Sie sind auf Seite 1von 15

Diese Kopfleiste bitte unbedingt ausfüllen!

Familienname. Vorname (bitte durch eine tr

ach Berufsnummer

6 8-s 5 4 6E H
5p.36 5p.714

Fachkraft für
Lagerlog istik
5546

Prozesse der Bearbeitungshinweise


Lagerlog istik '1. Bevor Sie mit der Bearbeitung beginnen, prüfen Sie bitte, ob dieser
Aufgabensatz vollständig ist. Wenden Sie sich bei Unstimmigkei-
ten sofort an die Aufsichtl
2. Füllen Sie als Erstes die Kopfleiste des Aufgabensatzes vollständig
aus!
3. Lesen Sie bitte den Text der Aufgaben ganz durch, bevor Sie mit der

4 ungebundene Aufgaben Bearbeitung beginnen. Die bei den Aufgaben angegebene Bearbei-
tungszeit ist als Hinweiszu verstehen und soll lhnen helfen, sich die
1 50 Minuten Prüfungszeit Prüfungszeit richtig einzuteilen.
4. Berücksichtigen Sie, dass mit diesen Aufgaben Situationen der Be-
100 Punkte triebspraxis dargestellt werden. Die Bearbeitung sollte deshalb auch
entsprechend den betrieblichen Gepflogenheiten erfolgen.
5. Halten Sie sich bei der Bearbeitung der Aufgaben genau an die Vor-
gaben zur Beantwortung der Fragen. Wenn z. B. vier Angaben
gefordert werden und Sie sechs Angaben anführen. werden nur die
ersten vier Angaben bewertet.
6. Als Hilfsmittel ist ein netzunabhänglger, geräuscharmer und nicht
programmierbarer Taschenrechner zu gelassen.
7. Schreiben Sie deutlich und geben Sie bei Rechenaufgaben lhren Re-
chenweg an, da lhnen sonst Punkte verloren gehen können. Sofern
nicht ausdrücklich ein Brief oder eine Formulierung in ganzen Sätzen
gefordert werden, ist eine stichwortartige Beantwortung zulässig.
8. Für Hilfsaufzeichnungen können Sie das beigefügte Konzeptpapier
verwenden. Dieses muss vor Bearbeitung der Aufgaben herausge-
trennt werden. Bewertet werden jedoch grundsätzlich nur lhre Ein-
tragungen in diesem Aufgabensatz.

Wird vom Korrektor ausgefüllt!


Bewertung
Für die Bewertung gilt die Vorgabe der Punkte in den Lösungshinweisen. Fachliche Richtigkeit (100 Punkte).

---r--r T---T--.l r---T'---t T----T---t


l.Aufgabel I lPunkte 2. Aufsabe
LL lPunkte
3Aufqabel
-lll I lPunkte a.Aufgabel I lPunkte
15 16 17 18 19 2A 21 22

Prüfungsort, Datum

Gesamtpunktzahl --t-l
23 24 25 Untersehrift

Gemeinsame Prüfungsaufgaben der Industrie- und Handelskammern. Dieser Aufgabensatz wurde von einem überregionalen
Ausschuss, der entsprechend 5 40 Berufsbildungsgesetz zusämmengesetzt ist, beschlossen. Die Vervielfältigung. Verbreitung
und öffentliche Wiedergabe der Prüfungsaufgaben und Lösungen ist rrieht gestattet. Zuwiderhandlungen werden zivil- und
ct--{rarh+li-h /Fß q7 {+ 1nÄ +t Il"h..\ \'^rt^l^+ 6r tgtz triirrnhnrn {;lr 1,1111"11-.nlron - ALA - htirrnhorn )l)i6 - Alt6 Ra.hie.ynfbehel+onl
Die folgenden Aufgaben beziehen sich auf die Eltron GmbH. Beaehten Sie beidiesen Aufgaben bitte die folgende Korrekturrand
Unternehmensbeschreibunq und versetzen Sie sich in die Situation eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin.

l. Firna tltron GnbH


Geschäfßsitz luisenstraße 36, 90312 Nürnberg
Reoisteroericht Antsaericht Nürnberq HRB 62 / 7
2. Geschäftszweck looistis ch e Dienstle lstu noe n
3. Bankverbinduns Bankhaus BeverAG. Kznt7-Nr. 0/ /22. BIZ 760 520 /2
4. Mitarbeiter 85
5. Auszubildende /5
6. Bi/anzsumne 2 500 000,00 €
7. Unsatz 40 000 000,00 €
8. Stanmeinlase 50 000.00 €
9. 6eschäftsführer Bernhard Frobe

1. Aufgabe: (19 Punkte, ca.30 Minuten Bearbeitungszeit)

Situation:
Sie sind im Wareneingang der Eltron GmbH beschäftigt.

1.1 (4 Punkte)
Bei der Warenannahme müssen noch in Anwesenheit des Uberbringers Kontrollen durchgeführt werden?
Nennen Sie 4 wesentliche Kontrollen!

1.2 (4 Punkte)
Transportschäden sind zu dokumentieren.
1.2.1 Führen Sie 2 Möglichkeiten auf wo dies geschiehtl

1.2.2 Führen Sie 2 Möglichkeiten auf wie dies geschieht!

1.3 (2 Punkte)
Wann müssen versteckte Transportschäden bei termingerechter Lieferung dem Frachtführer spätestens angezeigt werden?

1.4 (4 Punkte)
Bei der Warenprtifung im Wareneingangsbereich wird die Ware auf ihre 0rdnungsmäßigkeit geprüft.
Welche 4 Merkmale werden im Einzelen oeorüft?

56 LA PL KONV 2
1.5 (5 Punkte) Koirektuirand
Nennen Sie 5 Unterlagen, die lhnen bei der Warenprüfung dienen!

2: Aufgabe: (23 Punkte, ca" 35 Minuten Bearbeitungszeit)

Situation:
ii. rJf.r nrArierblenden für die Lagerung vorbereiten. Dafür mLissen sie verpackt und in EUR-Gitterboxpaletten eingelegt
werden. Beider Vorbereitung zur Lagerung stellen Sie fest, dass zwei Stück der gelieferten Menge (siehe abgebildeten Liefer-
schein) beschädigt sind.

'1 (5 Punkte)
,oehmen Sie die notwendiqen Eintraqunqen auf dem abqebildeten Lieferschein vor!

Lieferschein
LieferanVAbsender LS.- Nr.
00 11 018
SMS GmbH
Otto-Muster-Straße 1 54 Versanddatum
60435 Frankfurt I M. 08.05.2006

Empfänger Gewich kg
brutto netto
Eltron GmbH 280 255
Landshuter Str. 55
84130 Dingolfing frei tr
Fracl rt
unfrei tr a'"
Datum Auftrags-Nr. Kunden-Nr. Abladestelle Seite
08.05.2006 012331 AH -112 99 /l

-fd. Pos. Nr. Menge Art"-Nr. Teile-Namen Auftr.-Nr. Kisten-Nr.

1 222 01 55 896 Radzierblende 012331 1

Einqanosvermerk Mengenprüfunq Qualitätskontrolle

Datum

Name

Bemerkung

56 LA PL KONV 3
2.2 (1 Punkt) Korrekturrand
Die Radzierblenden haben einen Durchmesser von 40 cm, sind 7 em hoeh und wiegen 1 400 g pro Stüek. Sie sollen zu je zwei
Stück in einem Karton vorverpackt werden.
Welchen, der in der abgebildeten übersicht aufgeführten Kartons werden Sie für die optimale Verpackung (minimal mögliches
Volumen) auswählen? Geben Sie die Bestell-Nr. anl

.;'.ffi'i. .

8640 94986 200 204 100 0,4 o5?


8641 91751 200 200 150 0,6 0,62
8642 95086 220 220 120 0,6 0,62
8643 94886 250 254 100 0,6
8644 92751 2s0 250 1s0 0,8 0,63
8645 95087 300 300 150 oq 0,96
8646 95088 350 350 200 1a
LtL 1,16
r aa
8647 9r512 400 400 100 1,0
8648 93400 410 410 150 1'.) 1?g
8649 93289 450 450 200 t\ 7,44
86s0 93171 500 500 300 1.8 r "64

2.3 (2 Punkte)
Berechnen Sie, wie viel Kartons Sie benötiqenl

2.4 (4 Punkte)
Berechnen Sie, wie viel€ die benötigten Kartons kosten, wenn der Händler lhnen beider Abnahme von mehr als 100 Stück einen
Rabatt von 5 % einräumt und bei Bezahlung innerhalb von '1 0 Tagen nochmals 3 % Skontol !sp fts6fisnyron iqt rnzrrnohpnl

2.5 (5 Punkte)
Ermitteln Sie, wie viele der ausgewählten Kartons maximal in eine EUR-Gitterboxpalette (Siehe Abbildung beiAufgabe 2.61)
passen I

56 LA PL KONV 4
2.6 (2 Punkte) forri.kturrand
Ermitteln Sie unter Angabe des Rechenweges, wie viele der abgebildeten EUR-Gitterboxpalette benötigt werden?

Eigengewicht: 85 kg
lnnenmaße in mm;
[-änge: 1210 Breite:800 Höhe:800

2.7 (4 Punkte)
Wie vielkg wiegt eine ordnungsgemäß beladene EUR-Gitterboxpalette (inklusive Tara)? Der Rechenweg ist anzugeben!

3. Aufgabe: (32 Punkte, ca. 45 Minuten Bearbeitungszeit)

Situation:
Sie sind als Mitarbeiter/-in der Eltron GmbH im Bereich Kommissionierung und Verpackungtätig. Am heutigen Tag erhält die
Eltron GmbH unter anderem drei Kundenaufträge, die bis morgen versandfertig abzuarbeiten sind.
Auftrag 'l besteht aus 15 Positionen, die alle in der Lagerzone 10 gelagert sind. Er soll auftragsorientiert seriell kommissioniert
werden.
Auftrag 2 besteht aus 50 Positionen, die in den Lagerzonen 10,12,15 und 18 zu kommissionieren sind. Er sollauftragsorientiert
parallel kommissioniert werden"
Auftrag 3 besteht aus 4 kleineren Positionen, die sich alle in der Lagerzone 16 befinden, Die Kommissionierung soll im Pick-Pack-
Verfahren erfolgen.

3.'l (9 Punkte)
<lären Sie die drei Kommissioniermethoden, nach denen diese dreiAufträge kommissioniert werden sollenl
Nennen Sie auch je einen Vorteil der jeweiligen Kommissioniermethodel

56 tA PL KONV 5
Korrektu rra nd

3.2 (8 Punkte)
ln den Lagerzonen 10, 12 und 16 erfolgtdie Bereitstellung derTeile nach der Methode ,,[llann zurWare", in den Lagerzonen
rnd 18 nach der Methode ,,Ware zum Mann".
Erläutern Sie die beiden Methoden der Bereitstellung und nennen Sie dazu auch je einen Vorteil und je einen Nachteilzu jeder
Methode !

56 LA PL KONV 6
Korrekturrand

3.3 (4 Punkte)
Geben Sie je 2 Regalarten an, die für diese Bereitstellungsmethoden geeignet sind!

3.4 (8 Punkte)
Für die Aufträge 1 und 2 ist mit den Kunden der Einsatz von Mehrwegpackmitteln vereinbart. Für den Auftrag 3 soll ein Einweg-
packmittel verwendet werden.
Nennen Sie 3 Mehrwegpackmittel und 1 Einwegpackmittel, die als Versandverpackungen geergnet sind, und fLihren Sie 2 Vorteile
und 2 Nachteile von Mehrweqpackmitteln auf !

56 LA PL KONV 7
3.5 (3 Punkte) Korrekturrand
Führen Sie 3 Füllmittelauf, die zum Auspolstern des Leerraumes geeignet sind!

4. Aufgabe: (26 Punkte, ca. 40 Minuten Bearbeitungszeit)

Situation:
Mitarbeiter/-in der Eltron GmbH im Versand tätig. lhre Aufgabe besteht aus den Tätigkeiten Versenden, Verladen,
Sie sind als
Frachtkostenberechnung und Tourenplanung, lhr Vorgesetzter beauftragt Sie, verschiedene Kundenaufträge zu versenden. Bei
einem Kundenauftrag handelt es sich um verschiedene Packstücke mit folgenden Abmessungen:
Packstück 1 1 20 cm x 60 cm x 50 cm
Packstück 2 80 cm x 50 cm x 60 cm
Packstück 3 1 20 cm x B0 cm x 50 cm
Packstück 4 60 cm x 60 cm x 50 cm
Packstück 5 1 20 cm x 80 cm x 1 50 cm

Ein Kundenauftrag, der per Luftfracht versendet werden soll, beinhaltet 2 Packmittel Gefahrgut. In jedem UN-Karton sind je
1
^ r 1 Liter-Dosen mit Verdünnung verpackt. Der Aufdruck auf den Packstücken beinhaltet folgende lnformationen.
t"trstück 1: UN / 4 G | 220 | Ll 05 | D/BAM 123 I AB
Packstück 2: UN / 3 H | 7 10 I S I 05 | D/ BAN/ 123 | AB

4.1 (4 Punkte)
Uberprüfen Sie anhand der abgebildeten lnformation zur UN-Codierung, ob eine ordnungsgemäße Versendung der Packstücke
möglich istl
Begründen Sie lhre Entscheidungl

Erklärung:
un oder UN = Zeichen der Vereinten Nationen
4G Bezeichnung des Packmittels
z. B. 4 G = Schachtel aus Pappe
Z Buchstabe der Verpackungsgruppe
z. B. Packmittel für weniger gefährliche Stoffe
20 zulässige Bruttohöchstmasse in kg
S Stoffad
z. B. S = solid = festerStoff; L = liquid = Flüssigkeit
05 Jahr der Herstellung des Packmitiels (2005)
D Nationalitätskennzeichen des Landes, in dem das Packmittel zugelassen wurde
\M '123 Zulassungsstelle und Prüfnummer
(BAM = Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung)
AB Hersteller des Packmittels (Kurzzeichen)

Übersicht über die Packmittelbezeichnungen bei Gefahrgut:


. i. -. :
Werkstoff Verpagkuhgsfyp
1 Fass A Stahl 1 nicht abnehmbarer
Deckel
2 Holzfass B Aluminium 2 abnehmbarer Deckel
3 Kanister C Naturholz
4 Kiste, Schachtel D Sperrholz
5 Sack G Pappe
6 Kombinationsverpackung H Kunststoff
13 Großpackmittel (lBC) flexibel L Textilgewebe
50 starre Großverpackung M Papier (mehdagig)
USW. N Metall (außer Stahl und Alu)
P Glas, Porzellan, Steinzeug usw.

56 LA PL KONV B
Dieses Konzeptpapier ist zur Eintragung von Nebenrechnungen und sonstigen Hilfsauf-
zeichnungen gedacht. Es muss vor Bearbeitung der Aufgaben dem Aufgabensatz entnommen
werden. Bitte beachten Sie, dass lhre Eintragungen auf diesem Konzeptpapier grundsätzlich
nicht bewertet werden.
Dieses Konzeptpapier ist zur Eintragung von Nebenrechnungen und sonstigen Hilfsauf-
zeichnungen gedacht. Es muss vor Bearbeitung der Aufgaben dem Aufgabensatz entnommen
werden. Bitte beachten Sie, dass lhre Eintragungen auf diesem Konzeptpapier grundsätzlich
nicht bewertet werden.
Konekturrand

4.2 (1 Punkt)
Beim Transport von Gefahrgut mrissen Straßenfahrzeuge zusätzlich mit Warntafeln (siehe Abbildung) gekennzeichnet werden.
Welche Hintergrundfarbe hat diese Warntafel?

4.3 (2 Punkte)
Auf der abgebildeten Warntafel werden bestimmte Informationen nummerisch dargestellt.
Welche allgemeinen lnformationen müssen bei einem Gefahrguttransport in der oberen Ziffernfolge und welche in der unteren
Zahl dargestellt werden?

0bere Ziffernfolqe:

Untere Zahl:

..4 (2 Punkte)
In welcher Verordnung ist die nationale Beförderung von Gefahrgut im Straßenverkehr geregelt?

4.5 (2 Punkte)
Der Kundenauftrag an die Firma Müller beinhaltet 160 Packstücke mit den Abmessungen 30 cm x 20 cm x 10 cm. Die Packstücke
wurden alle auf eine EUR-Palette linear geschichtet.
Wie sichern Sie die Packstücke auf der, Palette, um ein Verrutschen und Auseinanderfallen der Versandeinheit zu vermeiden?
Geben Sie 2 Möolichkeiten an!

56 LA PL KONV 9
4.6 (3 Punkte) Korrekturrand
Welche Möglichkeit neben der linearen Stapelung gibt es noch, um ein Verrutschen der Behälter auf der Palette zu vermeiden?
Nennen Sie diese Alternative und fertiqen Sie eine entsprechende Skizze an!

Alternative (Bezeichnung):

4.7 (2 Punkte)
Um einen sicheren Transport im Straßenverkehr zu gewährleisten, sollen Papierrollen mit einer Länge von 2 m und einem Durch-
messer von 80 cm gegen Rollbewegungen auf dem Lkw gesichert werden.
Welches Hilfsmittelvenrvenden Sie, um Rollbewegungen während des Transportes zu vermeiden? 2 Angabenl

4'(3 Punkte)
Zrl Auslieferung von Kundenaufträgen im gesamten Bundesgebiet hat die Eltron GmbH einen Vertrag mit einer ortsansässigen
Firma. Zur ÜbeiprüfuLrg derTranspdrtkoste-n prüfen Sie, ob die angegebenen gefahrenen Kilometer m"it lhrer Berechnung üb"erein-
stimmen. Das Auslieferungslager der Eltron GmbH für den Süddeutschen Raum liegt in Stuttgart. Die Auslieferung der Kundenauf-
träge führte laut Tourenplän v-on Stuttgart-Saarbrücken-Frankfurt/Main-Würzburg-"Nürnberg--Ulm und zurück nac6 Stuttgart.
Ermitteln Sie die Einzelstrecken sowie die Gesamtzahlder gefahrenen Kilometer anhand der abgebildeten Entfernungstabellel

56 LA PL KONV 1O
Entfernungstabelle zu 4.8 Korrekturrand

Entfernungstabel le Deutschland
Distance chart Germany

{ t,,t tn F ! o
o: o 0:
o" a o
z 3 3
o
F
tr
o X
o ä
G ^
I T
t
o T n 0 v I n
! Ä o
F tr tr F
o C i a o o
F. x
tr
o
D
I
N
I
E o. E
o o:' x
o
q
r F o r ö' o
o
o r o o G
x o c o o

F
Or.
0 N
'
ID
o o
!
q o
to o
f
o F
F

s N
FI
s sss 6ö
I
\i 6
N
o N
$
O
€ q N
o \ € 6
s €
N'
6 !
\ 6
<
N
6
I
I
o
Aochen
N
N
p
e
I
@
€ 3
\\ ir\
o
N
$
N
s
s
\.
\ N
s
o o \€ o 3
!
\ 6

N \
a € Bsden-Boden

N
I
\ 6
N
N
N € I€ \
6 : N 6 N N
\ 6 €
N
6
s
N 6
!
N \ €
N
s €
@ o
.c! \
€ 6
6
Berlin

\\ N
i F i \ 6
€ H
I
..,J
N { 6
N
o 6
sp I € N
6 Bielefeld
$ € I o 6 N

s \ s ü
\ g\ \\ \\ a \ a
N F (t 6 E
F
H
€ 6 a € a
N
N s F
N
@ N F
6
I Bonn

;F o \ t !
E 6
fiN 6
o +
\
N o
o N 6
\ F
€ *o
5
s €
I
G
6
6 \ a\ \o i{
I
N
6 a N
({
o
Brounschweig

': 6 E \
p {€ \ 6
6 N
N
q
\
N
€ a € € 5
\ o N
N l.t N
N N
6
15
o 6 I
o
Bremen

o T
d N o € p
N
N € I
I
$ s € Ns
6
\ N
€ p NN 6
N
6 6
I
€ !
o
Cuxhoven

N
s s 6
i s
\ + 6 € € \ \ o
\tfr
N N
N
€ e \ I
N
x 6
I
I Dortmund

\c I
6
o
o
N
o
N
N
6 \ a6 € \ \
N
N
N .J
6
F
N
\ 6
N
q
\ 6
s Duisburg

€ o
6' ! €o
6 a 6 N
\ q
o o \€ \
N
N
N N
\ F 'IN
6 N
6 6 sN Düsseldorf
6 s a €
€ \ G it
6
o
E
E
N
N € N \
s 5 6
N 6
+ € N
s s\ I
F
! o
6 d N q
6
Flensburg

\
p
o
I
6
o
€ @ I
:':j' s o it €
p
€ o 5 € Y
o s
6 N
p sN tu
N
6 p q \ N
Fronkfurt o. M.
o N ts € 2 N o 6 + j \ p 6
€ ; 6€
e o ü
1T
F e
e 5 6
o N
€ t N
o
+ ts
Gormisch-Pqrtenk.
o Y sc sN s \
6

N
6
F
6 N
s N \ \ € €
.'6
a o 6
6
6
s_.
F
N
I Homburg
N
o
+ o o
\ N
q
p
N
F
N
N
6
F
F
N
\ N N
\€ € a € = \
6
!
Ä
o N
N
N N N
N 6
N
N
6
Honnover

o to \ a
q
o i N
I

r) e
q6
p o
\ s ö
N -
\ €\ \ ü p
N
'di'
6
6 \'

6
a Korlsruhe
I ! 6 9 ! N

€ 6
€ € I s @ I
\o N
\ s{ 6
N p
N
N
N ! 6
t) Kossel

I
N
!

!
€ €
I
c
\\
@
{) \\ n €€

\. \ N
€ \ !
N
N ei q a- p N
I
@
5
5
o
\\ !t
p Kiel
q 6 ei E F 6 d! :N \ \
6 ! N 6
=

F
tc € 9: \ü F € € ä €
6
N
F
6 N
N
I Köln

l
N a 6 €
6
I
r$ N
I
\ \ s€ € ti €
N
N 6
N N
\ N
6
N At
9
!
6 !r! \
N
N
Konslonz
€ \ t N
{\
E ü * 'f.
\
€ \ o
N
N
N
N
€ € N I 6 6 N p
p 6
o
I I Leipzig

I
\; € € e \ + o s \ 6o 6 6 \0 * \ N !
€ € [indou
aiÄ
p üi $ 6
ü oN

e I E 6 €
\ r E U e
!
* e \ oa
N
N
':.:
6 6 !
N

Lübeck

\\ o
\ o
I
o
$ \ \ { N \6 Nii€ ;
i N !
N 6
::::

6
6
N
6

'öi
N N
N
Monnheim
N

o F
N
N
\ \o
6
N € o \
s \ €
6 s *i
N
\@ o 6 N 6
@
@ N
6
N
I 3 N 5 München

N €
N
\ I 6
+ s E
N
s \ t äo N üi N
6 a
a; ;o F N
€ Nürnberg
N N d p €
F
N
\o
s \ €
o o ö
6 \ F'
N
; ap I
a € :
6
a Q
6
q 6
6
!
6
6 ü Oberstdorf
F
Q
s o
€ N 6
6 € N
o so 6 \ 5, €
\ iö
o
; o p
N
6
I 5
@ o € Possou

a F q
t
n
o
; 6 \ s
\ ac
F
$ I
Ä Roslock
F d o € N €
€ \o \r
F c6 a ö o ti 6
cG N
\ o H
H
I € N
s 6
p p € q
N
Soorbtürken
N N J ; \ \ !o (i a 'ü ti +, o q N
N
e
I€ \ o E
Stuttgort
N
6 N

I o. 6:
@ Ol N
N
N
: !

N
€ \
o F

N
N
6
b
N
s F I
o
o .*i
€ € N a ä N
!
!
N
6
o !
\
N
N

(h
F Ulm
F
6 .: N
€ \ ö
N N
N
s o €
N
a
6
l!
€ Fs 6
6
(d
\o !
s G
t
a:
N N
N
Würzburg

0ie!nlietnungsongobelinl(ilome|erbniehensiigewöInlrholfdoskomphttevwh

.1
56 LA PL KONV 1
Für die Firma Möggeli GmbH in Basel (Schweiz) stehen mehrere Behälter zur Verladung und Versendung bereit. Um diese Güter
im grenzüberschreitenden Verkehr transportieren zu können, ist die abgebildete Ausfuhranmeldung erforderlich.
Füllen Sie Feld 16 und 17 aus, indem Sie die ieweils erforderlichen Informationen eintraqenl

EUROPÄISCHE GEMEINSCHAFT N T. AV fi 93262 1 ANI\,lELoUNG


2 VeßendetlAusführel

fland oHG
Völklinger str. 49
-ct
40221 Dtrsseldorf
(tt 5 Posilloilen 7 Bezuqsfu nmer

a B Ernpfänqer

Richard Möggeli GmbH


Am Unterbusch 10
o
o)
CH - 4000 Basel 4 l0 Ersles Beil
ro
c)
{\l I tano

U' l4 Anmcldcr/Verlreter 15 V eßeft u Ns' /A u stu h rl a nd l5 Vets./Ausf.L.Code l7 B€s1inm. L.Codc


o XXXXXXXXXXXXXXXXX 039 ln'XX
an
(! 17 Bestimmungsland
15
WreFeld2
lB Kernzcichen !nd Staatszugehöriqkeil des Belörderunqsnlrtlels beim Abganq 2[ Lielerbedifqung

so LIflVB-YZ89 - Basel
2l Keffzeichen rnd Slaatszug€horiglieil dps !renzüberschreilender aklivef Belörd€runqsfiillels 22 Währrflg u. in Rechn. gesielller Gesamlbeil

o
E
x EUR I 9920.00 111
ut 2B Finan2- und Bankanqaben

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
30 War€norl

XXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
3l Packstricke ! Zeichen und Nummeilr' Conla ner NI. - Anzahl und Arl X3 Waiennummer

lnu t -a
und Waren-
0ezelcn-
95062100 XXXX
n!ng

I Kisten 300
39 Kanliogenl
16 Stück Windsurfer
XXXXX
40 Sunrmarische Anmeldung/V0rpapier
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

44 Besondere Ausgetührt mit unvollständigertuereinfachter Ausfuhranmeldung Nr v0m

Ausfuhrgenehmigung vom Nr Güitig bis Code B.V

Unteflager/ I XI lch habe keine Kenntnis von einer rüstungstechnischen VeMendung im Sinne von $ 5 c AW {Zutreffendenfalls ankreuzen) XXX

RET. . EXP.
Bescheini-
gunqen r. Ge r DEM oder EUB 46 Stalistischer Werl

Bemessungsgrundlag€ 48 Zahlungsaufschub 4g Bezeichnung des Lagers

XXXXXXXXXXXXXXXXX 9920,00
ANGABEN FUR VERBUCHUNGSZWECKE

XXXXXXXX XXXXXXXX XXXXXXXXX


Ausfuhranmeldung
Zollstelle der ergänzenden Anmeldung
Bezeichnung:
Anschrift:

50 tlauplverpllichteter C AE6ANGSSTELLE

51 Vofges€hene vertrelen durch


DurchOan!s-
ort und Datum:
zollstellen
r'ndLand)

| xxxxxxxxxxx I xxxxxxxxxxx | I xxxxxxxxxxx XXXXXXXXXXX I XXXXXXXXXXX


52 Sicherheil "r"r**rr*xx Code 53 Bestimmungsstelle (und Land)
nicht slrtig iTTXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX I XX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
l) PRUFUNG DUBCH DIE ABGANGSSTELLE 54 oil und Datum:
40221 DtSSeldOfl
Erqebnls:
3. l,,lai 2006
Angebrachte Verschlusse: Anzahl:
Helene Marcth
Z€ich€il:
Zollanrelder
Frisl {lelzlef Tag):

Unle.schriil;
JJnlnonWlo,,tl,

0733 Einheitspapier(Versendüng/Ausfuhr) - lllB 1 - ll999l

56 LA PL KONV 1 2
4.10 (1 Punkt) Koirekturrand
Tragen Sie auf der abgebildeten Ausfuhranmeldung (Siehe 4.9!)im Feld 20 den entsprechenden lncoterm ein, wenn die Eltron
GmbH die Sendung frächtfrei und versichert bis zum Bestimmungsort versendetl

4.11 (2 Punkte)
Bei einem Transport von Maschinen von München nach New York in den USA fallen folgende Kosten an:
. Transprotkosten von München zum Versandhafen Hamburg
" 400,00 €
. Verlaäekosten auf das Schiff 200,00 €
. York
Seefracht für den Transport per Schiff von Hamburg nach New 3 000,00 €
. Seeversicherung für den Seetransport 300,00 €
. Entladekosten im Empfangshafen, Einfuhrkosten und Transportkosten zum Empfänger 600,00 €
Erläutern Sie die Transportkostenaufteilung bei der Lieferbedingung F0Bl

4.12 (2 Punkte)
Der Rechenweg ist jeweils anzugeben!
4.12.1 ErmittelnSiedieKosten,diederVerkäuferübernehmenmuss,wenndieLieferbedingung,,F0B"lautet!

4.1 2.2 Geben 5ie die Höhe der Kosten an, die der Käufer bei der Lieferbedingung ,,FOB" zu tragen hat!

56 LA PL KONV 1 3