Sie sind auf Seite 1von 2

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Panorama Band A1, Einheit 6

Familie & Freunde

1 Jan stellt seine Familie vor. Ergänzen Sie die Possessivartikel.

Schau mal, das ist Julia, Frau und das ist Nora, Tochter. Sie ist sechs
Jahre alt.
Großvater, also Julias Vater,
heißt Günther und
Frau heißt Ingeborg.
Ingeborg ist sehr gerne
Großmutter.
Sohn, also Julias Bruder,
Torsten hat keine Kinder.
Auch Julias Schwester Erika
nicht. Auf dem Foto siehst du Freund, Stefan.

Rechts siehst du Familie. Ich habe drei Schwestern: Dagmar ist schon über 40
© 2018 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

Jahre alt und seit 17 Jahren verheiratet. Siehst du Mann? Ja, das ist Hans-Peter,
meine
Alle Rechte vorbehalten.

nett, aber etwas langweilig. Dann sind da noch Iris und Anna. Anna ist
Lieblingsschwester. Unsere Mutter heißt Gesine und unser Vater
Rainer. Auch sie sind sehr gerne Noras Großeltern.

2 Nominativ oder Akkusativ? Ergänzen Sie die Personalpronomen.

1. + Kennst du Alicia? ist sehr symphatisch.

- Ja, ich finde auch sehr nett.

2. + Schau mal, das Kind von Emma. ist vier Monate alt. Ich finde so süß.

- Ist ein Junge oder ein Mädchen?


Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.

3. + Das ist Ronaldo. Du triffst morgen. Ich glaube, mag .


Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

4. + Hallo, Susi und Frank. Morgen ist meine Geburtstagsparty. Ich möchte
einladen. Ich hoffe, kommt?

- Ja, kommen sehr gern.

3 Das Verb sein im Präteritum. Fragen und antworten Sie wie im Beispiel.

Warst du schon Ja, ich war schon Nein, ich war (noch nicht)
in Österreich? in Österreich. in Österreich.

1. War deine Mutter am Wochenende shoppen? 3. Waren deine Eltern oft im Theater?
2. Wart ihr schon in Berlin? 4. War deine Party lustig?

Autorin: Andrea Finster Seite 1 von 2


1 Cornelsen/Bianca Schaalburg
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Panorama Band A1, Einheit 6

Lösungen
1

Schau mal, das ist Julia, meine Frau und das ist Nora, unsere Tochter. Sie ist sechs
Jahre alt. Ihr Großvater, also Julias Vater, heißt Günther und seine Frau
heißt Ingeborg. Ingeborg ist sehr gerne Großmutter. Ihr Sohn, also Julias Bruder, Torsten hat
keine Kinder. Auch Julias Schwester Erika nicht. Auf dem Foto siehst du ihren Freund, Stefan.
Rechts siehst du meine Familie. Ich habe drei Schwestern: Dagmar ist schon über 40
Jahre alt und seit 17 Jahren verheiratet. Siehst du ihren Mann? Ja, das ist Hans-Peter,
nett, aber etwas langweilig. Dann sind da noch Iris und Anna. Anna ist meine
Lieblingsschwester. Unsere Mutter heißt Gesine und unser Vater Rainer.
Auch sie sind sehr gerne Noras Großeltern.

2
1 Sie, sie – 2 Es, es, es – 3 ihn, er, dich – 4 euch, ihr, wir
© 2018 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

3
Alle Rechte vorbehalten.

1. Ja, meine Mutter war am Wochenende shoppen.


Nein, meine Mutter war am Wochenende nicht shoppen.
2. Ja, wir waren schon in Berlin.
Nein, wir waren noch nicht in Berlin.
3. Ja, sie waren oft im Theater.
Nein, sie waren nicht oft im Theater.
4. Ja, sie war lustig.
Nein, sie war nicht lustig.
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.
Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

Autorin: Andrea Finster Seite 2 von 2