Sie sind auf Seite 1von 3

Oumaima: Heutzutage sind Computerspiele

sehr beliebt geworden, weil sie Spaß machen,


Stress abbauen und ein schöner Zeitvertreib
sind. Ich nehme an, sie sehen das genauso.
Ameni: Ja, das stimmt, aber man hält sich
lange in einer fiktiven Welt auf und wird
gestresst, wenn man etwas im Spiel nicht
erreicht.
Oumaima: das stimmt meiner Meinung nach
nicht, denn es gibt täglich tolle
Herausforderungen, die man meistern und
dadaruch etwas Neues lernen kann. Das macht
doch viel Spass. Zudem kann man Erfolge
schneller als im richtigen leben erreichen.
@ Der Meinung bin ich auch, aber das ist ein
falscher Erfolg. Zudem kosten Online-Spiele
immer viel Geld.
@ Das sehe ich völlig anders, denn die meisten
sind kostenlos und für jeden zugänglich.
Ausserdem kann man richtig viel Geld
gewinnen.
Das ist sicher richtig, aber sie können* zum
Schlafmangel führen, wenn man die ganze
Nacht durchspielt.
Das stimmt schon, aber man kann seine
Spielzeit begrenzen. Eine Stunde zu spielen,
macht Spass und man kan auf andere
Gedanken Kommen.
Da haben Sie recht, jedoch wäre es besser,
wenn man diese Stunde mit seiner Familie oder
Freunden an der frischen Luft verbringt oder
etwas Sinnvolles macht.
Das Wichtigste für mich ist, dass man viel Spaß
macht und weiss , wie seine Zeit verbringt.

Eya und Dhekra


Heutzutage sind Online- Spiele sehr beliebt
geworden. Vor allem Jugendliche sind davon
fasziniert. Sie können sich* ein leben ohne sie
nicht vorstellen. Jedoch sind Online-Spiele ein
Gegenstand von Diskussion geworden.Ihre
Meinung würde mich interessieren. was meinen
Sie dazu ?
Ich bin davon überzeugt, dass Online-
Spiele unterhaltsam sind*. Man kann dabei
seine Langeweile vertreiben, auf andere
Gedanken kommen* und Stress abbauen .Es
ist nicht nur amüsant ,sondern auch kostenlos*
und für jeden zugänglich.
ich sehe das ganz anders ,weil man sich an der
frischen Luft bewegen und mit Freunden treffen
sollen, statt vor dem Bildschirm zu sitzen.
Das sicher richtig, aber man kann virtuelle
Kontakte* knüpfen und neue Freunde aus der
ganzen Welt kennenlernen, außerdem kann
man Bekanntschaften machen, die unheimlich
wichtig für seine Entwicklung sind.
*
Ich muss dir aber* widersprechen, das könnte
dazu führen, dass online -Spiele Probleme
verursachen/ auslösen, das heißt eine echte
Beziehung oder wirkliche Freundschaften
funktionieren nicht mehr, das kann dadurch
geschehen, dass die Menschen sich viel zu
lange vor dem Computer aufhalten. Aus diesem
Grund gehen Beziehungen und Freundschaften
aus Zeitmangel in die Brüche.
Das stimmt schon, allerdings kann man
einerseits seine Sprach-und
InformatikKenntnisse vertiefen, andererseits
kann er an Wettbewerben teilnehmen ,Geld
gewinnen und Sogar berühmt* werden.
Der Meinung bin ich auch, aber langes Online-
Spielen* ist sowohl schädlich für die Augen-
Man kann Augen Katarakte bekommen- als
auch für die Gesundheit: man kann unter*
Übergewicht leiden, weil man sich kaum
bewegt*
Das stimmt schon, aber wenn es keine
Freizeitangebote gibt oder man kein Geld dafür
hat, sind Online-Spiele ein schöner Zeitvertreib.
Du hast Recht, aber es besteht eine
Suchtgefahr: man kann von bestimmten
Spielen abhängig werden und seine Umgebung
schon vernachlässigen.*