Sie sind auf Seite 1von 8

B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.

206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

The Learn German — Deutsch Lernen Online

B2 Brief schreiben – Der Leserbrief


testdaf Veröffentliche einen Kommentar

Es gibt zwei Arten von Leserbriefen:

den „appellativen Leserbrief“

Er prangert meist einen Missstand an ( = Ist-Stand) und macht Vorschläge, was wie zu verändern
wäre ( = Soll-Stand). Zuletzt fordert er oft die Leser zur Mithilfe auf.

die „Stellungnahme“

Die Zuschrift greift einen Artikel der Zeitung auf und stimmt ihm zu, ergänzt ihn vielleicht oder
lehnt ihn mit Gegenargumenten (Gegenbeispielen) ab.

Man kann mehrere Typen unterscheiden, etwa:

Der Verfasser/Die Verfasserin geht Punkt für Punkt den Text durch,
beleuchtet die Behauptungen kritisch, bestätigt oder widerlegt sie und bringt
eigene Argumente vor.

Er/ Sie nimmt das Thema auf, behandelt es jedoch frei mit eigenen Gedanken,
ohne auf Einzelheiten der Vorlage einzugehen.

Achten Sie beim Schreiben eines Leserbriefs auf die richtige Anredeformel:

Sehr geehrte Damen und Herren,


in Ihrer Zeitung vom 7. Februar habe ich …
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
in Ihrer Zeitung vom 7. Februar habe ich …

1 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Sehr geehrte Redaktion,


in Ihrer Zeitung vom 7. Februar habe ich …

Achten Sie auf die richtige Abschlussformel:


Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Berger
Mit den besten Grüßen,
Anita Müller

Lernen Sie diese Formeln am besten auswendig! Achten Sie auf die Länge des Leserbriefs (ca. 180
Wörter), denn wenn Sie viel weniger schreiben, werden Ihnen Punkte abgezogen!

Stellungnahmen findet man häufig in Briefen, Zeitungsartikeln, wissenschaftlichen und


populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Die mündlich vorgebrachte Stellungnahme nennt man auch Statement. Ursprünglich war das
Statement die öffentliche Klarstellung eines Problems durch einen Politiker.

Diese „Meinung des Lesers“ muss mit dem Bezug auf den Zeitungsartikel und einer
Zusammenfassung seiner wichtigsten Aussage(n) beginnen, damit die Leser wissen, worum es geht.

Der Verfasser nennt meist in seiner Zuschrift einleitend den Titel des Artikels und das
Erscheinungsdatum der Zeitung. Der Leserbrief muss Name und Wohnort des Verfassers enthalten.

Tipps für gelungene Leserbriefe

Werde dir über deine eigene Schreibabsicht klar:

Schließt du dich der Meinung des Verfassers an?


Grenzt du dich von der Meinung des Verfassers ab?
Möchtest du etwas richtig stellen?
Hast du andere Vorschläge und zusätzliche Anregungen?

Überlege, wer deine zukünftigen LeserInnen sind!

Vermeide zu lange und komplizierte Sätze!

2 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Äußere dich niemals beleidigend!

Bringe keine falschen Anschuldigungen vor!

Aufbau eines Leserbriefes:

Anrede: z.B. Name des Redakteurs Sehr geehrter Herr Schuster!

Genaue Angabe des Artikels, auf den du dich beziehst:

Datum und Überschrift des Artikels, Erscheinungsort

Schreibabsicht

So könntest du beginnen:

Beginnen Sie nicht jeden Satz mit „ich glaube“ oder „ich meine“, sondern schreiben Sie möglichst
abwechslungsreich!

Sie schreiben in Ihrem Artikel (Titel) vom (Datum), der (wo) erschienen ist, dass ….. Dazu möchte
ich Ihnen Folgendes mitteilen: …

Mit Interesse habe ich Ihren Artikel (Titel) vom (Datum) im (Ort) gelesen und
frage mich …

Ihr Beitrag zum Thema … berührt mich sehr. Auch ich habe ähnliche
Erfahrungen gemacht.

In Ihrem Artikel (Titel) vom (Datum) schreiben Sie, dass …


In seinem Beitrag schreibt Herr Huber, dass …
Endlich war in Ihrer Zeitung zu lesen, was ich mir schon immer gedacht habe:

3 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Ihr Artikel (…) erscheint mir inhaltlich wichtig, schon alleine deshalb, weil …

Im Hauptteil beurteilst du

die beschriebene Situation

Auch ich habe den Eindruck, dass


Auch ich habe diese Erfahrung gemacht …
Diese Situation kenne ich sehr gut …
Diese Aussagen entsprechen auch meinen Erfahrungen.
Mir scheint, dass die Darstellung etwas übertrieben ist.
Ich finde es erfreulich/empörend, dass …
Endlich hat sich jemand dieser Sache / dieses Themas angenommen!
Wie ich Ihrem Bericht entnehme …
Schade, dass …

die vorgebrachte Meinung

Ich möchte mich Ihrer Meinung voll und ganz anschließen.


Was Ihr Urteil über … betrifft: Ganz meine Meinung!
Auch ich glaube / denke / bin der Überzeugung, dass …
Ganz im Gegensatz zu Herrn Huber meine ich, dass …
Diese Meinung / Sichtweise kann ich ganz und gar nicht teilen.
Ich sehe das überhaupt nicht so wie Herr Huber!

Mögliche Satzanfänge,

wenn du etwas ergänzen willst:

4 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Ich erlaube mir zu Ihrem Beitrag folgende Bemerkungen: …


Ich möchte darauf hinweisen, dass …
Sie haben vergessen, dass …
Vergessen wir doch nicht, dass …

wenn du Einwände hast:

Ich bin treuer Leser / treue Leserin Ihrer Zeitung. Trotzdem meine ich, dass …
Die Darstellung von Herrn Huber möchte ich anzweifeln, da …
Die Frage ist aber auch, ob …
Einerseits denke ich, dass …, andererseits bin ich der Überzeugung, dass

Ich glaube zwar, dass …, denke aber doch, dass …

wenn du sagen möchtest, was du persönlich denkst:

Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, dass …


Für mich ist entscheidend, dass …
Ich denke / meine / finde, dass …

wenn du etwas vorschlagen möchtest:

Mein Vorschlag wäre …


Sollten wir nicht …?
Wie schön wäre es, wenn …
Ich könnte mir vorstellen, dass …

wenn du an die LeserInnen appellieren möchtest:

5 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Lassen wir uns doch nicht …


Wann ist endlich Schluss mit …
Schließen wir doch einen Kompromiss und …

Briefschluss

Herzlichen Dank dafür, dass …


In der Hoffnung, dass es noch weitere Darstellungen / Berichte / Artikel /
Kommentare zu diesem Thema geben wird, grüße ich…

Ich freue mich auf weitere interessante Artikel …


Bitte weiter so!

Mit freundlichen (besten,… ) Grüßen

Unterschrift

Verbinden Sie nicht immer alle Sätze nur mit „und“, sondern verwenden Sie z. B. die folgenden
Satzverbindungen:
außerdem = darüber hinaus = ferner = zusätzlich
demgegenüber
obgleich = obwohl
einerseits … andererseits = auf der einen Seite … auf der anderen Seite
abschließend
zusammenfassend

Aufgabe A: Unterricht im Glücklichsein an britischer Schule


(In: Fit fürs Goethe-Zertifikat B2, Hueber Verlag; S. 63)

Endlich hat ein Schuldirektor erkannt, was junge Menschen wirklich für das Leben brauchen: die
Fähigkeit, glücklich zu sein. „Wir beginnen deshalb in Kürze mit Unterricht im Glücklichsein“,
verkündete der Direktor des Wellington College in der Kleinstadt Crowthorne bei London. In
zunächst einer Unterrichtsstunde pro Woche soll 14- bis 16-Jährigen vermittelt werden, wie sich
Beziehungen harmonisch gestalten lassen. Dem Pilotprojekt könnten bald weitere britische Schulen
folgen.
Arbeitsauftrag: Schreiben Sie als Reaktion darauf an die Zeitung (ca. 180 Wörter).

6 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Sagen Sie,

warum Sie schreiben und was Sie an dieser Meldung interessiert,


was Sie von der Idee des Schuldirektors halten,
ob Sie in der Schule auch gern so ein Fach gehabt hätten,
welchen Tipp Sie den Jugendlichen geben würden, um glücklich zu sein.

Aufgabe B: Energy-Drinks lassen Alkoholrausch nicht erkennen


(In: Fit fürs Goethe-Zertifikat B2, Hueber Verlag; S. 62)

Energy-Drinks decken den Alkoholrausch zu. Das ergab eine Studie mit jugendlichen
Versuchspersonen an der Universität in Sao Paolo, Brasilien. Wer die koffeinhaltigen Getränke
zusammen mit Alkohol zu sich nimmt, fühlt sich häufig fröhlicher und nüchterner als nach
alleinigem Alkoholkonsum. Die Kombination beider Getränke steigerte in der Wahrnehmung der
Jugendlichen die Koordinationsfähigkeit und vertrieb alkoholbedingte Symptome wie
Kopfschmerzen oder Schwächegefühl. Objektiv seien die Jugendlichen aber betrunken, so die
Forscher. Diese Fehleinschätzung könne vor allem dann gefährlich werden, wenn der Betroffene
glaubt, noch Auto fahren zu können.
Arbeitsauftrag: Schreiben Sie als Reaktion darauf an die Zeitung (ca. 180 Wörter). Sagen Sie,

warum Sie schreiben und was Sie von dieser Meldung halten,
wie Sie selbst zu solchen „Energy-Drinks“ stehen,
wie gefährlich Sie Alkohol für Jugendliche halten,
was Sie Eltern im Zusammenhang mit dieser Entdeckung raten würden.

Die Adresse der Zeitung brauchen Sie nicht anzugeben. Berücksichtigen


Sie beim Schreiben ganz genau die Inhaltspunkte!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

7 of 8 7/8/2021, 9:54 PM
B2 Brief schreiben - Der Leserbrief - The Learn German http://104.248.34.206:8080/2019/06/19/der-leserbrief/

Name *

E-Mail *

Website

Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.

Kommentar abschicken

The Learn German

8 of 8 7/8/2021, 9:54 PM