Sie sind auf Seite 1von 25

Tabele utile

Person dürfen - Können - müssen - sollen - wollen - möchten -


a putea, a avea a putea, a sti, a trebuie, a fi trebuie, a urma a vrea, a voi, a a place
voe, a fi fi in stare, a necesar sa, se spune ca pretinde
permis avea nevoe
Ich darf kann muss soll will möchte
Du darfst kannst musst sollst willst möchtest
Er/sie/es darf kann muss soll will möchte
Wir dürfen können müssen sollen wollen möchten
Ihr dürft könnt müsst sollt wollt möchtet
Sie/sie dürfen können müssen sollen wollen möchten

Conjugarea Verbelor
Ich e e e
Du st est t
Er/sie/es t et t
Wir en en en
Ihr t et t
Sie/sie en en en
d,t, ffn, chn s, ss, ß, z

Conjugarea Verbelor Auxiliare: sein/haben


Ich bin habe
Du bist hast
Er/sie/es ist hat
Wir sind haben
Ihr seid habt
Sie/sie sind haben

Cazul Intrebare
Nominativ Cine? / wer? was?
Acuzativ pe cine? ce? / wen? was?
Dativ cui?
Pers Nominativ Acuzativ Dativ Genitiv

I Ich mich pe mine, ma mir mie meine al meu


(meiner)
II du dich pe tine, te dir tie dein (deiner) al tau

III m Er ihn pe el, il, l ihm lui sein (seinen) al lui

III f Sie sie pe ea, o ihr ei ihr (ihrer) al ei


III n Es es - ihm - sein (seinen) -

I pl Wir uns pe noi, ne uns noua unser al nostru


II pl ihr euch pe voi, va euch voua euer al vostru
III pl sie sie pe ei, ii ihnen lor ihr (ihrer) al lor

Pronumele personal (Personalpronomen) declinare


Cazul Persoana I Persoana II Persoana II Persoana III Persoana III Persoana III
Forma Forma de Masculin Feminin Neutru
Familiara politete
Nominativ Ich - eu du - tu Sie - dvs. Er - el sie - ea es -
Acuzativ mich pe mine dich - pe tine Sie - ihn - pe el sie - pe ea es -
Dativ mir - mie dir - tie Ihnen - ihm - lui ihr - ei ihm -
Genitiv meiner - al deiner - al tau Ihrer - seiner - al lui ihrer -al ei seiner -
meu

Persoana I P Persoana II P Persoana II P Persoana III P.


M,F,N

Nominativ wir - noi ihr - voi Sie - ei sie -


Acuzativ uns - pe noi euch - pe voi Sie - pe ei sie -
Dativ uns - noua euch - voua Ihnen - lor ihnen -
Genitiv unser - al euer - al vostru Ihrer - al lor ihrer
nostru
Prepozitiile pentru Akuzativ
für pentru
um la ora, in jur de,, rund um - in jurul
um…zu - pentru a, cu scopul de a (+inf)
durch prin, in, din cauza
ohne fara
gegen impotriva
gegen 8 impotriva, spre, anti,,,,pe la 8 (+- 7 min)
bis pana, pana la (bis an, bis auf)

Prepozitiile pentru Dativ


mit cu
nach dupa
aus din
zu la, prea
zu dem - zum
zu der - zur
von de la, din, de catre
von dem - vom
bei la, langa, in apropierea
bei dem - beim
seit since (englisch); de cand
außer in afara de, cu exceptia
gegenüber fata de, peste drum de, in fata, vizavi de
entgegen de-a lungul
ab de, din,, de la (temporal)
ab heute, ab jetzt

Prepozitii comune pentru Dativ si Acuzativ


La Dativ, actiunea este incheiata (unde)
Iar la Acuzativ acctiunea nu este incheiata (unde, incotro)
in in, la, peste (temporal)
in das - ins
an pe, la,, pana la
an Bord /an Ostern
an das - ans
auf pe, deasupra
neben linga, in apropiere
hinter in spate
über dincolo, peste, despre, prin, asupra, in directia
unter sub, printre
vor inainte, in fata, fata de, inainte de
zwischen intre, printre, dintre (intre)

Die Tasche liegt auf dem Stuhl - Dativ ( fara persoana, fara actiune, nui subiectul care
face actiunea)

Ich liege die Tasche auf den Tisch - Acuzativ ( este subiect care face actiunea)

Relativpronomen
M F S P

Nominativ der die das die


Acusativ den die das die
Dativ dem der dem denen
Genitiv dessen deren dessen deren

Die Schüler, denen die Hausaufgabe fehlt.


Der Mann, dessen Kind im Verein ist.
Die Frau, deren Tasche auf dem Boden liegt.
Die Häuser, deren Besitzer verstorben sind.
Articolul hotarit
Caz Masculin Feminin Neutru
Nominativ ein eine ein
Acuzativ einen eine ein
Dativ einem einer einem
Genitiv eines einer eines
Caz Masculin Feminin Neutru Plural M,F,N
Nominativ der die das die
Acuzativ den die das die
Dativ dem der dem den+ n la subst.
Genitiv des der des der

Articolul nehotarit
Articolul nehotarit nu are forme de plural.
Declinarea articolului pe langa substantiv
Cazul Singular M. Singular F. Singular N Plural
Nominativ der/ ein Tisch die/ eine Mütze das/ ein Brett die Tische/ Mützen/
masa/ o masa caciula/ o caciula scandura/ o scandura Bretter
mesele/ caciulile/
scandurile
Acuzativ den/ einen Tisch die/ eine Mütze das/ ein Brett die Tische/ Mützen/
pe masa/ pe o masa pe caciula/ pe o pe scandura/ pe o Bretter
caciula scandura pe mese/ caciuli/
scanduri
Dativ dem/ einem Tisch der/ einer Mütze dem, einem Brett den Tische/ Mützen/
mesei/ unei mese caciulii/ unei caciuli scandurii/ unei Bretter
scanduri meselor/ caciulilor/
scandurilor
Genitiv des/ eines Tisches der/ einer Mütze des/ eines Brettes der Tische/ Mützen/
a, ai, ale mesei/ a, ai, a, ai, ale caciulii/ a, a, ai, ale scandurii/ a, Bretter
ale unei mese ai, ale unei caciuli ai, ale unei scanduri a, ai, ale meselor,
caciulilor, scandurilor

Pronuntia In limba germana


Scriere Pronuntie Exemple
ah a lung Bahn, fahren, nah
äh e lung ähnlich, fährt
äu oi Bäume, träumen
c ț Celsius
c Cafe (c se pronunta la cuvinte
imprumutate
ch h Buch, nacht, noch
c - neologisme Chor
ș - neologisme Chef
chs cs Fuchs, wachsen
eh e lung Reh, Mehl, nehmen
ei ai Preis, klein, reise
el ăl Löffel, Gipfel, Apfel
em ăm ihrem, deinem
en ăn Leben, fahren
er ăr Bruder, Vater
es ăs meines, deines
eu oi Freund, Beutel
ge ghe gern, gehen
gi ghi Gift, Gitarre, Giraffe
h urmat de vocala - h haben, Heft
dupa vocala - (vocala se prelungeste) Kuh, fahren, ohr

ie i lung Fieber, Bier


ig ih fleißig, fertig
j i Jod
J - neologisme Journalist
oh o lung Ohr, froh, ohne
ph f Philarmonie
S dupa vocala - s Haus, das, ist
inainte de vocala - z Suppe, süß
inainte de P sau T- ș Stadt, Spiel
sch ș schön, schlafen
tsch ci Deutsch
ti ți Nation, kaution
th t Mathematik
tz ț Platz, Katze
ü iu Mütze, süß
v v- neologisme Nervösität
f Vogel, Vater
w v Wasser, weit
z ț Zeit, zusammen

W-Frage.
Wer? - cine? / Wem? - cui? / Wen? - pe cine? / Wie? - cum?
Wessen? - al/ a /ai / ale cui?
Wann? - cand? / Wo? - unde? / Welche? - care? / Was? - ce?
Wobei? - in care? / Womit? - cu care? / Woran? - la ce, prin care?
Wohin? - incotro? / Weshalb? - de ce? / Warum? - dece?
Wieso? - cum asa? / Worauf? - dupa care?
Worum? - despre ce, despre care? / Wovor? - inainte de ce?
Wodurch? - prin care? / Woher? - de unde?
Weswegen? - de ce? / Woraus? - din care?
Wovon? - despre ce?
Der Tisch, worauf ich schrieb, war neu - Masa pe care am scris era noua.
Wovon sprichst du? - Despre ce vorbesti?
1. Sunt de gen masculin:
a. Persoanele de gen masuculin: der Vater, der Bruder, der Sohn.

b. Substantivele masculine sunt in general cele care denumesc procese si indica un


proces limitat in timp ( der Lauf - alergatul, der Schrei - țipaitul). Aceste
substantive au terminatii specifice.
Terminatii specifice genului masculin:
• er - der Wecker - ceas desteptator. Substantivele care au terminatia ‘er’ denumesc
pe cei care fac o anumita activitate, adesea chear meserii: der Lehrer, der Raucher.
• el - der Mantel
• ich - der Teppich
• ing - der Frühling - primavara
Sufixe straine:
• and - der Konfirmand
• ant - der Musikant
• ent - der Student
• eur (ör) - der Friseur
• iker - der Mechaniker
• ismus - der Organismus
• ist - der Pianist
• or - der Motor
• ast - der Morast - mlastina, baltoaca
c. Zilele saptamanii, lunile anului, anotimpurile sunt de gen masculin.

d. Fenomene ale naturii, punctele cardinale:


• der Schnee - zapada
• der Regen - ploaia
• der Wind - vantul
• der Sturm - furtuna
• der Süden - sudul
• der Norden - nordul
• der Ost(en) - estul
• der Wstern - vestul
e. Substantivele care provin din verb si nu prezinta terminatie:
• der Verstand - intelegerea. Provine de la verbul verstehen - a intelege.
• der Gang - culoar. provine de la verbul gehen - a merge.
2. Sunt de gen feminin:
a. Substantivele care denumesc persoane feminine: die Mutter, die Schwester, die
Tochter; precum si cele care denumesc meserii: die Lehrerin - profesoara, die
Ärztin - doctorita.

c. Substantivele derivate din verbe si care se termina in ’t’ sau in ‘e’: die Tat - fapta,
die Reise - calatoria.
Sufixe specifice femininului:
• ei - die Malerei - pictura
• heit - die Schönheit - frumusetea
• keit - die Sauberkeit - curatenia
• schaft - die Freundschaft - prietenia
• ung - die Erklärung - explicatia
c. Cu ajutorul terminatiei ‘in’ se formeaza substantivele feminine de la cele
masculine: der Lehrer - die Lehrerin. Terminatia ‘in’ nu se adauga atunci cand avem
de-a face cu substantive din adjective sau participii: die Kranke - bolnavul, die
Verwandte - ruda.
Sufixe straine:
• ade - die Marmelade - marmelada
• ine - die Maschine - masina
• ie - die Folie - folia
• tät - die Nationalität - nationalitatea
• age - die Garage - garajul
• ion - die Explosion - explozia
• itis - die Bronchitis - bronsita
• euse - die Friseuse - frizerita
• ie - die Theologie - teologia
• ose - die Osmose - osmoza
• ur - die Kultur - cultura
d. Numeralele substantivizate sunt de gen feminin: Du hast eine Neun bekommen - ai
primit un noua.
3. Sunt substantive neutre:
a. Substantivele care prezinta urmatoarele sufixe:
• chen - das Mädchen - fata
• lein - das Büchlein - carticica
• chen si lein sunt sufixe diminutivale.
b. Substantivele derivate din forma de infinitiv a verbului: verbul essen - a manca,
substantivul derivat de la acesta este das Essen - masa (das Mittagessen - pranzul, das
Abentessen - cina).

c. Substantivele provenite din adjective sau pronume: das Wahre - adevarul, das Ich -
eul.

d. Substantivele care se termina in:


• icht - das Dickicht - desiș
• sal - das Schiksal - soarta
• tel - das Drittel - treime
• tum - das Rittertum - cavalerie
• um - das Monumentum - monumentul
• ium - das Territorium - teritoriul
• ma - das thema - tema
• ment - das Regiment - regimentul
e. Denumiri de aparate tehnice: das Microphon - microfonul, das Teleskop -
telescopul, das Chronometer - cronometrul.
Adverbe de loc (Lokaladverbien)
Wo? unde? Wohin? unde? incotro? Woher? de unde?
Pozitia Directia Directia
hier - aici hierhin - incoace hierher - incoace, aici
da - aici, acolo dahin - intr-acolo daher - de acolo
dort - acolo dorthin - intr-acolo dorther - de acolo
drinnen - inautru nach drinnen - inauntru von drinnen - dinauntru
draußen - afara nach draußen - afara von draußen - de afara
unten - jos nach unten - in jos von unten - de jos
oben - sus nach oben - in sus von oben - de sus
links - stinga nach links - la stinga von links - de la stinga
rechts - dreapta nach rechts - la dreapta von rechts - de la dreapta
vorn (e) - in fata nach vorn - spre, in fata von vorn - din fata
hinten - spate nach hinten - spre, in spate von hinten - din spate
überall - peste tot überallhin - peste tot von überallher - de peste tot
irgendwo - undeva irgendwohin - undeva von irgendwoher - de undeva
nirgends/ nirgendwo - nicaeri nirgendwohin - nicaeri von nirgendwoher - de nicaeri

abwärts - in jos / aufwärts - in sus / seitwärts - intr-o parte


vorwärts - inainte / rückwärts - inapoi / heimwärts - spre casa
bergab - la vale / bergauf - la deal, in sus

Adverbe de timp (Temporaladverbien)


Wann? - cand?

Viitor:
(ein)mal - (vre)odata /. zukünftig - in viitor. /. übermorgen - poimaine
morgen - maine / bald - (in) curand /. später/ nachher - mai tarziu
gleich / sofort - imediat

Prezent:
kaum - de-abia / gerade / (so) eben - tocmai (chear acum)
jetzt - acum / heute - astazi
Trecut:
vorher / vorhin - mai inainte
gestern - ieri
vorgestern - alaltaeri
kürzlich / von kurzem / neulich - de curand / recent
früher - odinioara
einst - odinioara
einmal - odata
damals - atunci
jemals - vreodata

Adverbe ce exprima o repetitie:


wie oft? - cat de des / de cate ori?
nie / niemals - niciodata
fast nie / kaum - aproape niciodata
selten - rar(eori)
manchmal - uneori
oft / häufig - adesea / adeseori
meistens / meist - de cele mai multe ori
fast immer - aproape mereu
immer - mereu
immer fort / immer wieder - tot mereu
DIE DEKLINATION

Singular Maskulinum Femininum Neutrum


Nominativ Der Tisch Die Blume Das Bild
Akkusativ Den Tisch Die Blume Das Bild
Dativ Dem Tisch Der Blume Dem Bild
Genitiv Des Tisches Der Blume Des Bildes

Plural Maskulinum, Femininum, Neutrum


Nominativ Die Tische, Blumen, Bilder
Akkusativ Die Tische, Blumen, Bilder
Dativ Den Tischen, Blumen, Bildern
Genitiv Der Tische, Blumen, Bilder

Singular Maskulinum Femininum Neutrum


Nominativ Ein Tisch Eine Blume Ein Bild
Akkusativ Einen Tisch Eine Blume Ein Bild
Dativ Einem Tisch Einer Blume Einem Bild
Genitiv Eines Tisches Einer Blume Eines Bildes

Eine Pluralform existiert nicht.


Adjektivdeklination:
Singular Maskulinum Femininum

Nominativ der/dieser/jener/ welcher/mancher die/diese/jene


 große Tisch welche/manch

Akkusativ den großen Tisch die schöne Blu

Dativ dem großen Tisch der schönen Bl

Genitiv des großen Tisches der schönen Bl

Steht VOR dem Nomen ein Adjektiv, so erhält das Adjektiv eine Endung.
Adjektivdeklination

Nach bestimmtem Artikel:

 
Plural Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ die/alle die/alle die bunten
großen schönen Bilder
Tische Blumen
Akkusativ die großen die schönen die bunten
Tische Blumen Bilder
Dativ den großen den schönen den bunten
Tischen Blumen Bildern
Genitiv der großen der schönen der bunten
Tische Blumen Bilder
Nach unbestimmtem Artikel:
Singular Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ ein/kein/mei eine/meine/ ein/mein/kei
n keine n
 großer Tisch  schöne  buntes Bild
Blume
Akkusativ einen großen eine schöne ein buntes
Tisch Blume Bild
Dativ einem großen einer einem
Tisch schönen bunten Bild
Blume
Genitiv eines großen einer eines bunten
Tisches schönen Bildes
Blume

 
Plural Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ große Tische schöne bunte Bilder
Blumen
Akkusativ große Tische schöne bunte Bilder
Blumen
Dativ großen schönen bunten
Tischen Blumen Bildern
Genitiv großer Tische schöner bunter Bilder
Blumen
Nach dem Nullartikel:
Singular Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ großer Tisch schöne buntes Bild
Blume
Akkusativ großen Tisch schöne buntes Bild
Blume
Dativ großem Tisch schöner buntem Bild
Blume
Genitiv großen schöner bunten
Tisches Blume Bildes

 
Plural Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ große Tische schöne bunte Bilder
Blumen
Akkusativ große Tische schöne bunte Bilder
Blumen
Dativ großen schönen bunten
Tischen Blumen Bildern
Genitiv großer Tische schöner bunter Bilder
Blumen

Der Dativ steht nach den Verben: (wem? - cui?)


absagen - Der Manager muss dem Klienten den Termin absagen.
ähneln - Das Baby ähnelt dem Vater sehr.
antworten - Bitte antworte mir schnell.
begegnen - Sind sie schon Herrn Müller, dem Chef, begegnet?
befehlen - Der General befiehlt dem Soldaten still zu stehen.
beistehen - keine Sorge, ich stehe dir bei der Operation bei.
beitreten - Möchten Sie unserer wohltätigen Organisation beitreten?
danken - Ich danke meiner Familie für das Verständnis.
dienen - Womit kann ich Ihnen dienen?
drohen - Der Kriminelle hat dem Millionär gedroht.
einfallen - Zu diesem Thema fällt dem Autor viel ein.
entgegenkommen - Sag mir, wen du weg fährst. Ich komme dir auf halbem Weg
entgegen.
fehlen - Frau Meyer fehlt ihr entlaufener Hund so sehr.
folgen - Bitte folgen Sie dem Herrn mit der gelben Fahne in der Hand.
gefallen - Gefällt es euch hier in Österreich?
gehorchen - Meine Kinder gehorchen mir überhaupt nicht mehr.
gehören - Wem gehört das Auto in der Einfahrt.
gelingen - Paul hofft, das Ihm die Führerscheinprüfung gelingt.
genügen - Danke, das genügt der Kommision.
glauben - So glaubt mir doch, dass ich die Wahrheit sage!
gratulieren - Tante Sibylle gratuliert Ihrer Oma zum 105. Geburtstag.
gut tun - Ein Urlaub am Meer tut dem Patienten gut.
helfen - Kann ich Ihnen helfen?
missfallen - Papa, warum missfällt dir jeden von meinen Freunden.
misslingen - Oh je, jetzt ist der Köchin der Kuchen wieder misslungen.
sich nähern - Der Tiger nähert sich seinem Opfer rasant.
nachlaufen - Die Kinder laufen dem Ball gerne nach.
nützen - Das nützt mir doch nichts!
passen - Das Shirt passt Elsa (ihr) nicht mehr. Sie ist zu dick geworden.
passieren - Wie konnte dir das nur passieren?
raten - Der Arzt hat meinem Opa geratet, ins Krankenhaus zu fahren.
sich schaden - Du schadest dir, wenn du noch länger rauchst.
schmecken - Schokolade schmeckt den Kindern besonders gut.
vertrauen - Paula vertraut Ihrer Freundin mehr als Ihrer Muther.
verzeihen - Verzeihen Sie mir bitte!
weh tun - Dem Kind tut der Bauch weh.

Verben , den zwei Objekte brauchen, ein Dativ- und ein Akkusativobjekt:
Dativ und Akkusativ steht nach dem Verben:
anvertrauen - Rita vertraut ihr Baby Ihrer 10 jährigen Nichte an.
beantworten - beantworten Sie mir doch noch eine Frage.
beweisen - Der Verurteilte konnte dem Richter seine Unschuld nicht beweisen.
borgen - Papa, bitte borg mir noch einmal ein bisschen Geld.
bringen - Soll ich dir etwas mitbringen?
empfehlen - Unser Küchenchef empfiehlt dem Gast eine Flasche edlen Rotwein.
entziehen - Der Polizist entzieht dem Alkoholiker die Lizenz zum Autofahren.
erlauben - Mama, erlaubst du mir die Party bei Susi?
erzählen - Erzählen Sie uns doch noch ein mal die Geschichte vom Unfall!
geben - Gibst du mir bitte das Salz?
leihen - Leihst du ihm bitte das Buch?
liefern - Liefern Sie uns den Wein auch nach Hause?
mitteilen - Das hätte sie uns aber auch selbst mitteilen können!
rauben - Der Dieb raubte dem Museum ein teures Gemälde.
reichen - Reichst du mir bitte den Zucker?
sagen - Du weißt, du kannst mir alles sagen.
schenken - Schenkst du den Kinder wieder ein Buch?
schicken - Frau Müller schickt Ihnen die Briefe noch heute.
schreiben - Firma Kaufgut hat uns schon lange keinen Brief geschrieben.
senden - Wir können Ihnen das Paket heute nicht mehr senden.
stehlen - Der Hund stiehlt dem Metzger eine Wurst.
überlassen - Gerda hat ihrem Bruder ihr Auto überlassen.
verbieten - Papa, du kannst mir das Rauchen nicht verbieten!
verschweigen - Wie lange hast du uns die Schwangerschaft verschwiegen?
versprechen - Du hast versprochen, deinen Eltern immer die Wahrheit zu sagen.
verweigern - Der Angeklagte hat der Polizei die Aussage verweigert.
wegnehmen - Das Mädchen nimmt ihrer Freundin die Puppe weg.
zeigen - Können Sie mir bitte den Weg zeigen?
zusehen - Kann ich Ihnen bei der Arbeit zusehen?
zustimmen - Das Volk stimmt dem Politiker nicht zu.
zuwenden - Kannst du dich mir bitte zuwenden, wen ich mit dir spreche?
Verben
Grundformen. Formele de baza a verbelor.
Infinitiv Imperfect Participiu 2
sagen sagte gesagt
arbeiten arbeitete gearbeitet
sammeln sammelte gesammelt
geben gab gegeben
schlafen schlief geschlafen
bringen brachte gebracht
denken dachte gedacht

Verbe regulate. Regelmäßige


Formeaza imperfectul (Präteritum) cu sufixul -(e)te si participiul II (Partizip II) cu
sufixul -(e)te.
Verbele regulate nu isi modifica vocala din radacina la formele de baza si in cursul
flexiunii.
Infinitiv Imperfect Participiu II
spielen spielte gespielt
lernen lernte gelernt
rechnen rechnete gerechnet
antworten antwortete geantwortet

Verbele neregulate. Unregelmäßige


Schimba vocala din radacina la imperfect si,
de mai multe ori la participiu II.
Trei tipuri de verbe.
1. ABC. Vocala se schimba atit la imperfect cat si la participiu II
Infinitiv Imperfect Participiu II
finden fand gefunden
gewinnen gewann gewonnen
sprechen sprach gesprochen
2. ABB. vocala este aceeasi la imperfect si participiu II.
schreiben schrieb geschrieben
fließen floss geflossen
fliegen flog geflogen
3. ABA. Vocala di radacina participiului II este aceeasi cu cea de la infinitiv.
lesen las gelesen
komen kam gekommen
fahren fuhr gefahren
Multe verbe neregulate schimba vocala din radacina si la prezent indicativ, la pers.-II
si III singular.
- Majoritatea vb. care au -e- in radacina,transforma aceasta vocala in -i / ie-
- Vb. care au -a- sau -au- in radacina primesc umlaut (a-ä, au-äu).
ich gebe du gibst er gibt
ich lese du liest er liest
ich schlafe du schläfst er schläft
ich laufe du läufst er läuft

Verbele mixte. Gemischte


Au, pe langa caracteristicile verbelor regulate ( formeaza imperfectul cu sufixul -te si
participiul II cu -t), si caracteristici ale verbelor neregulate ( schimbarea vocalei din
radacina).
Infinitiv Inperfect Participiu II
kennen kante gekannt
nennen nennte genannt
bringen brachte gebracht
erkennen (vb cu particula) erkannte erkannt
(a recunoaste)
verbringen (a petrece)(timp) verbrachte verbracht
Infinitiv Present pers III sg. Imperfect Participiu II

Vb regulate sagen er sagt sagte gesagt


antworten er antwortet antwortete geantwortet
rechnen er rechnet rechnete gerechnet
öffnen er öffnet öffnete geöffnet
erzählen er erzählt erzählte erzählt
fotografieren er fotografiert fotografierte fotografiert
studieren er studiert studierte studiert
unterrichten er unterrichtet unterrichtete unterrichtet
sollen er sollt sollte gesollt
lernen er lernt lernte gelernt
gestalten er gestalt gestaltete gestaltet
spielen er spielt spielte gespielt
verwirklichen er verwirklicht verwirklichte verwirklicht
Vb neregulate sprechen er spricht sprach gesprochen
tragen er trägt trug getragen
nehmen er nimmt nahm genommen
laufen er läuft lief gelaufen
werfen er wirft warf geworfen
finden er findet fand gefunden
gehen er geht ging gegangen
stehen er steht stand gestanden
greifen er greift griff gegriffen
sind er ist war gewesen
lassen er lässt ließ gelassen
geben er gibt gab gegeben
Vb mixte kennen er kennt kannte gekannt
bringen er bracht brachte gebracht
denken er denkt dachte gedacht
ausdenken er ausdenkt dachte aus ausgedacht
nennen er nennt nannte genannt
erkennen er erkennt erkannte erkannt
wissen er weiß wusste gewusst
können er kann konnte gekonnt

Prezentul (Präsens) Imperfectul(Präterit Perfectul (Perfekt) Mai-mult-ca-perfectul


(Plusquamperfekt)
um)

Pers. I Sg. ich sage (vb. regulat) ich sagte ich habe gesagt ich hatte gesagt
Pers II Sg. du sagst du sagtest du hast gesagt du hattest gesagt
Pers III Sg. er/sie/es sagt er/sie/es sagte er/sie/es hat gesagt er/sie/es hatte gesagt
wir sagen wir sagten wir haben gesagt wir hatten gesagt
Pers I Pl. ihr sagt ihr sagtet ihr habt gesagt ihr hattet gesagt
Pers II Pl. sie/Sie sagen sie/Sie sagten sie/Sie haben gesagt sie/Sie hatten gesagt
Pers III Pl.

Pers. I Sg. ich gehe (vb ich ging ich bin gegangen ich war gegangen
Pers II Sg. neregulat) du gingst du bist gegangen du wars gegangen
Pers III Sg. du gehst er/sie/es ging er/sie/es ist gegangen er/sie/es war
er/sie/es geht wir gingen wir sind gegangen gegangen
Pers I Pl. wir gehen ihr gingt ihr seid gegangen wir waren gegangen
Pers II Pl. ihr geht sie/Sie gingen sie/Sie sind gegangen ihr wart gegangen
Prezentul (Präsens) Imperfectul(Präterit Perfectul (Perfekt) Mai-mult-ca-perfectul
(Plusquamperfekt)
um)
Pers III Pl. sie/Sie gehen sie/Sie waren
gegangen

Imperfectul exprima o actiune incheiata in trecut. In limba germana imperfectul


este timpul povestirii.
EX: Es war einmal ein königssohn… - A fost odata un print….
Imperfectul deasemenea exprima o actiune de durata sau o actiune repetata in trecut.
EX: Als er klein war, spielte er gern mit Tieren. - cand era mic, ii placea sa se joace
cu animalele.
Abends aßen wir kalt. - Seara noi mâncam hrană rece.

Perfectul se formeaza din prezentul verbelor auxiloare haben sau sein si


participiul II al verbului de conjugat.

Die Lehrerin hat mir viel geholfen - Profesoara m-a ajutat mult.
Es hat den ganzen Tag geregnet - A plouat toata ziua.
Er hat das gewolt.
Ich habe mich gewaschen - Eu m-am spalat.
Wohin bist du gegangen? - Unde (Incotro) ai mers?
Sie ist Lehrerin geworden - Ea a devenit profesoara
Ich habe das machen wollen - Eu am vrut sa se faca asta
Ich habe es gewollt - Eu am vrut

. Verbele regulate formeaza participiul II cu:


prefixul ge- + radacina verbului + -(e)t
stellen - gestellt
. Verbele neregulate formeaza participiul II cu:
prefixul ge- + radacina verbului + -en
De cele mai multe ori aceste verbe isi schimba vocala din radacina.
finden - gefunden
. Verbele mixte formeaza participiul II cu:
prefixul ge- + radacina verbului + -t
GE- primesc la participiul II toate verbele accentuate la infinitiv pe prima silaba:
verbele simple si verbele cu particula separabila.
Verbele neaccentuate la infinitiv pe prima silabaformeaza participiul II fara GE-:
verbele compuse cu particula neseparabila si verbele terminate in-ieren

Mai-Mult-Ca-Perfectul (PLUSQAMPERFEKT)
Mai-mult-ca-perfectul se formeaza din imperfectul verbelor auxiliare haben sau
sein si participiul II al verbului de conjugat.
Exprima o actiune din trecut incheiata inaintea unei altei actiuni din trecut incheiate.
Nachdem er das Abitur bestanden hatte, fuhr es ins Ausland - Dupa ce a luat
bacalaureatul, a plecat in strainatate.
Den Regen hatte aufgehört, als ich nach Hause kam - Ploaia incetase cand am venit
acasa

Viitorul (ZUKUNFT)
Viitorul I

- Se exprima cel mai des prin prezentul verbului de conjugat + un complement


circumstantial de timp
Nächstes Jahr fahren meine Eltern nach Spanien -
Anul viitor parintii mei pleaca in Spania.
In zehn Tagen machen wir ein Klassenfahrt - Peste zece zile facem o excursie cu
clasa.
- Poate fi exprimat si prin prezentul verbului auxiliar werden + infinitivul verbului
de conjugat.

Viitorul I Viitorul II
Ich werde kommen ich werde gekommen sein
du wirst kommen du wirst gekommen sein
er/sie/es wird kommen er/sie/es wird gekommen sein
wir werden kommen wir werden gekommen sein
ihr werdet kommen ihr werdet gekommen sein
sie/Sie werden kommen sie/Sie werden gekommen sein

Exprima o actiune viitoare, o promisiune, o presupunere, o probabilitate, mai poate fi


folosit si ca valoare de imperativ (ultimul exemplu)
Er wird morgen zu dir kommen -
Ich werde dich in deiner neuen Wohnung besuchen -
das Wetter wird morgen bestimmt besser sein - Vremea va fi maine precis mai buna
Das Ergebnis wird wohl richtig sein - Rezultatul va fi probabil corect.
Du wirst sofort in dein Zimmer gehen - Ai sa te duci imediat in camera ta.

Viitorul II
Se formeaza din prezentul verbului auxiliar werden + infinitivul II al verbului de
conjugat.

Viitorul II exprima a actiune viitoare anterioara unei alte actiuni viitoare,, o


presupunere, incertitudine, o probabilitate.
Bis er zu mir kommen wird, werde ich die Hausaufgabe beendet haben -
Pana el va veni la mine, eu voi fi termiat temele.
Die Pflanzen auf dem Balkon werden bei dieser Hitze vertrocknet sein. -
Plantele de pe balcon vor fi uscat di cauza caldurii.
Cu functia sa temporala este foarte rar folosit. In acest caz, viitorul II se inlocuieste
cu perfectul.
De regula viitorul II se foloseste cu functie modala.

Das könnte Ihnen auch gefallen