Sie sind auf Seite 1von 1

3.

1. Familienentwicklungen
1. Tom und Nina hatten schnell entschieden, zusammenzuziehen.
2. Vor einem Jahr hatte Elisa sich mit ihrer Mutter gestritten und hatte zu Tom und
Nina gezogen.
3. Zuerst hatte es viele Probleme gegeben und Elisa hatte nichts mehr für die Schule
gelernt.
4. Dann waren Tom und Nina zu einer Beratungsstelle gegangen und hatten über alles
gesprochen. Danach konnten sie wieder besser miteinander reden und jetzt
verstehen sich alle eigentlich ganz gut.
2. Was war vorher passiert?
1. Ich war sauer. Ich hatte mich mit meiner Mutter gestritten.
2. Ich konnte nicht schlafen. Ich hatte am Abend einen Kaffee getrunken.
3. Ich war glücklich. Ich hatte mich mit einem Freunden getroffen.
4. Ich war total überrascht. Meine Freunde hatten mir ein Überraschungsparty
organisiert.
5. Ich war sehr enttäuscht. Jemand hatte mein Portemonnaie gestohlen.

4.

A. Was passt zusammen?


1. Die Familie streitet weniger, nachdem alle zusammen bei der Beratungsstelle
gewesen sind.
2. Elisa versteht sich wieder besser mit ihrer Mutter, nachdem sie zu ihrem Vater
gezogen ist.
3. Elisa muss das Geschirr spülen, bevor sie mit ihrer Freundin chatten darf.
4. Nina macht für alle das Frühstuck, bevor sie zur Arbeit geht.
5. Am Abend isst die Familie zusammen, nachdem sie sich den ganzen Tag nicht
gesehen haben.
6. Alle wasche sich die Hände, bevor sie zum Abendessen kommen.
B. Bevor oder nachdem?

bevor nachdem
1. Pia und Jan zogen gleich zusammen x sie sich kennengelernt hatten.
2. Sie kannten sich schon lange, x sie heirateten.
3. Sie hatten immer genug Geld, x Jan arbeitslos wurde.
4. Jan war frustriert, x er seinen Job verloren hatte.
5. Pia zog aus x sie sich mal wieder gestritten hatten
6. Sie lebte allein, x sie mit einer Freundin zusammenzog
C. Den Tag beginnen
1. Jeden morgen dusche ich, nachdem ich aufgestanden bin.
2. Ich decke den Tisch fürs Frühstück, bevor die Kinder wecken.
3. Die Kinder kommen erst zum Frühstück, bevor sie sich waschen.
4. Die Kinder gehen zur Schule, nachdem sie gefrühstückt haben.
5. Ich räume noch alles auf, bevor ich zur Arbeit gehe.
D. e