Sie sind auf Seite 1von 10

BG 42 KI/ BG 45 KI

Motor: Part No:


BG 42 KIx15 8854205XXX
Brief Operating Manual BG 42 KIx30 8854206XXX
BG 42 KI/ BG 45 KI BG 45 KIx15 8854509XXX
Publication Ref: 130125 BG 45 KIx30 8854509XXX

Kurz-Betriebsanleitung
BG 42 KI/ BG 45 KI
Publikation Ref: 130125

© Dunkermotoren GmbH | Version 10/2016

Dunkermotoren GmbH | Allmendstraße 11 | D-79848 Bonndorf/ Schwarzwald


Phone +49 (0) 7703 930-0 | Fax +49 (0) 7703 930-210/212 | info@dunkermotoren.com
Safety instructions Sicherheitshinweise

Read and understand this manual carefully before instal- Lesen Sie diese Betriebsanleitung vor Anschluss und
ling and operating the motor and follow the instructions to Inbetriebnahme des Motors. Befolgen Sie die Anwei-
ensure a flawless operation. Failure to observe this rule sungen, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährlei-
will invalidate all liability and warranty. sten. Bei Nichtbeachtung entfallen eventuelle Mängel-
haftungsansprüche.

The drive must only be installed and commissioned by Die Antriebe dürfen ausschließlich von qualifiziertem
qualified persons according to the relevant standards. Fachpersonal nach den entsprechenden Normen einge-
baut und eingerichtet werden.
Qualified persons are those who:
» on basis of their experience, can recognise and avoid Als qualifiziert gilt eine Person dann:
potential dangers » wenn ihre Erfahrung mögliche Gefahren vermeiden
» are familiar with the accident-prevention regulations for kann
the equipment deployed » wenn ihr die Unfallverhütungsvorschriften bekannt sind
» are able to connect circuit and install equipment in » wenn sie gemäß den Normen Stromkreise und Geräte
accordance with the standards and regulations in Betrieb setzen und installieren darf

Before commissioning it is essential Vor der Inbetriebnahme sind unbedingt


that the safetey instructions are read die Sicherheitshinweise zu lesen und
and understood, and then observed! zu beachten. Eine Nichtbeachtung
Non-obersvance can result in danger kann zu Gefahren bei Personen oder
to persons or damage to the machine. Beschädigungen an der Maschine
WARNING
WARNUNG
führen.

» Disconnect the electrical power » Gerät spannungsfrei schalten


supply

NOTICE To ensure trouble-free operation, appro- HINWEIS Der störungsfreie Betrieb setzt ent-
piate methods of transport and condi- sprechende Lagerung und Transport
tions of storage must be deployed: voraus:

» Please store the drive so that it » Lagern Sie den Antrieb geschützt
is protected against dust, dirt and vor Staub, Schmutz und
moisture Feuchtigkeit

» Take care of the storage » Beachten Sie die Lagerungstem-


temperature (see technical data) peratur (siehe technische Daten)

» Transport the drive with protection » Transportieren Sie die Antriebe


against shock stoßgeschützt

NOTICE Hot plugging (connecting or discon- HINWEIS Hot-Plugging, d. h. das Anschließen


necting drives or other devices under bzw. Trennen von Motoren oder ande-
voltage) may cause destruction or ren Geräten unter Spannung, kann zur
preimpairment of the drive. Zerstörung oder Vorschädigung des
Antriebs führen.

» Drives or other devices must » Motoren oder andere Geräte
not be connected or discon- dürfen unter Spannung nicht
nected under voltage angeschlossen oder getrennt
werden

NOTICE Turning the connector of more than HINWEIS Verdrehen des Anschlusssteckers über
the specified rotation angle may cause den vorgegebenen Drehwinkel kann zu
a short circuit, short circuit to frame Kurzschluss, Körperschluss oder einer
or malfuntion by unfixed wires at the Fehlfunktion durch gelöste Litzen an
solder point. den Lötstellen führen.

» Do not turn the plug more than » Stecker maximal um den vorgege-
the specified rotation angle benen Drehwinkel drehen
NOTICE Bent pins can cause a short circuit and HINWEIS Umgebogene Pins können den Antrieb
destroy the drive effects. durch Kurzschluss zerstören.

» During installation, ensure that » Beschädigen Sie keine Steckver-


connectors are not damaged binder

» Damaged connectors must be » Tauschen Sie beschädigte Steck-


replaced before commissioning verbinder vor Inbetriebnahme aus

NOTICE Electromagnetic interferences can HINWEIS Es können elektromagnetische Stö-


occur, which could have damaging rungen entstehen, welche schädlichen
influence on plant components or other Einfluss auf Komponenten der Anlage
plants. oder andere Anlagen haben können.
The plant can be interfered by external Die Anlage kann durch äußere elektro-
electromagnetical influences. magnetische Einflüsse gestört werden.
Only when complying with the wiring Nur unter Einhaltung der in dieser
instructions given in this manual, it is Anleitung gegebenen Verdrahtungs-
possible to observe the CE conformity vorschriften ist eine Einhaltung der CE
regarding electromagnetic Konformität bezüglich elektromagne-
compatibility, as well as a smooth tischer Verträglichkeit, sowie ein stö-
plant operation. rungsfreier Betrieb der Anlage möglich.
There are possibly additional mea- Unter Umständen sind weitere Maß-
sures needed (possible additional nahmen erforderlich (mögliche weitere
measures are installation of interfe- Maßnahmen sind Installation von
rence filters, additional grounding, and Störfiltern, zusätzliche Erdung, und
reduction of cable lengths). Verringerung der Leitungslängen).

» Check the EMC conformity of » Prüfen Sie vor Inbetriebnahme


your plant regarding the die elektromagnetische Konfor-
necessary requirements mität ihrer Anlage bezüglich der
notwendigen Anforderungen

NOTICE Incorrectly set parameters can cause HINWEIS Falsch eingestellte Parameter können
oscillation of the controller. Thus the zum Schwingen des Reglers und so-
motor could be destroyed. mit zur Zerstörung des Motors führen.

» Set current limits and control » Stromgrenzen und Reglerpara-


parameters with low values and meter mit kleinen Werten begin-
increase in small steps nen und langsam erhöhen

NOTICE To protect the drive against damage HINWEIS Zum Schutz des Antriebs vor Beschä-
or destruction by static discharge digung oder Zerstörung durch statische
(ESD), the following measures must Entladung (ESD), müssen folgende
be observed. Maßnahmen eingehalten werden.

» The motor housing must be » Das Motorgehäuse muss geerdet


earthed werden

NOTICE The drive may be destroyed by HINWEIS Das Überschreiten der maximal zuläs-
exceeding the maximum permitted sigen Dauerströme kann zur Zerstö-
continuous current. rung des Antriebs führen.

» Mind the maximum permitted » Beachten Sie die maximal


continuous current zulässigen Dauerströme

NOTICE The motor is not reverse polarity pro- HINWEIS Der Motor ist nicht verpolgeschützt und
tected and can get damaged if used kann außerhalb der zulässigen Werte
out of the permissible values (see (siehe jeweilige Motortabelle) Schaden
respective motor table) nehmen.

» We recommend to protect the » Eine zusätzliche externe


motor with an externale fuse Sicherung wird empfohlen
Brief operating manual BG 42 KI/ BG 45 KI Kurz-Betriebsanleitung BG 42 KI/ BG 45 KI
Date of creation: January, 2014 Erstellungsdatum: Januar 2014

Contents: Page: Inhaltsverzeichnis: Seite:


1. General description 2 1. Allgemeine Beschreibung 2
1.1 Safety guidelines 2 1.1 Sicherheitshinweise 2
2. Technical data 3 2. Technische Daten 3
2.1 Motor characteristics 4-5 2.1 Motoreigenschaften 4-5
3. Wire assignment 6 3. Anschlussbelegung 6
4. Digital inputs description 6 4. Beschreibung digitale Eingänge 6
5. Description hall output 7-8 5. Beschreibung Hall-Ausgang 7-8

1 General description 1 Allgemeine Beschreibung

The BG 42 KI/ BG 45 KI series are EC Motors (brushless) with Bei der Motorbaureihe BG 42 KI/ BG 45 KI handelt es sich um
integrated commutation electronics. This series contains the EC-Motoren (bürstenlos) mit integrierter Kommutierungselek-
four frame sizes with different lengths BG 42x15 KI, BG 42x30 tronik. Diese Motorbaureihe umfasst vier Baugrößen mit unter-
KI, BG 45x15 KI and BG 45x30 KI and different continuo- schiedlichen Baulängen BG 42x15 KI, BG 42x30 KI, BG 45x15
us output power of 40W to 72W. 12V and 24V windings for KI and BG 45x30 KI und unterschiedlicher Dauerabgabeleistung
motors BG 42x15 KI, BG 42x30 KI, BG 45x15 KI and BG von 40W bis 72W. Standardmäßig stehen für die Antriebe BG
45x30 KI are available as standard. For projects, customised 42x15 KI, BG 42x30 KI, BG 45x15 KI and BG 45x30 KI eine
windings that adapt the operating point to the operating Wicklung für 12V und 24V zur Verfügung, Sonderwicklungen zur
voltage are possible on request. Anpassung des Arbeitspunktes an die Betriebsspannung sind auf
The motor does not have any parts subject to mechanical Anfrage für Projekte möglich.
wear besides the ball bearings, therefore the motor fits Der Motor hat außer den Kugellagern keine Verschleißteile und
excellent for continuous operations. eignet sich deshalb hervorragend auch für Dauerbetrieb.

The high power density and the compact design permit a use Die hohe Leistungsdichte und kompakte Bauform gestatten bei
in many applications at a convenient price-performance ratio. einem günstigen Preis/Leistungsverhältnis den Einsatz in
zahlreichen Anwendungen.

If desired the motors BG 42 KI/ BG 45 KI can also be com- Die Motoren BG 42 KI/ BG 45 KI können auf Wunsch auch mit
bined with planetary gearboxes and worm gearboxes with a Planeten oder Schneckengetrieben mit einer Vielzahl fein abge-
wide range of finely-graduated reductions. stimmter Untersetzungen kombiniert werden.

The power supply is established via two wires. The speed of Der Anschluss erfolgt über zwei Anschlusslitzen für die Gleich-
the motor depends on the load and the applied DC-supply spannungsversorgung. Die Drehzahl des Motors ist abhängig von
voltage. der Belastung und der angelegten DC-Versorgungsspannung.

The direction of rotation can be set through two digital inputs. Die Drehrichtung kann über zwei digitale Eingänge festgelegt
Through a digital output, the speed can be monitored. werden. Über einen digitalen Ausgang kann die Drehzahl erfasst
Versions with pre-defined direction of rotation are available on werden. Auf Anfrage sind Versionen mit vordefinierter
request. Drehrichtung möglich.

1.1 Safety guidelines 1.1 Sicherheitshinweise

The motor is not reverse polarity Der Motor ist nicht verpolgeschützt.
protected. We suggest to protect Eine zusätzliche externe Sicherung
the motor with an external fuse wird empfohlen (Werte siehe
(values see resprective motor jeweilige Motortabelle). Motor kann
table). Motor can get damaged if außerhalb der zulässigen Werte
CAUTION
NOTICE VORSICHT
HINWEIS
used out of the permissible values. Schaden nehmen.

The nominal data is valid at 20°C Die Nenndaten gelten für eine
motor ambient temperature Motorumgebung von 20°C (ohne
(without convection). At higher Konvektion). Darüber tritt eine
temperatures, the power derates. Leistungsabnahme ein.
CAUTION
NOTICE VORSICHT

Version
10.2016 | Page/ Seite 2 www.dunkermotoren.com
2 Technical Data 2 Technische Daten

BG 42/ BG 45 in general/ BG 42/ BG 45 allgemein


Protection class/ IP 40 (Standard version)
Schutzart: IP 40 (Standardversion)
Connection/ 300 leads
mm
Anschluss: 300 Litzen
≥110 Automatically switching-on at ≤100
Over temperature protection/
°C ≥110 Selbständig bei Abkühlung auf ≤100 wieder
Übertemperaturschutz:
einschaltend.
Ambient temperature/
°C -20…+80
Umgebungstemperatur:
≥ +9**
Permissible operating voltage range/ Umin VDC ≤ +28
zulässiger Betriebsspannungsbereich: Umax VDC Voltages >30V can destroy electronics.
Spannungen >30V können die Elektronik zerstören.
Locked rotor protection/ tblockMax Shutdown after max. 2 (at speed = 0) ±50%
s
Blockierschutz: Abschaltung nach max. 2 (bei Drehzahl = 0) ±50%

Digital inputs/ Digitale Eingänge

Switching threshold digital inputs/


Schaltschwellen digitale Eingänge:

High level/ UdigHigh V


≥ +4
High Pegel:

Low level/ UdigLow V


≤ +1
Low Pegel:

Non-destructive voltage/ UdigMax V


≤ +30
Spannungsfestigkeit:

Input resistance/ Rdig kΩ 32,2


Eingangswiderstand:

Digital output/ Digitaler Ausgang


Digital outpug/
4ppr* (open drain)
Digitaler Ausgang:
External pull-up voltage/
Uext V ≤ +28
Externe Pull-Up Spannung:
Current through external pull-up resistor/ IextMin mA ≥2
Strom durch externen Pull-Up Widerstand: IextMax mA ≤ 10

* Pulses per revolution/ Pulse pro Umdrehung


** Voltage measured at the termination at 300 mm. The voltage drop of the supply leads needs to be considered. Please contact
Dunkermotoren if more than 10 m supply leads are required./
Spannung gemessen am Ende der 300 mm Litzen. Bei längeren Zuleitungen muss der Spannungsabfall entsprechend berücksichtigt
werden. Bei mehr als 10 m Zuleitung bitte Dunkermotoren kontaktieren.

Version 10.2016 | Page/ Seite 3 www.dunkermotoren.com


2.1 Motor characteristics 2.1 Motoreigenschaften

Motor BG 42x15 KI/ BG 45x15 KI, 12V BG 42x15 KI BG 45x15 KI


Nominal voltage/
UN V 12 12
Nennspannung:
Permissible residual ripple/
UBr % 5 5
Zulässige Restwelligkeit:
Nominal output power/
P2N W 38,0 42,0
Nennabgabeleistung:
Nominal input current/
IN A 4,2 4,9
Nenn-Eingangsstrom:
Nominal torque/
MN Ncm 10,1 11,5
Nenndrehmoment:
Nominal speed/ rpm
nN 3610 ±10% 3470 ±10%
Nenndrehzahl: 1/min
Permissible maximum speed/ rpm
nmax 10.000 10.000
Maximale zulässige Drehzahl: 1/min
Maximum input current/
Imax A 9,5 ±15% 9,5 ±15%
Maximaler Eingangsstrom:
No load speed/ rpm
n0 4300 ±10% 4420 ±10%
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Recommended external fuse/
A 12,5 (time-lag/ träge) 12,5 (time-lag/ träge)
Empfohlene externe Sicherung:
Dimensions/ 42x65 (flange to flange/ 45x65 (flange to flange/
mm
Abmessungen: Flansch zu Flansch) Flansch zu Flansch)
Weight/
g ~ 360 ~ 380
Gewicht:

Motor BG 42x15 KI/ BG 45x15 KI, 24V BG 42x15 KI BG 45x15 KI


Nominal voltage/
UN V 24 24
Nennspannung:
Permissible residual ripple/
UBr % 5 5
Zulässige Restwelligkeit:
Nominal output power/
P2N W 40 44
Nennabgabeleistung:
Nominal input current/
IN A 2,1 2,4
Nenn-Eingangsstrom:
Nominal torque/
MN Ncm 10,6 11,6
Nenndrehmoment:
Nominal speed/ rpm
nN 3610 ±10% 3610 ±10%
Nenndrehzahl: 1/min
Permissible maximum speed/ rpm
nmax 5.000 5.000
Maximale zulässige Drehzahl: 1/min
Maximum input current/
Imax A 6,5 ±15% 6,5 ±15%
Maximaler Eingangsstrom:
No load speed/ rpm
n0 4250 ±10% 4475 ±10%
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Recommended external fuse/
A 8,0 (time-lag/ träge) 8,0 (time-lag/ träge)
Empfohlene externe Sicherung:
Dimensions/ 42x65 (flange to flange/ 45x65 (flange to flange/
mm
Abmessungen: Flansch zu Flansch) Flansch zu Flansch)
Weight/
g ~ 360 ~ 370
Gewicht:

Version
10.2016 | Page/ Seite 4 www.dunkermotoren.com
Motor BG 42x30 KI/ BG 45x30 KI, 12V BG 42x30 KI BG 45x30 KI
Nominal voltage/
UN V 12 12
Nennspannung:
Permissible residual ripple/
UBr % 5 5
Zulässige Restwelligkeit:
Nominal output power/
P2N W 54 63
Nennabgabeleistung:
Nominal input current/
IN A 5,9 6,8
Nenn-Eingangsstrom:
Nominal torque/
MN Ncm 13,8 16,6
Nenndrehmoment:
Nominal speed/ rpm
nN 3750 ±10% 3610 ±10%
Nenndrehzahl: 1/min
Permissible maximum speed/ rpm
nmax 9.000 9.000
Maximale zulässige Drehzahl: 1/min
Maximum input current/
Imax A 9,5 ±15% 9,5 ±15%
Maximaler Eingangsstrom:
No load speed/ rpm
n0 4175 ±10% 4190 ±10%
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Recommended external fuse/
A 12,5 (time-lag/ träge) 12,5 (time-lag/ träge)
Empfohlene externe Sicherung:
Dimensions/ 42x80 (flange to flange/ 45x80 (flange to flange/
mm
Abmessungen: Flansch zu Flansch) Flansch zu Flansch)
Weight/
g ~ 470 ~ 450
Gewicht:

Motor BG 42x30 KI/ BG 45x30 KI, 24V BG 42x30 KI BG 45x30 KI


Nominal voltage/
UN V 24 24
Nennspannung:
Permissible residual ripple/
UBr % 5 5
Zulässige Restwelligkeit:
Nominal output power/
P2N W 64 72
Nennabgabeleistung:
Nominal input current/
IN A 3,3 3,8
Nenn-Eingangsstrom:
Nominal torque/
MN Ncm 16,6 19,5
Nenndrehmoment:
Nominal speed/ rpm
nN 3670 ±10% 3540 ±10%
Nenndrehzahl: 1/min
Permissible maximum speed/ rpm
nmax 5.000 5.000
Maximale zulässige Drehzahl: 1/min
Maximum input current/
Imax A 6.5 ±15% 6.5 ±15%
Maximaler Eingangsstrom:
No load speed/ rpm
n0 4120 ±10% 4135 ±10%
Leerlaufdrehzahl: 1/min
Recommended external fuse/
A 8,0 (time-lag/ träge) 8,0 (time-lag/ träge)
Empfohlene externe Sicherung:
Dimensions/ 42x80 (flange to flange/ 45x80 (flange to flange/
mm
Abmessungen: Flansch zu Flansch) Flansch zu Flansch)
Weight/
g ~ 470 ~ 460
Gewicht:

Version 10.2016 | Page/ Seite 5 www.dunkermotoren.com


3 Wire assignment 3 Anschlussbelegung

The standard motor has the following connections in max. Der Standard-Motor hat folgende Anschlüsse im max. Ausbau:
extension:

BG42KI BG45KI Colour/ Function/ Wire/


Farbe Funktion Litze
Red/ rot +U UL 1569,
AWG18
Black/ schwarz GND UL 1569,
AWG 18

Yellow/ gelb IN A UL 1569,


AWG 28
Green/ grün IN B UL 1569,
AWG 28
Brown/ braun Out Hall UL 1569,
AWG 28

On request, there are versions available with factory-set rota- Auf Anfrage sind Versionen mit werksseitig festgelegter Dreh-
tional direction (without yellow and green leads) and versions richtung (ohne gelbe und grüne Litze) und Versionen ohne
without a hall-output (without brown lead). Please contact our Hall-Ausgang (ohne braune Litze) verfügbar. Bitte kontaktieren
sales department. Sie dazu unseren Vertrieb.
Because of the missing leads, the protection class reduces to Durch die nicht bestückten Litzen reduziert sich die Schutzart
IP30. auf IP30.

4 Digital inputs description 4 Beschreibung digitale Eingänge


The BG 42 KI/ BG 45 KI motor has following connections: Der BG 42 KI/ BG 45 KI Motor verfügt über folgende Anschlüsse:

Function/ Funktion IN A IN B
Motor off (power stage disabled)/ Motor aus (Endstufe deaktiviert) 0 0
Counter clockwise rotation/ Linkslauf 1 0
Clockwise rotation/ Rechtslauf 0 1
Short circuit breaking/ Kurzschlussbremsung 1 1

Principle circuit diagram digital inputs: Prinzipschaltbild digitale Eingänge:

+U

0Ω (Optional for fixed left-/ right rotation/ D


Optional für fixen Links-/ Rechtslauf) μC

IN A / IN B 24 kΩ G
(max. UdigMax) S
8,2 kΩ 22nF

GND

1 = apply voltage >UdigHigh and <UdigMax 1= Spannung anlegen >UdigHigh und <UdigMax
0 = no voltage applied / apply <UdigLow 0 = keine Spannung angelegt / <UdigLow anlegen

Version
10.2016 | Page/ Seite 6 www.dunkermotoren.com

10R
Out Hall
D
+U
5 Description Hall Output 5 Beschreibung Hall-Ausgang
0Ω D μC

IN A / IN B 24 kΩ G
S
8,2 kΩ 22nF Motor BG42KI / BG45KI

GND
Out Hall
0V

Principle circuit diagram Hall Output: Prinzipschaltbild Hall-Ausgang:


Uext

Rext

10R
Out Hall
D

22nF G
Hall sensor
S

GND

Hall Output: An integrated transistor switches the applied Hall-Ausgang: Ein integrierter Transistor (open drain)schaltet
voltage 4 times per revolution to GND. die angelegte Spannung 4-mal pro Motor-Umdrehung auf
In this way, the rotational speed can be determined with a GND. Auf diese Weise kann mit einem externen Pull-Up
extern pull-up resistor. Widerstand die Drehzahl ermittelt werden.

Note: A Pull-Up resistor is required. This Pull-Up resistor has Achtung: Ein Pull-Up Widerstand wird benötigt.
to be adapted to the voltage supply source. It has to be Der Pull-up Widerstand muss auf die Spannungsquelle
guaranteed that the current at the Hall Output does not angepasst werden. Es muss sichergestellt werden, dass der
exceed IextMax. Strom am Hall-Ausgang IextMax nicht überschreitet.
In the table below, possible values for the pull-up resistor are In der nachstehenden Tabelle werden für definierte
recommended. Spannungen jeweilige Widerstandswerte empfohlen.

Voltage/ Recommended extern pull-up resistor/ Power dissipation/ Verlustleistung (Pvext)


Spannung (Uext) empfohlener externer Pull-Up Widerstand (Rext)

5V 0,4 … 2,1 kΩ 8 … 40 mW
9V 0,8 … 4,1 kΩ 16 … 80 mW
12 V 1,1 … 5,6 kΩ 22 … 110 mW
20 V 1,9 … 9,6 kΩ 38 … 190 mW
24 V 2,3 … 11,6 kΩ 46 … 230 mW
28 V 2,7 … 13,6 kΩ 54 … 270 mW

Version 10.2016 | Page/ Seite 7 www.dunkermotoren.com


Preferably resistors with higher resistance values should be Vorzugsweise sind höhere Widerstandswerte zu benutzen
used (see table p. 7 “Recommended values for the external (siehe Tabelle S.7 „Empfohlene Werte für den externen
pull-up resistor at the digital output”). Pull-Up Widerstand am digitalen Ausgang“).

Calculation of the speed on the basis of the frequency of the Ermittlung der Drehzahl anhand der Frequenz des digitalen
digital output: Ausgangs:

n = f x 60 :4 n = f * 60 : 4
(speed = frequency x 60 : 4) (Drehzahl = Frequenz * 60 : 4)

For example: zum Beispiel:


n= 280 Hz x 60 : 4 = 16800 rpm : 4 n = 280 Hz * 60 : 4 = 16800 1/min : 4
→ n = 4200 rpm → n = 4200 1/min

Please note: You can find further information about the Hinweis: Weitere Produktangaben finden Sie auf unserer
product on our homepage www.dunkermotoren.com Homepage www.dunkermotoren.de

Dunkermotoren GmbH | Allmendstraße 11 | D-79848 Bonndorf/ Schwarzwald


Phone +49 (0) 7703 930-0 | Fax +49 (0) 7703 930-210/212 | info@dunkermotoren.com

Version
10.2016 | Page/ Seite 8 www.dunkermotoren.com