Sie sind auf Seite 1von 2

ROSS-SCHULE HANNOVER

Private Berufsfachschule für Physiotherapie


Wilhelmstraße 2  30171 Hannover
 0511/84 48 94 80  Fax 0511/84 48 94 83  info@ross-schule.de

Anmeldung

Hiermit melde ich mich für die Berufsfachschule Physiotherapie der Ross-Schule in Hannover zu
den mir bekannten Vertrags- und Lehrgangsbedingungen an (bitte auf Seite 2 unterschreiben).

Ich möchte beginnen im  Januar 20……….  Juli 20……….

Meine Adresse Erziehungsberechtigte/r (bzw. Vormund)

........................................................................................................................................... ..............................................................................................................................................
Vorname Name Vorname

........................................................................................................................................... ..............................................................................................................................................
Straße PLZ, Ort Name

........................................................................................................................................... ..............................................................................................................................................
Geburtsdatum Geburtsort Straße PLZ, Ort

........................................................................................................................................... ..............................................................................................................................................
Staatsangehörigkeit Telefon, Mobil

........................................................................................................................................... ..............................................................................................................................................
Telefon, Mobil E-Mail E-Mail

..............................................................................................................................................................................................................................................................................................
Schulbildung (bitte eintragen: mittlerer Bildungsabschluss wie Sek. I oder gleichwertig, Abitur, Fachhochschulreife, Hauptschulab-
schluss mit mind. 2-jähriger abgeschlossener Berufsausbildung als ………)

Das Land Niedersachsen gewährt Schülern in der Physiotherapie-Ausbildung Schulgeld-


freiheit. Daher stellt die Schule das Schulgeld sowie die Anmelde- und Lehrgangsab-
schlussgebühr nicht in Rechnung.

Für den Zugriff auf E-Books, E-Skripte, E-Fachzeitschriften, Videos sowie für Kopien (z.B. Ar-
beitsblätter) wird eine jährliche Lernmittelgebühr in Höhe von 90,- Euro erhoben, die jeweils zu
Beginn des Schuljahres zu entrichten ist. Auf Wunsch können zusätzliche Lernmittel (z.B. Print-
ausgaben von Büchern) bestellt werden. Hier erhalten Sie einen Bestellvorschlag vor Ausbil-
Ross, Hannover, Physio, Stand 11/2019, Seite 1 von 2

dungsbeginn (Bestellwert ca. 350,- Euro).

Ross-Schule Hannover Geschäftsführer: Bankverbindung:


Schulträgerin: Prof. Dr. Andreas Blindow Sparkasse Schaumburg
B.-Blindow-Schulen gem. GmbH Dipl.-Wirtschaftsingenieur IBAN: DE 68 2555 1480 0320 2277 88
Amtsgericht Stadthagen HRB 200276 BIC: NOLADE21SHG
Vertrags- u. Lehrgangsbedingungen der BFS Physiotherapie in Hannover
1. Allgemeines d. Die Zahlung erfolgt unbar, sofern nicht schriftlich etwas Abweichendes
Die Anmeldung zu einem unserer Lehrgänge setzt die Anerkennung des mitgeteilt wurde, durch Überweisung oder monatlich per Bankeinzug
entsprechenden Schulgeldes sowie dieser Vertrags- und Lehrgangsbedin- (Bankverbindung s. Vorderseite).
gungen voraus und gilt grundsätzlich für den gesamten Lehrgang (Lehr-
gangsdauer beträgt 36 Monate = 3 Jahre). Für Fahrten zu Praktikumsorten, 8. Ordentliche Kündigung
Exkursionen, Klassenfahrten, Unterkunft und Verpflegung können zusätzliche Die Lehrgänge können vom Schüler immer mit einer Frist von vier Wochen
Kosten entstehen. Sämtliche Lernmittel und Kopien, die nicht auf der Liste vor zum Ende eines Schuljahres (30.6. bei Julibeginn bzw. 31.12. bei Januarbe-
Ausbildungsbeginn aufgeführt oder ausdrücklich im Unterricht kostenfrei zur ginn) schriftlich gekündigt werden. Bis zum Vertragsende ist gewährleistet,
Verfügung gestellt werden, sind von den Lehrgangsteilnehmenden (Schüle- dass der Schüler weiterhin den Unterricht an der Schule besuchen kann.
rinnen und Schüler) zu tragen. Der Schulvertrag kommt durch die schriftliche
Bestätigung der Schule und die Rücksendung einer Abschrift des Anmelde- 9. Außerordentliche Kündigung
formulars zustande. Die Parteien sind nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zur außer-
ordentlichen Kündigung des Vertrages berechtigt. Insbesondere hat die
2. Haftung Schule im Falle unvorhersehbarer, nach Vertragsabschluss eintretender
Die Schule übernimmt keine Haftung für einen mit der Ausbildung beabsich- ungenügender Beteiligung an dem Lehrgang sowie wegen anderer wichtiger
tigten Erfolg und/oder eine beabsichtigte Zulassung zu Prüfungen und/oder Gründe, die von der Schule nicht zu vertreten sind, das Recht, den angekün-
das Bestehen solcher Prüfungen. Während des Schulbesuches sind die digten Lehrgang außerordentlich zum Beginn des Semesters zu kündigen.
Teilnehmenden durch die Schule unfallversichert. Die Haftung für Verlust und Die Schule ist dann verpflichtet, bereits entrichtetes Schulgeld für nachfol-
Diebstahl mitgebrachter Gegenstände ist ausgeschlossen, es sei denn, diese gende Lehrgangsmonate zu erstatten. Ein weitergehender Schadenersatzan-
beruhen auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung spruch ist ausgeschlossen. Ein Wechsel der Lehrer sowie inhaltliche
der Schule. Für Ausbildungen im Bereich Gesundheit und Soziales empfehlen und/oder organisatorische Änderungen oder Abweichungen in der Ausbildung
wir Ihnen – nach vorheriger Abstimmung mit einem Arzt – für den späteren (z.B. aufgrund schulrechtlicher Änderungen und/oder Änderungen in der
Praxis- und Berufseinsatz Schutzimpfungen (insbesondere Hepatitisschutz- behördlichen Verwaltungspraxis) berechtigen nicht zu einer außerordentlichen
impfung) vor Beginn der Ausbildung. Kündigung, soweit diese Änderungen oder Abweichungen die Ausbildungs-
leistung in ihrem Kern nicht völlig verändern. Bei einem schwerwiegenden
3. Haus- und Schulordnung Verstoß gegen die Bestimmungen in Nr. 3 behält sich die Schule im Falle der
Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmenden, den Unterricht Unzumutbarkeit der Fortsetzung des Vertrages das Recht vor, den Vertrag
regelmäßig zu besuchen, die von der Schule geforderten Leistungsnachweise aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen. Unregelmäßiger Schulbesuch,
zu erbringen, den Ruf der Schule durch ihr Verhalten nicht zu schädigen, die Schulgeldaußenstand oder Leistungsverweigerung können Anlass für eine
am Unterrichtsort geltende Haus- und Schulordnung zu beachten und den außerordentliche fristlose Kündigung sein.
Anweisungen der Schulleitung und deren Beauftragten Folge zu leisten.
10. Rücktritt vor Lehrgangsbeginn
4. Urheberrechte a. Lehrgangsteilnehmende können aus dringenden persönlichen oder berufli-
Alle Rechte an den Werkstücken und Arbeiten der Teilnehmenden, die chen Gründen spätestens acht Wochen vor Lehrgangsbeginn vom Vertrag
während des Unterrichts bzw. für den Unterricht erstellt werden, bleiben bei zurücktreten. Sie erhalten dann das im Voraus gezahlte Schulgeld und die
der Schule (z.B. zur Veröffentlichung auf der Schulhomepage). Mit einge- Lehrmittelgebühr zurück; die Anmeldegebühr wird in jedem Fall erhoben.
räumt wird das Recht, die Materialien zu bearbeiten, soweit die Bearbeitung Der Rücktritt vom Ausbildungsvertrag ist der Schule schriftlich mitzuteilen.
nicht entstellend ist. Das Urheberrecht an Skripten oder sonstigen Lernmit- b. Teilnehmende, die ohne Einhaltung der Rücktrittsfrist vor Lehrgangsbeginn
teln, die während des Unterrichts zur Verfügung gestellt werden, gehört allein vom Vertrag zurücktreten, sind grundsätzlich zur Zahlung einer einmaligen
der Schule bzw. dem jeweiligen Autor oder Hersteller. Den Teilnehmenden ist Verwaltungsgebühr in Höhe von 650 € inkl. Anmeldegebühr verpflichtet.
nicht gestattet, die Skripte oder sonstige Lernmittel ohne schriftliche Zustim- c. Im Falle der Nichtförderung der Lehrgangskosten durch einen öffentlichen
mung der Schule, des Autors oder Herstellers ganz oder teilweise zu repro- Kostenträger für Teilnehmende, die die Förderung beantragt haben, be-
duzieren, in Daten verarbeitende Medien aufzunehmen, in irgendeiner Form steht ein kostenfreies Rücktrittsrecht, auch nachdem die Ausbildung bereits
zu verbreiten und/oder Dritten zugänglich zu machen. begonnen wurde. Die Nichtförderung ist durch Vorlage des Ablehnungsbe-
scheides nachzuweisen.
5. Datenschutz d. Die Nichtbewilligung von Leistungen nach dem Bundesausbildungsförde-
Die Teilnehmenden ermächtigen die Schule, ihre im Zusammenhang mit dem rungsgesetz (BAföG) oder die Nichtbewilligung der Schulgeldfreiheit durch
Vertragsverhältnis und der Beschulung erhaltenen Daten im Rahmen der das Land Niedersachsen berechtigt nicht zum Rücktritt vom Vertrag.
Datenschutzgesetze zu verarbeiten und zu speichern. Die Schule verwendet
die persönlichen Daten der Teilnehmenden zur Vertragsabwicklung. Daten- 11. Widerrufsbelehrung
übermittlung findet nur statt, wenn dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist Widerrufsrecht
(z.B. Schulbehörde, Aufsichtsbehörde). In diesen Fällen beschränkt sich der Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen
Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Die diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage
Teilnehmenden haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichti- ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben,
gung, Sperrung und Löschung ihrer gespeicherten Daten nach Abschluss der
müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Fax, E-
Ausbildung.
Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das amtliche Muster-Widerrufsformular (abgedruckt
6. Schulgeldfreiheit
im Bundesgesetzblatt I 2013, Nr. 58, S. 3642 (3665)) verwenden, das
Das Land Niedersachsen gewährt Schülern in der Physiotherapie-Ausbildung
jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Widerruf ist zu richten an: Bernd-
Schulgeldfreiheit. Daher stellt die Schule das Schulgeld sowie die Anmelde-
und Lehrgangsabschlussgebühr nicht in Rechnung. Die Schule behält sich Blindow-Schule, Wilhelmstr. 2, 30171 Hannover, E-Mail:
das Recht vor, im Falle einer Nichtförderung durch das Land Niedersachsen info@ross-schule.de, Telefon 0511 84489480. Zur Wahrung der Wider-
das Schulgeld sowie die Anmelde- und Lehrgangsabschlussgebühr nachzu- rufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
fordern. In diesem Fall richtet sich das Schulgeld sowie die Anmelde- und Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Lehrgangsabschlussgebühr nach der aktuellen Gebührenordnung der Schule.
Folgen des Widerrufs
7. Zahlungsbedingungen Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,
a. Die Lernmittelgebühr ist jeweils zu Beginn des Schuljahres (1.7. bei die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen
Julibeginn bzw. 1.1. bei Januarbeginn) zu entrichten. vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über
b. Im Falle einer Nichtförderung (siehe Punkt 6) ist die Anmeldegebühr Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese
spätestens bis zum Beginn der Ausbildung, die Lehrgangsabschlussgebühr Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der
acht Wochen vor Ende des Lehrganges zu bezahlen. ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen
c. Im Falle einer Nichtförderung (siehe Punkt 6) ist das gesamte Schulgeld für wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden
ein Vierteljahr grundsätzlich zum entsprechenden Lehrgangsvierteljahres- Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
beginn fällig. Falls monatliche Ratenzahlung gewünscht wird, ist ein Raten-
Ross, Hannover, Physio, Stand 11/2019, Seite 2 von 2

zahlungsantrag zu stellen. Werden die Ratenzahlungen bewilligt, ändert Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist
das nichts an der Fälligkeit des Schulgeldes. Es gilt nur der jeweilige Rest- beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen,
betrag bei pünktlichem Zahlungseingang als gestundet. Aus organisatori- der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der
schen Gründen muss in diesem Falle der monatliche Ratenbetrag durch
Auslieferung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unter-
Bankeinzug erhoben werden. Entsprechende Anträge werden Ihnen vor
richten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamt-
Aufnahme des Lehrganges zugesandt.
umfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ich verpflichte mich zur Teilnahme an der Physiotherapie-Ausbildung der Ross-Schule in Hannover
und erkenne damit die vertraglichen und schulischen Bedingungen an.

.................................................................................................................................................................................................................
Ort, Datum Unterschrift der / des Lehrgangsteilnehmenden
und bei Minderjährigen der Erziehungs-/Sorgeberechtigten (wenn zutreffend beide Elternteile)

Das Original bitte ausgefüllt und unterschrieben an die Ross-Schule Hannover (Anschrift s. erste Seite) senden, eine Kopie erhält
die/der Lehrgangsteilnehmende.