Sie sind auf Seite 1von 2

Das marokkanische Volk begeht den 22.

Jahrestag der Thronbesteigung


seiner Majestät des Königs Mohammed VI seiner glorreichen Vorfahren

Das marokkanische Volk als Ganzes begeht an diesem Freitag, dem 30. Juli
2021, den 22. Jahrestag der Thronbesteigung seiner Majestät des Königs
Mohammed VI. auf dem Thron seiner glorreichen Vorfahren, ein Moment des
Gedenkens an eine gemeinsame Geschichte, der die perfekte Symbiose
zwischen dem Thron und dem Volk in dessen Marsch in die Zukunft
widerspiegelt.

Das Thronfest stellt den starken symbolischen Moment der Erneuerung der
Treubande zwischen dem König und dem marokkanischen Volk dar, indem es
die Bande der Treue und des Zusammenhalts verstärkt.

Es ist sowohl eine Gelegenheit, das Erreichte des vorangegangenen Zeitraums


zu bewerten als auch die Maßnahmen zu verstärken, um den Aufbau des
modernen Marokkos fortzusetzen und bei derselben Gelegenheit seine höchsten
Interessen, seine territoriale Einheit und seine Souveränität über das gesamte
Territorium des Landes abzuschirmen.

Im zweiten Jahr in Folge hat das Königreich weiterhin die notwendigen Schritte
zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie unternommen und hat damit weiterhin
als ein erfolgreiches Muster in einer sehr schwierigen Situation in der Welt
gegolten.

Marokko tat dies, indem es seinen diplomatischen Erfolg zugunsten unseres


nationalen Anliegens fortsetzte.

Dies zeigt einmal mehr, dass die Starrköpfigkeit der Feinde unserer territorialen
Integrität die einzige Tücke für die Schlichtung der marokkanischen Sahara ist.

Dies zeigt überdies, dass Marokko vermittels seiner Autonomieinitiative die


gerechte und für beide Seiten annehmbare Lösung anbietet, da die Saharawis
durch ihre Vertreter innerhalb des Königlichen Konsultativrates für Sahara-
Angelegenheiten (CORCAS), der am 25. März 2006 von seiner Majestät dem
König gegründet wurde, es sind, welche sie ausgearbeitet haben, eine Initiative,
die Marokko dann im April 2007 den Vereinten Nationen unterbreitete, und ihr
Seriosität und Glaubwürdigkeit von der gesamten Völkergemeinschaft
zuerkannt wurde.

Quellen:
http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com