Sie sind auf Seite 1von 13

Fackelsysteme

Flare systems

www.spg-prematechnik.com
A brand of SPG Group.
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Un s ere Fac kel s y s t em e


Ou r F l a re sy st e m s
A brand of SPG Group.

Seit mehr als 50 Jahren sind wir für unsere Kunden im Bereich For more than 50 years we work for our customers in the areas Wir verfügen über eine jahrzehntelange
der Planung, Herstellung und Lieferung von Ausrüstungen der of design, production and delivery of equipment of the combus- Erfahrung im Bereich der Planung und
Verbrennungstechnik (Fackelsysteme und Industriebrenner) tion technology (flare systems and industrial burners). Further Herstellung von Fackelsystemen.
tätig. Darüber hinaus planen und liefern wir Molchschleusen we plan and deliver pig traps as well as further special products Die einzelnen Systeme unterscheiden sich wie folgt:

sowie andere spezielle Produkte des Anlagenbaus. of the plant engineering and construction. Hochfackeln
Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung in Our employees have an experience of many years in these areas 1. Freitragende Bauweise (wirtschaftlich bis 75 m Höhe)
diesen Bereichen und unsere Werkstätten über das nötige and our workshops the know-how and the approvals necessary 2. Gittermastkonstruktion (wirtschaftlich ab 80 m Höhe)

Know-how und die erforderlichen Zulassungen für den for the general apparatus engineering. 3. Abgespannte Bauweise
(wirtschaftlich von 60–120 m Höhe)
allgemeinen Apparatebau. The procedural design of the equipments as well as the prepa-
Zu unseren Aufgaben zählen die verfahrenstechnische Ausle- ration of the detailengineering, the production, delivery and
gung der Ausrüstungen ebenso wie das Erstellen des Detail- - upon request – installation or its supervision belong to our
Engineerings, die Fertigung, Lieferung und – auf Wunsch tasks. We deliver our equipment in many countries throughout
We have an experience of many decades in the
area of design and production of flare systems.
– Montage oder Montageüberwachung. Unsere Ausrüstungen the world.
The differences between the systems are as follows:
werden in viele Länder der Welt geliefert. The products are being developed continuously according to
Die Produkte werden kontinuierlich weiter entwickelt gemäß the requirements of our customers. Elevated flares
der Anforderungen unserer Kunden. Our office is located in the centre of Frankfurt (Main) and the 1. Self supporting construction
(economical up to 75 m height)
Unsere Büros befinden sich im Zentrum von Frankfurt am closeness to the Airport Frankfurt makes travelling pleasant
2. Derrick structure (economical from 80 m height)
Main und die Nähe zum Frankfurter Flughafen macht das for our customers. 3. Guy-wired construction (economical 60–120 m height)
Reisen für unsere Kunden angenehm. Among our customers are well-known engineering companies
Zu unseren Kunden zählen alle namhaften Engineering- as well as refineries and further industrial plants in the whole
Firmen ebenso wie Raffinerien und andere Industriekomplexe world.
auf der ganzen Welt. SPG Prematechnik GmbH is a 100% subsidiary of SPG Steiner
SPG Prematechnik GmbH ist eine hundertprozentige Tochter GmbH in Siegen, who design and deliver equipment for the gas
der SPG Steiner GmbH in Siegen, die ihrerseits Planung und industry. We willingly search solutions for the problems of our
Lieferung von Ausrüstungen für die Gasindustrie zu ihren Auf- customers.
gaben zählt. Gerne beschäftigen wir uns mit Problemlösungen
Following we are glad to present you an overview of our
für unsere Kunden. Gittermast Selbsttragend Abgespannt
product range.
Derrick structure Self supporting Guyed construction

Nachstehend geben wir einen Überblick über unser


Produktangebot.

2 www.spg-prematechnik.com 3
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Frei stehe nde Bauweise Gi t t er m as t ko n s t r u k t i o n


Sel f Suppor t ing Co ns t r u c t io n D e r r i c k co n st r u c t i o n

60 m – Fackel 160 m – Fackel


CO-Anlage in Constanza Aromatenanlage Petrokemya
Rumänien Al Jubail, Saudi Arabien

60 m – Flare 160 m – Flare


CO-Plant in Constanza Aromatic Plant Petrokemya
Romania Al Jubail, Saudi Arabia

4 www.spg-prematechnik.com 5
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

A bg es p annt e Bauweise Bo d en fac kel n


G uy-wired co ns t r u c t io n G ro u n d f l a re s

Kombination Bodenfackel Bodenfackel


(35 t) / Hochfackel Dow Chemical, Stade
Ethylenanlage Norsk Hydro, Deutschland
Norwegen
Ground Flare
Dow Cemical, Stade
Combination Ground Flare
Germany
(35 t) / Elevated Flare
Ethylene Plant Norsk Hydro,
Norway

100 m – Fackel
Kraftwerk DEMCOLEC
Niederlande

100 m – Flare
Power Plant DEMCOLEC
Netherlands

6 www.spg-prematechnik.com 7
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

H o c h fac kel s y s t em
E l evat e d f l a re sy st e m

Unsere Hochfackeln bestehen im wesentlichen Our elevated flares are consisting basically 1 Fackelbrenner 1 Flare burner
aus folgenden Komponenten: of following components: 2 Pilotbrenner 2 Pilot burner
2 1
3 Gasspeere 3 Molecular seal
- Fackelturm als Gittermastkonstruktion, freitragend - Flare stack as derrick construction, self-supporting
oder abgespannt or guy-wired 4 Fackelkamin 4 Flare
- Fackelkamin mit Fackelbrenner - Flare riser with flare burner 5 Pilotflammen- 5 Pilot flame
überwachung monitoring
- Molecular Seal (Flammenrückschlagsicherung) - Molecular seal (Flame arrestor)
6 Zündeinrichtung 6 Ignition unit
- Winddeflektor für Fackelbrenner - Wind deflector for flare burner
3 7 Tauchtopf 7 Water seal
- Pilotflammenüberwachung - Pilot flame monitoring
8 Flüssigkeitsabscheider 8 Knock-out-drum
- Abscheider - KO-drum
9 Gaseintritt 9 Gas inlet
- Tauchtöpfe - Water seals
10 Entleerung 10 Drain
- Elektro- oder Kletterflammen-Pilotbrenner - Electro or flame front pilot burner
11 Entleerung 11 Drain
- Zündtafel mit Zündung - Ignition panel with ignition
- Auftragsbezogenes Zubehör - According accessories

9
5

6
11
7 8
10

8 www.spg-prematechnik.com 9
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Fe r ti g ung von Fac kelbrenn e r n m it Win d D e f le k tor Tran s p o r t ei n es Fac kel u nt er t ei l s (ausgeführt als Abscheider)

Produc tion o f f l a re b u r n e r s w i t h w i n d d e f l e c t o r Tra n s p o r t o f t h e b o t t o m p a r t o f the flare


(designed as KO-drum)

10 www.spg-prematechnik.com 11
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Liefer ung A r b ei t s wei s e d er r u ßf rei en Fac kel b ren n er


Scope o f de live r y Op e rat i o n m e t h o d o f t h e sm o ke l e ss f l a re bu rn ers

Die rußlose Verbrennung von Industriegasen ist eine unserer One of our main tasks is the smokeless combustion of waste Das abgefackelte Gas verlässt die Fackel an dem elastischen The flared gas leaves the flare at the flexible nozzle ring and is
Hauptaufgaben, die wir in vielen Jahren erfolgreich optimiert gases, which we optimised in many years. Düsenring und wird hier bereits in bestimmte Richtungen directed already here into certain directions, mixed with air and
haben. Out flare burners operate maintenance-free and reliably during geleitet, mit Luft durchwirbelt und für die ständig brennenden made easily ignitable for the continuous burning pilot flames.
Unsere Fackelbrenner arbeiten wartungsfrei und zuverlässig the whole operational period of a plant. Pilotflammen leicht zündbar gemacht. The turbulence in the waste gas stream is increased consider-
während der gesamten Betriebskampagne einer Anlage. Our flare burners are for the most varying purposes delivered as Die Turbulenz im Abgasstrahl wird noch um ein Wesentliches ably by the steam jets which are coming out the steam nozzles
Unsere Fackelbrenner für die unterschiedlichsten Einsatz- complete units and easily to mount at the flare stack or as flare durch die mit hoher Geschwindigkeit aus den Dampfdüsen at high velocity and which in turn are causing an air suction by
zwecke werden als komplette Einheiten geliefert und sind systems ready-for-use. austretende Dampfstrahlen erhöht, die wiederum durch injector action so that the air is thoroughly mixed with the gas
mühelos an den Fackel-Schornstein anzuflanschen oder auch Injektorwirkung Luft ansaugen und kräftig mit dem Gas durch- and the water-gas reaction in the flame zone is initiated. All
als betriebsfertige Fackelanlagen. wirbeln und die Wasser-Gasreaktion in der Flammenzone these factors warrant an optimum smokeless combustion.
ablaufen lassen. Alle diese Faktoren garantieren eine höchst-
Minimum maintenance
mögliche rußfreie Verbrennung. On the following pages we present you the different types of
One of the most important requirements is to exclude as much
Minimum an Wartung our flare burners.
as possible all maintenance work by selection of the materials
Die verschiedenen Ausführungen unserer Fackelbrenner
Die möglichst weitgehende Ausschaltung aller Wartungsarbei- during the construction period.
stellen wir auf den nächsten Seiten vor.
ten ist eine der wichtigsten Forderungen bei der Konstruktion Therefore our flare burners are made of a heat- and corrosion
und Auswahl der Werkstoffe. resistant, high-alloyed steel.
Deshalb besteht der Fackelbrenner aus einem wärme- und
korrosionsbeständigem, hochlegierten Stahl.
Safe and reliable ignition
The ignition of the waste gases is effected by continuously
Sichere und zuverlässige Zündung
igniting pilot burners with
Die Zündung der Abgase erfolgt über ständig brennende a) flame front ignition from the (Ex)-protected ignition panel.
Pilotbrenner die gezündet werden durch If there is no power supply we recommend the piezo-
a) Kletterflamme von der (Ex)-geschützten Zündtafel aus. electrical ignition
Wenn kein Stromanschluß vorhanden ist, empfehlen wir b) ignition plugs installed in the pilot burner
unsere Ausführung mit Piezo-elektrischer Zündung (gas-electro pilots)
b) im Pilotbrenner eingebaute Zündkerzen c) electrical ignition rods (without pilot gas)
(gas-elektrische Pilote)
c) elektrische Zündstäbe (ohne Pilotgas)

12 www.spg-prematechnik.com 13
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Fa ckel b re nner Typ PT- DKC S Pi l o t b ren n er Typ K


Fl are burn e r t ype PT-DKC S Pi l o t b u r n e r t y p e K

15 Rauchlose Verbrennung mit innerer Kernluftdampfeinsprühung


14 und äußerer Dampfeinsprühung und Kletterflammen-Zündung. Pilot Tip
Brennerkopf 26°
7 1 Segment Düsenring
2 Fackelrohr Ignition cap

522
Zündkappe
5 Anschlussflansch
6 Pilotgasanschluss
30
11 7 Pilotbrenner
22
8 Zündleitung
11 Dampfring für Außendampf

100
30
12 Dampfleitung
13 Dampfanschluss
12 18 14 Dampfdüsen 34
15 Inner Dampf-Luft-Einsprühung
18 Pilothalterung
8
20 Dampf-Luft-Injektor

2115
2 21 Dampfring für Innendampf
22 Schalldämpfer

Auch lieferbar als: PT-DZCS mit Elektro-Zündung und PT-DECS mit Gas-Elektro-
Zündung 30 127

3672
Smokeless combustion with internal steam-air injection

50
and external steam injection and flame front ignition. Mit Kletterflammenzündung
1 Segment nozzle ring für Fackelbrenner
2 Burner pipe Typ PT-RK 22
5 Connection flange Typ PT-DK Kletterflammen-
6 Pilot gas connection Typ PT-DIK anschluß DN 25
20
7 Pilot burner Flame front
8 Ignition pipe connection DN 25 (1")
With flame front ignition for 95
11 Steam ring for external steam
22 flare burneres
12 Steam pipe
Type PT-RK
13 Steam connection
13 Type PT-DK Venturi-Düse

600
14 Steam nozzles
6 Type PT-DIK (verstellbar) Pilotgasanschluß
15 Internal steam-air-injection DN 20
21 Venturi Nozzle
18 Pilot support (adjustable) Pilotgas connection
5 20 Steam-air-injector DN 25 (1”)
21 Steam ring for internal steam
22 S=Silencer

Also available as: PT-DZCS with electro ignition and PT-DECS with gas-electro ignition

14 www.spg-prematechnik.com 15
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Pilot brenne r Ty p E Zü n d t afel f ü r K l et t er f l am m en z ü n du n g


Pilo t bu r ne r t ype E I g n i t i o n p a n e l fo r f l a m e f ro nt i g n ition

25°
326

30

22
100
30

40

34
1450
2326

Mit Gas-Elektro-Zündung
für Fackelbrenner
Thermo-
elementanschluß Typ PT-RE
22 Typ PT-DE
Thermocouple
Typ PT-DIE
connection
50
240

120

With gas-electro-ignition
65

for flare burneres


30

Type PT-RK
Type PT-DK
Type PT-DIK
Zündkabelanschluß Gasanschluß R ½"
Ignition cable connection Gas connection R ½“

16 www.spg-prematechnik.com 17
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Wind defle c tor F l am m en -Rü c ks c h l ag s i c h er u n g ( Mo l eku l ar-S eal)


Wind De f le kt o r F l a m e a r re st o r a sse m b l y ( Mo l e cu lar s eal)

Wind Deflektor Flammen-Rückschlagsicherung Flame arrestor assembly


Das Umschlagen der Flamme am Fackelbrenner, bedingt (Molekular-Seal) (Molecular seal)
durch Windeinwirkung, ist oft für den Betrieb einer Fackelan- Das Molekular-Seal dient als Flammen-Rück- The Molecular Seal is used as a flame arres-
lage ein ernsthaftes Problem. Zerstörungen an den Zusatz- schlagsicherung für Fackelanlagen und wird tor device for flare units, and is installed di-
Einrichtungen wie Versorgungsleitungen, Leitern usw. ma- direkt unter dem Fackelbrenner montiert. rectly below the flare burner. Our molecular
chen dann oft den weiteren Betrieb einer Fackel unmöglich. Unser Molekular-Seal stellt eine Gassperre seal is a gas seal where a sealing gas stream
Hier schafft der Wind Deflektor als zusätzliche Einrichtung dar, bei der Sperrgas in ständigem Fluss in is introduced steadily into a cylinder which is
zum Fackelkopf Abhilfe. In einem zylindrischen Gitter sind einen oben angeschlossenen und nach unten connected on the top and open on the bot-
flache Bleche in bestimmter Größe in bestimmten Abständen offenen Zylinder gelassen wird und langsam tom, from where it escapes slowly. 2
angeordnet. An der von Luft angeströmten Seite tritt unmit- 1
entweicht. This device can be used with seal gases
telbar vor den flachen Blechen des Deflektors ein Stau infolge
Es können bei dieser Konstruktion sowohl lighter than air or such with higher moleu-
der Geschwindigkeitsenergie des Windes auf. Nachdem die
Sperrgase leichter als Luft als auch solche mit lar weights, which depends generally on
Luft die vertikalen, freien Querschnitte zwischen den Blechen
höherem Molekulargewicht verwendet wer- the characteristics of the flare gases. Either
passiert hat, entsteht durch die plötzliche Querschnittserwei-
den, was sich im Allgemeinen nach der Natur in the top or in the bottom section of the
terung eine vollkommene Verwirbelung, bei der die Windener-
des Fackelgases richtet. Diese bilden dann molecular seal the seal gases form a barrier
gie vernichtet wird. Somit kann sich auf der Anströmseite des
entweder im oberen oder im unteren Teil des to prevent the penetration of air, so that
Fackelkamins kein Stau und auf der Rückseite kein Unterdruck
Mol.-Seals eine Sperre gegen Eindringen von no air-gas mixture can develop in the flare
ausbilden. Eine Ablenkung der Flamme nach unten ist da-
Luft. Es kann daher kein Gas-Luft-Gemisch stack and explosions by flame flashback are
durch ausgeschlossen.
im Fackelkamin entstehen. Somit wird ein prevented.
Flammenrückschlag bzw. eine Explosion The molecular seal is mainly installed when
verhindert. flare gases of a molecular weight of < 29
Wind deflector
Das Molekular-Seal wird hauptsächlich shall be burned because the water seal will
Deflections of flare burner flames by wind effects result dann eingebaut, wenn Fackelgase mit einem not protect the flare stack in such cases.
frequently in serious problems during the operation of a flare. Mol.-Gewicht < 29 abgefackelt werden, da in The hourly rate required for the seal gas
Damages on the accessories of the flare unit, such as utilities diesem Fall die Wasservorlage den Fackelka- stream depends substantially on 2 factors:
piping, cables, ladders etc. may become so serious that an inter- min nicht schützt.
1. The diffusion velocity difference between
ruption of the flare operation is necessary. This problem can be Die stündliche Menge des Sperrgasflusses seal gas and air penetrating from the
solved by the installation of the wind deflector as an auxiliary hängt im Wesentlichen von 2 Faktoren ab: top (approx. 2-3 cm/s outlet velocity)
element at the flare tip. In a cylindrical bent grid, flat plates of
1. Von der Diffusionsgeschwindigkeit 2. The volume of the flare gas line and the
certain sizes are provided at certain spaces. On the deflector
zwischen Sperrgas und von oben stack as freely interrelated. At shut down
side, which is exposed to the wind, an air compression directly
eindringender Luft (ca. 2-3 cm/s this volume, especially when hot gases Gas schwerer
in front of the plates, will take place due to the energy of the
Austrittsgeschwindigkeit) are burned, is cooled down to ambient als Luft
wind stream. After the air stream has passed the free vertical
spaces between the plates, a thorough vortex is formed by the 2. Vom frei zusammenhängenden Volumen temperature, decreased by contraction Gas heavier
sudden increase of the cross section so that the wind energy is der Fackelgasleitung und Kamin. Bei Still- and thus take in air. This difference in than air
completely absorbed. Thus no air pressure and accumulation stand kühlt sich dieses Volumen, beson- volume must be balanced by the seal
will build up on the flare stack side exposed to the wind, and no ders beim Abfackeln von heißen Gasen, gas stream, if necessary using a high-
vacuum can form on the lee-side. In view of the above, a down- auf Umgebungstemperatur ab, verringert sensitive pressure control.
deflection of the flame is prevented, safety. sich durch Kontraktion und saugt somit
Luft an. Diese Vol. Differenz muss dann
3 4
durch einen Sperrgasfluss ausgeglichen
werden, ggf. durch Anwendung einer
empfindlichen Druckregelung.
5

18 www.spg-prematechnik.com 19
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Planung
Planning

Planung Planning
Nach den Vorgaben unserer Kunden erfolgt die verfahrens- The procedural design is made by us according to the
technische Auslegung der Fackelsysteme durch uns. indications of our customers.
Basic- und Detail-Engineering werden von unseren Basic- and detail engineering will be provided by our engineers.
Ingenieuren erstellt.

Production
Fertigung
Special components are produced by our affiliate SPG Steiner
Die Fertigung von Spezialkomponenten erfolgt durch GmbH at their works in Wilnsdorf.
unsere Schwestergesellschaft SPG Steiner GmbH im
Larger components are manufactured by our cooperating
Werk in Wilnsdorf.
partners at home and abroad.
Größere Bauteile werden von unseren Partner-Firmen im
In- und Ausland gefertigt.
Erection, installation supervision and
commissioning
Montage, Montageüberwachung und
Inbetriebnahme Upon request we install our flares or supervise the installation
by the customer.
Auf Wunsch können wir unsere Fackeln montieren oder die
Supervision of the start-up can be made upon request by our
kundenseitige Montage überwachen.
experts.
Inbetriebnahmeüberwachung erfolgt auf Wunsch durch
unser Fachpersonal.

Fackel - Sonderkonstruktion
mit 4 Fackelsystemen für
Chemieanlagen in Portugal

Flare - special construction


with 4 flare systems for
Chemical Plants in Portugal

20 www.spg-prematechnik.com 21
Fackelsysteme
Flare systems
A brand of SPG Group.

Feldfac keln
Fi eld f lare s

125 m - Fackel mit 9 Fackel-


brennern Chemieanlagen
Thai Petroleum Rayong,
Thailand

125 m - Flare with 9 Flare


burners Chemical Plant Thai
Petroleum Rayong, Thailand

22 www.spg-prematechnik.com 23
So können Sie uns erreichen:
You can contact us as follows:

SPG Prematechnik GmbH


Holzgraben 5
D-60313 Frankfurt (a.M.)
Germany

Fon: +49 (0) 69 2475211-0


Fax: +49 (0) 69 2475211-99

info@spg-prematechnik.com
www.spg-prematechnik.com

Unsere Produkte
Planung, Herstellung, Montage, Montage-
überwachung, Inbetriebnahme von
- Fackelsystemen
- Brennsystemen
- Molchschleusen

Our products
Engineering, Manufacturing, Erection,
Supervision and Start up for
- Flare systems
- Burner-systems
- Scraper traps