Sie sind auf Seite 1von 20

Atombau

Das Periodensystem die Gruppe

die Periode
Heliumatom im Modell von Rutherford

die Atomhülle der Atomkern

Abbildung nicht maßstabsgerecht.


Elektron

Proton

Neutron
Aufgabenlösungen Aufgabe 1

Ordnen Sie die folgenden Aussagen den Atommodellen (Dalton oder Rutherford) zu, bei denen diese erstmalig
gelten.
a) Die positiv geladenen Protonen befinden sich im Atomkern. Rutherford
b) Die Atome sind kleine feste Kugeln. Dalton
c) Atome eines Elementes sind identisch, d.h. sie haben die gleiche Größe. Dalton
d) Die Atome bestehen aus einem Atomkern und einer Atomhülle. Rutherford
e) Die negativ geladenen Elektronen befinden sich in der Atomhülle. Rutherford
f) Bei chemischen Reaktionen werden die Atome nur neu geordnet, jedoch nicht zerstört oder neu gebildet.
Dalton
das Elementsymbol

die Ordnungszahl 1
1,008 die Atommasse in Dalton (u)
Die Ordnungszahl ist gleich
der Anzahl an Protonen. Sie
H bzw.
die molare Masse in g/mol
bestimmt, um welches
Element es sich handelt.
Wasserstoff 1𝑢 = 1,66 ∙ 10−27 𝑘𝑔

Größe Einheit
Zeit Sekunde
Masse Gramm
das Ion
Neutronenanzahl = Atommasse - Ordnungszahl

Ein Atom hat keine Ladung. Die Anzahl der Elektronen ist gleich der Anzahl der Protonen. Ein Ion hat eine
elektrische Ladung.

𝐶𝑎2+ die Ladung

Ein Kation ist positiv geladen. Ein Anion ist negativ geladen.
Aufgabenlösungen Aufgabe 2

Ergänzen Sie die folgende Tabelle.

Li Na Na+
Anzahl der 3 11 11
Protonen
Anzahl der 3 11 10
Elektronen
Anzahl der 4 12 12
Neutronen

11 3
23 7

Na Li
Natrium Lithium
Isotope

17 35,45 – 17 = 18,45 Neutronen?


35,45

Cl
Chlor
die Isotope des Wasserstoffs

Protium Deuterium Tritium


Masse = 1u Masse = 2u Masse = 3u

Elektron

Proton

Neutron
Aufgabenlösungen Aufgabe 3

Definieren Sie die folgenden Begriffe.


a. Elementarteilchen
Elementarteilchen sind die Bestandteile, aus denen ein Atom besteht. Die wichtigsten für die Chemie sind
das Elektron, das Neutron und das Proton.
b. Nucleonen
Als Nucleonen werden die Elementarteilchen im Atomkern, also die Neutronen und Protonen, bezeichnet.
c. Isotope
Isotope sind Atome eines Elements, die sich in ihrer Masse unterscheiden. Die unterschiedliche Masse ist
auf eine unterschiedliche Anzahl an Neutronen zurückzuführen.
d. Reinelement
Ein Reinelement ist ein Element, von dem es nur ein Isotop in der Natur gibt.
Aufgabenlösungen Aufgabe 4

Aus wie vielen Elektronen, Neutronen und Protonen bestehen folgende Atome?

35 37 37 −
17𝐶𝑙 17𝐶𝑙 17𝐶𝑙
Anzahl der Protonen 17 17 17
Anzahl der Elektronen 17 17 18
Anzahl der Neutronen 18 20 20
Aufgabenlösungen Aufgabe 5

24
Welches ist die relative Atommasse von Magnesium? Es besteht zu 78,99% aus Mg (relative Atommasse
12
25 26
23,99 u), 10,00% Mg (relative Atommasse 24,99 u) und 11,01% Mg (relative Atommasse 25,98 u).
12 12
gegeben: 24 25 26
Mg Mg Mg
12 12 12
Masse [u] 23,99 24,99 25,98
Anteil [%] 78,99 10,00 11,01

gesucht: Massenzahl A

78,99
Lösung: Prozent = pro 100 78,99% = = 0,7899
100

0,7899 ∙ 23,99u + 0,10 ∙ 24,99u + 0,1101 ∙ 25,98u = 24,31u


Aufgabenlösungen Aufgabe 6

Ein Element besteht zu 60,10% aus einem Isotop der Masse 68,926 u und zu 39,90% aus einem Isotop der
Masse 70,925 u. Welche relative Atommasse hat das Element? Um welches Element handelt es sich?
gegeben:

Masse [u] 68,926 70,925


Anteil [%] 60,1 39,9

gesucht: Massenzahl A

Lösung:

0,601 ∙ 68,926u + 0,399 ∙ 70,925u = 69,72u

Es handelt sich um Gallium.


Aufgabenlösungen Aufgabe 7

107 109
Silber kommt als Gemisch zweier Isotope vor. Ag mit der Atommasse 106,906 u und Ag mit der
47 47
Atommasse 108,905 u. Die mittlere Atommasse beträgt 107,868 u. Wieviel % Anteil hat jedes Isotop?
gegeben:
107 109
Ag Ag
47 47 A A = 107,868u
Masse [u] 106,906 108,905

107 109
gesucht: Anteil Ag = x und Anteil Ag = y
47 47

Lösung: 107,868𝑢 = 𝑥 ∙ 106,906𝑢 + 𝑦 ∙ 108,905𝑢


Die Summe beider Anteil muss 1 bzw. 100% ergeben: x + y = 1 y = 1-x
107,868𝑢 = 𝑥 ∙ 106,906𝑢 + 1 − 𝑥 ∙ 108,905𝑢
x = 0,5188
107 109
51,88% Ag und 48,12% Ag
47 47
Aufgabenlösungen Aufgabe 8

50 51
Vanadium kommt als Gemisch zweier Isotope vor. V mit der Atommasse 49,9472 u und V mit der
23 23
Atommasse 50,9440 u. Die relative Atommasse des Vanadiums beträgt 50,9415 u. Wieviel % Anteil hat
jedes Isotop?
gegeben:
50 51
V V
23 23 A A = 50,9415u
Masse [u] 49,9472 50,944

50 51
gesucht: Anteil V = x und Anteil V=y
23 23

Lösung: 50,9415𝑢 = 𝑥 ∙ 49,9472𝑢 + 1 − 𝑥 ∙ 50,9440u


50,9415𝑢 = 𝑥 ∙ 49,9472𝑢 + 50,9440𝑢 − 50,9440𝑢 ∙ 𝑥
−0,0025𝑢 = −0,9968𝑢 ∙ 𝑥
x = 0,0025 oder 0,25%
y = 99,75%
Gemische und Reinstoffe
der Stoff

der Reinstoff das Gemisch

das Element die Verbindung homogenes Gemisch heterogenes Gemisch

Ionenbindung Metallbindung Atombindung =


kovalente Bindung
der Stoff

der Reinstoff das Gemisch

Na, H2 Luft Öl/Wasser


das Element die Verbindung homogenes Gemisch heterogenes Gemisch

Ionenbindung Metallbindung Atombindung =


NaCl kovalente Bindung
H2O
Homogene vs heterogene Gemische

Heterogene Gemische enthalten eine Phasengrenze. Homogene Gemische enthalten keine Phasengrenze.
Bsp: Luft

78% Stickstoff (N2)


21% Sauerstoff (O2)
erste Phase
Öl 1% Argon (Ar)
die Phasengrenze
Wasser zweite Phase
heterogene Gemische

Aggregatzustand erster Aggregatzustand Bezeichnung Trennverfahren


Bestandteil zweiter Bestandteil

fest fest das Gemenge sieben (filtrieren)


fest flüssig die Suspension dekantieren, filtrieren,
zentrifugieren
fest gasförmig das Aerosol filtrieren
flüssig flüssig die Emulsion dekantieren, zentrifugieren
flüssig gasförmig das Aerosol filtrieren