Sie sind auf Seite 1von 11

Forecast like it’s 2021

Modernes Forecasting | Aus dem Jetzt in eine bessere Zukunft navigieren | Was braucht es für einen
zeitgemäßen Forecasting-Prozess und was sind die Vorteile des treiberbasierten Ansatzes?
Inhalt
02 03
[TL; DR] Mgmt Summary Staus und Behinderungen ...
[TL; DR]
Den Umständen trotzen – das ist zu wenig. Wir ... auf den meisten Streckenabschnitten des
müssen in eine bessere Zukunft navigieren. traditionellen Forecasts. Es gibt Abkürzungen!
Den Umständen trotzen, das ist zu wenig.
Modernes Forecasting heißt: aus dem Jetzt in eine
04-05 05 bessere Zukunft navigieren.
Daten nutzen, integrieren ... Szenarien Simulieren
... und strategisch nutzen. Das sind die guten In Echtzeit. Auf Knopfdruck. Ad-Hoc. Für Laut einer Studie von 2017 sind gut zwei Drittel oder dynamischen Zeiten nicht mehr aus. Es
Gründe für integrierte Controlling Software. zielgerichtete Steuerung. der gemachten Prognosen nach einem bis zwei gilt nun Forecasts mindestens im Monatstakt,
Quartalen veraltet. Und auch die Genauigkeit wenn nicht gar ad hoc aufzustellen, um die
ist meistens eher gering: Nur ein Prozent der Marktdynamik, externe wie interne Treiber
Unternehmen schafft es mit einer relativ hohen und Ereignisse abbilden zu können und einen
06 07 Genauigkeit 30 Tage in die Zukunft zu schauen. präziseren, agileren und sicheren Blick in die
Siemens Digital Factory Treiberbasierte Vorteile Zukunft werfen zu können.
Kein Wunder, dass Continuous Forecasting Nur so können strategische Entscheidungen
Höchste Transparenz: Szenario-Modellierung und
getroffen werden, die den Umständen nicht
Treiberbasierte Prognosen haben viele Vorteile
mittlerweile als Goldstandard gelten darf.
automatisierte Erstellung komplexer Business-Pläne neben Transparenz, Qualität und Effizienz.
Nicht nur die merkwürdigen Umstände nur trotzen – sondern aus ihnen eine bessere
des Jahres 2020 haben dazu geführt, dass Zukunft formen.
Continuous Forecasting weniger als utopisches
Ideal im Controlling wahrgenommen wird denn
08 09 als schlichte Notwendigkeit.
Do you have what it takes? Features und Zahlen Wo in vergangenen Zeiten jährliche Forecasts
mit quartalsweisen Aktualisierungen ausreichend
Khai Tran, Gründer und CEO von Valsight über Die Vorteile von Valsight für Controlling und Finance
waren, reicht das in den vielzitierten volatilen
Herausforderungen und Chancen im Controlling. in Worten und Zahlen.

10
12
To-Do Liste
Über Valsight
Diese Dinge sollten Sie anpacken, um Ihr Controlling
gut ins Morgen zu bringen.
2
Workflows: Staus & Behinderungen Fehlende Basis: CFO als Stratege
Der traditionelle Weg zum Forecast besteht aus
Umleitungen, Baustellen und Schlaglöchern. Traditionell werden Forecasts turnusgemäß erstellt, Dass sich CFOs und ControllingleiterInnen ver-
zum Beispiel quartalsweise. Die Aufforderung zur Ein- mehrt als Impulsgeber im Top-Management
Warum nimmt man das in Kauf? reichung der Quartalsergebnisse kommt natürlich begreifen, ist eine relativ junge Entwicklung.
trotzdem jedes Mal überraschend. Und sie ist alternativlos: Einerseits macht die digitale
Im Dreiklang der Controlling-Instrumente kann der Die Treiber bleiben fürs Controlling oftmals eine Transformation vor dem Controlling nicht Halt und
Forecast als zentrales Element der (Ziel-)Überwachung unbekannte Größe. Zumindest bis man nachfragt. Die so entstehenden Verkehrsbehinderungen sorgen andererseits müssen die Finanzfunktionen Schulter an
gelten. Und dann kann’s dauern. regelmäßig für Staus in allen Abteilungen. Schulter mit den anderen strategischen Abteilungen
stehen, um der wachsenden Marktdynamik geschloss-
Durch das Generieren und Zusammenführen sämtli- ene Reihen entgegensetzen zu können. Es braucht
cher relevanter Informationen sollen Abweichungen Präzision: Mangel Daten: in Silos also CFOs, die sich als strategische Partner verstehen –
von der Planung erkennbar und Maßnahmen zum Ge- und die das Rüstzeug für diese Rolle auch beisammen
gensteuern ableitbar werden. Das Ziel ist also bekannt. (Nicht nur) Anleger wissen gern, was sie erwartet. Und Auch wenn das Silodenken infolge der Debatten der haben. Wer hat, der kann, sagt der Volksmund. Das ist
Der Weg dahin ebenfalls. Eigentlich. CFOs stehen unter (Rechtfertigungs-)Druck. letzten Jahre mittlerweile in vielen Unternehmen erfolg- im Controlling nicht anders als im Alltag.
Wer eine präzise Vorschau bieten will, braucht eine reich bekämpft wurde, sind Artefakte übrig geblieben:
Doch statt effektive Abkürzungen zu wählen, gute Grundlage – die Zahlen der Vorwoche könnt- Datensilos.
werden immer noch oft komplizierte Routen mit en hier schon zu alt sein. 2020 hat dies eindrücklich Datensilos stehen der Suche nach dem Golden Record
beschwerlichen Hindernissen in Kauf genommen. gezeigt. im Wege und erschweren die vernetzte und intelli-
Diese machen die Routine-Aufgabe Forecast jedes gente Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hin-
Mal zu einer kleinen Abenteuerreise – manchmal mit weg – auch wenn die Silowände in den Köpfen schon
ungewissem Ausgang. Das ist nicht nur unsicher, Formate: Chaos der Vergangenheit angehören.
sondern auch wenig effizient.
Stellen Sie sich vor, jeder Radiosender würde die
Führen wir uns die wichtigsten Baustellen vor Augen: Stauschau anders gestalten. Der eine erwähnt zunächst
die Bundesstraßen, ein anderer zuerst die Autobah-

Treiber: Unbekannt
nen und ein dritter zählt erst Unfälle auf, dann Blitzer
und dann erst Staus. So ähnlich geht es Controlling-
Verantwortlichen, die zwar alle Daten bekom-
Forecast [trad.]
• Altgriechisch ‘πρόγνωσις’/ ‘prognosis’: ‚Vorwissen‘ oder ‚Voraus-Kenntnis‘
men – aber alle in unterschiedlichen Formaten, in
Traditionelle Forecasts bleiben meist auf GV-Ebene. So
• Zentrales Steuerungselement im Controlling, dient zum Abgleich
denen die Kennzahlen und Annahmen womöglich
werden die Umsätze der Abteilungen oder Business-
des Plans mit den tatsächlichen Ergebnissen
auch noch variieren. Das schafft nicht nur ünnötig
Units abgebildet. Aber was treibt sie eigentlich an?
Welche Maßnahmen bremsen aus? • Durch viele manuelle Prozessschritte meistens noch auf einem vor-
viel Arbeit, sondern auch mehr Fehlerquellen!
digitalisierten Niveau: viele Fehlerquellen und geringe Effizienz.

3
Daten nutzen ...

... aber die richtigen. Digitale Transformation


heißt: Prozesse intelligent gestalten, statt Tools
und Tabellen blind bedienen.
... Forecast integrieren ...
Die Sammlung aller Daten, die in einen Forecast Heute, in der vielzitierten Data-conomy, wird aus
einfließen, ist mühselig und redundant. Um eine diesem Gedanken die Idee abgeleitet, dass man
Strategie für die Zukunft zu entwickeln, müssen möglichst viele Daten sammeln müsse, die man
... statt nur rollieren. Unternehmen brauchen einen
Sie aber genau wissen, wo Sie sich befinden. daraufhin gewinnbringend einsetzen könne. Continuous Forecasting Prozess, keine Actuals, die
“Einen Tod muss man sterben”, sagt der Eine Idee, die so verständlich wie irreführend ist.
Volksmund. Aber stimmt das denn überhaupt? diesen Namen kaum verdienen.
Es kommt gar nicht auf die Menge der
Die Doktrin der Automatisierung – es sei zu Daten an, sondern auf ihre Relevanz für den
automatisieren, was sich automatisieren lasse Prozess. Schauen Sie sich die Finanzdaten Ihres Die Nutzung der Finanzdaten in Echtzeit ist
– lässt sich zu den Anfängen der industriellen Unternehmens an, handelt es sich in den meisten eine Antwort auf diese Herausforderung. Eine
Fertigung hin zurückverfolgen. Die zentralen Fragen lauten: Welche Daten Fällen um: veraltete Daten. komplizierte, technisch anspruchsvolle und
Sie ist ja auch naheliegend. Denn wo redundante benötige ich eigentlich tatsächlich für einen mithin finanziell belastende Antwort.
Arbeitsschritte immer und immer wiederholt möglichst präzisen Forecast? Welche Schritte Das Controlling, so ist es gute Tradition, erstellt Eine bessere liegt in der Nutzung all jener
werden, sind uns Maschinen weit voraus: automatisiere ich, um eine hohe Effizienz zu auf der Grundlage dieser Daten Prognosen, Werttreiber, die in den Finanzdaten selbst nur
Automatisierung macht Prozesse effizienter, erreichen? die natürlich ebensoschnell irrelevant werden mittelbar sichtbar werden. So werden Prognosen
planbarer und senkt die Fehlerquote. können. genauer. Das entsprechende Tooling macht es
darüber hinaus schneller.
Ein typischer Ansatz, um diesem Dilemma zu
entgehen, ist die Erhöhung der Taktfrequenz. Durch die Nutzung der vorhandenen Daten
Aber auch ein häufigeres Aktualisieren der werden Ihre Prognosen genauer und zeitnaher.

Die Kunst des Fortschritts besteht darin, inmitten Forecasts hilft nicht, wenn die Grundlage aus Vor allem aber werden sie realitätsnäher. Dies
dem Vormonat stammt, aktuelle Entwicklungen bedeutet produktivere Gespräche darüber, wo
des Wechsels Ordnung zu wahren, inmitten der
nicht einbezieht und an der KPI-vermittelten Ausgaben gesenkt, Kapital neu zugewiesen und
Ordnung den Wechsel aufrechtzuerhalten.
Oberfläche der Dinge kratzt. der ROI maximiert werden können.

Alfred North Whitehead, Philosoph, Logiker und Mathematiker

4
... strategische Insights liefern.
Szenarien: Simulieren
Wenn das C-Level das Tempo anzieht, muss das
Controlling mithalten. Und als strategischer Die richtigen Entscheidungen treffen.
Partner wertvolle Insights bieten. Auf Knopfdruck. Valsight liefert die Werkzeuge.

Führungskräfte und Vorstandsmitglieder ändern So – und nur so – bekommen die Finanzfunk-


schon seit Längerem die Frequenz ihrer Interak- tionen einen Platz am Verhandlungstisch. Das
tionen. Waren hochrangige Treffen ‘traditionell’ Controlling & Finance-Team kann per Klick klare In einem volatilen Geschäftsumfeld müssen Integration und Schnittstellen:
quartalsweise oder gar jährlich anberaumt, er- Insights in Sachen Risiken, Rentabilität oder Veränderungen mitgedacht und analysiert Basisdaten einfach aus Bestandssystemen
fordern Zeiten größerer Unsicherheit wie diese Investitions-Möglichkeiten geben oder Analys- werden, damit nicht die nächstbeste, sondern übernehmen. Strukturiert und automatisch.
eine häufigere Zusammenarbeit. en präsentieren, die die Unternehmens- oder die nächste richtige Entscheidung getroffen
Produktstrategien unterstützen. werden kann. Self-Service Modellierung:
Continuous Forecasting versetzt Controlling- Treibermodelle eigenständig per Drag & Drop im
Verantwortliche in die Lage, diesen Zeiten noch Continuous Forecasting mit Echtzeit-Daten er- Durch Ad-hoc-Simulationen von Szenarien intuitiven Editor erstellen und weiterentwickeln.
die bestmöglichen Rohstoffe abzutrotzen: aus- möglicht es, in der Gegenwart zu leben – anstatt versetzen Sie Ihr Topmanagement in die
sagekräftige Daten, die dem Vorstand präsenti- Daten aus der Vergangenheit zu durchsuchen Lage, einen detaillierten Überblick darüber zu Flexible Annahmeneingabe:
ert werden können und die zu Ad-hoc-Forecasts und ‘blind’ fortzuschreiben. erlangen, wie sich aktuelle Veränderungen auf Per agiler Dimensionsverwaltung Annahmen
und Szenario-Simulationen befähigen. Auf Zu- wesentliche Finanzkennzahlen auswirken. flexibel eingeben.
ruf, wenn es denn sein muss.
Auf einer solchen Datenbasis lassen sich One-Click Simulation:
fundierte Entscheidungen besser und schneller Ad-hoc-Erstellung und -Anpassung von What-
treffen. If-Analysen.
Die Visualisierung schafft die Basis für
zielgerichtete Management-Diskussion. Das OData-Export:
verstehen wir unter „Steuerung in Echtzeit“. Automatisch generierte Charts als visuelle
Entscheidungshilfe - und automatisches Update
Wenn Daten die Währung der Zukunft sind, muss Diese Funktionalitäten helfen dabei: aller Power-Point-Präsentationen
der Controller beherzt und tatkräftig an seiner
digitalen Roadmap arbeiten.

Christof Schimank, Peter Schentler, Horváth & Partners

5
Transparente Ursache-Wirkungsketten in der Siemens Digital Factory

Effizientere und effektivere Planungsdiskussionen, Die Lösung: Das Ergebnis:


Valsight liefert eine Simulations-Lösung und er- Der treiberbasierte Planungsansatz ermögli-
flexible Szenario-Modellierung und automatisierte möglicht die zentrale Vorgabe von Planprämis- cht die effiziente Planung und Ressourcen-
sen und Zielen. Somit entsteht divisionsweit eine allokation, neue Szenarien werden flexibel er-
Erstellung von Businessplänen nachvollziehbare, durchgängige und transpar- stellt und durchgesprochen.
ente Entscheidungsgrundlage.
Die Implementierung von Valsight erfolgte bei
Die Herausforderung: Mittels spezifischer Treibermodelle je Geschäfts- Siemens zunächst als Pilotprojekt. Die dabei
Die Planung im Konzern umfasst einen Horizont bereich wird eine Fortschreibung von einem im- gesammelten Erfahrungen wurden im zweiten
von fünf Jahren mit erhöhtem Fokus auf das portierten Aufsatzpunkt mit zentralen Treibern Einsatzjahr bei der Überarbeitung des Modells
kommende Budgetjahr. definiert, sodass sich komplette Pläne durch die und der Spezifikation weiterer Anforderungen
Die Digital Factory Division der Siemens AG hat Innerhalb der Division sind sämtliche Aktualisierung einzelner Treiber automatisiert eingebracht, um schrittweise die angestrebte
zusammen mit Valsight grundlegende Veränder- Geschäftseinheiten selbst für die Erstellung ihrer errechnen. Alle Geschäftseinheiten nutzen die Transformation zu erreichen.
ungen im Planungsprozess vorgenommen. Einzelpläne verantwortlich. In den meisten Fällen einheitlich definierte Logik und zentral vorgege-
erfolgte deren Planung bislang in Tabellen mit bene Planprämissen für die Treiber, um Maßnah-
Durch die Implementierung von Valsight hat die individueller Logik, sodass auf einer aggre- men und Szenarien zu definieren. Diese lassen
Siemens Division Digital Factory den Planungs- gierten Ebene der Zusammenhang zwischen sich über die Divisionshierarchie zu einem Gesa-
prozess deutlich vereinfacht und spart unnötige Planprämissen und Planzahlen intransparent mtplan aggregieren. Eine vorgegebene Struktur
Iterationen ein. und nur sehr aufwändig zu kontrollieren war. über ein Basis-Szenario sowie aktive und neue
Entsprechend komplex war später die durch- Maßnahmen schafft divisionsweite Transparenz
Der treiberbasierte Planungsansatz ermöglicht gängige Anpassung von Prämissen. Darüber und Nachvollziehbarkeit von Annahmen und
eine effektive Ressourcenallokation und eine hinaus war ein Denken in Szenarien aufgrund Effekten.
effiziente, divisionsübergreifende Planung, in der Gefahr von Inkonsistenzen und starren Ein-
der neue Szenarien flexibel erstellt und durch- zelplänen kaum möglich. Um Investitionsentschei-
gesprochen werden. dungen über geplante Maßnahmen im Sinne einer
effektiven Ressourcenallokation zu treffen, man-
Mehr lesen auf gelte es an Transparenz über die divisionsweiten
www.valsight.de/kunden Auswirkungen. Die Implementierung von Valsight ist für uns ein wichtiger Meilenstein
im Rahmen des Transformationsprozesses.

Stephan Pierer von Esch


Head of Division Planning and Controlling, Siemens Digital Factory

6
Treiberbasierter Forecast
Prognosen per SaaS spiegeln den Erstellern, aber
auch dem Management die Auswirkungen ihrer
Entscheidungen. Doch das ist nicht alles.

Qualität verbessern Schnell reagieren

Der Fokus auf die Werttreiber, statt (nur) auf nachgelagerte Kennzahlen, erhöhen die Qualität von Geänderte Marktaussichten und neue Entwicklungen können in wenigen Schritten eingegeben und
Prognosen nicht nur in arithmetischer Hinsicht, sondern auch semantisch, denn Ursache-Wirkungs- die Prognosen damit aktualisiert werden. Wer in volatilen Zeiten ‘on top’ sein will, braucht eine gewisse
Relationen werden klarer herausgearbeitet. Flexibilität. Und eine stabile Grundlage.

Effizienz erhöhen Transparent argumentieren

Prognosen auf Basis von Werttreibermodellen bilden die wesentlichen Einflussfaktoren auf die Un- Auswirkungen unterschiedlicher Maßnahmen und Veränderungen wesentlicher Werttreiber können ad
ternehmensentwicklung ab. Die Modelle lassen sich in kürzester Zeit erstellen und bearbeiten – und für hoc bewertet werden. So sind Forecasts – und ihre Erstellung! – für alle leicht nachvollziehbar – nicht
alle Unternehmens-Einheiten entsprechend anpassen. Prozesse werden abgekürzt und dennoch mehr nur für die Experten. Wer nicht nur die Ergebnisse, sondern auch den Weg zu ihnen erläutern kann,
Abteilungen eingebunden. macht seine Argumentation transparenter und schlüssiger. Aber nicht notwendigerweise länger.

Silos abschaffen Strategisch führen

Wenn Umsatz- und Ergebnisprognosen über das ganze Unternehmen hinweg zu gemeinsamen Fore- Verantwortliche im Bereich Finance und Controlling legen mit treiberbasierten Ansätzen die Basis für
casts zusammengeführt werden, fördert das die Zusammenarbeit unterschiedlicher Organisationsein- ihre Rolle als strategische Partner der Unternehmensleitung. Treiberbasierte Planungen und Prognosen
heiten und die allgemeine Transparenz. bieten die perfekte Grundlage für die Modellierung und Diskussion möglicher Szenarien und vermei-
den die übermäßige Bindung von ohnehin schon knappen Ressourcen.

7
Was gewinnen Unternehmen, wenn sie auf Und danach? Welche Hürden treten typischer-
treiberbasiertes Forecasting setzen? weise auf, wenn Unternehmen treiberbasierte
Planung ins Auge fassen?
Khai Tran: Es sind weniger Personen und Organisa-
tions-Ebenen involviert, die Ergebnisse stehen sch- KT: Ganz zu Beginn gilt es eine wesentliche Hürde
neller zur Verfügung und die Qualität ist meistens zu nehmen: das Commitment des Managements und
sogar höher. Bei eingeschwungenem Treibermodell
sind außerdem weniger Bias-Artefakte vorhanden.
Kurz: Treiberbasiertes Forecasting sorgt für mehr Ef-
fizienz bei höherer Qualität. Für Continuous Forecasting braucht es eigentlich
Ist die Umsetzung kompliziert? Wie integriert
man Continuous Forecasting im Unternehmen?
nur ein bisschen Mut.
Do you have what it takes ... ?
KT: Nein, eigentlich ist das Vorgehen bekannt. Wie bei
die Unterstützung der obersten
Führungsebene für die Umstel-
jeder Prozessänderung stellen wir uns zu Beginn die
lung zu erreichen. Ohne diese
Fragen: Was wollen wir erreichen? Welche
Unterstützung ist eine Umstellung
Änderungen nehmen wir in der Organisa-
der Planung oft nicht sinnvoll. Für
tion vor? Und welche KPIs sind uns wichtig?
das Top-Management muss ein-
Dann machen wir uns ans Prozessdesign selbst,
deutig und greifbar sein, was sich
sprich: Wer macht was und bis wann? Und schließlich
im Prozess ändert, welche Infor-
klären wir, welche IT-Lösung die Anforderungen am
besten abbildet und implementieren diese in den
mationen nicht mehr zur Verfü- Khai Tran, Co-Founder und Managing Director, Valsight
gung stehen werden, auf Basis welcher Informationen
Ablauf. So weit, so bekannt.
verbindliche Entscheidungen getroffen werden sollen
Wichtig ist, dass bei der Beantwortung der eingangs
gestellten Fragen die grundlegende Offenheit her-
und welche Fragen in Zukunft nicht mehr erlaubt sind, ... und wie adressiert Valsight dieses Problem? gehen wir hierbei feinfühlig aber fokussiert vor –
rscht, neue Wege zu gehen. Denn mit der Einführung
da diese das Vorhaben sonst konterkarieren würden. manchmal rennt man offene Türen ein, manchmal
neuer Methoden kann sich die Art der Diskussion KT: Indem wir Erfolge greifbar machen. Sinnvoll steht man vor versammelter Skepsis.
Darüber hinaus fällt es häufig einigen Beteiligten nicht sind beispielsweise PoC-Projekte [Proof of Concept]: Trotzdem ist meistens allen klar: Der treiberbasierte
ändern. Der Konsens über die besten Maßnahmen
leicht, bewusst auf Details zu verzichten. Vertrauen in Kleine Leuchttürme, die in einzelnen Business-Units Ansatz ist fortschrittlich und verbessert die Prozesse
zur Umsetzung der Strategie und über die beste
die Zahlen haben viele nur, wenn diese einen hohen die Wirksamkeit demonstrieren und auf die anderen in allen wesentlichen Bestandteilen der Steuerung.
Reaktion auf die Entwicklung des Tagesgeschäfts wird
Detailgrad aufweisen und durch einen langwierigen Abteilungen abstrahlen. Bisher empfehlen uns 100% Eine vernünftige Software-Lösung, die ihn abbilden
auf Basis anderer Informationen gefunden. Es ändern
Bottom-up-Prozess zustande gekommen sind. unserer Kunden weiter. Es scheint, als würde sich ein kann und dabei auch noch vernünftlig bedienbar ist,
sich die Entscheidungsprozesse. Das kann über-
raschen. Kompliziert ist es nicht. bisschen Mut bezahlt machen. war bisher schlicht nicht vorhanden. Das haben wir
Ein weiteres Problem kann sein, dass das Manage- Darüber hinaus gilt es, ordentliches Change Manage- mit Valsight geändert.
Womit sollte ein Unternehmen beginnen? Was
ment kein echtes Interesse hat, sich auf konkrete ment zu betreiben. Gemeinsam mit unseren Partnern
wäre ein guter erster Schritt?
Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie festzule-
gen. Es fürchtet insbesondere die höhere Transparenz

KT: Die Realisierung, dass etwas getan werden muss,


und die bessere Messbarkeit, die dadurch entstehen
würden.
ist fast immer ein guter erster Schritt.
8
Features und Vorteile
Performance Management mit Weitsicht braucht
35%
des Aufwands in Planung und Forecast werden
durchschnittlich reduziert.

einen effizienten Prozess – und das passende


Werttreiber als Grundlage
Rüstzeug.
Werttreibermodelle bilden die wesentlichen
Einflussfaktoren auf die Unternehmensentwicklung
Szenario Manager ab. Einfach zu entwickeln und schnell anpassbar
01 sind sie die perfekte Entscheidungsgrundlage.

Der intuitive Szenario-Manager von Valsight bildet die Grundlage für die effiziente Erstellung

72%
regelmäßiger Forecasts. Schnell und flexibel geben Sie Annahmen und Erwartungswerte für
relevante Einflussfaktoren Ihres Geschäftsmodells ein. Die aktualisierten Auswirkungen unter-
schiedlicher Maßnahmen und kurzfristiger Veränderungen wesentlicher Werttreiber werden
beispielsweise in Management-Meetings ad hoc bewertet und direkt eingegeben.

Modellierung Made Easy


höhere Planungsqualität durch faktenbasiertes Den-
ken in Szenarien.
Workflow
Treibermodelle werden in Valsight per Drag &
Drop erstellt. Dank der intuitiven Formelsprachen
02 lassen sich aber auch komplexe Wirkungszusam-
Valsight ermöglicht durch integrierte Workflows die Erstellung unternehmens- und konzern- menhänge abbilden.
weiter Forecasts. Umsatz- und Ergebnisprognosen lassen sich schnell entlang der Unterneh-
menshierarchie aggregieren und zu einem gemeinsamen Forecast zusammenführen.

03
Integration

Effiziente Forecast-Prozesse beziehen Informationen aus unterschiedlichen Systemen mit


ein. So lässt sich beispielsweise die aktualisierte Umsatz-Pipeline aus dem CRM automatisiert
übertragen. Und das ist erst der Anfang! Sollte Ihr Unternehmen bereits Predictive Analytics-
Algorithmen für die Prognose einzelner Kennzahlen verwenden (z. B. Absatzmengen), integri-
64%
unserer Kunden implementieren Valsight innerhalb
von 4-8 Wochen
Strategische Insights liefern

Die geringere Komplexität sorgt für schnellere Fore-


casts mit höherer Qualität – die so gesteigerte Effi-
zienz lenkt den Fokus auf die Strategie und ermög-
licht eine fokussierte Management-Diskussion.
eren Sie diese Werte einfach in das dem Forecast zugrundeliegende Treibermodell. Abhängige
Treiber und KPIs (z. B. Umsatz) werden anschließend automatisiert abgeleitet.
9
To-Do: 2021

Es gibt viel zu tun. Die Digitalisierung verändert alle Bereiche der


Wertschöpfung – so auch das Controlling und seine Aufgaben.

Wer für die Zukunft gerüstet sein will, widmet sich diesen Kernthemen:

Integrieren und automatisieren Controlling & Finance konsequent digitalisieren

Das Sammeln von Daten aus verschiedenen Quellen, Abteilungen und Business Units kann kompliziert, Befreien Sie Ihr Team von manueller Arbeit, indem Sie in automatisierte Tools investieren, die Ihre
nervenaufreibend und langwierig sein. Und je mehr manuelle Arbeit, desto mehr ineffiziente Abläufe Finanzprozesse optimieren. Schaffen Sie effizientere Prozesse, erhöhte Flexibilität und eine deutlich
und desto höher die Fehleranfälligkeit der Prozesse. Letztlich also: desto ungenauer der Forecast. vergrößerte Genauigkeit – in einem Abwasch und obwohl Sie zugleich eine größere Detailtiefe abbilden.

To Do: Treibermodelle entwickeln und in den Prozess integrieren, um eine Single Source of Truth für To Do: Untersuchen Sie die etablierten Prozesse ohne Scheuklappen. Überprüfen Sie kritisch, ob Sie
Planungen und Prognosen bereit zu stellen. nicht an Prozessen festhalten, einfach, weil es ‘immer schon so gemacht’ wurde.

Non-Finance-Daten einbeziehen Aktualisieren Sie Prognosen monatlich. Oder wöchentlich. Oder ...

Prognosen müssen nicht rein quantitativ sein. Lässt man Non-Finance-Daten in die Prognosen ... immer dann, wenn es notwendig ist. Vergleichen Sie Ihre Prognosen monatlich mit den tatsächlichen
einfließen, erhöht das die Genauigkeit. Es geht darum, die Geschäftstreiber, in den Fokus zu stellen – Ergebnissen und ergründen Sie das Warum, wenn Prognosen und Actuals sehr weit voneinander
und zwar bevor sie sich in den Finanzzahlen niederschlagen. Das können eine steigende (oder sinkende) entfernt sind. Überprüfen Sie Ihre Finanzdaten wöchentlich, um die finanzielle Leistung zu verfolgen
Produktqualität sein, Veränderungen in Support-Prozessen oder Vertriebs-Offensiven. und die Prognosen nach Bedarf zu überarbeiten. Aber vergessen Sie nicht den Blick auf die Treiber, also
das, was Ihr Business tatsächlich antreibt.
To Do: Treibermodell im Rahmen eines Proof-of-Concepts in einer Business Unit testen. So kann auch
ein Leuchtturm-Projekt erste Erfolge in einem geschützten Raum einfahren. To Do: Treibermodell im Rahmen eines Proof-of-Concepts in einer Business Unit testen. So kann auch
ein Leuchtturm-Projekt erste Erfolge in einem geschützten Raum einfahren.

10
Über Valsight

Valsight gibt Unternehmen unterschiedlicher Branchen die nötige Sicherheit, in einem dynamischen und komplexen Marktumfeld die
richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Mit seiner anwenderfreundlichen und intuitiven Simulationssoftware optimieren Unternehmen wichtige Steuerungsprozesse wie
Finanzplanung und
Prognosen nachhaltig. So wird die Transformation hin zur agilen und transparenten Unternehmenssteuerung ermöglicht und damit
neue Standards für das Performance Management gesetzt. Weltweit führende Unternehmen wie unter anderem Siemens, Mercedes-
Benz, AIDA Cruises, Linde, Commerzbank und Volkswagen setzen erfolgreich auf Valsight, um die Effizienz im Planungsprozess zu
steigern und ihre Unternehmenssteuerung zu verbessern.

+49-030-456789

info@Valsight.de
www.valsight.de

Wilhelm-Kabus-Str. 42-44, Haus 6.2


10829 Berlin, Deutschland