Sie sind auf Seite 1von 2

KONTAKTE

Fachberatung Molekulare Biomedizin


Molekulare
Koordina�onsbüro Molekulare Biomedizin
Meckenheimer Allee 169 | 53115 Bonn Biomedizin
Claudia Famulok
Tel.: +49 228 / 73-76 26
molbiomed@uni-bonn.de
 www.limes-ins�tut-bonn.de/studium-lehre
BERUFSPERSPEKTIVEN
Fachscha� Molekulare Biomedizin Molekulare Biomedizin
 Biomedizinische Grundlagenforschung (Ins�tute der Max-
Meckenheimer Allee 169 | 53115 Bonn
Planck-Gesellscha�, Großforschungseinrichtungen etc.) Die Molekulare Biomedizin befasst sich mit den moleku-
fsbiomed@uni-bonn.de
Entwicklung/ Produk�on/ Marke�ng (Industrie) laren sowie zellbiologischen Grundlagen des Lebens und

 www.molbiomed.de
deren krankha�en Veränderungen. Der interdisziplinäre
 Molekulare Diagnos�k (bei medizinischen, biotechnischen, Prüfungsbüro Studiengang verknüp� Methoden und das molekulare
umweltbezogenen, forensischen Fragestellungen; Koordina�onsbüro Molekulare Biomedizin Verständnis der Naturwissenscha�en mit aktuellen Inhalten
in klinischen Disziplinen – z.B. Kinderheilkunde, Meckenheimer Allee 169 | 53115 Bonn der Medizin. Ziel ist, Mechanismen und Funk�onsweisen
Humangene�k, Innere Medizin) komplexer Lebensvorgänge auf der Molekül-Ebene sowie
Tel.: +49 228 / 73-76 26
 Wissenscha� (Lehre/ Forschung an Hochschulen, molbiomed@uni-bonn.de krankha� veränderte Körperfunk�onen zu erkennen und zu
Forschungseinrichtungen etc.) verstehen. Dies ist auch die Grundlage für die Entwicklung
neuer Diagnos�k- und Therapie-Ansätze, die zur Bekämpfung
menschlicher Erkrankungen dienen sollen.
Zunächst werden fachliche Kompetenzen in den Grundlagen
der Naturwissenscha�en (Biologie, Chemie, Physik) und
der Medizin (Anatomie, Physiologie, Biochemie) vermi�elt.
Darauf au�auend findet eine Schwerpunktbildung und
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Ver�efung in ausgewählten Fachgebieten (z.B. Entwicklungs-
biologie, Humangene�k, Immunbiologie und Mikrobiologie,
Zentrale Studienberatung Bachelor
Poppelsdorfer Allee 49 | 53115 Bonn B B  Bachelor of Science (B.Sc.)
Toxikologie oder Pathobiochemie) sta�.

Tel.: +49 228 / 73-70 80 Die theore�sche und prak�sche Ausbildung erfolgt während

 zsb@uni-bonn.de M M Master des gesamten Studiums simultan und wird durch Betreuung
und Beratung einer Mentorin oder eines Mentors begleitet.
 www.zsb.uni-bonn.de
Studien- Studien- Regel- Studien-
abschluss möglichkeit studienzeit beginn E E Staatsexamen | Kirchliches Examen

Bachelor of ○ Ein-Fach 6 Semester Winter-


Science
(B.Sc.)
semester
Stand: Juni 2018
Bildnachweis: Titel: S. Hoch; Außen- und Innenseiten: V. Lannert, B. Frommann
L L Lehramt
B Bachelor

Entwicklungsbiologie Anatomie INDUSTRIEKOOPERATION


Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

 

 Anatomie und Zellbiologie  Physiologie In Koopera�on mit ausgewählten Vertretern renommierter


 Rekonstruk�ve Neurobiologie & Physiologie  Entwicklungsbiologie & Gene�k deutscher Unternehmen in den Bereichen der Biomedizin
 Pathologie und Tumorpathologie  Mikrobiologie und Virologie und der pharmazeu�schen Industrie werden Spezial-Semi-
nare angeboten, in denen die Studierenden an die For-
 Molekulare Medizin  Immunbiologie
schungs- und Entwicklungsarbeit von Industrie-Unternehmen
 Mikrobiologie und Immunologie  Bioinforma�k herangeführt werden. Durch Exkursionen und Prak�ka in den
 Pharmakologie und Toxikologie  Biomathema�k/Medizinische Sta�s�k Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Unternehmen
 Medizinische Chemie  Bioethik können die Kenntnisse ver�e� werden.
 Experimentelle Medizin Im 5. und 6. Semester wird durch Wahlpflichtmodule eine STUDIENORIENTIERUNG UND -EIGNUNG
Die prak�sche und theore�sche Ausbildung bildet die Grundlage Schwerpunktsetzung erzielt. Die Module sind wählbar aus den
Bereichen „Bench to Bedside - from developmental gene�cs Webportal Studienorien�erung
für eine berufliche Tä�gkeit, für die weiterführenden Master-/
Promo�onsprogramme des LIMES-Ins�tutes oder andere to molecular diagnos�cs and beyond“, „Chemische Biologie  www.studienorien�erung.uni-bonn.de
und Medizinische Chemie“, „Immunologie und Mikrobiologie“, Online-Self-Assessment (Studienorien�erungstest)
na�onale und interna�onale Masterstudiengänge im Bereich der
Lebenswissenscha�en. „Immunregula�on“, „Pharmakologie und Toxikologie“, „Geno-  www.selbs�est.uni-bonn.de
Molekulare Biomedizin Weitere Informa�onen
mik und Gentarge�ng“ bzw. „Zell- und Molekularbiologie“.
BEWERBUNG UND ZULASSUNG
in Bonn Fachgruppe Molekulare Biomedizin STUDIENANFORDERUNGEN Aktuelle Informa�onen zu den Studiengängen sowie zur
 www.limes-ins�tut-bonn.de
Unterrichts- und Prüfungssprachen sind Deutsch und Eng- Zulassungssitua�on unter:
Der interdisziplinäre Studiengang Molekulare Biome-
STUDIENINHALTE UND -VERLAUF lisch. Für den Zugang zum Studium wird daher ergänzend zu  www.studienangebot.uni-bonn.de
dizin wird von der Mathema�sch-Naturwissenscha�-
Deutschkenntnissen auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen  www.bewerbungsportal.uni-bonn.de
lichen und der Medizinischen Fakultät der Universität Das Bachelorstudium der Molekularen Biomedizin umfasst europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) auch die
Bonn gemeinsam getragen. Inhalt des Studiums sind 6 Semester. Das Studium besteht aus Unterrichtseinheiten WEITERFÜHRENDES STUDIUM
Beherrschung der englischen Sprache mindestens auf Niveau
die molekularen und zellbiologischen Grundlagen des (Modulen), die jeweils mit einer Modulprüfung abgeschlossen B2 (GeR) laut anerkanntem Sprachtest (z. B. TOEFL, IELTS) oder Master of Science (M.Sc.)
Lebens und deren krankha�e Veränderungen. Hier werden. einem äquivalenten Nachweis (z.B. Abitur) vorausgesetzt.  Biochemistry
werden Methoden und das molekulare Verständnis
Die ersten beiden Studienjahre enthalten ausschließlich Pflicht- Fundierte Kenntnisse in den Fächern Chemie, Biologie, Physik  Immunobiology: from molecules to integra�ve systems
der Naturwissenscha�en mit aktuellen Inhalten der
module. Im 3. Studienjahr erfolgt über Wahlpflichtmodule eine und Mathema�k sind ebenfalls erforderlich.
Medizin verknüp�. Ziel ist es dabei, ein molekulares Weitere Informa�onen:
Verständnis der Mechanismen und Funk�onsweisen Ver�efungsphase, die den Studierenden essen�elle Schlüs-
selqualifika�onen und Kompetenzen in der biomedizinischen  www.limes-ins�tut-bonn.de/studium-lehre/
komplexer Lebensvorgänge zu erhalten und die Patho-
physiologie menschlicher Erkrankungen zu verstehen. Forschung vermi�eln. Eine fachliche Schwerpunktsetzung ist
Dies ist auch die Grundlage für die Entwicklung neuer durch die Wahl der Bachelorarbeit in einem Teilbereich der
Diagnos�ka und Therapie-Ansätze, die zur Bekämpfung Biomedizin möglich.
menschlicher Erkrankungen dienen sollen. Es werden zunächst fundierte Kenntnisse in allen Grundlagen-
Grundlagen und Teilbereiche der Biomedizin im fächern der Naturwissenscha�en und der Medizin vermi�elt:
Allgemeinen sind:  Biologie
 Grundlagen der Physik  Allgemeine und Anorganische Chemie
 Allgemeine Chemie und Biochemie  Organische Chemie
 Kombinatorische Chemie  Physik
 Gene�k  Biochemie

Das könnte Ihnen auch gefallen