Sie sind auf Seite 1von 16

stell dir vor du lebst in dem 1980 ern

und jemand erzählt ihr dass computer

bald alles übernehmen werden vom

einkaufen das date hängen bis zum

aktienmarkt dass milliarden von menschen

über ein netz miteinander verbunden sein

werden und dass jeder ein mobiles gerät

mit sich herumträgt das um ein

vielfaches mächtiger ist als ein damals

aktueller supercomputer der würde das

komplett absurd vorkommen aber genauso

ist es passiert

science fiction wurde realität und wir

denken gar nicht mehr darüber nach bei

der gentechnik befinden wir uns gerade

an einem ähnlichen punkt sehen wir uns

einmal an wo sie herkommt und wo wir

gerade stehen und lasst uns über einen

gentechnischen durchbruch sprechen der

unser leben und das was wir als normal

empfinden für immer verändern wird

[Musik]

die menschen verändern lebewesen schon

seit tausenden von jahren durch zucht

haben wir günstige merkmale bei pflanzen

und tieren vermehrt wir hatten schnell

den dreh raus aber haben nie wirklich

verstanden wie es funktioniert bis zur

entdeckung des genetischen codes

desoxyribonukleinsäure gls ein komplexes


molekül das die entwicklung funktion und

reproduktion aller lebewesen steuert die

molekülstruktur enthält informationen in

form von vier paarweise angeordneten

nukleotiden seebeben den genetischen

code die bauanleitung eines lebewesens

ändert man diese anleitung verändert man

auch das dazugehörige lebewesen

kaum hatte der mensch die gls entdeckt

versuchte er schon an die ihr

herumzubasteln zu setzten

wissenschaftler in den 1960 er pflanzen

radioaktiver strahlung aus um spontane

mutationen ihr dns zu verursachen

man hoffte auf die zufällige entstehung

einer neuen nützlichen pflanzensorte und

manchmal klappte das auch in den 70ern

gelang es erstmals bakterien pflanzen

und tiere durch fremde dns schnitzel zu

modifizieren

für die wissenschaft die medizin die

landwirtschaft oder einfach weil man es

konnte

1974 wurde das erste genmanipulierte

tier geboren und damit wurden mäuse zum

standard versuchst hier für die

wissenschaft und zum lebensretter für

den menschen in den 80ern wurde es

kommerziell das erste patent wurde für


eine öl absorbierende mikrobe

ausgehändigt

heute produzieren wir viele chemikalien

mit hilfe modifizierte organismen

lebensrettende gerinnungsfaktoren

wachstumshormone und insulin alle stoffe

die wir früher aus tierorganen gewinnen

mussten

das erste im labor modifizierte

lebensmittel kam 1994 auf den markt die

flavours selber tomate eine tomate die

sich viel länger hält dank eines

zusätzlichen gehens das die anreicherung

eines voll des enzyms unterdrückt mehr

zum thema kannst du dir in unserem video

gentechnik in unserem essen ansehen in

den 90ern hat man sich dann auch kurz

mit menschlicher genmanipulation

beschäftigt um unfruchtbarkeit bei

frauen zu behandeln hat man babys mit

den es von drei menschen gezeigt die

ersten menschen mit drei genetischen

eltern heute gibt es super muskulöse

schweine schnell wachsende lachse nackte

hühner und durchsichtige forsche und zum

spaß haben wir da noch tiere geschaffen

die im dunkeln leuchten fluoreszierende

fische bekommt man in den usa schon für

12 dollar 99

das ist alles schon sehr beeindruckend


aber bisher war gentechnik noch extrem

teuer kompliziert und außerdem sehr

langwierig das alles hat sich

schlagartig geändert als eine neue

technologie in scheinwerferlicht

getreten ist

caspar über nacht sind die kosten um 99

prozent gesunken

und statt einem jahr benötigten war nur

noch ein paar wochen für gentechnische

experimente im grunde kann nun jeder

labor besitzer mit gentechnik

experimentieren es ist schwer in worte

zu fassen was das für eine revolution

darstellt christa könnte die menschheit

für immer verändern

wie ist es zu diesem durchbruch gekommen

und wie funktioniert christa bakterien

und viren bekämpfen sich schon seit

anbeginn des lebens sogenannten

bakteriophagen oder farben machen jagd

auf bakterien im meer hatten sie täglich

40 prozent der bakterien aus fragen tun

das indem sie ihren eigenen genetischen

code in das bakterium injizieren es

damit unterwerfen und als fabrik

benutzen die bakterien geben ihr bestes

aber sie sind den fragen unterlegen weil

ihre abwehr zu schwach ist manchmal


überleben bakterien einen solchen

angriff und dann können sie ihre

effektivste antivirus maßnahme

aktivieren

sie bewahren einen teil der virus den es

in ihrem eigenen genetischen code auf in

einem dns archiv das christa genannt

wird hier ist die virus dns sicher bis

sie wieder gebraucht wird greift das

virus erneut an macht das bakterium eine

rns kopie der wehren dls und setzt sie

in eine geheimwaffe ein ein protein

namens kastner

dieses protein sucht jetzt das innere

der bakterienzelle nach anzeichen des

virus ab in dem es jedes dns stück das

es finden kann mit dem rns muster aus

dem archiv vergleicht findet das protein

ein hundertprozentiges gegenstück wird

es aktiviert und schneidet die virus dns

heraus das virus ist nutzlos und das

bakterium sicher das besondere daran ist

dass kassen sehr präzise agiert quasi

wie ein den es hier um die revolution

begann schließlich als wissenschaftler

herausfanden wie sie das christa system

programmieren konnten

man gibt ihm einfach ein dns schnitzen

und setzt es in eine lebende zelle ein

musste man früher mit landkarten


navigieren dann hatte man jetzt ein

gps-system und christa ist nicht nur

präzise günstig und einfach sondern

ermöglicht es außerdem lebende zellen zu

bearbeiten gene ein- und auszuschalten

und bestimmte dns sequenzen anzusteuern

und das bei allen arten von zellen

mikroorganismen pflanzen tieren und

menschen aber auch wenn es einen

gigantischen durchbruch darstellt ist

christa immer noch das erste werkzeug

seiner art noch präzisere methoden sind

bereits in der entwicklung

[Musik]

2015 haben wissenschaftler bereits im

labor gezeigt dass man mit christa das

hi virus aus lebenden menschlichen

zellen schneiden kann ein jahr später

führten sie ein größeres experiment

anraten durch bei denen so gut wie jede

körperzelle mit hiv infiziert war

indem sie christa in die schwänze der

raten spitzen konnten sie aus über 50

prozent der körperzellen die virus dns

eliminieren

in ein paar jahrzehnten könnte eine

christa therapie heilen und auch gegen

andere retroviren wären die sich in

menschlicher dns verstecken wie herpes


könnte diese methode helfen

christa könnte außerdem einen unserer

größten feinde besiegen in krebs krebs

tritt auf wenn zellen sich weigern zu

sterben sich immer weiter vermehren und

sich vor dem immunsystem verstecken mit

christa könnten wir unsere immunzellen

zu besseren krebs sie ärgern machen um

menschen für immer von krebs zu heilen

könnte man ihnen dann einfach ein paar

spritzen mit eigenen modifizierten

immunzellen verabreichen

die ersten klinischen studien am

menschen für ein entsprechendes christa

medikament wurden bereits mitte 2016 in

den usa genehmigt keinen monat später

haben chinesische wissenschaftler

bekannt gegeben dass sie ab juli 2016

lungenkrebspatienten mit christa

immunzellen behandeln wollen jetzt

scheint alles sehr schnell zu gehen

dazu kommen genetische krankheiten es

gibt tausende von ihnen manche sind

einfach nur unangenehm

manche tödlich und manche bedeuten

jahrzehntelanges leiden mit einem

mächtigen werkzeug wie christa könnten

wir dem ein ende setzen

über 3000 erbkrankheiten werden durch

ein falsches basen paar in der dns


verursacht es wird bereits an einer

modifizierten variante von kassen

eingearbeitet die nur ein basen paar

verändert und damit die zelle reparieren

kann

in zehn bis 20 jahren könnten wir damit

tausende von krankheiten für immer

heilen aber all diese medizinischen

anwendungen haben eines gemeinsam sie

sind auf das individuum beschränkt und

sterben mit ihm aus sie werden in

keimzellen oder sehr frühen embryos

angewendet aber das potenzial von

christa ist noch viel größer

man hat damit die möglichkeit genetisch

veränderte menschen designer babys zu

erschaffen und dadurch den menschlichen

genpool langsam aber unwiderruflich zu

verändern

[Musik]

wir haben schon jetzt die mittel um

einen menschlichen embryo zu verändern

auch wenn die technologie noch nicht so

ausgereift ist es wurde bereits mehrmals

versucht zum beispiel im november 2008

10 in china

dabei sollen kinder resistent gegen hiv

gemacht worden seien

aber die langzeitfolgen dieses


experiments sind noch nicht abzusehen

das hat uns wieder die großen

herausforderungen vor augen geführt die

uns auf diesem gebiet noch erwarten aber

wissenschaftler arbeiten bereits an

einer lösung denkt nur an die computer

in den 70ern und vergleiche sie mit

denen die es heute gibt egal was du

persönlich von gentechnik hältst sie

wird auch dich betreffen genetisch

modifizierte menschen könnten das erbgut

unserer gesamten spezies beeinflussen

indem sie ihre modifizierten gene an die

nächsten generationen weitergeben und

damit langsam aber sicher den gesamten

genpool der menschheit verändern

erst passiert es ganz langsam bei den

ersten designerbabys hält man sich noch

zurück wahrscheinlich werden hier nur

tödliche genetische krankheiten

eliminierte aber mit fortschreitender

technologie wird man argumentieren dass

es unethisch wäre gentechnik nicht

einzusetzen

denn sonst würde man kinder vermeidbaren

qualen und toten aussetzen und ihnen die

heilung verweigern aber mit der geburt

der ersten gentechnisch veränderten

kinder wird weiteren modifikationen tür

und tor geöffnet


man wird zwar zuerst noch keine

kosmetischen veränderungen vornehmen

aber mit größer werdende akzeptanz der

gentechnik und wachsendem wissen über

unsere dns wird auch diese versuchung zu

nehmen

wenn man schon eine nachwuchs immun

gegen alzheimer macht kann man auch noch

den stoffwechsel ankurbeln oder

perfektes sehvermögen drauflegen oder

was ist mit der größe und dem

muskelanteil volles haar oder als

besondere gabe überdurchschnittliche

intelligenz die entscheidungen einzelner

personen werden große veränderungen für

millionen von menschen auf sich ziehen

das ist ein schmaler grat modifizierte

menschen könnten zur norm werden wenn

die gentechnik zur normalität wird und

wir lernen besser mit ihr umzugehen

können wir uns auch dem größten

risikofaktor für den menschen mit dem

altern zwei drittel der 150 1000

menschen die täglich sterben sterben an

altersbedingten ursachen im moment gehen

wir davon aus dass altern durch schäden

in unseren zellen wie brüchen in der dns

verursacht wird unsere

reparaturmechanismen können diese


schäden mit der zeit nicht mehr beheben

aber es gibt auch gene die das altern

direkt beeinflussen

eine kombination aus gentechnologie und

anderen therapien könnte den

alterungsprozess anhalten verlangsamen

oder sogar umkehren

in der natur gibt es tiere die gegen das

altern immun zu sein scheinen

vielleicht könnten wir uns von ihnen ein

paar gene nein

manche wissenschaftler denken sogar dass

biologisches alter irgendwann der

vergangenheit angehören könnte wir

würden zwar trotzdem irgendwann das

zeitliche segnen aber anstatt mit 90 in

einem krankenhaus zu sterben könnten uns

ein paar tausend jahre mit unseren

liebsten vergangenheit die forschung

steckt hier aber noch in den

kinderschuhen und manche wissenschaftler

betrachten dieses ende des alterns zu

recht mit skepsis

die herausforderungen sind riesig und

vielleicht unüberwindbar

es ist aber denkbar dass die menschen

die heute leben als erster von diesen

effektiven anti aging maßnahmen

profitieren können

vielleicht müsste nur jemand einen


milliardär dazu überreden sich der sache

anzunehmen

eine genetisch veränderte population

könnte auch viele probleme lösen

genmanipulierte menschen wären

vielleicht in der lage besser mit

kalorienreiche messen umzugehen wodurch

man zivilisationskrankheiten wie

übergewicht ausmerzen könnte mit einem

modifizierten immunsystem das mit einer

bibliothek an möglichen gefahren

ausgestattet ist wäre man immun gegen

die meisten krankheiten die uns heute

plagen

und wenn wir noch weiter denken könnte

man menschen für lange reisen durchs all

ausstatten und sie sogar an die

bedingungen auf anderen planeten

anpassen

das wäre sehr hilfreich um die spezies

in unserem feindseligen universum am

leben zu erhalten

es gibt immer noch einige große

herausforderungen

technologische und ethische manche von

euch fühlen sich jetzt bestimmt unwohl

und haben angst dass wir bald eine welt

erschaffen in der nicht perfekte

menschen ausgegrenzt werden und nur die


merkmale gefördert werden die wir als

gesund empfinden aber bedenke wir leben

jetzt schon in dieser welt tests für

dutzende genetische krankheiten oder

komplikationen sind für schwangere

frauen in vielen teilen der welt bereits

zum standard geworden die häufig kann

bereits der verdacht auf einen

genetischen defekt zum abbruch der

schwangerschaft führen

das down-syndrom zum beispiel ist eines

der am weitesten verbreiteten genetische

anomalien in europa werden 92 prozent

aller schwangerschaften beendet bei

denen es festgestellt wird die

entscheidung für einen

schwangerschaftsabbruch ist sehr

persönlich

aber wir müssen auch der tatsache ins

auge sehen dass wir jetzt schon menschen

nach ihre gesundheit auswählen es macht

auch keinen sinn so zu tun als würde

sich das ändern

wir müssen also vorsichtig und

respektvoll mit der neuen technologie

und den auswahlmöglichkeiten umgehen

aber all das wird noch nicht morgen

passieren christa ist zwar unglaublich

mächtig aber noch keineswegs unfehlbar

es kommt bei der anwendung immer noch zu


fehlern und zu ungewollten

nebenwirkungen die vielleicht erst mal

gar nicht bemerkt werden die

veränderungen der gene bringt vielleicht

einerseits das gewollte ergebnis eine

krankheit auszuschalten aber könnte

dabei auch ungewollte veränderungen

verursachen

wir wissen noch nicht genug über das

komplexe zusammenspiel der gene um das

zu verhindern

wenn es um menschen versuche geht

sollten genauigkeit und

überwachungsmöglichkeiten priorität

haben

und wenn wir schon über eine positive

zukunft sprechen müssen wir auch noch

ein dunkles szenario durchspielen denkt

noch mal daran was ein staat wie in

nordkorea mit gentechnologie alles

anrichten könnte könnte ein staat seine

herrschaft für immer festigen indem er

seine untertanen zur gentechnischen

modifikationen zwingt könnte ein

totalitäres regime eine armee von

supersoldaten erschaffen

theoretisch wäre das möglich auch wenn

so ein szenario wenn es überhaupt

realistisch ist noch weit in der zukunft


liegt die entsprechende technologie

existiert schon heute

sie hat tatsächlich so viel potenzial

die versuchung ist groß genmanipulation

und forschung mit dieser begründung zu

verbieten aber das wäre ein großer

fehler so ein verbot würde nur dazu

führen dass die forschung an orten mit

rechtssystemen und präge stattfindet die

nicht unseren demokratischen standards

entsprechen

nur wenn wir uns aktiv beteiligen können

wir sicherstellen dass die forschung von

vorsicht vernunft kontrolle und

transparenz begleitet wird

[Musik]

fühlst du dich jetzt wohl

die meisten von uns sind nicht perfekt

dürften wir in einer genmanipulierten

zukunft überhaupt existieren

die technologie ist definitiv etwas

unheimlich aber wir können noch viel

gewinnen und sie könnte ein ganz

natürlicher schritt in der evolution

einer intelligenten spezies im universum

sein

wir könnten krankheiten heilen wir

könnten unsere lebenserwartung um

jahrhunderte verlängern

und wir könnten zu den sternen reisen


unserer fantasie sind bei diesem thema

keine grenzen gesetzt

egal was du von gentechnologie hältst

die zukunft erwartet uns bereits was

einmal science fiction war könnte schon

bald unsere neue realität werden eine

realität voller chancen und

herausforderungen

[Musik]

[Musik]