warum es dort so ist, wie ­es spüren, das in der entsprechenden durch die wir eine ganz neue Pers­
ist, also die Geschichte des Ortes zu Gegend selten vorkommt. Es ist mir pektive einnehmen.
kennen und zu wissen, ­welche Bäume, ­dabei schon ein paarmal passiert,
Pflanzen und Tiere dort vorkommen. dass ein solches Vögelchen quasi di­
Das ist ein gutes Gegenmittel zu dem rekt vor mir saß. Ich aber nahm es gar
Gefühl der Iso­lation und Beliebigkeit, nicht richtig wahr, weil ich die ganze JENNY ODELL
das einen ­ergreifen kann, wenn man Zeit durch mein Fernglas schaute. Die Amerikanerin Jenny
nur in digitalen Sphären unterwegs ist. Und dann hat sich der Vogel so sehr Odell (*1986) ist Künstle-
vor mir erschrocken, dass er weg­ rin und Autorin. Sie lebt
Was also ist zusammengefasst geflogen ist. Das ist ein Sinnbild für in Oakland, Kalifornien.
Ihr Rat an alle, die sich der das, was ich mit meinem Buch sagen Ihr aktuelles Buch heißt
Aufmerksamkeitsökonomie will: Alles, was wir uns wünschen, Nichts tun: Die Kunst, sich
ent ­ziehen wollen? liegt ­eigentlich zum Greifen nah. Es der Aufmerksamkeitsökonomie
Habe Augen für das, was sich direkt befindet sich oft direkt vor unserer zu entziehen (C.H. Beck).
vor deiner Nase befindet – denn Nase. Wir brauchen ihm nur Aufmerk­

Wie Seife. Nur besser.


Mit dem pH-Wert 5,5

SEIFENFREIES WASCHSTÜCK
für empfindliche und problematische Haut
mit Reinigungsstoffen auf Basis natürlicher
Aminosäuren
fördert den hauteigenen Schutz gegen
Bakterien und Pilze

FLÜSSIG WASCH-EMULSION
für die tägliche seifenfreie Reinigung
Pentavitin® gleicht Feuchtigkeitsverlust aus
fördert den hauteigenen Schutz gegen
Bakterien und Pilze

sebamed Produkte sind in über 120 Studien


dermatologisch-klinisch getestet.
In Apotheken und Drogeriefachabteilungen.

SEBAMED NIMMT IHRE


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
HAUT IN SCHUTZ
In San Francisco, wo sie
1968 eine Reportage schrieb,
die für Aufsehen sorgte

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Inspirierendes
Leben

Mit scharfem Blick

SIE IST EINE DER IKONEN DER 1970ER JAHRE: GLAMOURÖS,


STILVOLL, SCHARFSINNIG. ALS REPORTERIN UND
SCHRIFTSTELLERIN BESCHREIBT SIE DIE AMERIKANISCHE

GESELLSCHAFT GENAUSO PRÄZISE WIE DIE


SCHICKSALSSCHLÄGE IN IHREM EIGENEN LEBEN

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 73
2

Sie glaubt, dass 6

sie wegen ihrer


Zierlichkeit oft
unterschätzt wird.
Doch sie ist robuster
als sie aussieht
4 7

8 9

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Am Abend des 30. Dezember 2003 kommen Joan Didion fünfjährigen Joan zu viel wird, drückt sie ihr einen Schreib­
und ihr Ehemann John Gregory Dunne nach Hause in ihr block in die Hand und sagt, sie solle sich damit vergnügen,
Apartment an der East 71st Street in New York. Sie waren ihre Gedanken aufzuschreiben. „Der erste Eintrag handelte
im Krankenhaus bei ihrer Tochter Quintana, ihrem einzigen von einer Frau, die glaubt, sie würde in der arktischen
Kind. Sie liegt mit einem septischen Schock auf der Inten­ Nacht erfrieren, bei Tagesanbruch jedoch feststellen muss,
sivstation. Joan bereitet das Abendessen vor, gießt John dass sie in die Sahara geraten ist, wo sie noch vor Mittag
einen Scotch ein, dann einen zweiten. Sie setzen sich an an der Hitze zugrunde gehen wird“, erinnert sich Joan rund
den Tisch. Während sie den Salat mischt, sackt er plötzlich 80 Jahre später. „Ich habe keine Ahnung, welche Windung
zusammen, stirbt. Es wird noch lange dauern, bis sie das, im Gehirn einer Fünfjährigen den Ausschlag zu einer so
was passiert ist, wirklich annimmt, aber das Leben, das sie ironischen und exotischen Geschichte geben konnte, aber
kennt, hört in diesem Augenblick auf. Sie ist 69 Jahre alt. sie enthüllt eine gewisse Vorliebe für das Extreme, die
mich bis ins Erwachsenenleben hinein verfolgt hat.“
Am 5. Dezember 1934 wird Joan in Sacramento, Kalifor­
nien, in ein Leben hineingeboren, das sich trotz Macken DER HAUPTGEWINN
als privilegiert beschreiben lässt. Ihre Eltern, Frank und Eduene erkennt das Potenzial ihrer scheuen Tochter und
Eduene, sind stolz darauf, dass sie aus einer Pionierfamilie ermuntert sie zum Lesen, was Joan gerne und viel tut. Sie
stammen; sie sind Kalifornier in fünfter Generation. Frank tippt Erzählungen von Hemingway ab, um zu begreifen,
arbeitet als Versicherungsvertreter und Immobilieninvestor. wie seine Sätze funktionieren. Als Joan bereits in Berkeley
Im Zweiten Weltkrieg wird er zu den Luftstreitkräften ein­ englische Literatur studiert, zeigt Eduene ihr die Ankündi­
gezogen, auch nach dem Krieg ist er noch als Finanzbe­ gung eines Schreibwettbewerbs, des Prix de Paris, den
auftragter für die Army tätig. Der Familie geht es finanziell die Zeitschrift Vogue veranstaltet. Der erste Preis ist eine
gut, doch sie ziehen so viele Male um, dass Joan später Stelle bei Vogue in New York oder Paris. „Den könntest
sagt, sich deswegen als ewige Außenseiterin zu fühlen. du gewinnen“, sagt Eduene voller Überzeugung zu ihrer
Frank trinkt zu viel Alkohol und leidet an Depressionen; Tochter. Und sie behält recht. 1956 gewinnt Joan den Wett­
Eduene ist in ihrer zweiten Schwangerschaft mit Joans bewerb und zieht nach New York, wo sie als Recherche­
Bruder James oft müde und von den Bedürfnissen ihrer assistentin und später als Redakteurin für Vogue arbeitet.
Tochter überfordert. Wenn der Mutter das Geplapper der Sie ist ehrgeizig: In den Abendstunden schreibt sie ihren
ersten Roman Run, River (1963), über den sie sagt: „Ich
glaube, dass diesen Roman nur zehn Menschen gelesen
1. Beim Kochen in ihrem Haus in Malibu, 1972 haben.“ Einer von ihnen ist John Gregory Dunne, ebenfalls
2. In ihrem Zuhause, ungefähr 1977 Autor und Journalist. Während er ihr beim Bearbeiten
3. Mit Ehemann John Gregory Dunne auf einem Fest anlässlich des Buches hilft, verlieben sich die beiden und heiraten
des Films Play It as It Lays (Grundlage war Joans Roman),
schon kurze Zeit später, 1964. Sie ergänzen sich perfekt,
für den sie gemeinsam das Drehbuch geschrieben haben
4. Besuch im früheren Gefängnis Alcatraz, 1967
indem der eine redigiert, was der andere schreibt. Es ist
5. Joan nimmt an der öffentlichen Lesung des Buchs Die Sata- eine Beziehung auf Augenhöhe. Joan: „Ich hätte nicht
nischen Verse von Salman Rushdie in New York teil, 1989 mit einem Mann zusammenleben können, der nicht Schrift­
6. In der Netflix-Dokumentation Die Mitte wird nicht halten, 2017 steller ist, denn er hätte keine Geduld mit mir gehabt.“
7. Mit Ehemann John, Tochter Quintana Roo und Johns Neffen
Anthony Dunne, 1972
8. Oktober 1972, zu Hause in Malibu
Joan fühlt sich in New York nicht wohl. 1965 beschließen
9. Mit der Schriftstellerin Abigail McCarthy und Tochter sie und ihr Mann, ihre Stellen zu kündigen und für ein hal­
Quintana Roo, 1977 bes Jahr nach Kalifornien zu ziehen. Sie finden ein Haus >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de _ 75


Wenn der Mutter das Geplapper der fünfjährigen Joan zu viel
wird, drückt sie ihr einen Schreibblock in die Hand

am Meer unweit von Los Angeles, arbeiten für Zeitungen sich so objektiv wie möglich mit politischen Gruppen
und Zeitschriften und schreiben sogar eine gemeinsame wie der Black Panther Party, Mitgliedern der Manson-­
Kolumne. Da sie keine Kinder bekommen können, adop- Familie und der Mystifizierung des American Way of
tieren sie 1966 ein Neugeborenes, das sie Quintana Roo Life auseinandersetzt.
taufen. Zuerst hat Joan Angst, dass sie ein fremdes Kind
nicht lieben kann. Aber schon während sie mit dem Neu- ZEIT DER ZWEIFEL
geborenen nach Hause fahren, spürt sie, wie die erste Ver- Nicht nur die Welt um sie herum ist düster, auch zu Hause
bindung zwischen ihr und dem Kind entsteht. ist es in jenen Jahren nicht immer ganz einfach. Ihr Ehe-
mann John – beruflich weniger erfolgreich als sie – ist häu-
Kalifornien gefällt ihnen. Sie ziehen in ein großes Haus in fig jähzornig und trinkt viel Alkohol. Joan beginnt, an ihrem
Hollywood, und die so scharfsinnige wie schöne Joan wird Leben zu zweifeln, sie leidet unter Schwindelgefühlen und
Teil der kreativen Boheme. Sie porträtiert Jim Morrison, Übelkeit, und 1972 wird bei ihr Multiple Sklerose diagnos-
gibt Partys mit so illustren Gästen wie Janis Joplin und tiziert, was sie kaum jemandem erzählt. Joan und John
beobachtet genau, was um sie herum passiert. Sie will die sprechen offen über Scheidung. Doch sie brauchen einan-
Welt analysieren, einordnen und verstehen. 1968 geht sie der. Sie sind fast ständig zusammen, führen gegenseitig
für eine Weile nach San Francisco, um eine Reportage ihre Sätze zu Ende, oder besser gesagt: Meistens vervoll-
über die Hippiebewegung zu schreiben. Doch anstatt ständigt John die Sätze seiner Frau, die in dieser Phase oft
Love, Peace and Happiness entdeckt sie viele orientie- abwesend wirkt. „Er stand zwischen mir und der Welt“,
rungslose, unglückliche junge Leute und Elend, das un- versteht sie später. Ihre Beziehung nimmt einen so großen
mittelbar mit dem Konsum harter Drogen zusammenhängt. Platz ein, dass sich ihre Tochter Quintana oft ausgeschlos-
Während ihrer Recherchen begegnet sie auch einem fünf- sen fühlt. Das Paar fängt an, Drehbücher zu schreiben und
jährigen Mädchen, das von seiner Mutter LSD verabreicht zu bearbeiten – eine gute Einkommensquelle. Das Haus
bekommen hatte. Der Anblick schockiert sie und sie muss am Meer, außerhalb von Malibu, wo sie mittlerweile woh-
unweigerlich an ihre zweijährige Tochter zu Hause denken. nen, wird ein beliebter Treffpunkt von Hollywood-Stars.
Trotzdem bleibt sie auf professioneller Distanz. In der Harrison Ford, der noch nicht der berühmte Schauspieler
Netflix-Dokumentation Joan Didion: Die Mitte wird nicht ist, macht sich als Zimmermann bei ihnen nützlich. Joan
halten wird Joan von Griffin Dunne, dem Neffen ihres veröffentlicht einige Romane, etwa A Book of Common
Mannes, gefragt, was sie beim Anblick jenes fünfjährigen Prayer (1977) und Democracy (1984), bleibt aber doch vor
­Mädchens empfunden habe. Joan antwortet mit blitz- allem als Essayistin begehrt. Sie erweitert ihren Themen­
enden Augen: „Es war Gold. Wenn man schreibt, lebt radius, schreibt noch mehr über Politik und Krieg (in El
man für solche Momente, egal, ob gut oder schlecht.“ Salvador). Dabei beweist sie beeindruckende Weitsicht. In
Didion gibt ihrer Reportage den Titel Slouching Towards einer Reportage aus dem Jahre 1991 zweifelt sie als eine
Bethlehem, und so lautet auch der Titel der 1968 erschei- der ersten öffentlich an der Schuld der Central Park Five,
nenden Essaysammlung, mit der sie große Aufmerksam- jener fünf Männer, die wegen einer Vergewaltigung im New
keit auf sich zieht. Sie zeichnet darin ein düsteres Bild Yorker Central Park unschuldig verurteilt und erst 2002
einer langsam in sich zusammenfallenden Gesellschaft, rehabilitiert wurden – einer der größten Justizskandale der
das am 9. August 1969 mit der grausamen Ermordung jüngeren US-Geschichte.
der hochschwangeren Schauspielerin Sharon Tate einen
vorläufigen Höhepunkt findet. „Ich erinnere mich, dass Was ist das Geheimnis ihres beruflichen Erfolgs? Sie
niemand überrascht war“, schreibt sie im Titelessay ihrer selbst glaubt, dass sie wegen ihrer Zierlichkeit häufig
Aufsatzsammlung The White Album (1979), in der sie unterschätzt wird. Dabei ist sie robuster, als sie aussieht. >

76 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


GESTALTE DEIN
LEBEN MIT
NEURODERMITIS.

  AT-DE-2102610-1.0-05/2021

Warte nicht länger. Sprich mit Deiner*m Dermatolog*in


über mögliche Behandlungen Deiner Neurodermitis.
2101_DUP_U –M

leben-mit-
Sanofi Genzyme und Regeneron haben sich verpflichtet, die dermatologische Forschung in Bereichen mit hohem Bedarf
für Patienten mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis voranzutreiben. neurodermitis.info

Mit wegweisenden Therapien


komplexen Erkrankungen begegnen.
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Auch wenn ihr Stil sehr persönlich erscheint,
gibt sie im Grunde doch wenig von sich preis

TEXT LIDDIE AUSTIN FOTOS GETTY IMAGES, BRIDGEMAN IMAGES, GILLES PERESS/MAGNUM PHOTOS/AGENTUR FOCUS, DDP IMAGES/© NETFLIX/COURTESY EVERETT COLLECTION,
TERESA ZABALA/THE NEW YORK TIMES/REDUX/LAIF, TED STRESHINSKY/CORBIS VIA GETTY IMAGES, JOHN BRYSON/SYGMA VIA GETTY IMAGES PATTERN SHUTTERSTOCK
Für Außenstehende ist es ihr einzigartiger Stil: distanziert, schreibt an einer Theateradaption von The Year of Magical
präzise, selbstsicher – nicht nur in ihren Texten, sondern Thinking – einem von Vanessa Redgrave gesprochenen
auch in ihrem Auftreten. Sie ist die stilvolle, scharfsinnige Monolog. Obwohl es ihr schwerfällt, schreibt sie in dem
Autorin, die auch morgens in der Küche schon mal mit Stück auch über den Verlust ihrer Tochter. 2011 versucht
Sonnenbrille auftaucht und mit fast gelangweiltem Blick sie es in dem Buch Blue Nights noch mal. Eigentlich will
am Steuer einer Corvette Stingray sitzt. Sie ist die einzige sie darin über Kinder und Erziehung schreiben, doch
Frau, die den damals populären New Journalism repräsen- schließlich handelt das Buch vom Älterwerden und davon,
tiert – eine Mischung aus subjektiver Reportage und Lite- was sie als Mutter versäumt hat. „Sie war adoptiert. Sie
ratur. Sie ist undurchschaubar, eine Person, die Neugier war mir übergeben worden, damit ich sie beschütze, und
weckt. Sogar Leute, die noch nie etwas von ihr gelesen ich hatte versagt. Ich fühlte mich schuldig.“
haben, kennen ihren Namen.
Trotz allem – Verlust, Trauer, Älterwerden – bleibt Joan für
Nach 23 Jahren in Kalifornien ziehen John und Joan die Welt eine Ikone. Mit ihrer riesigen schwarzen Sonnen-
zurück nach New York. Quintana ist inzwischen erwach- brille, hinter der sie ihr Gesicht schon seit Jahren versteckt,
sen, leidet aber unter psychischen Problemen und ist wird sie 2015 zum Star des angesagten Brillenlabels
Alkoholikerin. Im Juli 2003 heiratet sie einen viel älteren Céline. Zwei Jahre später feiert die Dokumentation Joan
Musiker. Mit ihm an ihrer Seite kehrt wieder Ruhe in ihr Didion: Die Mitte wird nicht halten von Griffin Dunne auf
Leben ein, bis Quintana eine Grippe bekommt, die sich zu Netflix Premiere. Wir erleben sie, wie sie Erinnerungen her-
einer Lungenentzündung und schließlich zu einem septi- vorkramt und hinter der Schreibmaschine sitzt. Eins ist
schen Schock ausweitet. Sie liegt im Koma, als John an dabei unverkennbar: Sie ist stärker, als sie aussieht.
einem Herzinfarkt stirbt.

HEFTIGE SCHULDGEFÜHLE
Es dauert zehn Monate, bis sich die trauernde Joan wieder
an eine Schreibmaschine setzt – der einzige Platz, an dem
sie sie selbst sein kann, wie sie sagt. Doch etwas ist MEHR LESEN UND SEHEN
anders: Sie muss nichts ergründen oder beurteilen. Zweck
des Schreibens ist ausschließlich, den Schmerz über oan Didion: Wir erzählen
J
Johns Tod herauszulassen. „Das Schwierigste war, die uns Geschichten, um zu leben
Arbeit am Buch zu beenden“, sagt sie. „Solange ich am (List, 2009)
Schreiben war, fühlte ich mich noch in Kontakt mit ihm.“ Joan Didion: Das Jahr magischen

Danach nicht mehr. The Year of Magical Thinking (2005), Denkens (Ullstein, 2014)
das berührende Buch über ihre Trauer, wird ein Bestseller Tracy Daugherty: The Last Love

und vielfach ausgezeichnet. Kurz bevor es in den Buch- Song – A Biography of Joan Didion
handlungen erscheint, ereilt sie ein weiterer tragischer (Macmillan USA, 2015)
Schicksalsschlag: Quintana, nach dem Koma und einer Griffin Dunne: Joan Didion:

langen Rehabilitation gerade erst wieder genesen, stirbt Die Mitte wird nicht halten
am 26. August 2005 an einer akuten Bauchspeicheldrüs- (Dokumentation auf Netflix)
enentzündung, mit gerade mal 39 Jahren. Von Joan Didion
ist danach buchstäblich nicht mehr viel übrig. Sie wiegt
nur noch 34 Kilo. Nur in der Arbeit findet sie Halt. Sie

78 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Die Bilder
WAS UNS INSPIRIERT
<<<<

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Die Bilder

ILLUSTRATION (VORDERSEITE) ANISA MAKHOUL ILLUSTRATION (RECHTS) KATARINA SAMOHIN @KATARINA_SAMOHIN

Schon als Kind hat unsere Trennerseiten-Illustratorin Anisa leidenschaft-


lich gern gemalt – und auch gewusst, wie man damit Geld verdienen
kann. „Als ich klein war, habe ich in die untere Ecke meiner Wachsmal-
zeichnungen immer einen Preis geschrieben“, erinnert sie sich. „Mal
waren es fünf Cent, mal zehn – je nachdem, wie zufrieden ich damit war.
Meine Eltern und Großeltern mussten sie mir dann abkaufen. Ich hätte
meine Kunst nie einfach verschenkt.“ Neben ihren Illustrationen entwirft
Anisa auch weiterhin tolle Muster. Nach einer Zeit in den Niederlanden
lebt sie mit ihrer Familie inzwischen wieder in Portland in Oregon.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


„Meine Illustrationen sind wie ich: stark und sanft zugleich“, sagt
die serbische Illustratorin Katarina Samohin (@katarina_samohin).
„Durch sie kann ich die Dinge zelebrieren, die mir wichtig sind:
Selbstliebe, Wachstum und Positivität. Ich möchte, dass meine
Bilder die Brille sind, durch die die Menschen all die Schönheit um
uns herum sehen, die im Alltag oft vergessen wird.“

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


EINE LIEBE
IN DEN
BERGEN
Hunderte Fotos halten über drei Jahrzehnte hinweg die Beziehung eines Paares
vor der imposanten Bergkulisse der Alpen fest. Wer waren die beiden?

82 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Bild-
reportage

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 83
84 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
_ 85
„Obwohl ich die beiden nie kennengelernt habe, konnte ich
ihnen beim Älterwerden zusehen — und das verbindet.“

Die Liebesgeschichte von Greet und Als Andreas Fotoband im Jahr 2008 wohl nie erfahren. Und ihr wäre es
Piet Pons ist eine besondere. Viel- erstmals erschien, kannte sie weder wiederum ohne mich nicht gelungen,
leicht vor allem deshalb, weil sie ein die Namen noch die Geschichte des mehr über Piet und Greet heraus­
Geheimnis umgibt. Denn es sind allein Paares. Das Interesse war groß, das zufinden“, sagt Andrea. Durch die
die Selbstporträts des Paares beim Buch schnell vergriffen. Auch die ­gemeinsame Recherche kam die Fo-
Wandern in den Bergen, entstanden Journalistin Melanie Mühl wurde da­ tografin in Kontakt mit einem alten
über drei Jahrzehnte, die von ihrer rauf aufmerksam. Im Auftrag der Bekannten des Paares. Als die Neu-
Liebe zeugen. Die niederländische Frankfurter Allgemeinen Zeitung be- auflage ihres Fotobandes im vergan-
Fotografin Andrea Stultiens (47) hat gab sie sich zusammen mit der Foto- genen Jahr erschien, diesmal mit
eine Auswahl getroffen und sie in ih- grafin auf Spurensuche. den Namen und der Geschichte zu
rem Fotoband Komm, mein Mädchen, den Bildern, schickte sie auch ihm ein
in die Berge veröffentlicht. REISE IN DIE VERGANGENHEIT ­Exemplar mit der Post. „Er sagte,
Die beiden fuhren nach Tilburg, be- dass es Piet und Greet gerecht wird
Alles begann mit einem großen Stapel suchten den Antikladen, recherchier- und dass die beiden das Buch geliebt
Dia-Boxen, die der Fotografin Andrea ten in einem Museum, bei dessen Er- hätten. Das bedeutet mir viel“, erzählt
Stultiens in die Hände fielen. Sie wa- öffnung das Paar 1973 anwesend war, Andrea. „Denn ihre außergewöhnliche
ren Teil eines Nachlasses, den eine und fanden schließlich heraus: Die Liebesgeschichte lädt dazu ein, da­
­Antiquitätenhändlerin im niederländi- Bilder zeigen Piet und Greet Pons. rüber nachzudenken, wen und was
schen Tilburg auflöste. Die rund 3000 Er war Ingenieur, sie begleitete ihn wir lieben, wie wir es durch unser Le-
Dias zeigten Landschaftsaufnahmen manchmal auf Dienstreisen. Die bei- ben tragen und welche Rolle Fotos

TEXT SARAH KLÜSS FOTOS FAVORITENPRESSE-ANDREA STULTIENS


in den Bergen und immer wieder das den blieben kinderlos und lebten im dabei spielen können.“
gleiche Paar vor wechselnder Alpen- Alter in einem Apartment in ­Tilburg.
kulisse. Sie waren kaum beschriftet, In die Berge fuhren sie zu dieser Zeit
lediglich ­einige Orte und Jahreszahlen nicht mehr, unternahmen aber Ausflü-
waren dort vermerkt. ge in die Gegend. „Auf den ­Fotos sit- MEHR VON
zen Greet und Piet meist im Gras oder GREET & PIET
Bild für Bild sichtete die Fotografin die in der Hocke irgendwo am Weges-
Dias aus den 1950er- bis 1980er-Jah- rand, selten stehen sie vor dem Hin- Der neu auf-
ren, das Paar wuchs ihr ans Herz: tergrund der Berge. Als wollten sie gelegte Foto-
„Dabei stieß ich auf diese sorgsam in- sich noch kleiner machen vor ihnen. band Komm, mein Mädchen, in
szenierten Doppelporträts in den Al- Kein Bild, auf dem sie einander nicht die Berge (Verlag Favoriten-
pen. Sie schienen auszudrücken, was berühren, er nicht seinen Arm um ihre presse) von Andrea Stultiens
den beiden wichtig war: die Liebe zu Schultern legt oder ihre Hand in sei- zeigt 42 Aufnahmen des
den Bergen und die Liebe zueinander. ner hält“, schreibt Melanie in ihrem Paares. Außerdem enthält er
Obwohl ich die beiden nie kennen­ Text Der Bilderberg. den umfassend recherchierten
gelernt habe, konnte ich ihnen beim FAZ-Text Der Bilderberg von
Älterwerden zusehen – und das ver- „Ohne Melanie hätte ich die Hinter- Journalistin Melanie Mühl.
bindet“, erinnert sie sich. gründe zu dieser Bildersammlung

86 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
_ 87
Dinge, die
wir lieben
Es sind die besonderen Dinge, über die wir uns
am längsten freuen. Zum Beispiel diese hier

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Freibad-
saison

BIOAUFVORRAT.DE DOCMORRIS.DE DEPOT-ONLINE.DE


Ist ja immer wichtig, viel zu trinken, beson- Mit dem Sommer kommen ja leider Kann man am Beckenrand Getränke
ders bei Hitze. Zum Beispiel die „Bio auch die Biester, die stechen. Gegen und Snacks in einem passenderen
­ emon“-Limonade von Adelholzener, alle
L Juckreiz und auch Sonnenbrand hilft Be­hältnis kühlen als der kleinen
Zutaten sind bio. 12 x 0,5 l ✱ 13,60 Euro „Fenistil Gel“. 50 g ✱ 7,99 Euro „Kühltasche Retro“? ✱ 9,99 Euro

„Diesen Sommer, ja,


diesen Sommer
werde ich bis an mein
Lebensende in mir
tragen, das weiß ich.“
GRAINOVSAND.ETSY.COM KNITFACTORY.COM
Handgemachte „XL-Strandtasche“ aus Aus: Ronja Räubertochter Multitalent: Den Pareo „Liv“ kannst du als
Canvas mit drei Innenfächern. Richtig gut: von Astrid Lindgren Strandkleid, Sarong, Schal oder auch
Für jede verkaufte Tasche werden als Badetuch verwenden. Aus 100 Prozent
fünf Bäume gepflanzt ✱ 37,90 Euro Bio-Baumwolle ✱ 44,95 Euro
ILLUSTRATION KATIE SMITH @_KATIESMITH_ILLUSTRATION_

BOERLIND.COM C-AND-A.COM WILDUND.COOL


Guter Sonnenschutz ist das A und O: Hildegard Knef vergaß einst ihren Sonnen- Freibad zu voll? Björn Nehrhoff von Holder­
Das „Sun Sport Kühlendes Sonnen-Spray hut im Gras, wir denken besser dran: denn berg kennt Strände, an denen man noch
LSF 30“ von Annemarie Börlind ist zudem er schützt nicht nur sensible Kopfhaut, (fast) allein ist: Hidden Beaches Deutsch-
korallenfreundlich. 100 ml ✱ 17,95 Euro sondern auch die Augen ✱ 12,99 Euro land (Haffmans & Tolkemitt) ✱ 22,95 Euro

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 89
Freibad-
saison

SWYPECOSMETICS.COM ECO-EYEWEAR.COM LITTLEHIPSTAR.COM


Was für eine hübsche Tube! Darin: SPF Sonnenbrille „Shore“ aus Plastikabfällen Wann hast du zuletzt nichts weiter getan als
50+, feuchtigkeitsspendende Sheabutter aus dem Meer. Spitze: Pro verkaufter Brille einen Wasserball hin- und hergeworfen?
und Seekiefernextrakt. 20 ml ✱ 40 Euro wird ein Baum gepflanzt ✱ 90 Euro „Kasbah“ mit Repair-Kit, 35 cm Ø ✱ 14 Euro

„Ein schönes
Sonnenbad
schon immer
Wunder tat.“
Aus der Zeichentrickserie BIRKENSTOCK.COM
Biene Maja Den Birkenstock-Klassiker „Arizona“ gibt
es auch absolut wasserfest aus dem schad-
stoffgeprüften Kunststoff „Eva“. Hier in
der Knallerfarbe „Watermelon“ ✱ 40 Euro

REDAKTION WIEBKE A. KUHN

BODENDIRECT.DE MEDPEX.DE KUSHEL.DE


Bella Figura machen wir im Badeanzug Homöopathische Hilfe bei Insektenstichen Tencel (aus Rotbuchen) + Bio-Baumwolle =
„Minori“ mit Taillen-Raffung, u. a. aus und Sonnenbrand leistet das „Wund- „Beach Towel“. Zwei gepflanzte Bäume
80 Prozent recyceltem Polyamid ✱ 85 Euro und Brandgel“ von Wala. 30 g ✱ 7,49 Euro gibt es noch dazu! 90 x 180 cm ✱ 59 Euro

90 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
So gemütlich kann
Nachhaltigkeit sein.
Entdecken Sie die neue Kollektion vom HYGGE-Magazin
und hessnatur. Zertifiziert und 100 % hygge.

Renforcé-Bettwäsche „Cannes“
Ab 79,95 €
® Lizenz der Marke HYGGE durch Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG / Alle Rechte vorbehalten.

Baumwoll-Decke „Leila“
99,95 €

Unsere Textilien werden nicht nur aus 100 % Bio-Baumwolle gefertigt, sondern
auch sozial und ökologisch nachhaltig hergestellt. Für ein ganzheitlich gutes Gefühl.

Jetzt bestellen unter www.hessnatur.de/hygge

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


GEGRILLTE
OFENKARTOFFELN
MIT KRÄUTERN

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Rezepte

FRISCHES
VOM ROST
Grillen gehört im Sommer einfach dazu. Der dänische
Koch Mikkel Karstad serviert uns tolle Rezepte —
ganz ohne Fleisch, dafür aber mit besonderem Pfiff

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 93
WILDKRÄUTER, BLÜTEN, ESSBARE ALGEN: IN DER NATUR
GIBT ES VIELE AUFREGENDE ZUTATEN. WIR MÜSSEN SIE NUR
­SAMMELN UND WISSEN, WIE MAN SIE ZUBEREITET

Gegrillte Ofenkartoffeln mit Kräutern Couscous mit Spargel


Zutaten für 4 Portionen: Zutaten für 4 Portionen:
4 große Kartoffeln, mehligkochend ✻ Salz ✻ schwarzer 250 g Couscous ✻ Salz ✻ schwarzer Pfeffer aus der
Pfeffer aus der Mühle ✻ 250 g Quark ✻ 3 EL Olivenöl Mühle ✻ 100 ml Olivenöl ✻ 8 Stangen weißer Spargel ✻
✻ einige Zweige Kräuter sowie 2 Handvoll gemischte 2 große Handvoll frischer Blasentang oder andere essbare
Kräuter (Rosmarin, Salbei, Majoran) ✻ 40 g frisch Algen (optional) ✻ 3–4 gesammelte Holunderblütendolden
geriebener ­Parmesan ✻ 2 Schalotten ✻ 4 Zweige Süßdolde (alternativ Kerbel
oder glatte Petersilie) ✻ Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kar-
toffeln waschen und in eine Auflaufform legen. Mit etwas Couscous in einen Topf geben und mit kaltem Wasser
Salz bestreuen und ca. 1 Stunde im Ofen backen, bis sie spülen. Wasser abgießen und so viel frisches Wasser in
weich sind. Inzwischen Quark mit 2 EL Olivenöl, Salz und den Topf geben, dass der Couscous ca. 2 cm bedeckt ist.
frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Kartoffeln aus dem Etwas Salz und Olivenöl hinzufügen. Zum Kochen bringen
Ofen nehmen und abkühlen lassen. und so lange köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen
und der Couscous gar ist. Topf vom Herd (oder vom Feuer)
Kartoffeln grob in Spalten schneiden und mit den Kräu- nehmen und Couscous 5 bis 7 Minuten ruhen lassen.
terzweigen in einen geöffneten Grillguthalter (Wendebräter, Dann mit Salz und Pfeffer würzen.
Grillkorb) legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz
bestreuen. Grillguthalter zusammenklappen und Kartoffeln Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Mit Algenblät-
über dem heißen Grill knusprig braun grillen. tern und Holunderblüten umwickeln und in eine Grillpfanne
legen. Die Algenschicht sorgt für eine „Dampf­garung“
Kartoffeln vom Grill nehmen und mit Quark, frischen Kräu- und verhindert das Anbrennen des Spargels. Daher kann
tern und frisch geriebenem Parmesan auf einem Teller dieser auch über dem offenen Feuer gegrillt werden. Den
anrichten. Mit etwas Olivenöl beträufeln und warm servie- mit Algen umhüllten Spargel ca. 6 Minuten grillen, bis er
ren, während der Käse schmilzt. gar und leicht angeröstet ist. Tipp: Sind keine essbaren
Algen verfügbar, kann man den Spargel vor dem Grillen
kurz blanchieren. Spargel vom Grill nehmen, noch ver­
bliebene Algen und Holunderblüten entfernen (die meisten
sind „weggebrannt“). In kleine Stücke schneiden und
zum Couscous geben. Schalotten schälen, halbieren und
fein hacken. Süßdolde hacken und mit den Schalotten
zum Couscous geben. Alles gut miteinander vermengen
und mit fein geriebener Zitronenschale, Zitronensaft,
­Olivenöl, Salz und frisch geriebenem Pfeffer würzen. >

94 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
COUSCOUS
MIT SPARGEL

ALGEN-FLADEN-
BROT-TOASTIES

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


IRGENDWIE IST ES BESONDERS
BEFRIEDIGEND, EIN ESSEN
AM OFFENEN FEUER ZUZUBE-
REITEN – UND DANACH NOCH
LANGE DORT ZU SITZEN

Mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutern, Blüten und etwas


Salz bestreuen. Jedes Fladenbrot in einer heißen Pfanne
oder über dem offenen Feuer auf jeder Seite 1 bis 2 Minu-
ten goldbraun backen. Backofen auf 220 Grad (Umluft
200 Grad) vorheizen. Zucchini und Aubergine waschen
und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Salz, Pfeffer,
geschälten und grob gehackten Knoblauch, Thymian und
etwas Olivenöl in einer Schüssel mischen und Gemüse-
scheiben darin 15 Minuten marinieren. Paprika waschen
und in eine Auflaufform legen. Mit Öl beträufeln und mit
Salz bestreuen, dann 15 Minuten im Ofen backen, bis sie
weich und leicht braun geworden sind. Paprika aus dem
Algen-Fladenbrot-Toasties Ofen nehmen und abkühlen lassen, von Kernen und
Schale befreien, grob in Stücke schneiden und in eine
Zutaten für 4 Portionen: Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen.
FÜR 8–10 FLADENBROTE: 2 TL getrocknete Algen (Rotalge Zucchini- und Auberginenscheiben in einer Grillpfanne
oder Blasentang) ✻ 100 ml dunkles Bier ✻ 2 TL frische auf hoher Stufe von jeder Seite 1 bis 2 Minuten anbraten.
Hefe ✻ 450 g Weizenmehl ✻ Meersalz ✻ 100 ml Olivenöl Zu den Paprikawürfeln geben und alles mit Zitronenschale,
✻ 1 Handvoll Kräuter und essbare Blüten Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Fladenbrote mit
FÜR DIE TOASTIES: 2 Zucchini ✻ 1 Aubergine ✻ 2 rote Paprika- allen Zutaten füllen und kurz von beiden Seiten rösten oder
schoten ✻ Salz ✻ schwarzer Pfeffer aus der Mühle ✻ im Sandwichmaker toasten.
3 Knoblauchzehen ✻ 10 Zweige Thymian ✻ 100 ml Oliven­öl
✻ Saft und Abrieb von 1 Bio-Zitrone ✻ 4 Fladenbrote ✻
½ Bund Basilikum ✻ 50 g frisch geriebener Parmesan

Algen mit einem Stößel in einem Mörser zerkleinern. MEHR DAVON


200 ml warmes Wasser und Bier in eine Schüssel geben,
FOTOS ANDERS SCHØNNEMANN

Hefe darin auflösen. Zunächst etwas Mehl hinzufügen, Mikkel verbringt


dann das restliche Mehl und die Algen sowie eine kräftige seine Zeit am
Prise Salz hinzugeben und so lange kneten, bis der Teig liebsten mit sei-
nicht mehr an der Schüssel oder den Fingern klebt. nen Kindern drau-
Er sollte weich und geschmeidig sein. Teig ca. 1 Stunde ßen, sie sammeln
gehen lassen, bis er seine Größe verdoppelt hat. Beeren, Kräuter,
Muscheln. Ihre Lieblingsrezepte
Teig auf eine bemehlte Oberfläche legen und in 8 bis gibt es hier: Nordic Family
10 kleine Kugeln teilen, diese zu dünnen Fladen ausrollen. ­Kitchen, Prestel, 36 Euro

96 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
HOLT DAS
BESTE AUS JEDER
ZUTAT HERAUS

DAS IST
TYPISCH
MACHER

ENTDECKEN SIE DEN KRAFTVOLLEN KITCHENAID K400 STANDMIXER

Egal ob Suppe, Nussbutter oder Smoothies und Saucen - lassen Sie sich inspirieren.
Der K400 verwandelt selbst die einfachsten Rezepte in puren Genuss. Verarbeiten
Sie Zähes und Faseriges, in glatte und leckere Speisen mit dem leistungsstarken Mixer,
der auch die härtesten Zutaten mühelos bewältigt.

Erfahren Sie mehr über den K400 Standmixer auf www.kitchenaid.de/K400 T Y P I S C H M A C H E R

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Unser
Zuhause

Eine ehemalige Baumschule im ­­


niederländischen Boskoop machten Debora
Treep und ihr Mann Jan van Pelt zu
einem wunderbar wilden, grünen Ort.
Für sich selbst, aber auch, um
ihn mit anderen zu teilen

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 99
„Wir vertrauen auf die
Schönheit des Unperfekten.“
Viele Sachen stammen
von Märkten in Schweden
und Frankreich

Debora und Jan pflegen ihren


Obstbaumgarten so, wie er schon
seit Jahrhunderten gepflegt wurde

100 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Öllampen stehen bereit, elektrisches
Licht gibt es hier nicht

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de _ 101


„Da wir der Natur ihren Lauf lassen,
haben wir hier viele Tiere,
von Ringelnattern bis zu Bussarden.“

102 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
maxi.magazin

JETZT IM HANDEL!
3 x MAXI testen für 5,80 € unter www.ocean.global/shop oder +49 431 530325-0
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Das Bett hängt
eigentlich unter
der Decke. Zum
Schlafen kann
es herunterge­
lassen werden.­
„Penibles Harken ist heute
nicht mehr angesagt. Wir lassen
der Natur ihren Lauf.“

können das Grundstück zu Fuß erreichen, aber mit dem


Boot ist es praktischer, vor allem, wenn wir Sachen mit­
bringen. Gelegentlich übernachten wir hier. Dann lassen
wir das Bett herunter, das an Seilen unter dem First des
Holzhauses hängt. Wohnen dürfen wir auf dem Grund­
stück nicht, dabei würde ich es hier gut aushalten – an
einem Ort, der durch seine Einfachheit besticht.

Du kannst dich hier wahrscheinlich gut aus­ruhen …


Das nicht, es gibt immer Arbeit; Obstbäume, Ge­müse,
Kräuter, Blumen und Bienen wollen gepflegt werden. Aber
Warum habt ihr eine frühere Baumschule gekauft? für uns ist das eine Art von Entspannung. Unser Konzept
Debora: Obwohl wir gar nicht aus Boskoop stammen, heißt Wabi-Sabi: Wir vertrauen auf die Schönheit des
haben Jan und ich eine enge Beziehung zum Dorf und sei­ Unperfekten und lassen der Natur ihren Lauf. Deshalb
ner jahrhundertealten Tradition der Obstbaumzucht. Das haben wir viele Tiere, von Ringelnattern bis zu Bussarden.
lang gestreckte Grundstück, das wir ’t Landje – also: das Auch bei meiner beruflichen Tätigkeit als Gärtnerin und
kleine Stück Land – getauft haben, ist typisch für die Dozentin für Stadtgrün und Naturschutz ist das mein Denk­
Gegend, die durch viele schnurgerade Wassergräben und ansatz. Penibles Harken ist Vergangenheit. Heute ist öko­
lange Windwälle unterteilt wird. Diese Kulturlandschaft logische, nachhaltige Bewirtschaftung angesagt.
droht zu verschwinden, weil heute in der Regel größere
Flächen bewirtschaftet werden, und das mit Maschinen. Welche Momente genießt ihr am meisten?

TEXT CHRIS MUYRES FOTOS CAROLINE COEHORST STYLING HELMA BONGENAAR


Wassergräben werden zugeschüttet. Wir versuchen, die Die, die wir mit anderen teilen. Wir laden oft Leute ein.
alten Baumschulen zu erhalten und auf traditionelle Weise Unser Grundstück ist ein Ort der Begegnung und des viel­
zu pflegen, also komplett biologisch. Mit mehreren Gärt­ fältigen Austauschs. Man kann etwa an Yogastunden teil­
nereien aus der direkten Umgebung haben wir uns unter nehmen, Künstler können einige Wochen hier arbeiten,
dem Namen Tuinpad Rijneveld zusammengeschlossen. und im Winter kommen immer Leute, um beim Schneiden
der Bäume, der Pflege der Windwälle und der Ausbesse­
Was habt ihr alles getan, um diesen schönen Ort rung der natürlichen Uferbefestigungen zu helfen. Wir
zu schaffen? Neben dem Gewächshaus, das es bereits feiern hier auch gerne. Und wenn Gäste den Ort schöner
gab, hat Jan mithilfe seines Schwagers ein traditionelles verlassen, als er vorher war, ist es gut.
Holzhaus gebaut. Wir haben dafür altes Material wieder­
verwendet. Die Einrichtung besteht überwiegend aus
Fundstücken von Secondhand-Plattformen und Flohmärk­ BEI DEN GÄRTNERN REINSCHAUEN
ten in Schweden und Frankreich. Wir haben die Sachen
über Jahre zusammengetragen, einerseits aus Prinzip und Normalerweise veranstalten die unter dem
andererseits, weil es uns Spaß macht. Wir haben auch Namen Tuinpad Rijneveld zusammengeschlosse-
eine kleine Werkstatt, in der Jan bauen und werkeln kann. nen Pflanzenzüchter und Gärtner, darunter
Strom für die Arbeitsgeräte erzeugen wir über Solarmodule auch Debora Treep, von März bis einschließ-
und ein Windrad. Mehr elektrische Geräte sind bei uns lich Oktober Tage der offenen Tür. Aktuelle
nicht in Gebrauch, denn es gibt keinen Stromanschluss auf Informationen findest du unter tuinpadrij-
dem Grundstück. Wir sind hier beinahe Selbstversorger. neveld.nl und booyboomkwekerij.nl
Für die Beleuchtung haben wir Kerzen und Öllampen. Wir

104 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Das Leben
DAS HIER UND JETZT GENIESSEN
<<<<

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Das Leben

ILLUSTRATION (VORDERSEITE) ANISA MAKHOUL

Anisas Arbeiten wie die auf der Vorderseite erzählen Geschichten von
den Orten, an denen sie war, und von den Wendungen, die ihr Leben
genommen hat. „Zu reisen, ob physisch in ein anderes Land oder in
Gedanken vor meinem Computer, ist für mich eine unendliche Quelle
der Inspiration. Ich bin immer voller Energie, nachdem ich eine andere
Kultur oder meine Gedankenwelt erkundet habe.“ Privat interessiert sich
die Tochter eines libanesischen Barkeepers sehr für Folklore, lokale
Bräuche und afroamerikanische Spiritualität. „Ich träume davon, in die
Karibik zu reisen und bei einem Naturheiler zu studieren. Vielleicht tue
ich es eines Tages.“ Mehr von Anisas Arbeiten siehst du auf ihrem Insta-
gram-Kanal (@anisamakhoul) und ihrer Homepage (anisamakhoul.com).

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Kopf- Nebensachen
Tolle Adressen, Apps, Bücher und mehr

ÜB ER NACHT EN
IM K R ÄUT E R GAR T E N
Näher dran an der Natur
geht kaum: Mitten im Per-
makultur-Garten des Bio-
Unternehmens Sonnentor im
österreichischen Waldviertel
kann man sich in zwei hüb-
sche Tiny Houses einmieten.
Tagsüber kann man sich
dann durch die duftenden
Kräuterhallen führen lassen,
eine Kräuterwanderung
machen oder einfach den
Enten im Teich zugucken. Ab
75 Euro pro Person/Nacht.
sonnentor.com/land-loft
Zeit für dich
„Self Care sieht für jeden anders aus: Für manche ist es
das Schaumbad, für andere ein Frühstück im Lieblingscafé“,
sagt die Dortmunder Illustratorin Alissa Levy (29). Mit
ihrem Buch Chips im Bett und Yoga im Park (Knese-
beck) ermutigt sie auf humorvolle Weise, sich etwas
Gutes zu tun. Dafür hat sie Tipps, Ideen, Rezepte
und Ausmalseiten zusammengetragen. „Es gibt so
viele Möglichkeiten, kleine Wohlfühlrituale in den
­Alltag einzubauen.“ Für irgendetwas davon findet
sich immer Zeit.

FARBE BEKENNEN
Beim Färben von Stoffen wird
viel Wasser verbraucht und oft
Chemie eingesetzt. Einige SCHM UCK E S EI F E N
Mode-Labels verzichten für die „Ein Stück Seife am Waschbecken-
Umwelt deshalb bewusst rand kennen viele nur von ihren
da­rauf. Wie Outdoor-Hersteller ­Großeltern“, sagt die Hamburgerin
Jack Wolfskin beim nachhal­ Anna-Lena Homann. Zusammen
tigen Sneaker „Ecostride“ aus mit ihrer Mutter Sabine will sie zum
Hanf, Kork und Baumwolle. Umdenken anregen und stellt beson-
99,95 Euro, jack-wolfskin.de ders hübsche vegane, palmölfreie
Stücke in Handarbeit her. Ab 7,40 Euro,
etsy.com/de/shop/gretemanufaktur

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 107
BL ICK N AC H O BE N
Wolken können ja beeindruckend schön sein
– und sie verraten auch etwas über das
bevorstehende Wetter. Für das Kartenset
Wolkengucker hat der Londoner Künstler
Marcel George Aquarellzeichnungen der
30 häufigsten Wolkenformen ange-
fertigt. Auf der
Rückseite erfährt SCHRIFTEXPERTE
man, was sie Wir bei Flow lieben es ja sehr, mit der Hand
bedeuten. Viel zu schreiben. Mit dem „Drehgriffel Nr. 1“ im
schöner als jede hübschen Retro-Look macht das noch mehr
Wetter-App. Spaß. Seine Gelmine gleitet besonders leicht
14,90 Euro, und flüssig übers Papier, er ist aus Messing
laurencekingverlag.de und Aluminium und in elf Farben zu haben,
z. B. Zitrone, Puder oder Aquamarine.
19,95 Euro, leuchtturm1917.de

„Die Natur kennt keine


Probleme, nur Lösungen.“
Carl Amery (1922–2005), Schriftsteller und Umweltaktivist

BLÜ T E N PR ACH T
Streicheln
Ihre Liebe zu blühenden Gärten
hat Jora Dahl aus Potsdam
kurzerhand zu ihrem Beruf ge-
gegen Stress
macht. In ihrem Onlineshop Womit senkt man das Vierbeiner als auch das
bietet sie handverlesenes Saat- Stresslevel am besten: ein Mandala-Malen verringerten
gut, Stauden und Zwiebeln Mandala malen, einen die Menge des Stress-
für insektenfreundliche Gärten Hund streicheln oder nichts hormons Cortisol im Spei-
an. Besonders schön sind dergleichen tun? Das chel deutlich. Nach dem
ihre Samenkollektionen, mit wurde in einer amerikani- subjektiven Empfinden der
denen man aufeinander abgestimmte, blütenreiche Schnitt- schen Notaufnahme bei Studienteilnehmer:innen
blumen für die Vase heranzieht, etwa die „Cool Flowers“, Pflegekräften und Ärzt:innen war jedoch das Streicheln
die im Spätsommer gesäht werden und im nächsten Früh- untersucht. Das Er­gebnis: des Hundes die größte
jahr blühen. 29,90 Euro, joradahl.de Sowohl der Kontakt zum emotionale Unterstützung.

108 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
O HN E F I LT E R
Authentizität tut gut – auch

Stadt in sozialen Netzwerken. Das


fanden Forscher der Colum-

trifft Land bia University heraus. Ihrer


Untersuchung zufolge stei-
gert es unsere Zufriedenheit,
Eine Treckertour buchen, einen Kochabend wenn wir online nicht die
oder einen Sprachkurs auf Plattdeutsch: Blog- beste Version von uns selbst
gerin Julia Nissen (33) alias Deichdeern, die zeigen, sondern uns so
in Nordfriesland lebt, hat mit der App aufs Land geben, wie es unserer Per-
eine Plattform für Landerlebnisse gegründet. sönlichkeit entspricht –
­neugierig, vorsichtig, unbe-
Was ist die Idee hinter deiner App? Ich kümmert oder introvertiert.
möchte die immer größer werdende Kluft zwi-
PARIS MATCH ARCHIVE/GETTY IMAGES, MAIKE HILBERT (PORTRÄT JULIA), STOCKSY, SHUTTERSTOCK, BIRGIT LANG & STARKEFRAUEN.BLOG

schen Menschen vom Land und aus der Stadt


verkleinern und sie miteinander in Kontakt
bringen. Es gibt einerseits eine große Sehn-
TEXT SARAH KLÜSS FOTOS SONNENTOR/@NUDLHOLZ.AT, ALISSA LEVY/KNESEBECK VERLAG, MÜLLER_DIETL FÜR LAURENCE KING,

sucht nach dem Landleben. Gleichzeitig wird


es oft auch romantisiert – oder als hinterwäld-
lerisch abgetan. Hier will ich Brücken bauen
und gemeinsame Erlebnisse ermöglichen.

Was für Erlebnisse sind das? Ich habe ÜBER DIE PSYCHE REDEN
mich gefragt: Was macht den ländlichen Raum Weil immer noch zu wenig über mentale Gesundheit
aus? Das sind die Locals hier und ihr Spezial- gesprochen wird, hat Journalistin Miriam Davoudvandi
wissen im Handwerk, in der Landwirtschaft sie zum Thema ihres Podcasts Danke, gut. gemacht.
oder im Gartenbau. Das kann der Landwirt Mit ihren Gästen aus der Popkultur tauscht sie sich
sein, der Gäste in seinen Stall oder auf seinem offen über Depressionen und andere psychische Erkran-
Traktor mitnimmt. Oder eine Landfrau, die kungen aus und will mit Vorurteilen aufräumen.
zeigt, wie sie Hochzeitssuppe kocht, Rouladen
macht oder Obst einweckt. Ein Jäger, mit dem
man Wild beobachtet oder Fährten liest oder
eben jemand, der einem Plattdeutsch bei-
bringt. Es geht mir um echte Begegnungen,
denn sie sind es doch, an die wir uns nachhal-
tig erinnern.

Was motiviert dich zu diesem Projekt?


Ich finde es toll, Menschen zusammenzubrin-
gen und Vorurteile abzubauen. Das steht auch
im Mittelpunkt meines Blogs Deichdeern, auf
dem ich über das bunte Leben zwischen Kin-
dern, Job und Kuhstall berichte. Ich möchte
anderen das Schöne zeigen, das ich im ländli- W I R SI N D V I E L E
chen Raum sehe: die Gemeinschaft und das Eine Menschenrechtsaktivistin, eine Unternehmerin, eine Kranken-
Miteinander. Während meines Agrarstudiums schwester: Die weiblichen Persönlichkeiten, die die Mannheimer Illus­
habe ich in Kiel gelebt, beruflich bin ich oft in tratorin Birgit Lang für ihre Bilderreihe Starke Frauen zeichnet, sind
Berlin. Aber wirklich zu Hause fühle ich mich in ganz unterschiedlich. „Die Vergangenheit, unser Alltag und die ganze
unserem kleinen Dorf in Nordfriesland, in dem Welt sind voll von Frauen mit einnehmenden Geschichten. Ich möchte
es mehr Kühe als Menschen gibt. sie erzählen“, sagt die Künstlerin. Die collagenartigen Motive der fort-
laufenden Reihe sind als Prints im A2-Format zu haben. Nummeriert
und handsigniert, ab 150 Euro ohne Rahmen. starkefrauen.blog

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 109
WENIGER
urteilen,
FREIER SEIN
Wir fällen oft binnen
Sekunden ein Urteil
und bewerten andere
aufgrund von Äußerlich­
keiten. Unsere Autorin
fragt sich, wie wir eine
wertfreie, unvorein­
genommene Haltung
im Alltag üben können
und was sich durch
sie verändert

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Einsicht

Ich hielt mich eigentlich für jemanden, der anderen weltof- Dass wir die Freiheit haben, unsere Meinung auszudrücken
fen und tolerant begegnet. Doch als ich neulich in der und unseren Standpunkt öffentlich machen zu können, ist
Schlange vor dem Blumenladen stand und meinen Gedan- ein hohes Gut, ohne Zweifel. Doch ich frage mich: Sind wir
ken nachhing, erschrak ich plötzlich über mich selbst: Mir in der Lage, ein gesundes Maß zu finden? Und welche
wurde bewusst, wie häufig ich urteile – über Menschen, Chancen tun sich auf, wenn wir nicht immer gleich eine
Orte, Entscheidungen, Musikgeschmack, Erziehungsfra- Meinung parat haben, wenn wir die Welt um uns herum
gen, Lebensmodelle. Auch oder vielleicht gerade in diesen eine Zeit lang einfach nur beobachten?
außergewöhnlichen Zeiten. Dort, zwischen wartenden
Kunden, empörte ich mich in Gedanken über Leute, die UNSER URTEIL AUFSCHIEBEN
keinen Abstand halten, und solche, die andere ermahnen, „Nicht sofort ein Urteil zu fällen bedeutet nicht, völlig
Abstand zu halten. Über Leute, die ihre Maske unter der urteilsfrei zu sein“, sagt die Achtsamkeitstrainerin und Psy-
Nase tragen, die Kollegin, die gerade ohne Gewissens- chotherapeutin Susan Bögels. „Das ist praktisch unmög-
bisse eine Flugreise gebucht hat, oder den Bekannten, der lich und auch nicht wünschenswert. Wenn wir mit dem
diese oder jene Partei wählt. Ohne dass ich es bemerkt Fahrrad durch eine belebte Stadt fahren, ist es entschei-
habe, ließ ich mich in den vergangenen Monaten immer dend, dass wir schnell einschätzen: Ich muss in dieser
häufiger zu einem Urteil hinreißen – und das fiel meistens Situation ausweichen, jetzt muss ich bremsen oder einfach
nicht gerade mild aus. Und auch in den sozialen Medien zügig weiterfahren. Unser evolutionäres Gehirn ist darauf
begegnet mir das permanente Bewerten überall: Jeder hat ausgelegt zu urteilen. Das ist es, was unser Überleben
zu allem eine Meinung und schickt sie in Kommentarspal- sichert. Wir können nichts dagegen tun, und wir können
ten, Nachrichten und Storys in die Welt. es uns nicht abtrainieren, auch wenn wir das gerne wür-
den. Achtsamkeit kann uns jedoch dabei helfen, dass wir
Der Autor und Coach für Lebensphilosophie Leander es bemerken: ‚Aha, ich urteile über jemanden oder über
­Greitemann schreibt in seinem Buch Unfog Your Mind. etwas.‘ Dann können wir entscheiden, was wir damit
Perspektivwechsel für mehr Lebenslust und LeichtSinn: machen wollen. Zum Beispiel unser Urteil aufschieben
„Unsere Welt ist voll von Likes und Dislikes, von Beurtei- oder untersuchen, woher es kommt“, schlägt Bögels vor.
lungen geprägt. Alles, was wir tun, wird – noch mehr als in
der Prä-Internet-Ära – zur konstanten Bewertung durch Auch die Psychologin Tara Brach sieht in der Achtsam­
andere freigegeben: ‚Was sagt ihr zu diesem Gedanken? keits­praxis ein besonders wirksames Hilfsmittel. Sie sagt:
Wie findet ihr mein Outfit heute? Wie gefällt euch mein „Wenn wir urteilen, distanzieren wir uns gleichzeitig. Von
Urlaub? Wie süß ist mein Dackel?‘ Dieses Phänomen war der Person, die wir beurteilen. Von anderen im Allgemei-
schon immer Teil unserer Denkstruktur, nur befinden wir nen, aber auch von uns selbst, unserem Innenleben. Das
uns heute auf einem völlig neuen Level des Vergleichens liegt daran, dass wir uns nicht mehr im Hier und Jetzt
und Bewertens.“ Das Problem daran ist: Nicht nur von befinden. Wir sind in unserem Urteil verhaftet. Als ob eine
anderen bewertet zu werden bringe negative Gefühle mit Faust unser Herz umschließt.“ Brach ist Meditationsleh­
sich. Indem wir ständig darüber nachdenken, wie wir die rerin und Autorin, in ihren Büchern thematisiert sie, wie
Posts anderer Leute finden, werde unser Gehirn auf man Überzeugungen und Bewertungen durch Achtsam-
Schubladendenken und Schönheitsideale programmiert, keit hinter sich lassen kann. Sie sagt: „Wenn es uns
sagt Greitemann. gelingt, weniger zu urteilen oder uns unsere Urteile >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 111
„INDEM MAN SEINEN ANFÄNGERGEIST
TRAINIERT, LERNT MAN, ÜBER SEIN
ERSTES URTEIL HINAUSZUGEHEN.“

wenn man sich selbst nicht verurteilt, fährt Brach fort:


„Man kommt seinem wahren Ich und seinen wahren
Bedürfnissen näher.“

Und noch etwas spielt eine Rolle, wenn es ums Urteilen


geht: Denn wie wir etwas bewerten, sagt nicht nur etwas
darüber aus, wie wir denken, sondern auch, in welchem
emotionalen Zustand wir uns befinden. Untersuchungen
haben gezeigt, dass wir bei starken Gefühlen eine Art
­Tunnelblick entwickeln und die eigenen Emotionen schon
ÜBUNG: WENIGER URTEILEN durch Kleinigkeiten bestätigt sehen. Auf Basis dieser
Gefühle interpretieren wir dann unsere Wahrnehmung. Wir
Je genauer du weißt, was du willst und urteilen deshalb tendenziell negativer, wenn wir in einer

was nicht, wen du magst und wen nicht, ängstlichen Stimmung sind, wie beispielsweise während
desto kleiner wird deine Welt. Stelle einer Pandemie, und erst recht, wenn wir glauben, selbst
deine toten Winkel infrage und begegne in Gefahr zu sein.
Personen so, als wäre es das erste Mal.
Besonders bevor du in eine Situation MIT ANDEREN AUGEN SEHEN
gehst, über die du eine sehr enge Per­ Um weniger wertend durch den Alltag zu gehen, helfe es,
spektive hast. Lass sie bewusst zurück die Haltung des Anfängergeistes einzunehmen, sagt Psy­
und wirf dich ohne Schild, Schuld und chotherapeutin Susan Bögels. Das bedeutet, sich selbst
Scheuklappen ins Leben“, schreibt Coach und seine Umgebung immer wieder neugierig zu betrach­
Leander Greitemann in seinem Buch. ten und einen unvoreingenommenen Blick zu üben. In den
letzten Monaten ging sie selbst zum Beispiel oft in ihrer
Nachbarschaft spazieren. „Auch wenn ich jeden Tag genau
den gleichen Weg ging, versuchte ich immer, mich un­­
voreingenommen umzusehen. Jedes Mal war das Licht
bewusst zu machen, sie loszulassen und ins Hier und anders, irgendetwas in meiner Umgebung passierte, und
Jetzt zurück­zukehren, können wir uns tiefer mit anderen die Natur hatte sich weiterentwickelt. Wenn man es schafft,
verbinden und besser kommunizieren. Dann sind wir neu­ während eines solchen Spaziergangs oder einer anderen
gieriger, engagierter und haben die Chance, andere wirk­ alltäglichen Aktivität aufmerksam zu sehen, zu hören, zu
lich kennen­zulernen. Statt die andere Person mit einem fühlen, zu riechen und zu erleben, ohne zu urteilen, trainiert
Urteil wegzustoßen, können wir sie uns näherbringen.“ Es man seinen Anfängergeist“, erzählt die Achtsamkeitslehre­
berühre sie immer wieder, wenn sie merkt, wie Menschen rin. Denke man hingegen die ganze Zeit: ‚Diese Strecke
mehr von sich preisgeben und ihr Herz öffnen, nachdem kenne ich schon, die ist langweilig‘, dann passiere tatsäch­
sie selbst es vorher geschafft hat, ihnen frei von Urteilen lich immer das Gleiche. Bögels glaubt außerdem, dass
zu begegnen, erzählt Brach. Dieser Gedanke erinnert wir Weisheit und Verständnis erlangen, wenn wir weniger
mich an ein Zitat des persischen Dichters Rumi: „Jenseits spontane Urteile fällen. „Die Art und Weise, wie wir die Welt
aller Vorstellungen von Richtig und Falsch gibt es einen sehen, ist unsere Geschichte, und jeder Mensch hat seine
Ort. Dort treffe ich dich.“ Etwas Ähnliches geschehe auch, eigene. Indem wir das entdecken, entsteht Mitgefühl >

112 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Auf die Wo lle,
fertig los!

Jetzt
im
Handel

ONLINE
BESTELLEN
UNTER
BURDASTYLE.DE/
MAGAZIN

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


„UNSER BLICK AUF DIE WELT WIRD
GÜTIGER, WENN WIR FESTSTELLEN,
DASS WIR ALLES, WAS WIR AN
ANDEREN VERURTEILEN, AUCH IN
UNS FINDEN KÖNNEN.“

für andere“, sagt sie. Was ich besonders interessant finde: Diese Einsicht finde ich sehr erhellend. Mir war bisher nicht
Auch in Beziehungen können wir unserem Gegenüber mit klar, dass ich durch all meine wertenden Urteile eine Dis-
der vorurteilsfreien Haltung des Anfängergeistes begegnen. tanz zwischen anderen und mir schuf. Ich hielt meine
Denkt man bezogen auf seinen Partner oder seine Partne- Gedanken für alltäglich und fand, dass man sich schließ-
rin zum Beispiel: „Ach, sie lässt ja doch immer alles ste- lich auch eine Meinung bilden müsse. Doch wenn ich
hen“ oder: „Jetzt meckert er schon wieder rum, typisch“, ­ehrlich bin, sehne ich mich nach mehr als einem Jahr Pan-
reagiere man immer auf die gleiche Weise und es ändere demie mehr denn je nach Verbundenheit. Zu wissen,
sich nichts, beobachtet Susan Bögels. Coach Leander dass ich durch meine eigene Haltung selbst eine Menge
Greitemann ergänzt: „Besonders nach einer Meinungsver- dazu beitragen kann, gibt mir eine neue Perspektive auf
schiedenheit begegnen wir anderen Menschen meist mit Begegnungen im Alltag, mit Freunden und meiner Familie.
einer vorgefertigten Meinung oder Haltung: über den Ver-
lauf des Gesprächs, die andere Person im Allgemeinen, Und Susan Bögels stellt noch etwas Überraschendes
wer recht hat und wer nicht. Dazu kommt, dass wir unsere he­raus: „Was man an einem anderen kritisch bewertet,
eigene Sichtweise oft unbedingt durchsetzen möchten.“ besitzt man oft selbst in geringem Maße. Wer in der
Coronazeit zum Beispiel gedanklich andere gemaßregelt
Wenn es uns hingegen gelinge, vorgefertigte Überzeugun- hat, wünschte sich vielleicht auch selbst mehr Freiheit.“
gen und Ideen für den Moment außen vor zu lassen, Coach Leander Greitemann sieht in diesem Phänomen
ermögliche dies einen gelasseneren und kreativeren Um- sogar eine Chance: Wenn wir feststellen, dass wir alles,

TEXT CATELIJNE ELZES, SARAH KLÜSS ILLUSTRATIONEN MAGGIE STEPHENSON


gang mit vermeintlichen Problemen und dem Leben als was wir an anderen verurteilen, auch in uns finden können,
solchem. Begegnungen mit anderen verliefen dann völlig werde unser Blick auf die Welt gütiger, würden unsere
anders, sagt Greitemann: „Nur aus dieser Haltung heraus toten Winkel kleiner. Er fragt: „Wie sähe unsere Welt aus,
können wir eine echte Verbindung mit Gesprächspart- wenn wir uns unvoreingenommen begegneten, andere
ner:innen zulassen, Kreativität ermöglichen, Eskalation nicht für unser (Un-)Glück verantwortlich machten und
vermeiden und neue Wege gehen.“ Auch Susan Bögels jeden Moment in Präsenz und Neugierde verbrächten?“
betont die Chancen, die sich durch unvoreingenommene Ich bin mir sicher, wir wären ein ganzes Stück zufriedener,
Gespräche auftun: „Indem man seinen Anfängergeist zuallererst mit uns selbst. Das Schöne ist: Wir können
­trainiert, lernt man, über sein anfängliches Urteil hinaus­ direkt damit anfangen. Alles, was wir dafür brauchen,
zugehen. Dadurch wird Freiraum geschaffen, um anders tragen wir bereits in uns.
zu reagieren und gemeinsam weiterzukommen“, sagt sie.

PRÄSENT UND NEUGIERIG SEIN


Doch was, wenn ich in einer Situation wirklich eine andere MEHR LESEN
Auffassung vertrete und deutlich Stellung beziehen möchte?
Das Streben danach, weniger zu urteilen, bedeute im Um- ara Brach: Dein furchtloses Herz. Mit
T
kehrschluss nicht, dass man keine Grenzen mehr setzt, der RAIN-Methode schwierige Emotionen
sagt Psychologin Tara Brach. „Ich kann anderen trotzdem heilen (O.W. Barth)
zu verstehen geben, wenn mich etwas ­verletzt oder ich Leander Greitemann: Unfog Your Mind.
anderer Meinung bin. Ich verurteile sie deshalb aber nicht Perspektivwechsel für mehr Lebenslust
als schlechten Menschen, womit ich sofort alle Türen und LeichtSinn (Verlag Hermann Schmidt)
­verschließen würde“, sagt sie.

114 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


c k e
joy_magazin

Entde !
die We l t neu
JETZT
IM
!
HANDEL

GOOD VIBES
UND TRENDS
MIT SUCHT-
FAKTOR

Auch im Abonnement
unter www.ocean.global/shop oder +49 431 530325-0
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
116 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Achtsam-
keit

Achtsamkeit für jeden Tag

GUT GENUG
STATT PERFEKT
ALLES BESONDERS GEWISSENHAFT ERLEDIGEN ZU WOLLEN KANN

BEIZEITEN GANZ SCHÖN STRESSIG SEIN. WIE WIR LOSLASSEN UND


MEHR ZU UNS SELBST FINDEN KÖNNEN, SAGT BORIS BORNEMANN

1 Was kann daran schlecht sein, alles besonders


gut machen zu wollen?
Studien zeigen, dass sehr perfektionistische Menschen anfälliger sind
für Stress und erhöhten Blutdruck, aber auch Essstörungen und
Wie entsteht ungesunder
Perfektionismus? 3
Es gibt hier eine gesellschaftliche Di-
mension. Die Forschung zeigt, dass
­Depressionen. Sie setzen sich zu sehr unter Druck. Oft fokussieren Perfektionismus über die letzten drei
sich Perfektionisten stark auf einen Bereich ihres Lebens, zum Beispiel Jahrzehnte in westlichen Industrienati-
die Arbeit. Dabei vernachlässigen sie andere Bereiche wie Freunde, onen zugenommen hat. Wir verlangen
Be­ziehung oder ihre emotionale Entwicklung. immer mehr von uns und glauben

2
auch, andere würden mehr verlangen.
Dabei spielen auch die hochpolierten
Bilder und Selbstdarstellungen in
Was unterscheidet gesunden von ­sozialen Netzwerken sicher eine Rolle.
ungesundem Perfektionismus? Je mehr wir uns vergleichen und diese
Gesunder Perfektionismus findet sich bei Menschen, die sehr gewis- Darstellungen mit der Realität ver-
senhaft sind – zu diesem Schluss kommt eine kanadische Studie. Sie wechseln, umso anfälliger werden wir
wollen die Dinge so gut machen, wie sie eben können. Auch eine gro- für Minderwertigkeitsgefühle und
ße Vision kann uns antreiben. Oder wir machen unsere Arbeit einfach angstgetriebenes Perfektionsstreben.
wirklich gern. Ungesunder Perfektionismus findet sich hingegen bei Besonders gefährdet sind Menschen,
Menschen mit einem niedrigen Selbstwertgefühl. Antrieb ist oft die bei denen in der Familie sehr viel Wert
Angst vor dem Scheitern. Vielleicht glaube ich, nur etwas wert zu sein, auf Leistung gelegt wurde. Vielleicht
wenn ich etwas Besonderes leiste. Dann arbeite ich viel länger als nö- haben die Eltern es gut gemeint. Beim
tig. Oder aber ich bin von vornherein blockiert. Sitze vor einem leeren Kind kommt aber an: So wie du bist,
Blatt. Gehe gar nichts an. Oft ist das Ziel so hoch gesteckt, dass alle reichst du nicht. Erst durch deine
meine Versuche ungenügend erscheinen. Leistung wirst du liebenswert. >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Gut und schlecht, genügend
und ungenügend – das

5
alles sind unsere eigenen
Wertungen. Es liegt an uns, Wie kann ich üben, die ständigen Über­

sie selbst neu zu gestalten legungen, noch besser werden zu


wollen, am besten zu durchbrechen?
Betrachte einen Baum. Bevor du anfängst, ihn zu beurteilen als
zu klein, zu groß oder zu krumm, kannst du ihn vielleicht sehen
als das, was er ist: ein wunderbares, grünendes, einzigartiges
Gewächs. Dann spüre deinen Körper. Bevor du anfängst, ihn

4
zu bewerten als zu dick, zu alt oder zu schmerzhaft, kannst du
Wie gelingt es, den inneren ­vielleicht einfach spüren, was da ist: ein lebendiges Feld von
Druck, alles perfekt ma­ Empfindungen. Dann bemerkst du, dass du denkst. Bevor du
chen zu wollen, abzulegen? ­anfängst, die Geschichte deiner Gedanken zu glauben und für
Achtsamkeit kann helfen, sich selbst die Realität zu halten, kannst du die Gedanken vielleicht sehen
zu spüren und die eigenen Maßstäbe zu gestalten. als das, was sie sind: Bilder, die vor deinem inneren Auge fla-
Ganz zentral ist dabei zunächst die Erkenntnis: ckern, erklingende Wortfetzen – die zugleich unsere Gefühle
Objektive Perfektion gibt es nicht. Gut und ­aufwallen lassen. Wenn wir so gegenwärtig sind, erscheint alles
schlecht, genügend und ungenügend sind unsere wunderbar vollkommen.
eigenen Wertungen. Wenn wir uns abrackern, um
irgendeinem Anspruch zu genügen, können wir
­innehalten und uns fragen: Versuche ich bloß, je-

7
mandem zu gefallen? Und was halte ich denn
selbst für gut, ausreichend und schön? Wir können
bemerken, dass wir uns mit unseren Erwartungen
oft selbst ein Gefängnis bauen. Und dass wir es Wie gelingt es, den Fokus neu zu
sind, die die Mauern auch wieder einreißen und setzen – weg von zeitraubenden
unser Wertegebäude neu errichten können. Wir Details hin zum großen Ganzen?
werden uns unserer Freiheit bewusst und können Manchmal ärgern wir uns, etwas getan zu ha-
verspielter mit Ansprüchen und Urteilen umgehen. ben, was nicht unseren Maßstäben entspricht.
Das Gute: Es erinnert uns an unsere Werte.
Aber manchmal kann so ein kleiner Fehler uns

6
auch ganz schön aus der Bahn werfen. Um die
Wie können perfektionistische Perso­ wirkliche Tragweite zu verstehen, hilft es, sich
nen besser mit Fehlern umgehen? zu fragen: „Wird das hier in fünf Jahren noch
Es kann helfen, sich mit dem Wert von Fehlern zu be- eine Rolle spielen?“ In dieser weiten Perspekti-
schäftigen. Vom englischen Arzt und Sozialreformer Samuel ve relativieren sich Fehler sehr schnell. Details
Smiles stammt der schöne Satz: „Wer nie einen Fehler ge- werden weniger wichtig. Was zählt, ist das
macht hat, hat auch noch nie etwas entdeckt.“ Und tatsäch- große Ganze. Es ist gut, das immer wieder in
lich gehen viele Entdeckungen auf Zufälle und Fehler zurück: den Blick zu nehmen, indem wir uns bewusst
Zum Beispiel Penicillin, Teflon oder das Prinzip des Impfens. fragen: „Was liegt mir wirklich am Herzen?“
Wir wissen im Vorhinein nie wirklich, was aus unseren Hand- Wenn wir unsere wichtigsten Werte kennen,
lungen wird. Wir können uns klarmachen, dass alle Menschen ­leben wir gelassener. Anstatt nach dem illusori-
Dinge tun, die zumindest vorübergehend wie Fehler ausse- schen Perfekt zu suchen, können wir Aufgaben
hen. Wir können sie nicht vermeiden, aber lernen, liebevoll, abschließen, wenn sie „gut genug“ sind oder
kreativ und vielleicht auch humorvoll damit umzugehen. „in die richtige Richtung führen“.

118 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
8 Wie lerne ich, anderen so zu vertrauen,
dass ich Aufgaben abgeben kann –
sowohl privat als auch beruflich?
Oft glauben wir, dass wir die Einzigen wären, die eine Aufgabe
gut erledigen können. Das mag vorübergehend sogar zutreffen.
Vielleicht hat die Kollegin einen bestimmten Arbeitsschritt noch
nie ausgeführt. Oder der Partner hat das Kind noch nie für die
Kita fertig gemacht. Aber seien wir ehrlich: Natürlich können
auch sie das lernen. Es ist wichtig, darüber zu sprechen, wie viel
Unterstützung die andere Person sich wünscht. Und an welchen
Stellen wir gerne die Arbeit der anderen Person überprüfen
­wollen. So können wir die Kontrolle schrittweise abgeben und
Vertrauen aufbauen. Dabei sollten wir uns auch daran erinnern,
dass unser eigener Weg, die Aufgabe zu erledigen, nicht der
einzig richtige ist. Wir dürfen gespannt sein. Vielleicht können
wir von der anderen Person sogar noch etwas lernen.

STOP TALKING.
START PLANTING.
FOTO SABINE TIMM @VIRGIN_HONEY FOTO JULIA BAIER (BORIS)

EIN BESONDERES Die Klimakrise ist ein Wettlauf gegen


GESCHENK FÜR DICH die Zeit. Zum Glück gibt es Bäume.
Sie verschaffen uns wertvolle Zeit, um
Als Flow-Leserin bekommst du einen EXKLUSIVEN Emissionen zu reduzieren. Deswegen hat
ZUGANG ZU EINER MEDITATION aus der App Inka Schneider gerade 1000 Bäume
gepflanzt. Pflanz mit - mit einem Klick auf
Balloon – diesmal: Gelassen im Moment“. Lade
" plant-for-the-planet.org
die App kostenfrei herunter, dann regis­ trierst
oder unserer App.
du dich auf ­
balloonapp.de und wählst
im Nutzerprofil Spe­cial freischal-
"
ten“. Dort gibst du den Freischaltcode
PERFEKT ein. Er ist bis 31. 12. 2021
einlösbar. Wenn du möchtest, erhältst
du zudem 25 PROZENT RABATT AUF EIN
BALLOON-ABO. Der Rabattcode ist ACHTSAM25,
einlösbar auf ­balloonapp.de/buy

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


FLOW
IM ABO
Portofreie
Lieferung
EINEZEITSCHRIFT
EINE ZEITSCHRIFT OHNE
OHNE EILE,
EILE, ÜBER
ÜBER KLEINES
KLEINES GLÜCK
GLÜCK UND
UND DAS EINFACHE LEBEN

8
✻✻ ✻✻

4
366
EEXXT
✻ EXTRRAA

T RRAA ✻
E XT

Ausgaben
POSTKARTEN
INSPIRATIONEN:
& DIY-
KALENDER
✻ EX

GIRLANDE
2020
RRAA

EX

TTR T
RAA
✻✻ EEXXT

Die
ZuFreude und dasführen
Weihnachten Lächeln sind
alle
der Sommer
Straßen desHause.
nach Lebens.
JEAN PAUL
MARJORIE HOLMES

JE T Z T
FÜR NUR
NUMMER 59
NUMMER 46

59,80 €

Mein Leben ist im .

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


verschönert dir den Tag.
KREATIVE IDEEN & TIPPS     INSPIRATIONEN     ILLUSTRATIONEN
8 AUSGABEN IMMER PÜNKTLICH UND PORTOFREI LESEN
FÜR NUR 59,80 €     HIGHLIGHT: DAS JÄHRLICHE FLOW-NOTIZBUCH

FÜR DEINE NOTIZEN, GEDANKEN ODER ZEICHNUNGEN

taker
yo u e
tim
ta k
youre
time take
a deeatph
Notizbuch ta
a deekep bre
breath ta
takea d
ta k yourbr
youre taker time
time yo u e
1 x timtake
ad
JÄHRLICH breaeethp take
a deep
breath

ta
a deekep take taker
breath your yo u e
ta k e
taktime tim
youre a atph
d ee
time
bre
JETZT BESTELLEN UNTER WWW.FLOW-MAGAZIN.DE/ABO
ODER TELEFONISCH UNTER (02501) 801 44 05

take take
Bei telefonischer Bestellung immer die Bestellnummer angeben: 02 900 42. a deep your
breath
Dies ist ein Abo-Angebot der Deutschen Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG, Hülsebrockstraße 2–8, 48165 Münster, Tel. +49 (0) 2501 / 801 61 61,
E-Mail: service@DMMVerlag.de, www.vg-dmm.de. Alle Preise sind Inlandspreise inkl. MwSt. und Versand. Weitere Infos: www.flow-magazin.de/abo
time

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Extra

für feiern oder den Alltag

FOTO EVA-MARIA KOWALCZYK


Wenn wir eines inzwischen gelernt haben, dann,
wie gut es oft tut, einfach seinen Impulsen zu
folgen. Unsere Girlande soll eine kleine Erinne-
rung daran sein: Tanze, als ob dir niemand
zusieht (auch mal im Wohnzimmer). Mach dein Ding
­
und ­kümmere dich nicht darum, was andere sagen.
Du machst es genau richtig.

122 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
„Lass uns lesen und
lass uns tanzen,
das sind zwei Vergnügen,
die niemals einen
Schaden anzurichten
imstande sind.“
Voltaire
(1694 – 1778)

Wir waren uns


schnell einig,
­w elcher Spruch
auf der Girlande
stehen sollte.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de _ 123


EIN GANZES
LEBEN IN UNSEREN
HÄNDEN
WENN EIN GELIEBTER MENSCH STIRBT, HINTERLÄSST ER UNS NICHT NUR ERINNERUNGEN,
SONDERN AUCH KLEIDER, BÜCHER UND ALL DIE ANDEREN DINGE, DIE SICH IM

LAUFE EINES LEBENS SO ANSAMMELN. JOURNALISTIN CATELIJNE ELZES HAT VOR


KURZEM IHRE MUTTER VERLOREN UND SICH DAMIT BESCHÄFTIGT, WIE MAN
TRAUERN UND GLEICHZEITIG DIE GEERBTEN HABSELIGKEITEN ENTRÜMPELN KANN

124 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
Abschied
nehmen

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


So vieles von uns hatte sie liebevoll aufbewahrt,
etwa ein Diorama von vor 55 Jahren und den Zettel,
den ich ihr einmal auf den Nachttisch gelegt habe

Meine Mutter war dankbar für ihr Leben und schaffte es Raum, sondern ein ganzes Leben. Reste von Reinigungs-
dennoch, damit abzuschließen, bevor es zu Ende ging. mitteln, gebrauchte Aquarellfarben, Schals, abgenutzte
Kurz vor ihrem Tod war sie nur noch ein Schatten der Boule-Kugeln, eine Sammlung von Ferngläsern – man
strahlenden, energiegeladenen Frau, die sie gewesen war. nimmt alles in die Hand, was ein anderer jahrelang um sich
Mit ihrer mir so vertrauten, warmen Hand in meiner sagte hatte, vieles davon liebte. Manchmal versteht man nicht,
sie drei Wochen vor ihrem Tod: „Ich glaube, es ist Zeit warum, aber es kann einen tief berühren. Die Familienthe-
zum Sterben.“ Und so war es dann. Wenn es so etwas wie rapeutin Else-Marie van den Eerenbeemt kennt sich damit
ein schönes Ende gibt, dann hatte sie es. Mit meinen bei- aus. „Das gehört alles zum Trauerprozess. Egal, welche Art
den Brüdern und mir an ihrer Seite. von Beziehung man zu seinen Eltern hatte, es ist eine exis-
tenzielle. Die Eltern sind unersetzlich. Und das Ausräumen
Bald darauf begannen wir – jeder selbst noch mitten in sei- ihres Hauses macht den Tod noch definitiver. Außerdem
ner eigenen Trauer über den Verlust – gemeinsam, ihre haben die kleinsten Dinge, wie dieses Bündel Plastikobst,
Wohnung zu entrümpeln. Sie war erst vor ein paar Jahren, einen emotionalen Wert. Sie symbolisieren etwas. Die Für-
nach dem Tod meines Vaters, aus meinem Elternhaus aus- sorge der Mutter zum Beispiel. Wenn man all diese Dinge
gezogen und hatte bereits eine erste Auswahl getroffen. durch seine Hände gehen lässt, werden Erinnerungen
Aber sie besaß trotzdem noch eine Menge Zeug, und das wach. Es konfrontiert einen mit seiner Vergangenheit, aber
belastete mich. Solange die Eltern am Leben sind, bestim- auch mit der Zukunft ohne diesen Menschen.“
men sie weitgehend selbst, was man von ihnen erfährt.
Jetzt gab es keine Zensur mehr: Liebesbriefe meiner Mutter ERINNERUNGEN FORTLEBEN LASSEN
an meinen Vater, Tagebücher (ich wusste gar nicht, dass Da fast alles irgendwelche Gefühle hervorruft, kann es
sie sie führte), Notizbücher aus ihrer Studienzeit, sogar ein schwierig sein zu entscheiden, was man behalten soll. Mei-
Zeitungsartikel mit einem Bild von ihr und meinem Vater ne Brüder und ich legten zunächst eine Liste mit allem an,
im Garten neben einer neuen Regentonne mit der Über- was einen finanziellen Wert hatte: Silberbesteck, Kunst-
schrift: „Umweltfreundlich die Fenster putzen“. Manches werke, aber auch der Fernseher zum Beispiel. Wir suchten
war mir peinlich, manches schnürte mir die Kehle zu. Aber uns abwechselnd etwas davon aus. Dann kam die für mich
es gab auch Dinge, über die ich mich mit meinen Brüdern schwerste Aufgabe: alles durchzugehen, was übrig war.
amüsierte – wie das Bündel Plastikobst, das sie immer auf Kleidung, Alltagsutensilien, falsche Perlenketten (für Auf-
das Tablett legte, wenn sie uns Zwieback ans Bett brachte, tritte mit ihrem Chor), ein Bettsofa für Besuch, die Wander-
wenn wir als Kinder krank waren. Und ich empfand auch stöcke, die verwaschene Mütze meines Vaters. Ich hatte
Bewunderung für meine Mutter, beispielsweise für all das, Angst, etwas wegzuwerfen und es dann später zu schät-
was sie von uns so liebevoll aufbewahrt hatte. Das Dio- zen oder sogar zu vermissen. Aufräumprofi Elles ­Tijssen
rama meines Bruders von vor 55 Jahren und den Zettel mit hilft regelmäßig Menschen bei der Entrümpelung ihrer
einem kleinen Gruß, den ich ihr einmal auf den Nachttisch Wohnung, wenn sie sich verkleinern oder wenn ein Eltern-
gelegt hatte. teil gestorben ist oder umziehen muss. Dabei stößt sie
immer auf ähnliche Probleme: „Die Erfahrung zeigt, dass
Es war ein radikaler Prozess, ein Auf und Ab der Gefühle. die Leute dazu neigen, zu viel zu behalten. Vor allem, wenn
Doch wenn ich mit jemandem darüber sprach, merkte jemand erst kürzlich verstorben ist. Man hat einen gelieb-
ich auch, dass es allen so geht, die das Haus oder die ten Menschen verloren, daher neigt man dazu, alles
Wohnung eines verstorbenen Elternteils oder anderer lieber bewahren zu wollen, was von dieser Person übrig ist.“
Menschen auflösen. Man entrümpelt nicht nur einen Obwohl man längst erwachsen ist, selbst alles hat und

126 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
MEHR LESEN

argareta Magnusson: Frau


M
Magnussons Kunst, die letzten
Dinge des Lebens zu ordnen
(S. Fischer Verlag)
Susannah Walker: Was bleibt.

Über die Dinge, die wir
zurücklassen (Kein & Aber)
Ursula Ott: Das Haus meiner

Eltern hat viele Räume.
Vom Loslassen, Ausräumen
und Bewahren (btb)

nichts mehr horten möchte, kann sich das Aufräumen und Andenken an meine Mutter nicht genug in Ehren halte.
Aussortieren in so einer Situation anfühlen, als kippe man Elles Tijssen weiß auch für solche Fälle Rat: „Ich würde
eine wertvolle Erinnerung auf den Müll. „Aber so ist es im­mer prüfen, ob jemand außerhalb der Familie sie noch
nicht“, versichert Tijssen. „Ich versuche meine Kund:innen haben will. Wenn nicht, muss man sich klarmachen: Die
davon zu überzeugen, dass die Erinnerung in ihnen selbst Gegenstände einer Person wegzuwerfen bedeutet nicht,
weiterlebt. Selbst wenn man das Schlafsofa verkauft, blei­ dass man diese Person wegwirft.“
ben die Erinnerungen an die Besuche bei der Mutter. Wenn
das nicht reicht, kann man zum Beispiel in einem Trauer­ RECHTZEITIG AUSSORTIEREN
tagebuch die Erinnerungen an diese Momente zu Papier Das Entrümpeln der Wohnung meiner Mutter hat dazu
bringen und festhalten.“ geführt, dass ich meine eigenen Habseligkeiten mit ande­
ren Augen sehe. Die vielen Zeitschriften, die ich aufbe­
Was mir nach wie vor Kopfschmerzen bereitet, sind beson- wahre, weil sie Artikel von mir enthalten, meine eigenen
ders persönliche Gegenstände wie Fotoalben, Tagebücher Tagebücher mit meinen Gedanken – sollte ich all das nicht
oder der Stapel Liebesbriefe an meinen Vater. Weil ich besser jetzt schon loswerden, bevor es andere für mich
nicht wusste, was ich mit ihnen machen sollte, liegen sie aussortieren müssen? Womit belastet man eigentlich seine
immer noch irgendwo in Kisten und warten auf eine Ent­ Angehörigen? Die schwedische Künstlerin Margareta
scheidung. In der Zwischenzeit nagt an mir das schlechte ­Magnusson ist eine große Befürworterin der schwedischen
Gewissen, dass ich all diese Dinge und damit auch das Tradition des Döstädning, was übersetzt so viel bedeutet >

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 127
ACHTSAM AUFRÄUMEN –
WIE GEHT DAS?
Die Habseligkeiten eines lieben Verstorbenen
auszusortieren ist ein einschneidender Prozess.
Diese Tipps machen es vielleicht etwas leichter

Nimm dir während des Aussortierens genü-


 kannst, überlege, was dir im Weg steht.
gend Zeit zum Trauern und für den Aus- Sind es die Normen und Werte, die dir
tausch schöner Erinnerungen. Verbinde es deine Eltern mitgegeben haben? Versuche,
mit Geselligkeit, etwa einem gemeinsamen deine eigenen Regeln zu finden und fest­
Kaffeetrinken oder Essen mit anderen. zulegen, die dir helfen, persönliche Erinne-
Beginne, indem du wertvolle Besitztümer
 rungen und Gegenstände von unnötigem
wie Schmuck, Kunst und Möbel unter den Nippes zu unterscheiden.
engsten Hinterbliebenen gerecht aufteilst. Triff deine Auswahl auf die Frage hin, ob

Vertraue dir selbst: In erster Instanz können
 dich bestimmte Gegenstände glücklich
nur die Kinder entscheiden, was weg soll machen. Macht es dein Leben schöner
und was nicht. Andere Familienmitglieder oder angenehmer, wenn du das Objekt
sind weniger in der Lage, den emotionalen physisch besitzt, oder reicht ein Foto? Sei
Wert bestimmter Dinge zu beurteilen. nachsichtig mit dir – du brauchst nichts
Setze dir, in Absprache mit möglichen Ge-
 aus Pflicht- oder Schuldgefühlen heraus
schwistern, ein konkretes Ziel. Es kann zu behalten.
groß sein: Innerhalb von drei Monaten wol- Nimm dir die Freiheit, manche Entschei-

len wir das Haus leer geräumt haben. Oder dungen erst einmal aufzuschieben. Wenn
klein: Diese Woche machen wir die Küche. man sich mitten im Trauerprozess befindet,
Räume nicht zu lange am Stück auf. Nach
 ist es oft schwierig, die richtige Wahl zu
drei bis vier Stunden wird dein bewusster treffen. Kleine Gegenstände kannst du in
Verstand müde und du greifst auf das eine Aufschiebekiste legen. Bei großen
Stammhirn zurück. Dadurch fällt es dir Gegenständen frage dich, was es kostet,
schwerer, Entscheidungen zu treffen, und sie aufzubewahren, und wie viel Platz sie
du neigst dazu, alles zu behalten. einnehmen dürfen.
Lege vier Stapel an: einen für das, was du
 Ein Verschenknachmittag, bei dem sich

selbst behalten möchtest (1), einen für das, Be-kannte etwas aussuchen können, kann
was du für Verwandte oder Freunde aufbe- sich schnell als schmerzhaft erweisen, weil
wahren willst (2), einen zum Verschenken: die Gegenstände besichtigt und beurteilt
Secondhandladen, Museum, Kleinanzeigen werden. Das ist für die Angehörigen nicht im-
(3) und einen zum Wegwerfen (4). mer angenehm. Es ist besser, eine Liste
Wenn du feststellst, dass du nicht mal das
 mit dem, was übrig ist, zu verschicken, auf
kleinste benutzte Stück Seife wegwerfen die sich die Leute melden können.

Die Dinge, die Verwandte und Freunde nicht haben möchten, musst du nicht wegwerfen. Du kannst sie auch verkaufen

128 _
oder verschenken, damit sie weiter genutzt werden. Tolle Plattformen sind: ebay-kleinanzeigen.de,
210503230435YQ vinted.de, rebuy.de
am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
oder momox.de. Auch das Deutsche Rote Kreuz oder die Nothilfeorganisation Oxfam freuen sich über Spenden.
Frosch für
saubere Meere
Rezepturen frei von Mikroplastik

wie „Aufräumen, bevor man stirbt“. Ihr zufolge sollte


man mit etwa 65 Jahren damit anfangen, seinen Besitz

*Ohne Deckel.
durch die Brille der Hinterbliebenen zu betrachten und
kritisch zu sortieren und auszumisten. Man kann natür- Erste Kosmetikflasche*
lich auch früher damit beginnen, wenn man möchte. aus 100 % Altplastik
Ihr Buch Frau Magnussons Kunst, die letzten Dinge des aus dem Gelben Sack/Tonne
Lebens zu ordnen steckt voller nützlicher Tipps, wie
das ohne Weltschmerz und Sentimentalität gelingen
kann. Mir persönlich hat zum Beispiel die Idee einer
„Kann weg“-Kiste gefallen. Dort hinein wandern alle
Dinge, die man nur für sich selbst aufbewahrt: alte
Briefe, Theaterkarten oder eine Muschel vom schönen
Urlaub in Portugal. Allerdings merkt Magnusson an,
dass ihre Kinder nach ihrem Tod wahrscheinlich in
genau dieser Kiste wühlen und sich daran erfreuen wer-
den, aber das nimmt sie in Kauf. Wenigstens wissen
sie, dass sie den gesamten Inhalt guten Gewissens ent­
sorgen können, wenn sie denn wollen. Wenn die
TEXT CATELIJNE ELZES FOTOS NIKKI – @SATELLITEJUNE, DANIQUE VAN KESTEREN

­eigenen Eltern nicht so vorausschauend waren, fragt


man sich viel eher, ob sie gewollt hätten, dass man die-
ses oder jenes aufbewahrt oder eben nicht.

Doch dann gibt es immer noch die Dinge, die einem


von den Eltern vertrauensvoll hinterlassen werden, aber
leider überhaupt nicht dem eigenen Geschmack ent-
sprechen. „Das ist etwas, womit ich selbst meine
Schwierigkeiten habe, um ehrlich zu sein“, sagt Elles
Tijssen, die ebenfalls gerade dabei ist, das Haus ihres
Vaters zu entrümpeln. Darin steht eine große Sammlung
von Jazzfiguren, die ihr Vater auch gerne in ihrem Regal
gesehen hätte. „Ich denke, ich behalte eine Figur, die
die Serie repräsentiert, und mache ein Foto vom ganzen
Orchester, bevor ich es weggebe.“ So erstellt man
sozusagen einen Auszug aus wichtigen Erinnerungen.
Ich selbst habe das mit den Nähzeitschriften aus den
1960er-Jahren gemacht, aus denen meine Mutter
die Schnitte für unsere Kleidung hatte: Ich habe die
schönste Zeitschrift und das schönste Schnittmuster
aufbewahrt, um daraus eine Collage anzufertigen, die
ich später in meine „Kann weg“-Kiste legen werde.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


frosch.de /markefrosch /frosch_de
Liebe dich so, wie du bist:

© 2021 arsEdition GmbH, Friedrichstraße 9, 80801 München | ® Lizenz der Marke FLOW durch Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG
INSPIRATIONEN FÜR MEHR LIFE-POSITIVITY

Originelle Geschenkideen von & :


Für dich selbst, deine Schwester, Mama, Freundin oder
Kollegin – für alle Frauen, die Selbstbewusstsein
und individuelle Schönheit schätzen.

ISBN 9 ISBN 978-3-8458-4074-1


6,99 € 78-3-8458-4 10,00 € (D)
(D) 073-4
70-3
ISBN 978-3-8458-40
14,00 € (D)

ISBN 978-3-8458-4072-7
6,99 € (D)
ISBN 978-3-
84
14,00 € (D) 58-4071-0

Mehr Inspirationen, Zitate,


konkrete Tipps für Life-Positivity unter:
arsedition.de/flow
Online und im Buchhandel erhältlich.
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
SCHÖNES VON FLOW
FOTO PLAINPICTURE

NOCH MEHR AUS DER FLOW-WELT: Flow im Abo Kontakt zur Redaktion
Ganz neu: Flow-Instagram-Coaching Bullet Journaling“ Neue
"
Flow-Coaching-Kurse Flow Edition & Paper Book for Nature Lovers
Vorschau auf die nächste Ausgabe

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 131
FLOW IM ABO

Mit einem Abo verpasst du keine Ausgabe der Flow.


Du erhältst 8 Ausgaben pro Jahr per Post plus als Highlight
jährlich ein exklusives Flow-Notizbuch.

EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN

✻ ✻ ✻ ✻ ✻ ✻ ✻ ✻

12 365 8
EX

EX

EX
EX

✻ E XT R A

✻ E XT R A

✻ E XT R A
✻ E XT R A

LAPTOP-
T R A ✻ EX

TRA ✻

T R A ✻ EX
T R A ✻ EX

BÖGEN
MARMELADEN- STICKER & INSPIRATIONEN: BRIEFPAPIER
STICKER & MINI-BAUM- KALENDER & MINI-
NOTIZBUCH HÄUSER 2021 KALENDER

EX
RA

RA

RA
RA

TR TR TR TR
A ✻ E XT A ✻ E XT A ✻ E XT A ✻ E XT

8 x FLOW
FÜR NUR
Wo Blumen blühen, lächelt die Welt. Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Sich etwas vorstellen heißt, Die kleinen Dinge? Die kleinen Momente?
RALPH WALDO EMERSON GEORGE ELIOT eine Welt bauen, Sie sind nicht klein.
eine Welt erschaffen. JON KABAT-ZINN

EUGÈNE IONESCO

59,80 €
NUMMER 54

EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN

✻ ✻ ✻ ✻ ✻ ✻ ✻ ✻

5 DIY-
4

EX
EX

EX

EX

✻ E XT R A
✻ E XT R A

✻ E XT R A

✻ E XT R A

MASKING
MOBILE

T R A ✻ EX
TRA ✻

T R A ✻ EX

T R A ✻ EX

TAPES POSTKARTEN
& MINDFUL- LESEZEICHEN & TESTE-DICH-
MONEY- & MEDITATIONS- SELBST- & DIY-
EINTRAGE- BÜCHLEIN BÜCHLEIN GIRLANDE
BUCH
EX

RA
RA

RA

RA

TR TR TR TR
A ✻ E XT A ✻ E XT A ✻ E XT A ✻ E XT

In uns selbst liegen die Sterne Nichts bringt uns auf unserem Weg Wie es auch sei, Die Freude und das Lächeln sind
unseres Glücks. besser voran als eine Pause. das Leben, es ist gut. der Sommer des Lebens.
HEINRICH HEINE ELIZABETH BARRETT BROWNING JOHANN WOLFGANG VON GOETHE JEAN PAUL
NUMMER 59
NUMMER 56

NUMMER 57

NUMMER 58

BESTELLE TELEFONISCH UNTER: (02501) 801 44 05 ODER ONLINE UNTER


WWW.FLOW-MAGAZIN.DE/ABO ODER WWW.FLOW-MAGAZIN.DE/GESCHENKABO

HIER FINDEST DU UNS


IM NETZ Wir haben eine neue Website PER MAIL Schreib uns! Wir möchten SOCIAL MEDIA Wir sind auf
ILLUSTRATION ANISA MAKHOUL

mit inspirierenden Texten, Interviews mit unsere Leserinnen und Leser kennenler- Insta­gram, Facebook und Pinterest:
kreativen Menschen, DIY-Projekten, nen, deine Wünsche an Flow, Ideen und
Sehnsuchtsorten und Rezepten für eine was dich im Leben bewegt. Lass es uns @flow_magazin
achtsame Küche. Schau vorbei unter: wissen und schreib uns eine E-Mail an: flow.magazin.deutschland
www.flow-magazin.de redaktion@flow-magazin.de flowmagazine

132 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
NEU: FLOW BULLET-
JOURNALING-KURS

NEUER KURS, NEUES FORMAT


Wir haben schon wieder etwas ganz Neues für dich:
Flow-Instagram-Coaching! Nachdem der
Kreativ­zeit-Workshop zum Thema Bullet Journal so
gut a
­ nkam, haben wir einen dreiwöchigen Vertie-
fungskurs entwickelt: „Bullet Journaling – acht-
same Selbstorganisation. Eine praktische
Einführung mit psychologischen Tipps“. Weil er auf
Instagram stattfindet, kannst du jederzeit und von
überall t­eilnehmen. Der erste von drei Kursen in
diesem Jahr startet am 12. September. Du kannst
ihn ab sofort buchen.

UNSER COACHING-DUO:
Gemeinsam mit Bullet-Journal-Coach Kerstin
­Schiemenz und Psychologin Anne Otto lernst du
nicht nur die Elemente der Bullet-Journaling-Methode Kerstin Schiemenz
kennen, sondern auch dich und deine Prioritäten.
Bei drei Live-Sessions kannst du
den beiden deine Fragen zu den
Kurs­inhalten stellen.
In den Videos wird
DAS IST DRIN FÜR DICH: Bullet Journaling
✻ Zugang zum exklusiven Ins- anschaulich erklärt
tagram-Profil ✻ 3 Wochen lang
tägliche Inspirationen ✻ 15 aufei-
nander aufbauende Erklärvideos
✻ Audioübungen ✻ digitale Auf-
gabenzettel ✻ zeitlich unbegrenz-
ter Zugriff auf alle Kursinhalte

Allen Teilnehmenden des


ersten Kurses schenken und
schicken wir vorab ein origi- In Kooperation mit
Anne
nal Bullet Journal (Edition 2) Otto
von LEUCHTTURM1917 im
Wert von 22,95 Euro.

DEN ERSTEN KURS KANNST DU ZUM EINFÜHRUNGSPREIS VON 49 STATT


69 EURO BUCHEN, INKLUSIVE ORIGINAL BULLET JOURNAL. DEIN TICKET UND
WEITERE TERMINE UNTER WWW.FLOW-MAGAZIN.DE/INSTACOACHING

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 133
NEUE FLOW-COACHINGS: DEIN
ATEMFLOW & STARK DURCH KRISEN
In Kooperation mit

FINDE DEINEN ATEMFLOW


„So wie wir atmen, leben wir“, sagt Atemtrainerin Christine
Schmid. Sie ist überzeugt, dass eine bewusste Praxis
dir hilft, mehr Energie zu haben, Klarheit zu gewinnen,
besser mit Veränderungen und mit schwierigen Gefühlen
umzugehen. Mit Christine und sinnsucher.de zusammen
haben wir deshalb das neue Flow-Video-Coaching „Dein
Atemflow – finde deine innere Stärke“ entwickelt.

DAS ERWARTET DICH:


In vier aufeinander aufbauenden Modulen erfährst du in
inspirierenden Videos, Reflexionseinheiten und mit vielen
angeleiteten Atemübungen, wie du einen neuen Zugang Christine Schmid
zu deiner Superkraft, dem Atmen, bekommst.

Das Flow-Coaching kannst du ab sofort für 129 Euro


buchen unter www.flow-magazin.de/coaching

STARK   DURCH   KRISEN
Eine unglückliche Liebe, das Ge-
fühl, in einer Sackgasse oder im
Job falsch zu sein – immer wieder
gibt es schwierige Phasen im Le-
ben. Damit du sie besser meisterst,
haben wir mit Diplom-Psychologin Mit umfangreichen
Anne Otto und sinnsucher.de das Arbeitsmaterialien
­Video-Coaching „Stark durch
zum Herunterladen
in Kooperation mit

Was kann weg?


schwierige Zeiten“ entwickelt.
Ballast loswerden.
- Sich umsehen, aufräumen und

Arbeitsblatt 3

Was ist wichtig, was kann weg?


in Kooperation mit

DAS ERWARTET DICH:


Anne Otto - Sich umsehen,

Arbeitsblatt

Mein Lebenskreis
Was kann weg?
Es gibt vier Arten von Aufgaben,
aufräumen und Ballast
Körbe, auf denen A, B, C und D

dringlich
1 die zeitlichberuflich
Sachen
persönlich oder
A
die man in unterschiedliche Körbchen
loswerden.
steht. Schreibe

sind und die einem


wichtig sind. (Die oft
wichtigste Sache des Tages.)
legen kann. Hier unten findest Du
in die Körbe hinein, welche Aktivitäten

B
Sachen die nicht dringlich sind,
lich und beruflich wichtig sind.
vier
deines Arbeits-, Frei-

die aber persön-


(Geraten schnell
unter die Räder, obwohl sie oft besonders
bedeutsam
in Kooperation mit

Was kann weg?


In 16 inspirierenden Videos, mit vielen
Hier findest du als erstes einige Lebensbereiche Zeichne nun ein, wie viel Prozent deiner wachen
aufgezählt, die im Leben vieler Menschen eine Zeit die einzelnen Bereiche einnehmen. Schreibe - Sich umsehen, aufräumen und
Rolle spielen. Entscheide dich zunächst, welche auch geschätzte Prozentwerte dazu.
Ballast loswerden.
4-7 Punkte für dich zentral sind und in deinem
Leben im Moment hauptsächlich vorkommen.

Arbeitsblatt 4
Kreuze an:
Meine Muster

Reflexionseinheiten und Übungen hilft dir Psychologin Anne


D
C mit dem man
Arbeit im Beruf unwichtig. Nicht dringlich, unwichtig. (Kleinkram,
Sachen die dringlich sind, aber Anfragen,
Drama, sich belastet und aufhält....z.B. unwichtige
(Kleinkram, Anrufe aus der Nachbarschaft, Netz und SocialMe-
Arbeit in der Familie
abholen, Reklameblättchen, Ablenkung im
Muss noch eben schnell die Pakete
Freizeit mit der Familie
Viele Menschen machen zu viel von
dem, was eigentlich gar nicht zu
Bahnen und Aufgaben. Dafür gibt ihnen passt oder verharren in gewohnten
Hausarbeit, Freizeit mit Hobbys es meist psychische Gründe. Jeder
gen und Persönlichkeitsmuster. hat solche eher ungünstigen Überzeugun-
Freizeit mit Kultur

Otto dabei, schwierige Lebensphasen besser zu meistern.


Hier finden Sie eine kleine Checkliste,
Freizeit mit Sport die Ihnen hilft, die eigenen Muster
Kreuzen Sie die Aussagen an, die kennenzulernen.
auf Sie zutreffen
Partner und Liebe

Freunde, Alleinsein
„Ich will/muss perfekt sein.“
Ausruhen Es fällt mir schwer, Aufgaben an
Ja Nein
andere abzugeben, weil ich glaube,
Zeit, sich um andere - Freunde, ich selbst mache es besser.
Familienmitglieder - zu kümmern
Auch in den Kleinigkeiten, die zu
Zeit sich um Dinge tun Ja Nein
sind, muss man sehr genau sein.
z.B. Garten, Häuser zu kümmern

Ehrenämter, Aufgaben in „Ich will/muss anderen gefallen.“


Ich möchte andere nicht enttäuschen,
Vereinen, Institutionen Ja Nein
verärgern oder kränken.

Weiterbildung
Mir ist es wichtig, was andere
Ja Nein
Medienzeit über mich denken.

Das Flow-Coaching kannst du ab sofort für 99 Euro


Sonstiges nämlich __________________ „Ich habe Angst vor Stille oder
Beschäftigt sein, das gibt mir viel.
dem Leben im Augenblick.“ Ja Nein
Wenn ich nicht viel zu tun habe,
fühle ich Ja Nein
manchmal eine gewisse Leere.

„Andere brauchen meine Hilfe.“


Es gibt Menschen, für die ich sehr
viel tue. Ja Nein
Sie brauchen das eher als ich.

Doch, ich bin belastbar. Darauf verlasse

­buchen unter www.flow-magazin.de/coaching


ich Ja Nein
mich.

„Materielle Sicherheit ist mir


Das Geld und der Besitz müssen
wichtig.“ immer stim- Ja Nein
men, sonst macht das für mich wenig
Sinn.

Was nützen mir am Ende des Tages


innere Ja Nein
Werte - äußere Sicherheiten zählen
für mich.
>

DIE NEUEN FLOW-COACHING-KURSE KANNST DU BUCHEN


UNTER WWW.FLOW-MAGAZIN.DE/COACHING

134 _ 210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


FLOW EDITION &
PAPER BOOK
150 Seiten voller
Muster und Illustrationen

NATUR & NACHHALTIGKEIT MORE


THAN 150
Wir lieben die Natur und haben ihr deshalb gleich zwei Spe­ PAGES

Edition
OF PAPER

EU
GOODIES
zialhefte gewidmet. In der Flow Edition Natur & Nachhaltigkeit

N
feiern wir sie als Kraft- und Inspirationsquelle und widmen
uns der Frage, wie wir nachhaltiger leben können, ohne uns
zu stressen. Die wunderbaren Muster, Farben und Formen,
die es in der Natur gibt, greifen wir in einer Spezialausgabe 27
des Book for ­Paper Lovers auf: dem Papierbuch für Natur- SEITEN VOLLER IDEEN
ZUM NACHMACHEN
32 NATUR-KÄRTCHEN
KLEBE-TATTOOS
liebhaber. Ein dickes Buch mit über 150 Seiten voller Muster
und Illustrationen unter anderem von Jennifer Orkin Lewis,
Lotte Dirks und D ­ eborah van der Schaaf.

Die Flow Edition Natur & Nachhaltigkeit


BOOK FOR PAPER LOVERS SPECIAL EDITION
kannst du für 9,50 Euro und das •
With: postcards • stickers • invitations • a notebook • posters
a seascape diorama • a foldout floral garden • fold-your-own projects

Natur & Nachhaltigkeit


• writing, wrapping and patterned paper • and more
Paper Book for Nature Lovers für 15,95 Euro GRÜNER LEBEN OHNE
Edition 1

STRESS WIE DIE NATUR UNS INSPIRIERT UND STÄRKT KOCHEN MIT WILD-
­­bestellen unter www.flow-magazin.de KRÄUTERN VOM GLÜCK DES GÄRTNERNS TOLLE PAPIER-EXTRAS

DIE NEUE
VORSCHAU
FLOW
KOMMT AM
01.09.
FOTOS GRIT SIWONIA (CHRISTINE), SILJE PAUL (ANNE) ILLUSTRATION ANA HARD

MENSCH ÄRGERE DICH


Wieso Wut ein sehr nützliches
Gefühl sein kann

LIEBE ZU TROCKENBLUMEN
Warum sie gerade ein Comeback erleben

DAS KANN HORMON-YOGA


Wie es uns bei PMS & Co. hilft,
wieder ins Gleichgewicht zu kommen

UNSERE PAPIERGESCHENKE:
Ausmalseiten &
Spiel für bessere Gespräche
Manchmal ändern wir unsere Pläne, finden etwas noch Besseres, etwas noch Schöneres.
Darum kann es sein, dass die nächste Ausgabe ein bisschen anders aussieht, als wir es hier ankündigen.

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


_ 135
Du entscheidest über
Deine Zukunft.
Wir unterstützen
Dich dabei.
SHOP
• Spirituelle Lebens-
beratung
• Entspannungs-
trainer:in
• Astrologie und
Verena.Stiens@DMMVerlag.de astrologische
Beratung
• Suchtberatung
• Aromatherapie uvm.

FASTEN-WANDERN ZEITUNGSSTÄNDER ESCHE


● Tun Sie etwas, um gesund u. fit zu bleiben! Dein Fernstudium bei
Impulse e. V. ist genau so Der stabile Zeitungsständer lässt sich
● 500 Veranstaltungen in Deutschld. / Europa
● Wo. ab 350 €. Auch Intervall- / Basenfasten individuell wie Du. Beginne durch seinen runden Holzgriff gut
jederzeit damit, Deine transportieren und verwahrt Zeitungen
● Tägl. 10 - 18 km. Fasten-Wander-Buch 15 € Zukunft neu zu gestalten. und Zeitschriften.
Risikofrei von zu Hause 43 x 25 x 18 cm,
aus. In Deinem eigenen
Art.-Nr. 011683, 38,50 €
Lerntempo.
Diese und weitere Produkte finden Sie unter
shop.landlust.de
www.impulse-schule.de Sie können auch direkt bestellen unter
0202/73954-0
Gratisprospekt! Tel./Fax: 0631-47472 Rubensstraße 20a
Tel.: 0 25 01/8 01 31 80
www.fasten-wander-zentrale.de 42329 Wuppertal Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG, Hülsebrockstraße 2-8, 48165 Münster

Ein neuer Beruf


in einer NEUEN Zeit!
www.heilberater.de

SHOP
PORZELLANANHÄNGER
BLUMEN (6ER SET)
Jedes Exemplar ist ein
handgefertigtes Unikat.
Ø ca. 9 cm
Art.-Nr. 011736
48,00 €

Diese und weitere Produkte finden Sie unter shop.landlust.de


Sie können auch direkt bestellen unter Tel.: 0 25 01/8 01 31 80
Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG, Hülsebrockstraße 2-8, 48165 Münster

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Schmelzfeuer ®

Windsicheres Flammenspiel
azafran

*DE-ÖKO-009
» BIOGEWÜRZE* *
z.B. Kurkuma, Zimt & Ingwer
» MISCHUNGEN
Erhältlich auf
» SUPERFOODS Amazon, Ebay &
» BIO TEES* AZAFRAN.DE

SHOP
FLASCHENTRAGE
Aus Esche und
1 mm-starkem
Stahlblech gefertigt.
32 x 23,6 x 36,5 cm,
Art.-Nr. 011605,
75 €

Diese und weitere Produkte finden Sie unter shop.landlust.de


Sie können auch direkt bestellen unter Tel.: 0 25 01/8 01 31 80 +49 (0)9563 51 33 20 | www.denk-keramik.de
Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG, Hülsebrockstraße 2-8, 48165 Münster

+RFKZHUWLJH
1DKUXQJVHUJlQ]XQJ
%BSNHFTVOEIFJU "MHFO
01$ 7JUBMQJM[F VWN
*XWH *HVXQGKHLW ² *XWH 3UHLVH
ZHUWYROOH
5FM      2PHJD gOH
Der Onlineshop für Papier ZZZIHLQHDOJHQGH )ORU(VVHQFH
.UlXWHUWHH

Wir liefern Ihnen


die perfekten Papiere
für Ihre Ideen

NE
GÜNSTIG U
KARTENLEGEN
Geprüfte und erfahrene Experten
09003 444 789
(nur 0,99 € / Minute ab Festnetz / Mobil abw.)
A 0900 377 733
1,09 € / Minute
CH 0901 470 470
1,19 Fr / Minute ab Festnetz
JETZT BESTELLEN AUF www.Kartenlegen99.com
www.papierdirekt.de Vox Text 479
Handynutzer wählen 22321 Pin 899
(1,99 € / Min)

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


Orte einatmen
Aafs Einsichten

Neulich fragte mich mein Sohn Ben: „Was ist für dich der ich vorher nie nachgedacht: dass man, während man den
schönste Ort, an dem du je warst?“ Eine Frage, die einen Anblick der Natur genießt, zugleich so viel atmet (oft ruhi­
Superlativ enthält, ist immer heikel, habe ich einmal bei ei­ ger und tiefer als normalerweise, zum Beispiel durch den
nem Interviewtraining gelernt. Wer nach dem Schönsten, ruhigen, rhythmischen Wanderschritt), und dass man da­
Besten, Tollsten gefragt wird, gerät oft ein wenig in Panik. her zusätzlich zu dem ästhetischen Erlebnis die herrliche
Man wird gezwungen, all seine Erfahrungen durchzugehen frische Luft aufnimmt. Und, so fiel mir ein, auch die Düfte.
und eine Nummer eins zu wählen – und das kann man oft Den Geruch der Bäume, des Meeres, des Strandes, ja so­
nicht. Mir jedenfalls fielen verschiedene Orte ein, allen vo­ gar den von frischen Kuhfladen, wenn man an einer Weide
ran der von Pinien umgebene, felsige Strand auf Korsika vorbeistapft. Und nicht zu vergessen den Duft von Regen!
und der Hohe Apennin in Italien, den wir einmal mit den
Kindern erklommen haben – um dann in einer Berghütte Ob man einen Ort als besonders schön empfindet, hängt
die leckersten Spaghetti der Welt zu essen. also auch mit dem zusammen, was einem in Lunge und
Nase dringt, während man sich am Anblick erfreut. Plötz­
lich wurde mir viel deutlicher bewusst, warum ich seit Pan­
Ob man einen Ort als besonders demie-Beginn so viel häufiger in der Natur war, genau wie
schön empfindet, hängt auch viele andere auch. Natürlich konnten wir plötzlich nicht
­damit zusammen, was einem beim mehr ins Kino oder Café und marschierten auch deswegen
umso fanatischer durch den Wald. Aber auf einer unbe­

FOTO BONNITA POSTMA PATTERN MADELINE SCHMOLKE


­Betrachten in die Nase dringt wussten Ebene hat es bestimmt auch mit der Tatsache zu
tun, dass uns die ganze Zeit über ein unheimliches Virus
Zwei Orte in der Natur also, obwohl ich immer behaupte, durch den Kopf spukte und wir deswegen in den Wäldern
dass ich ein Stadtmensch bin. Und tatsächlich liebe ich und an den Stränden unsere Lungen immer wieder kurz
die Stadt, die Natur aber bezaubert mich auf eine andere mit Frische füllen wollten. Das werde ich im Hinterkopf
Art und Weise. Das wollte ich meinem Sohn gern erklären, ­behalten, wenn ich auf einer meiner vielen Wanderungen,
konnte es aber nicht so recht in Worte fassen. Bis ich ein die ich auch nach Corona noch unternehmen werde, inten­
paar Tage später zufällig auf ein Zitat von Sylvia Plath siv die Natur genieße – oder einfach beim Spaziergang
stieß: „Ich spürte, wie sich meine Lungen mit der Land­ durch den Park um die Ecke. Dass die Landschaft meine
schaft ­füllten, die auf mich zuraste – Himmel, Berge, Bäu­ Lungen füllt – und wie schön das ist.
me, Menschen. Ich dachte: Das ist Glück.“

Die Sache mit den Lungen fand ich plötzlich sehr wichtig. Aaf Brandt Corstius (44) liebt diese Sätze, die etwas
Eine Stadt mag oft schön zum Ansehen sein, aber die Na­ Bedeutungsvolles auf den Punkt bringen. Manch einer von
tur ist außerdem wundervoll zum Einatmen. Darüber hatte ihnen sollte ruhig zum Sprichwort werden, findet sie.

138 _
210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de
FLOW
VERSCHENKEN
EINE ZEITSCHRIFT OHNE EILE, ÜBER KLEINES GLÜCK UND DAS EINFACHE LEBEN

✻ ✻

EX
✻ E XT R A

T R A ✻ EX
Mit besonderer
POSTKARTEN
& DIY-
GIRLANDE
RA
TR
A ✻ E XT

Geschenkbox

Die Freude und das Lächeln sind


der Sommer des Lebens.
JEAN PAUL
NUMMER 59

JE T Z T
FÜR NUR
59,80 € 8 Ausgaben
frei Haus

JETZT BESTELLEN UNTER WWW.FLOW-MAGAZIN.DE/GESCHENKABO


ODER TELEFONISCH UNTER (02501) 801 44 05

Bei telefonischer Bestellung immer die Bestellnummer angeben: 206 290 61.
Dies ist ein Abo-Angebot der Deutschen Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG, Hülsebrockstraße 2–8, 48165 Münster, Tel. +49 (0) 2501 / 801 61 61,
E-Mail: service@DMMVerlag.de, www.vg-dmm.de. Alle Preise sind Inlandspreise inkl. MwSt. und Versand. Weitere Infos: www.flow-magazin.de/geschenkabo

210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de


210503230435YQ am 13.07.2021 über http://www.united-kiosk.de