Sie sind auf Seite 1von 2

Hausarbeit 2

Koordinaten- und Flächenberechnung

Name:_____________________________________________

Vorname: __________________________________________

Matrikelnummer: ____________________________________

Sommersemester 2021 ABGABETERMIN: 24. Juni

Bewertung

Aufgabe 1 2 3 Gesamt Notenpunkte

Maximalpunktzahl 10 4 3 17 17

Erreichte Punktzahl

Auf einem Baugrundstück sind die zwei Grenzpunkte A und E mit ihren amtlichen Koordinaten
bekannt und dienten als Bezugslinie (A - Anfang; E - Ende) zur orthogonalen Aufmessung fünf neuer
Punkte (sogenannter Kleinpunkte).
Bei dem Feldriss zur Messung (siehe unten) handelt es sich - wie der Name sagt - um eine
unmaßstäbliche Skizze für die eindeutige Zuordnung der Maßzahlen (Strecken in [m]) zu den Linien.
(Auf der Bezugslinie sind die Strecken zwischen A und E von Punkt zu Punkt fortlaufend gemessen
worden.)
Jeder Stud. bearbeitet seine individuelle Aufgabe entsprechend seiner eigenen Endpunktkoordinaten
E(x;y); siehe Koordinatenliste und anhand der (unten) gegebenen Anfangspunktkoordinaten.

Aufgabe 1)

Bestimmen Sie die vollständigen Koordinaten x und y der 5 Neupunkte im amtlichen


Koordinatensystem, das durch die Punkte A und E definiert bzw. gegeben ist (siehe
Kleinpunktberechnung im Lehrbuch)!

Aufgabe 2)

Bestimmen Sie die Fläche innerhalb des Umringspolygons 2-3-4-5-2, wenn Sie eine der Aufgaben der
lfd. Nummern 7 bis 80 (der Koordinatenliste) lösen und die Fläche A-1-2-5-A, wenn Sie Aufgabe 81
bis 164 lösen sollen!
Geben Sie das Ergebnis der Flächenermittlung in [m²], Ar und Hektar an!
Aufgabe 3)

Kartieren Sie die Fläche im geeigneten, von Ihnen selbst gewählten Maßstab auf
ein A4-Blatt im gegebenen Koordinatensystem mit entsprechender Nord-Ausrichtung!

Feldriss der Orthogonalaufnahme von 5 neuen Punkten, bezogen auf die gegebene Basis A-E

gegebene Koordinaten:

für Stud. der lfd. Nr. 7 bis 78: A (x= 5745 202,00 m; y= 3453 303,00 m)
E (x= 5745 xxx,xx m; y= 3453 yyy,yy m)

für Stud. der lfd. Nr. 79 bis 150: A (x= 5745 606,00 m; y= 3453 505,00 m)
E (x= 5745 xxx,xx m; y= 3453 yyy,yy m)

für Stud. der lfd. Nr. 151 bis 164: A (x= 5745 202,00 m; y= 3453 303,00 m)
E (x= 5745 xxx,xx m; y= 3453 yyy,yy m)

Die Zahlenangaben für xxx,xx bzw. yyy,yy entnehmen Sie individuell der Anlage!
(Wenn keine 100-Meter-Ziffern für Ihre Aufgabe in der Liste stehen, ist die „0“ einzusetzen.)

Vorgehensweise bzw. Berechnungsschritte (Zwischenergebnisse) müssen in der abzugebenden


Hausarbeit nachvollziehbar zu erkennen sein.