Sie sind auf Seite 1von 9

FAST TRACK USB

USER GUIDE
Benutzerhandbuch

Deutsch
Deutsch
Einführung
Vielen Dank, dass Sie sich für Fast Track USB von M-Audio entschieden haben! Die professionelle Audio-Erweiterung für Windows und
Macintosh* ist als kompaktes USB-Gerät ausgeführt, das Sie ganz einfach ohne umständliches Aufschrauben an den USB-Anschluss Ihres
Computers anstecken können. Fast Track USB ist die ideale Recording-Lösung für Musiker, die auf Mobilität und professionelle Audio-Qualität
setzen. Fast Track USB bietet Ihnen einen Mic-Eingang im XLR-Format, einen Stereo-Line/Instrumenten-Eingang, Stereo-Ausgänge im Cinch-
Format, Kopfhöreranschluss, eine digitale Signalauflösung 24bit und gängige eine Samplefrequenzen von 44,1kHz oder 48kHz. Mit dem
ultraleichten Kompaktformat passt Fast Track USB in jede Soundumgebung.

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit für das vorliegende Benutzerhandbuch, denn es enthält wichtige Informationen für den Anschluss von Fast
Track USB an Ihren Computer sowie Tipps für optimale Ergebnisse bei der Bedienung des Geräts.

*Mindestsystemvoraussetzungen beachten!

Lieferumfang:
Lieferumfang — Fast Track USB:
< Fast Track USB Audio-Interface < Session Music Creation Software für Windows
< 1 USB-Standardkabel < Benutzerhandbuch und Garantiekarte
< M-Audio-Treiber-CD (inkl. Treiber-Installationssoftware)

Produktmerkmale
< USB-1.1-Anschluss (Ein- und Ausgang) < Vorderseitiger Kopfhörerausgang für mehr
Benutzerfreundlichkeit
< Symmetrischer Mikrofoneingang (XLR-Anschluss)
< Treibersoftware für ASIO 2, WDM und CoreAudio
< Symmetrischer Instrumenten-Eingang
(6,3 mm Stereo-Buchse) < Schmales, kompaktes Kunststoffgehäuse mit blauer
Power-LED
< Umschalter für Line/Instrumenten-Eingang
< Stromversorgung über USB (kein zusätzliches
< 2 Line-Ausgänge (Cinch-Anschluss)
Netzteil erforderlich)
< Hochwertiger Mikrofonvorverstärker mit 50dB
< 1 Jahr Garantie
< Signal- bzw. Peak-LED für Eingänge

M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch Deutsch » 1


Systemvoraussetzungen
Windows
Mindestanforderungen: Empfohlen:
< Pentium II, 350 MHz < Pentium III 500 MHz oder schneller
< 64 MB RAM < 128 MB RAM oder mehr
< Windows XP < Freier USB 1.1-Anschluss
< CD-ROM-Laufwerk < Windows XPA
< Freier USB 1.1-Anschluss

Macintosh
Mindestanforderungen: Empfohlen:
< G3, G4, iMac oder PowerBook mit nativem < G3, G4, iMac oder PowerBook mit nativem
USB-Anschluss USB-Anschluss (keine Unterstützung von USB-Hubs)
< 64 MB RAM < 128 MB RAM
< CD-ROM-Laufwerk < Mac OS X Jaguar” 10.2.8 oder höher
< Mac OS X 10.2.8 Jaguar oder höher, Mac OS X 10.3.4
Panther oder höher
M-Audio empfiehlt Ihnen, zusätzlich die Mindestsystemanforderungen Ihrer Software zu überprüfen, da diese u.U. sogar höher sind.

Bedienelemente der Frontseite

1. Eingangspegelregler - Regelt den Pegel des über den Mikrofoneingang (rückseitige XLR-Buchse) gerouteten Signals (14).
2. Peak-Anzeige - Zeigt den Spitzenwert des über den XLR-Eingang gerouteten Signals an. Die Anzeige leuchtet auf, wenn das
Eingangssignal –3 dB erreicht.

2 » Deutsch M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch


3. Signal-LED - Signalisiert den Eingang von Signalen am XLR-Eingang. Die Anzeige leuchtet auf, wenn das Eingangssignal –40 dB
erreicht.
4. Mischregler - Regelt das Verhältnis zwischen Eingangs- und Wiedergabesignal für die Signalbearbeitung mit der Audio-Software.
(Bei der Aufnahme mit Ihrer Audio-Software sollten Sie also den Eingang stummschalten, da Sie andernfalls sowohl das analoge
Eingangssignal als auch das mit Verzögerung wiedergegebene Aufnahmesignal hören.)
5. Mono-Schalter - Bei Einschalten dieses Schalters wird das Eingangssignal während des Direktmonitorings als Monosignal
wiedergegeben.
6. Kopfhörerausgang - Der Kopfhörerausgang ist für Standard-Miniklinken (Stereo) ausgelegt.
7. Ausgangspegelregler - Regelt den Pegel aller Ausgänge. Regler für die rückseitigen Ausgänge im Cinch-Format (11) und den
Kopfhörerausgang (6).
8. Power-LED - Betriebsanzeige.

Bedienelemente der Rückseite

9. Kensington Lock-Anschluss - Anschluss für Sicherheitskabel gegen Diebstahl.


10. USB-Anschluss - Anschluss für das USB-Kabel zur Verbindung des Geräts mit dem Computer.
11. Line-Ausgänge - Rechter und linker Stereo-Ausgang. An diese Anschlüsse können Sie Aktivmonitore (z.B. die DX4 von M-Audio)
oder einen Stereo-Verstärker bzw. Stereo-Empfänger anstecken.
12. Eingangspegelschalter - Über diesen Schalter können Sie den Eingangspegel für den Stereo-Eingang einstellen (13). Beim
Anschluss eines Line-Geräts mit symmetrischer Signalführung müssen Sie den Schalter auf LINE stellen. Beim Anschluss eines Line-
Instruments müssen Sie den Schalter auf GUITAR stellen.
13. Gitarren-Eingang - Line/Instrumenten-Eingang (6,3mm Stereoformat). Stellen Sie den Line-Pegel über den Eingangspegelschalter
(12) ein.
14. Mikrofon-Eingang - Symmetrischer Eingang für dynamische Mikrofone (XLR-Buchse).

M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch Deutsch » 3


Software-Installation
Fast Track USB ist standardkonform mit Mac OS X (10.3.4 oder höher) und kann somit direkt als Plug&Play-Gerät betrieben werden. Einfach
anstecken und schon geht’s los.

Die im Lieferumfang enthaltene Treibersoftware ermöglicht den nahezu latenzfreien Einsatz des Geräts unter Windows XP und gewährleitstet
eine schnellere Datenübertragung zu und von Ihrem Computer.

Im Lieferumfang ist zudem ein USB-Standardkabel enthalten. Der flache rechteckige Stecker des Kabels gehört zum USB-Anschluss Ihres
Computers; das andere Kabelende wird an den USB-Anschluss von Fast Track USB angesteckt.

Hinweis für den Einsatz unter Windows XP: Bitte installieren Sie zuerst die Software wie nachfolgend beschrieben. Schließen Sie Fast Track
USB erst an Ihren Computer, wenn Sie über die Bildschirmführung dazu aufgefordert werden.

Windows XP
1. Legen Sie die mitgelieferte Treiber-CD in das CD-Laufwerk Ihres Computers ein. Bitte beachten Sie, dass Fast Track USB noch
NICHT an Ihren Computer angeschlossen sein darf! Automatisch erscheint ein Setup-Fenster. Durchsuchen Sie die CD und
doppelklicken Sie auf den Ordner “Fast Track USB”. Doppelklicken Sie anschließend auf das Installer-Programmsymbol.
2. Nun erscheint das Fenster des Treiber-Installationsprogramms. Sie werden gefragt, ob Sie Fast Track USB tatsächlich installieren
wollen. Klicken Sie auf “Weiter”.
3. Es werden alle für Fast Track USB erforderlichen Treiberkomponenten auf Ihre Festplatte kopiert.
4. Während des Installationsvorgangs unter Windows XP erscheint das Installationsfenster mit der Meldung, dass die Treibersoftware
nicht Windows Logo-zertifiziert ist. Dieses Fenster kann gegebenenfalls mehrmals erscheinen. Klicken Sie hier jeweils auf die
Schaltfläche “Installation fortsetzen”.
5. Nach Abschluss des Neustarts erscheint in der Windows-Taskleiste das Control Panel-Symbol für den direkten Zugriff auf die
Software-Einstellungen für Fast Track USB. Schließen Sie nun Fast Track USB an den USB-Steckplatz Ihres Computers an. Windows
meldet daraufhin, dass eine neue Hardware gefunden wurde. Der Assistent für das Suchen neuer Hardware wird aufgerufen.
6. Wählen Sie die Standardoption “Software automatisch installieren” und klicken Sie auf “Weiter”.
7. Der Assistent installiert nun die noch erforderlichen Treiber-Dateien auf Ihre Festplatte. Unter Umständen erscheint an dieser Stelle
erneut die Meldung, dass die Treibersoftware noch nicht Windows Logo-zertifiziert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Installation
fortsetzen”, damit der Installationsvorgang abgeschlossen werden kann. Klicken Sie danach auf “Fertigstellen”.
8. Nach Abschluss der Installation können Sie per Klick auf das für Fast Track USB eingerichtete Control Panel-Symbol auf die
Software-Einstellungen des Gerätes zugreifen. Weitere Informationen zu den Einstellungen finden Sie im Abschnitt “Control Panel”
des vorliegenden Handbuchs.

Mac OS X
1. Schließen Sie Fast Track USB an den USB-Steckplatz Ihres Computers an.
2. Gehen sie zu “Systemeinstellungen” im Apple-Menü. Wählen Sie die Registerkarte “Ton” und klicken Sie auf “Ausgabe”. Wählen
Sie hier “Fast Track USB” als Ausgabegerät aus. Wählen Sie analog auf der Registrierkarte “Eingabe” “M-Audio Fast Track USB” als
Eingabegerät aus.

4 » Deutsch M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch


Control Panel
Unter Windows können Sie per Doppelklick auf das in der Task-Leiste abgelegte M-Audio-Symbol auf das Control Panel von Fast Track USB
zugreifen. Wenn Sie mehrere USB-Audio von M-Audio installiert haben klicken Sie mit der rechten Maustaste und selektieren Sie “Open
M-Audio Fast Track USB control panel” .

About-Seite
Auf dieser Seite werden die aktuellen Versionen der Treibers, des Control Panels und der Firmware von Fast Track USB angezeigt. Außerdem
finden Sie hier die Webadresse von M-Audio für Treiberaktualisierungen, sowie hilfreiche Links zu häufig gestellten Fragen, technischer
Unterstützung, Handbücher und Registrierung.

Latency-Seite
Über die Latency-Seite erhalten Sie Zugriff auf die Einstellungen zur Buffergröße. Die Buffergröße wirkt sich unmittelbar auf die Stabilität des
Audio-Systems und die Latenzzeit aus. Auf dieser Seite können Sie zusätzliche die Audio-Auflösung einstellen (16 oder 24bit).

Als Latenz bezeichnet man die Zeitspanne, zwischen Zeitpunk der Klangerzeugung selbst und der Aufzeichnung (oder dem Abhören) durch
den Computer. Die Latenzzeit wird in Audio-Samples pro Puffer, die Latenzzeit ist bei kleineren Puffern geringer; nichtsdestotrotz können
auch hier Probleme, insbesondere bei langsameren Systemen, auftreten.

Die Latenzzeit ist werkseitig auf “256” eingestellt. In der Regel erweist sich diese Einstellung als unproblematisch. Bei Bedarf können Sie
natürlich auch mit niedrigeren Einstellungen experimentieren. Sollte das Audiomaterial stockend oder kratzig wiedergegeben werden,
empfehlen wir Ihnen, eine höhere Latenzzeit zu wählen.

Windows-Media-Treiber
WDM/MME
Da die für den Betrieb unter Windows entwickelte Treibersoftware die nativen WDM/MME-Protokolle unterstützt, können Sie Fast Track USB
problemlos als Standard-Audiogerät unter Windows einsetzen. Falls Sie kein anderes Audiogerät auf Ihrem Rechner installiert haben, wählt
Windows automatisch Fast Track USB als Standardgerät aus. Sollten außerdem noch andere Audiogeräte installiert sein, können Sie Fast Track
USB wie folgt als Standard-Audiogerät einstellen:
1. Klicken Sie auf “Start” und anschließend auf “Einstellungen”/”Systemsteuerung”.
2. Klicken Sie auf die Registrierkarte “Audio-Einstellungen”. (Unter Windows XP “Sounds und Audio-Geräte”.)
3. Wählen Sie in den Spalten “Wiedergabe” und “Aufnahme” Fast Track USB aus der Drop-Down-Liste aus. Klicken Sie auf
“Übernehmen” und anschließend auf “OK”.Verlassen Sie die Systemsteuerung.

M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch Deutsch » 5


ASIO
Fast Track USB unterstützt das von Steinberg entwickelte ASIO-Protokoll, welches unter anderem in Anwendungen wie Session, Cubase,
Reason, Live oder Logic eingesetzt wird. Die ASIO-Treiber werden automatisch installiert müssen aber in der Musikanwendung noch
ausgewählt werden. Weiterführende Informationen zu diesem Punkt entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch Ihrer Audio-Software.
Wenn Sie mit Session arbeiten und Fast Track USB das einzige Audiogerät von M-Audio ist wird Session automatisch Fast Track USB über die
ASIO Treiber ansteuern.

Macintosh-Audio
Mac OS X
Die Treibersoftware von Fast Track USB unterstützt das CoreAudio für Mac OS X. Wenn Sie Fast Track USB als Standard-Audiogerät unter
OS X definieren wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
1. Gehen Sie zum Apple-Menü und klicken Sie auf “Systemvoreinstellungen” / “Ton”.
2. Wählen Sie Fast Track USB auf den entsprechenden Registrierkarten als standardmäßiges Ein- und Ausgabe-Gerät aus.
Beim Einsatz mit den gängigen Audio-Anwendungen erscheint der Mikrofon-Eingang von Fast Track USB als INPUT 1 und der Gitarren/Line-
Eingang als INPUT 2.

Produktgarantie
Garantiebedingungen
Bei sachgemäßer Nutzung gewährt M-Audio Garantie auf Material- und Herstellungsmängel, sofern sich das Produkt im Besitz des
ursprünglichen Käufers befindet und bei M-Audio registriert ist. Weitere Informationen zu Garantie und Gewährleistungsbeschränkung
en für Ihr Produkt finden Sie online unter www.m-audio.com/warranty.
Registrierkarte
Bitte registrieren Sie Ihr neues M-Audio-Produkt! Mit der Registrierung sind Sie zur vollumfänglichen Inanspruchnahme der Produktgarantie
berechtigt. Außerdem tragen Sie dazu bei, dass M-Audio auch weiterhin Produkte entwickeln kann, die höchsten Qualitätsansprüchen
gerecht werden. Registrieren Sie Ihr Produkt online unter www.m-audio.com/register, um kostenlose Produkt-Updates zu erhalten und
mit ein bisschen Glück einen Preis zu gewinnen.

6 » Deutsch M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch


Technische Daten
Mikrofon-Eingang (symmetrisch): Line-Ausgang (unsymmetrisch):

Max.: . . . . . . . . . . . . . . . . -2,2 dBu Max.: . . . . . . . . . . . . . +2,0 dBV

Rauschspannungsabstand: . . . . . 100 dB (a-weighted) Rauschspannungsabstand: . . 104 dB (a-weighted)

Dynamikumfang: . . . . . . . . . . 100 dB (a-weighted) Dynamikumfang: . . . . . . . 104 dB (a-weighted)

THD+N: . . . . . . . . . . . . . . 0,005% (-86 dB) THD+N: . . . . . . . . . . . 0,004% (-88 dB) @ -1 dBFS


@ -1 dBFS

Variabler Gain: . . . . . . . . . . . 50 dB Frequenzgang: . . . . . . . . 20Hz - 20kHz / ±0,2 dB @ 48 kHz

Frequenzgang: . . . . . . . . . . . 20Hz - 20kHz / ±0,2 dB


@ 48 kHz Kopfhörer (32 Ohm):

Instrumenten-Eingang (unsymmetrisch): Max.: . . . . . . . . . . . . . 2,1 Vpp (-2,5 dBV)

Max.: . . . . . . . . . . . . . . . . +3,2 dBV Rauschspannungsabstand: . . 103 dB (a-weighted)

Rauschspannungsabstand: . . . . . 96 dB (a-weighted) THD+N: . . . . . . . . . . . 0,075% @ -2 dBFS

Dynamikumfang: . . . . . . . . . . 96 dB (a-weighted) Samplefrequenzen: . . . . . . 44,1kHz / 48kHz

THD+N: . . . . . . . . . . . . . . 0,005% (-86 dB)


@ -1 dBFS

Frequenzgang: . . . . . . . . . . . 20Hz - 20kHz / ±0,2 dB


@ 48 kHz

Line-Eingang (symmetrisch):

Max.: . . . . . . . . . . . . . . . . +2,1 dBV

Rauschspannungsabstand: . . . . . 98 dB (a-weighted)

Dynamikumfang: . . . . . . . . . . 98 dB (a-weighted)

THD+N: . . . . . . . . . . . . . . 0,004% (-8 dB) @ -1 dBFS

Frequenzgang: . . . . . . . . . . . 20Hz - 20kHz / ±0,2 dB


@ 48 kHz

M-Audio Fast Track USB » Benutzerhandbuch Deutsch » 7


M-Audio USA M-Audio Germany
5795 Martin Rd., Irwindale, CA 91706 Kuhallmand 34, D-74613 Ohringen, Germany
Technical Support Technical Support
web: www.m-audio.com/tech e-mail: support@m-audio.de
tel (pro products): (626) 633-9055 tel: +49 (0)7941 - 9870030
tel (consumer products): (626) 633-9066 fax: +49 (0)7941 98 70070
fax (shipping): (626) 633-9032 Sales
Sales e-mail: info@m-audio.de
e-mail: sales@m-audio.com tel: +49 (0)7941 98 7000
tel: 1-866-657-6434 fax: +49 (0)7941 98 70070
fax: (626) 633-9070 Web www.m-audio.de

Web www.m-audio.com
M-Audio Canada
1400 St-Jean Baptiste Ave. #150, Quebec City,
M-Audio U.K. Quebec G2E 5B7, Canada
Floor 6, Gresham House, 53 Clarenden Road, Watford Technical Support
WD17 1LA, United Kingdom email: techcanada@m-audio.com
Technical Support phone: (418) 872-0444
e-mail: support@maudio.co.uk fax: (418) 872-0034
tel:(Mac support): +44 (0)1765 650072 Sales
tel: (PC support): +44 (0)1309 671301 e-mail: infocanada@m-audio.com
Sales phone: (866) 872-0444
tel: +44 (0)1923 204010 fax: (418) 872-0034
fax: +44 (0)1923 204039
Web www.m-audio.ca
Web www.maudio.co.uk

M-Audio France
Floor 6, Gresham House, 53 Clarenden Road, Watford
WD17 1LA, United Kingdom
Renseignements Commerciaux
tel : 0 810 001 105
e-mail : info@m-audio.fr
Assistance Technique
PC : 0 0820 000 731
MAC : 0 0820 391 191
Assistance Technique
e-mail : support@m-audio.fr
mac@m-audio.fr
fax : +33 (0)01 72 72 90 52

Site Web www.m-audio.fr

060508_FastTrack_UG_DE01