Sie sind auf Seite 1von 17

Markt und Straßen stehn verlassen,

Still erleuchtet jedes Haus,


Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen


Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern


Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,


Aus des Schneees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!

(Joseph von Eichendorff)

1.Lest das Gedicht. Seht die Bilder an.


Formuliert eine Überschrift,
die zu beiden passt.

_________________________
Weihnachten in Deutschland

Weihnachten feiert man auf der ganzen Welt. Doch jedes Land hat
seine eigenen Traditionen, die unbedingt zu dem Fest gehören.
Welche Weihnachtsbräuche gibt es in Deutschland?

„Vorfreude ist die schönste Freude“, sagt ein deutsches


Sprichwort. Diese Vorfreude herrscht die ganze Adventszeit - die
Zeit vor Weihnachten.

In vielen Familien steht in der Adventszeit ein Kranz mit vier


Kerzen auf dem Tisch - der Adventskranz. Am 1. Dezember ist der
erste Advent, dann darf man die erste Kerze anzünden. An den
folgenden Adventssonntagen wird eine weitere Kerze entzündet.
Wenn dann endlich die vierte Kerze am Adventskranz brennt,
dauert es nicht mehr lange bis Weihnachten.

Für Kinder gibt es einen Kalender, der die letzten 24 Tage vor
Weihnachten abzählt: der Adventskalender. Er beginnt am 1.12.
und endet am 24.12. An jedem Tag bis zum Heiligabend dürfen die
Kinder 1 Türchen öffnen. Dahinter gibt es eine Süßigkeit oder ein
kleines Geschenk.

Fast jeder deutsche Ort hat einen Weihnachtsmarkt. Man geht hin
und kauft kleine Geschenke. Das Wichtigste aber ist die schöne
Atmosphäre. Überall duftet es nach Weihnachtsgebäck und
Glühwein.
Möchtet ihr vielleicht auch noch wissen, wo der älteste
Weihnachtsmarkt liegt? Der älteste Weihnachtsmarkt ist in
Dresden, er wurde 1434 gegründet.
Das Weihnachtsfest beginnt am 24. Dezember – am Heiligabend. Dann
gibt es noch zwei Weihnachtsfeiertage, den 25. und den 26.
Dezember. An diesen Tagen feiern die Christen die Geburt Jesu Christi.

Das ist ein Familienfest. Zuerst sammelt sich die ganze Familie am
Tisch. Am Heiligabend kommt ein einfaches Gericht auf den Tisch, zum
Beispiel Kartoffelsalat mit Würstchen oder Karpfen. Für den ersten
oder zweiten Weihnachtsfeiertag ist das traditionelle Weihnachtsessen
- Gänsebraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl. Es gibt auch
Süßigkeiten: Christstollen, Lebkuchen oder Plätzchen zum Beispiel.

Dann gehen viele Familien, oft auch nicht-religiöse, in die Kirche zur
Christmette. Teil der Christmette ist das Krippenspiel. Dort spielen
Kinder die Geburtsnacht von Jesu nach.

Vor oder nach der Christmette gibt es die Bescherung - der Zeitpunkt,
an dem die Weihnachtsgeschenke ausgepackt werden dürfen. Der
Weihnachtsmann oder das Christkind bringen die Geschenke, die die
Kinder unter dem geschmückten Tannenbaum finden. Wichtiger
Schmuck am Weihnachtsbaum sind Kerzen, Lametta,Lichterketten,
Sterne und Christbaumkugeln.

Manche Familien pflegen auch Traditionen wie gemeinsames Singen


oder Musizieren.

Also, gutes Essen, Geschenke, Weihnachtslieder und der


Weihnachtsbaum, das sind die wichtigsten Dinge, die man sich zu
jedem Weihnachtsfest wünscht. Aber auch die kostbare Zeit in der
Familie steht für viele an erster Stelle.
1. Richtig oder falsch?

1. Der Adventskalender hat 12 Türchen.


2. Der Adventskranz hat 4 Kerzen.
3. An jedem Tag in der Adventszeit bekommen die Kinder nur Süßigkeiten.
4. Überall gibt es einen schönen Geruch nach Weihnachtsgebäck und Glühwein.
5. Der Heiligabend ist am 25. Dezember.
6. Das Weihnachtsfest fängt am 24. Dezember an.
7. Alle Familien gehen in die Kirche.
8. Das Krippenspiel gehört zur Christmette.
9. Die Bescherung findet nur nach der Christmette.
10. In Deutschland schmückt man keinen Weihnachtsbaum.

2. Ergänzt!
Kerze, Adventskalender, Krippenspiel, Türchen,
Weihnachtsmarkt, Süßigkeit, Geschenk,
Kranz, Advent, Dezember.

In der Adventszeit steht in vielen Häuser ein _____________ mit vier Kerzen.
Der erste _____________ ist am ersten ______________, dann darf man
die erste __________ anzünden.
Alle Kinder habeneinen _______________, der 24 _______________ hat.
Hinter jedem Türchen gibt es ein kleines ______________ oder eine _______________.
Jede deutsche Stadt hat einen ________________, wo man die Geschenke kaufen kann.
Teil der Christmette ist das _________________, wo Kinder
die Geburtsnacht von Jesu nachspielen.

3. Beantwortet die Fragen zum Text!

1. Wie heißt die Zeit vor Weihnachten?


2. Wie viel Kerzen hat der Adventskranz?
3. Wann fängt die Adventszeit an?
4. Wie viel Türchen hat der Adventskalender?
5. Wozu braucht man einen Adventskalender?
6. Was kommt am Heiligabend auf den Tisch?
7. Wozu gehen viele Familien in die Kirche?
8. Wie nennt man den Zeitpunkt, an dem die Weihnachtsgeschenke ausgepackt
werden dürfen?
9. Was wünscht man sich zu jedem Weihnachtsfest?
4. Lest die Weihnachstwünsche und schreibt eigene stilvolle Sprüche für eure
Weihnachtskarten!

Ich wünsche Euch viel Freude an den Weihnachtsfeiertagen!


Und das neue Jahr soll bringen, was zum Glück des Lebens zählt und dazu vor allen
Dingen: Frieden auf der ganzen Welt!

Wir wünschen eine gesegnete Weihnacht und ein gesundes neues Jahr!

Ich wünsche Dir die leckersten Pläzchen mit heißer Schokolade, die tollsten
Geschenke, die fröhlichsten Stunden mit den aller Liebsten und einen Sack voll Glück
für das neue Jahr!

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein unvergesslich deliziöses, schneebedecktes,
geschenkereiches, friedliches und vor allem besinnliches Weihnachtsfest!
(c)https://www.weihnachten.me/rund-um-weihnachten/weihnachtswuensche

Ich wünsche Euch zu den Weihnachtstagen


Besinnlichkeit und Wohlbehagen
und möge auch das neue Jahr
erfolgreich sein, wie’ s alte war!
(c)https://www.weihnachten.me/rund-um-weihnachten/weihnachtswuensche

Am Himmel leuchten die Sterne so hell und so klar, ich wünsch' dir ein frohes Fest
und ein gutes, neues Jahr!
(c)https://www.weihnachten.me/rund-um-weihnachten/weihnachtswuensche
ом!
год
вым
С Но

Das könnte Ihnen auch gefallen