Sie sind auf Seite 1von 2

Personalmanagement

1. Steigende Komplexität und neue Herausforderungen


2. Hohe Bedeutung des Personalmanagements für den Unternehmenserfolg
3. Notwendigkeit eines strategischen, integrierten Personalmanagements

Theorien des Personalmanagements


1. Theorien des Personalmanagements versuchen das Verhalten in und von
Organisationen zu erklären
2. Menschenbilder und Theorien unterliegen einem „Zeitgeist“ und verändern sich
3. Personalmanagement benötigt interdisziplinäre Ansätze
1. Motivation ist individuell: Individualisierung von Personalmanagementmaßnahmen
2. Unternehmen müssen auf Motivationen von unterschiedlichen Zielgruppen
eingehen
3. Transformationale Führungskräfte werden gesucht!

Strategisches Personalmanagement
1. Strategien tragen zur Komplexitätsreduzierung, der Motivation, sowie der
Abgrenzung eines Unternehmens bei
2. Strategisches Personalmanagement umfasst die personalseitige Planung, Umsetzung
und Kontrolle der Unternehmensvision/-strategie

Organisation des Personalwesens


1. Trend zur dreigliedrigen Organisationsform
2. Unterschiede in der organisatorischen Aufhängung
3. Steigende Effizienzanforderungen für die Personalabteilungen

Personalplanung und -controlling


• Strategische Personalplanung sichert die langfristige Leistungsfähigkeit der
Unternehmen
• Professionelles Personalcontrolling erhöht die Effektivität, Effizienz und Bedeutung
der Personalarbeit
Personalbeschaffung und -auswahl
• 3-Phasen Personalbeschaffung:
1. Personalmarketing, 2. Personalauswahl, 3. Personaleinstellung
• Personalmarketing wird in Zeiten des „War for Talent“ immer wichtiger
• Mit steigender Größe des Unternehmens wird der Prozess der Personalauswahl
immer komplexer, arbeits- und kostenintensiver

Personalentwicklung & Talentmanagement


• Personalentwicklung wird systematisch geplant und umgesetzt und findet in
unterschiedlichsten Formen statt
• Talent- und Führungskräfteentwicklung gehören zu den wichtigsten Themen in
Unternehmen

Vergütung und Performance Management


• Mitarbeitermotivation erfolgt über materielle und immaterielle Anreizformen
• 3 Hauptelemente der Personaleinsatzplanung: Arbeitsinhalt, Arbeitsplatz, Arbeitszeit
• Fixe und variable Personalentlohnung erfolgt in verschiedenen Arten entsprechend
dem Gesamtvergütungsmodell: Grundlohn, Benefits, Prämien und Beteiligungen

Personalfreisetzung
• Personalfreisetzung ist ein wichtiger Bestandteil des Personalmanagements
• Arbeitsrecht und Betriebsrat sind von Bedeutung
• Personalfreisetzungen haben Problematiken auf Mitarbeiterseite sowie auf
Unternehmensseite zur Folge