Sie sind auf Seite 1von 9

Deutsch mit Marija

Satzbausteine, Übung 1

Lies bitte den folgenden Text. Setze dann bei den Aufgaben 1 – 18 das passende Wort aus
dem Kasten ein.

(01) und (02) sind Beispiele:


individuelle, Arbeitstechnik,

Einsatz, beiden, funktionieren, diesbezüglich, Informationen, unseriös,


schweifen, Vorfeld, ausreichend, Zeigehilfe, abgetastet, durchschnittliche,
Seminar, Lesetempo, Trainingsplan, konsequent, verschwindet, Gegenteil

Jeder kann Speed Reading lernen

Speed Reading kann von jedem erlernt werden. Wichtig ist allerdings die __01__
Grundhaltung. Gelegentlich bekomme ich Fragen gestellt wie: „Genügt es, wenn ich mir den
Text ansehe oder muss ich ihn auch lesen?”. Speed Reading ist eine__02__ – sie muss geübt
und angewendet werden, um __1__ zu können. Mit dem „Ansehen“ des Textes ist es
natürlich nicht getan. Die Lesetechnik ist einfach und rasch zu erlernen, doch ohne Ihren
__2__ und Ihre Motivation geht es nicht.
Ich selbst habe die Technik erst erlernt, als ich mich auf meine Rigorosen vorbereitet habe.
Die __3__ Grundstudien habe ich noch als „normale“ Leserin bewältigt. Speed Reading
Literatur besaß ich zum damaligen Zeitpunkt schon seit beinahe 10 Jahren, doch ich war zu
misstrauisch, um die Technik zu erproben. Die Versprechen schienen mir zu hoch gegriffen,
ja schon beinahe __4__ . Aus heutiger Sicht weiß ich, dass ich mir viel erspart hätte, wenn
ich mich mit Speed Reading bereits früher befasst hätte.
Sie können übrigens schon beachtlich an Leseeffizienz gewinnen, wenn Sie sich von den
häufigsten drei Lesefehlern verabschieden. Gerne möchte ich Ihnen __5__ ein paar Tipps
geben:
Deutsch mit Marija

Lesefehler 1: Unkonzentriertes Lesen

Kennen Sie das? Sie lesen bereits seit einigen Minuten, doch Ihre Gedanken __6__ ständig
ab. Sie haben keine Idee, was auf den letzten paar Seiten steht. Dafür denken Sie aber
gerade darüber nach, ob Sie noch __7__ Milch im Kühlschrank haben!
Wer langsam liest, liest nicht selten auch unkonzentriert. Die Gedanken schweifen ab und
springen von Thema zu Thema. Texte werden nur oberflächlich __8__ , aber nicht erfasst.
Wer schneller liest, liest meist auch konzentrierter.

Tipp: Lesen Sie aktiv! Suchen Sie im Text bewusst, bereits im __9__ , nach Antworten. Lesen
Sie nicht passiv bzw. lassen Sie den Text niemals einfach nur über sich ergehen. Fragen Sie
sich vor dem Lesen, warum Sie den Text lesen. Welches Ergebnis wollen Sie erzielen?
Welche __10__ wollen Sie gewinnen?

Lesefehler 2: Regression

Das ungeplante Zurückspringen im Text und das mehrfache Lesen von Textpassagen kostet
sehr viel Zeit. Der __11__Leser verbringt rund 30% der Zeit damit, bereits Gelesenes
nochmals zu lesen. Das ist ineffizient und schadet nicht selten auch der Konzentration.

Tipp: Um die Regression zu vermeiden, hilft es, das Auge z. B. mit einem Stift über den Text
zu führen. Fahren Sie Zeile für Zeile mit Ihrer __12__ ab und achten Sie darauf, dass Ihre
Augen dem Stift stets folgen. Zu Beginn ist das gar nicht so einfach, da Ihre Augen es bislang
gewohnt sind, auf dem Blatt Papier verweilen zu können wo sie wollen. Auch bezüglich der
Verweildauer gab es bislang keine Einschränkungen. Bleiben Sie __13__ ! Sie werden
feststellen, dass sie sich schon nach rund 20 bis 30 Minuten an die neue Lesehilfe gewöhnt
haben.

Falls Sie sich bezüglich des Mitzeigens Gedanken machen, weil Sie noch die Aussage aus der
Grundschule im Ohr haben: „Wer mit den Fingern mitzeigt, ist ein schlechter Leser!“, kann
ich Sie beruhigen. In unseren Seminaren hat sich noch nie ein Leser durch das Mitzeigen
verschlechtert. Ganz im __14__ !
Deutsch mit Marija

Lesefehler 3: Das Subvokalisieren

Hören Sie den Text, den Sie lesen? Ja? Dann gehören Sie zu den über 98 Prozent der Leser,
die subvokalisieren. Dieser Lesefehler ist ein gefährlicher Zeiträuber, denn er reduziert Ihr
__15__ auf Ihr Sprechtempo!

Tipp: Das Subvokalisieren verschwindet von selbst, wenn Sie mit einem Tempo von 500
Worten pro Minute oder mehr lesen. Je schneller Sie lesen können, desto seltener werden
Sie diese „innere Stimme“ hören. Nach einiger Zeit __16__ sie vollständig.

Ich hoffe, dass es mir gelungen ist, Sie ein wenig neugierig auf Speed Reading zu machen. Es
ist übrigens nicht notwendig, ein __17__ zu besuchen, um es zu erlernen. Sie können sich
diese Lesetechnik, mit ein wenig Konsequenz, auch im Selbststudium aneignen. Das einzige
was Sie dazu benötigen, ist ein solider __18__ und täglich (für rund zwei Wochen) ein paar
Minuten Zeit.

Quelle: http://www.bildungsxperten.net/bildungschannels/studium/speed-reading-so-lesen-sie-schneller/ (zu

Unterrichtszwecken bearbeitet)

Satzbausteine, Übung 2

Lies den folgenden Text. Welche Lösung zu 19 – 36 (a, b, c oder d) ist jeweils richtig?
Markiere die richtige Lösung.

Welche Vorteile hat Speed Reading?

Die vielen Vorteile des Speed-Reading _19_ . Wer schneller lesen kann, als andere, ist in der
Lage Zeit zu sparen und andere Aufgaben in der Zeit zu erledigen, die sonst an das Lesen
verschwendet worden wären. Man wird durch das Speed-Reading also _20_ effektiver. Dies
ist vor allem auf Arbeit nützlich, aber natürlich auch für Studenten und Menschen, die sich
privat gern weiterbilden möchten. Denn mit Speed-Reading wird ein viel größeres Volumen
an Informationen _21_ Thema in sehr kurzer Zeit bewältigt. So kann man sich auch
kurzfristig und spontan einmal in ein Thema einlesen: etwa vor einer wichtigen Konferenz,
vor einer Vorlesung oder einer Podiumsdiskussion. Es mag abwegig klingen, doch mit dem
Speed-Reading kann man sich tatsächlich mehr von einem Text merken, _22_ Lesen.
Deutsch mit Marija

Das Kurzzeitgedächtnis sortiert Informationen normalerweise nämlich sehr schnell wieder


aus, oft_23_ . Und manche Menschen lesen so langsam, dass sie am Ende eines Satzes schon
den Anfang wieder vergessen haben. Das kann mit Speed-Reading nicht passieren. Man liest
seinem Kurzzeitgedächtnis _24_ voraus.

Für wen ist Speed Reading sinnvoll?

_25_ das Speed-Reading als Hobby und treten in ehrgeizigen Wettbewerben um den Titel
des Speed-Reading-Champions an. Es wird heiß diskutiert, wie die Regeln solcher
Wettbewerbe ausgestaltet sein sollten und wer nun tatsächlich Champion ist. Andere sind
einfach fasziniert von der Idee des Speed-Reading und neugierig es _26_ . So auch der
Filmemacher Woody Allen, der einst einen Speed-Reading-Kurs belegte und anschließend
den 1500-seitigen Wälzer „Krieg und Frieden“ in zwanzig Minuten las. Er konnte
anschließend sagen, dass die Handlung sich irgendwie _27_ .
Wer Speed-Reading sinnvoll nutzen möchte, wird aber nicht solche Lesegeschwindigkeiten
_28_ von Romanen benötigen. Dafür nimmt man sich lieber etwas Zeit – es heißt ja nicht
umsonst „Frei“zeit. Das Speed-Reading ist vor allem dort am sinnvollsten, wo Menschen
verpflichtet sind viel zu lesen und nur _29_ . Im Endeffekt also in der beruflichen Sphäre und
überall da,_30_ . Angestellte, Chefs, Selbstständige und Studenten sind die Menschen,
welche vom Speed-Reading am meisten profitieren können.
Überall, wo täglich eine Flut von Texten anfällt, _31_ , ist das Speed-Reading eine ungemein
nützliche und wichtige Technik. Es ist nicht einmal nötig den Text durch das Speed-Reading
_32_ . In den meisten Fällen geht es ausschließlich darum _33_ zu verschaffen und die
wichtigsten Informationen herausfiltern zu können. Wendet man für solche Texte normales
langsames Lesen an, dann sammelt man zwangsläufig Informationsmüll an, den man
überhaupt nicht benötigt – und _34_, die man gar nicht hat. Das Speed-Reading _35_ in
wenig Zeit alles Wichtige zu erfassen und dann die unerlässlichen Passagen gründlich zu
studieren. Im Beruf und an der Uni. Nicht umsonst wurden die ersten Speed-Reading-
Kurse_36_. Heute ist das Speed-Reading aus diesem Grunde, aber auch bei sehr vielen
Berufstätigen immer gefragter.

Quelle: www.bildungsxperten.net/bildungschannels/studium/speed-reading-so-lesen-sie-schneller (zu

Unterrichtszwecken bearbeitet)
Deutsch mit Marija

Kreuze jeweils a, b, c oder d an:

19 a liegen zur Hand 28 a mit das Lesen


b liegen auf die Hand b für das Lesen
c liegen auf der Hand c für das Anwenden von Lesen
d fallen auf der Hand d zu das Lesen

20 a in jeden Fall 29 a wenig Zeit darüber haben


b in jedem Fall b wenig Zeit dafür haben
c in aller Fall c wenig Zeiten dafür haben
d von jedem Fall d wenig Zeit dafür zu haben

21 a zu einem weitem 30 a dort gelernt wird


b zu einen bestimmten b mit gelernt wird
c zu eine bestimmten c zu gelernt wird
d zu einem bestimmten d wo gelernt wird

22 a wie beim langsamen 31 a die lesen werden müssen


b wie mit beim langsamen b die gelesen müssen
c als beim langsamen c die gelesen werden müssen
d als zum langsamen d die gelesen müssen werden

23 a innerhalb weniger Sekunden 32 a zu hundert Prozent zu verstehen


b inner halb weniger Sekunden b auf hundert Prozent zu verstehen
c mit innerhalb Sekunden c zu hunderten Prozenten verstehen
d innerhalb wenigen Sekunden d zu hundert Prozent erkennen

24 a im warsten Sinne des Wortes 33 a sich einen Übersicht


b im wahrsten Sinne des Wortes b sich einen Überblick
c zum wahrsten Sinne des Wortes c uns einen Weitblick
d im wahrsten Sinne von Wörtern d uns einen Durchblick
Deutsch mit Marija

25 a Manche Menschen treiben 34 a die Zeit frisst


b Manche Menschen betreibt b der Zeit bringt
c Manche Menschen betreiben c der Zeit zurückgibt
d Manche Menschen führen d der Zeit frisst

26 a einmal selbst ausprobieren 35 a erlaubt es zugegen


b einmal selbst nachzuprobieren b erlaubt es dagegen
c einmal eigen auszuprobieren c erlauben es dagegen
d einmal selbst auszuprobieren d verbietet es dagegen

27 a um Russland drehte 36 a bei Universitäten gelehrt


b mit Russland drehte b zu Universitäten gelehrt
c um Russland bewegte c an Universitäten gelehrt
d um Russland zuging d an Universitäten gelernt

Leseverstehen, Übung 3

Welche der Sätze b–g gehören in die Lücken 37-42? Es gibt jeweils nur eine richtige Lösung.
Zwei Sätze können Sie nicht zuordnen.

Lücke 0 ist ein Beispiel


a) Die Meinungen darüber gehen weit auseinander.

Einzusetzende Sätze:

b) Sollten Sie keine Lesehilfe zur Hand haben können Sie zur Not mit ihren Fingern arbeiten.

c) Die Bedeutung der Subvokalisation beim Schnelllesen ist allerdings umstritten und bis
heute nicht eindeutig geklärt.

d) Photo Reading verspricht gar Lesegeschwindigkeiten bis zu 20 000 Wörter pro Minute.
Deutsch mit Marija

e) Durch das Mitsprechen, die Subvokalisation, werden wie beim Sprechen Kehlkopf- und
Zungenmuskulatur aktiviert, wodurch die Lesegeschwindigkeit stark eingeschränkt wird.

f) Als Schnellleser bezeichnet man Menschen mit einer Lesegeschwindigkeit von 500 bis
1000 Wörtern pro Minute.

g) Die meisten Methoden unterscheiden sich nur in der Art der optischen
Informationsaufnahme.

Speed Reading

Speed Reading, Schneller Lesen, Flächenlesen, Photo Reading usw ... .

Wortkreationen, die Techniken beschreiben, mit deren Hilfe man schneller und effizienter
Lesen kann, gibt es viele. Doch was ist von den Versprechungen zu halten.
_0 Beispiel_
Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit eines mit den Techniken des Schnelllesens nicht
vertrauten Normal-Lesers liegt etwa zwischen 150 bis 250 Wörtern pro Minute.
_37_ (hier fehlenden Satz einsetzen)
Schnelleser lesen weit mehr als doppelt so schnell wie der durchschnittliche Leser und
können angeblich trotzdem den gelesenen Text inhaltlich erfassen. Mit Speed Reading nach
Tony Buzan sollen sogar Lesegeschwindigkeiten zwischen 1000 bis 4000 Wörter pro Minute
möglich sein.

_38_(hier fehlenden Satz einsetzen)

Subvokalisation ade

Jeder kennt es und jeder tut es, das innere Mitsprechen beim Lesen. Diesen Vorgang
bezeichnet der Fachmann als Subvokalisierung.
_39_(hier fehlenden Satz einsetzen)
Während Schnellleser behaupten, die Subvokalisierung hemme den Leseprozess und muss
daher vermieden werden, führen Gegner die phonologische Komponente der Wahrnehmung
und des Gedächtnisses ins Feld und behaupten, ohne Subvokalisierung sei Lesen und damit
das Verständnis für den Textinhalt gar nicht möglich.
_40_(hier fehlenden Satz einsetzen)
Deutsch mit Marija

Zwei weitere Faktoren, die die Lesegeschwindigkeit bremsen sind die Regression und das
Zurückspringen. Regression ist das Zurückkehren zu Wörtern oder Sätzen, von denen man
glaubt, sie nicht wirklich verstanden zu haben. Unter Zurückspringen ist das dauernde
Wiederholen von Wörtern oder Sätzen, die man gerade gelesen hat zu verstehen.
Die letzten
beiden genannten Punkte können Sie selbst trainieren, indem Sie sich eine geeignete
Lesehilfe besorgen, wie z.B. einen Bleistift oder Essstäbchen.

_41_(hier fehlenden Satz einsetzen)

Benutzen Sie Ihre Lesehilfe, um mit ihr gleichmäßig von links nach rechts zu lesen, ohne
abzuschweifen. Die Lesehilfe führt Ihr Auge von Wort zu Wort und hilft Ihnen, sich ganz auf
den Text zu konzentrieren. Wenn Sie diese Übung konsequent durchhalten, werden Sie
feststellen, dass Sie innerhalb weniger Wochen Ihre Lesegeschwindigkeit spürbar erhöht
haben werden und Sie sich nebenbei deutlich entspannter fühlen.

Die Übung macht’s

Die Textinformation wird bei allen Schnelllese-Techniken visuell aufgenommen.

_42_(hier fehlenden Satz einsetzen)

Für alle Techniken gilt: nur durch stetiges Üben gelangen Sie zur Meisterschaft. Schauen Sie
sich verschiedene Techniken an und trainieren Sie die Technik, die Ihnen am meisten zusagt.
Wenn Sie das Gefühl haben, es nicht alleine zu schaffen, können Sie auch entsprechende
Seminare besuchen.

Quelle: http://www.brain-fit.com/html/speedreading.html (zu Unterrichtszwecken bearbeitet)


Deutsch mit Marija

Satzbausteine, Übung 1 – Lösung


1) funktionieren, 2) Einsatz, 3) beiden,4) unseriös, 5) diesbezüglich, 6) schweifen, 7) ausreichend,
8) abgetastet, 9) Vorfeld, 10) Informationen, 11) durchschnittliche, 12) Zeigehilfe, 13) konsequent,
14) Gegenteil,15) Lesetempo, 16) verschwindet,17) Seminar, 18) Trainingsplan

Satzbausteine, Übung 2

19 c) liegen auf der Hand, 20 b) in jedem Fall, 21 d) zu einem bestimmten, 22 c) als beim langsamen,
23 a) innerhalb weniger Sekunden , 24 b) im wahrsten Sinne des Wortes, 25 c) Manche Menschen
betreiben, 26 d) einmal selbst auszuprobieren , 27 a) um Russland drehte, 28 b) für das Lesen, 29 b)
wenig Zeit dafür haben, 30 d)wo gelernt wird, 31 c) die gelesen werden müssen, 32 a) zu hundert
Prozent zu verstehen, 33 b) sich einen Überblick, 34 d) der Zeit frisst, 35 b) erlaubt es dagegen, 36 c)
an Universitäten gelehrt

Leseverstehen, Übung 3

37) f) Als Schnellleser bezeichnet man Menschen mit einer Lesegeschwindigkeit von 500 bis 1000
Wörtern pro Minute.

38) d) Photo Reading verspricht gar Lesegeschwindigkeiten bis zu 20 000 Wörter pro Minute.

39) c) Die Bedeutung der Subvokalisation beim Schnelllesen ist allerdings umstritten und bis heute
nicht eindeutig geklärt.

40) e) Durch das Mitsprechen, die Subvokalisation, werden wie beim Sprechen Kehlkopf- und
Zungenmuskulatur aktiviert, wodurch die Lesegeschwindigkeit stark eingeschränkt wird.

41) b) Sollten Sie keine Lesehilfe zur Hand haben können Sie zur Not mit ihren Fingern arbeiten.

42) g) Die meisten Methoden unterscheiden sich nur in der Art der optischen Informationsaufnahme.