Sie sind auf Seite 1von 1

Starke und schwache Verben www.deutschunddeutlich.

de Gr6c

Im Wörterbuch kann man die Stammformen des Verbs nachschlagen. Diese helfen uns,
die richtigen Formen zu finden.

a) starke Verben
Sie heißen starke Verben, weil sie sich stark verändern
Der Stammvokal ändert sich.
Infinitiv Präteritum Partizip Perfekt Das Partizip Perfekt hat die
(Grundform) in der 1.Person. Sing. (Mittelwort d. Vergangenheit) Endung –en

finden fand gefunden


trinken
beginnen
reiten
schlafen
graben

b) schwache Verben
Sie heißen schwache Verben, weil sie sich schwach verändern
Der Stammvokal bleibt gleich.
Infinitiv Präteritum Partizip Perfekt Im Präteritum und im Partizip
Perfekt kommt ein –t- an den
Endung: -en -te -t Stamm.
lernen lernte gelernt
kaufen
stellen
spielen
reisen
beenden

c) unregelmäßige Verben

nennen, .................................., ..................................


VOKALE (Selbstlaute) sind: a e i o u
bringen, .................................., ................................... KONSONANTEN (Mitlaute) sind: b c
d f g ...
kennen, .................................., ..................................
wissen, .................................., ..................................
spalten, .................................., ..................................

Einige Verben verändern den Sinn, je nachdem sie stark oder schwach gebraucht werden:
erschrecken, hauen, schaffen, schleifen, schmelzen, senden, wenden
Mimi war fürchterlich erschrocken (intransitiv). Das Gespenst erschreckte auch uns (transitiv).

Das könnte Ihnen auch gefallen