Sie sind auf Seite 1von 1

$ " ChrFrKoe #

Eigene … Neue B… Ungele… Unbean… Aktive …

trijekt Forum
Das Support-Forum rund um die trijekt-Motorsteuergeräte

FAQ Suche Mitglieder Das Team

% Foren-Übers… / Technische Beit… / Einbau und …

Zündsteuerung
Antworten & Thema Abonnieren '
* # Thema durchsuchen…
( )
Erster Ungelesener Beitrag • 2 Beiträge • Seite 1 Von 1

+ ONLINE
- . /

ChrFrKoe

Zündsteuerung
, 16.03.2021, 22:21

Guten Tag zusammen

Ich bin neu hier und würde mich sehr über


Unterstützung freuen

Folgendes Projekt liegt an

Ich habe einen Opel Motor 2,0 16v ( c20xe)


dieser ist ausgestattet mit Weber
doppelvergaser, da ich aber auf den Verteiler
verzichten möchte (platztechnisch) und auf die
zündspule auch verzichten möchte (optische
Gründe) habe ich mir Einzelzündspulen
zugelegt (NGK 48041) um das ganze dann
ordentlich anzusteuern habe ich mir eine Trijekt
BEE Zündsteuerung gekauft.

Frage 1 :
kann ich nur mit einem Kurbelwellensensor und
der Benzinpumpen Ansteuerung das System
zum laufen bringen?

Frage 2:
Wenn ich noch zusätzlich einen Lamdasonde
anbaue, kann ich diese dann nützen um die
vergaser einzustellen

Vielen Dank schonmal

Mit freundlichen Grüßen Christoph 0

Negra'16v' . /

Re: Zündsteuerung
, 17.03.2021, 11:19

Zu 1.
Kein Problem - wenn du "nur" einen
Kurbelwellensensor hast, zünden zwei Zylinder
gemeinsam, sprich zwei Spulen teilen sich
einen Zündausgang, in deinem Fall Zylinder
1+4 und 2+3, diese Zylinder zünden dann
gemeinsam, wird auch "Wasted Spark"
genannt, da ein Funken ja praktisch immer in
die Ventilüberschneidung hinein zündet und
"verschwendet" ist - das ist aber ganz gängige
Praxis auch in Serienfahrzeugen.
Der Anschluss der Spannungsversorgung,
Kurbelwellensensor, Benzinpumpe etc. ist in der
Anleitung beschrieben.

Zu 2.
Du verbaust am besten eine Breitband-
Lambdasonde mit Anzeige (z.B. Innovate LC-2
mit DB Anzeige oder Innovate MTX-L, gibt aber
zig andere wie AEM, Zeitronix etc.) dann hast
du für das grobe schon mal deinen Lambdawert
im Blick. Diese Geräte haben aber zusätzlich
zur Anzeige noch einen Ausgang fürs
Steuergerät, den legst du auf die Bee, dann
kannst du den Lambdawert mit dem
Datenlogger mitloggen. Einen Nachteil hast du
aber, da du durch die Vergaser keine
"Lasterfassung" also Drosselklappenstellung im
Steuergerät hast, siehst du nur den
Lambdawert im Bezug zur Drehzahl, nicht aber
zum Lastpunkt.

Grüße, Franz

technical courage is faster than money 0

Antworten & Thema Abonnieren '


* # 1 #
2 Beiträge • Seite 1 Von 1

Gehe Zu #

WER IST ONLINE?

Mitglieder in diesem Forum: ChrFrKoe und 6 Gäste

Foren-Übersicht / 2 / ! Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited


Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style we_universal created by INVENTEA & v12mike
Datenschutz | Nutzungsbedingungen