Sie sind auf Seite 1von 2

Luftwaffe: Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei um die ``Lufteinheit``.

Aufgaben der Lufteinheit (Bekämpfung in der Luft, Überwachung des Luftraumes,


Überwachung des Einsatzgebietes, Sicherung des Einsatzgebietes von Luft aus,
Umgebung sicherrung, Erkunden des Einsatzgebietes)
Unteranderem dafür zuständig die Einsatzgruppe falls nötig (2-3 Mann Wassereinheit,
Scharfschütze) weiter weg ab zu lassen!
Genaue Erklärung: Die Lufteinheit ist dafür da, dass nächste/Aktuelle einsatzgebiet
zu Spähen, Was es der Boden, Wasser als auch Scharfschützen einheit leichter macht
vor zu gehen. Sobald es eine Genaue Angabe der Lufteinheit gibt,
Als auch ein Go der Lufteinheit. Werden die Verschiedenen einheiten in Position
gebracht.

Jäger/Gebirgsjäger(Besetzt aus 2-10 Mann): Die Jäger/Gebirgsjäger sind Unteranderem


die sogenannte Eingreif/Angrifftruppe! Sie begeben sich 1-3km Entfernt vom
Einsatzort auf Position, Best möglich durch 3-4 Mann Besetzung und von
Verschiedenen Seite.
Bekommen Sie Infos/Angaben der Luftwaffe greifen diese mit Absprache der anderen
Bodeneinheiten ein, Begeben sich zum Einsatzort, Ausführung des Auftrages so wie
falls nötig Ausschaltung und Sicherstellung der Objekte. Kommunikation mit dem
Scharfschützen/Luftwaffe und der anderen Bodeneinheiten.
Nach Abschluss des Erfolgreichem Einsatzes begeben sich die Bodeneinheiten zusammen
zurück zum Angegebenen Treffpunkt. Ist jemand Verwundet / Zu viel Beute / ECT. Wird
er von der Luftwaffe abgeholt, Versorgt und weggebracht.

Kampfschwimmer (Besetzt aus 1-2 Mann): Setzt sich mit einem Boot/Heli weiter auf
dem Wasser ab, Schwimmt ungesehen und still zum Einsatzgebiet, Wartet auf
Befehle/Anweisungen des Scharfschützes oder vom Captain. Hat er diese Empfangen
greift der Kampfschwimmer besetzt aus 1 höchstens 2 Mann ein und schaltet die
Objekte Lautlos vom Wasser aus aus. Sicherstellung der Objekte, Sicherstellung der
Umgebung, ``Rückzug`` ins Wasser oder Abholung der Luftwaffe 1km Entfernt vom
Einsatzort.

Unterstützungstrupp (Besetzt aus x Mann): Der Unterstüzungstrupp setzt sich 1-2 km


weiter vom Einsatzort auf, Behält die Umgebung auf dem Boden im Blick, Greift im
Schlimmsten fall beim Einsatzort ein falls nötig. Wird Unterstützung angefordert,
ist diese Einheit in nichtmal 20 Sekunden am Einsatzort um die Objekte
Auszuschalten.

Scharfschütze/ (Besetzt aus 2 Mann): Begibt sich ungesehen in eine Position in der
er einen Überblick auf dass Einsatzgebiet hat. Sicherung der Kameraden,
Ausschaltung des Objektes oder der Objekte mit Hilfe der Einheiten.

Falls nötig - Abfangkommando (Besetzt aus höchstens 1-2 Mann x 2 Autos): Stellt
sich 4-6km Entfernt vom Einsatzort auf, Sollte ein Objekt/Fahrzeug entkommen, sorgt
sich dass Abfangkommando darum, Entkommt ein Objekt/Fahrzeug gilt für diese Einheit
eine Regel. Objekte Sichten und ohne zu zögern Auszuschalten.
FARMING: Zwecks Farming habe ich mir überlegt, Dass trotzdem wenn wir die
Mannstärke haben die Luftwaffe als auch die Jäger/Gebirgsjäger den Transport
begleiten. Wenn nötig wird der Kampfschwimmer in dem Jeweiligem Gebiet vorher
abgelassen und behält die Umgebung von sicherer Entfernung im Auge. So besteht die
Möglichkeit den Transport zu verlieren gleich 0.

((DIES IST NUR EINE KLEINE ``IDEE`` UND IST NATÜRLICH NUR DARAUF AUSGELEGT, SOFERN
WIR SO VIELE LEUTE SIND / ONLINE SIND / ECT. ES KANN SICH NATÜRLICH AUCH ETWAS
ÄNDERN!))
((DIES IST NUR EINE KLEINE ``IDEE`` UND IST NATÜRLICH NUR DARAUF AUSGELEGT, SOFERN
WIR SO VIELE LEUTE SIND / ONLINE SIND / ECT. ES KANN SICH NATÜRLICH AUCH ETWAS
ÄNDERN!))