Sie sind auf Seite 1von 2

Studienplan Bachelor Mathematik

mit Studienbeginn ab Wintersemester 2019/20

Semester Module Credits

1. Analysis 1 Lineare Algebra 1 Math. Math. Nebenfach 30


MA0001 (Pflicht) MA0004 (Pflicht) Grundlagen Studieren (Wahl)
9 CP 9 CP MA0007 MA0006 6 – 9 CP
(Pflicht) (Pflicht)
2. Analysis 2 Lin. Alg. 2 und DS 5 CP 6 CP Nebenfach 30
GOP

MA0002 (Pflicht) MA0005 (Pflicht) (Wahl)


9 CP 10 CP 6 – 9 CP

3. Analysis 3 Numerik Einf. in die Wahrsch. Einf. in die Pro- 30


MA0003 (Pflicht) MA0008 (Pflicht) und Statistik grammierung
9 CP 9 CP MA0009 (Pflicht) MA0010
9 CP (Pflicht)
3 CP

4. Einf. in die Algebra Geometrie Berufs- Nebenfach 30


Optimierung MA2010 (Wahl) MA2011 (Wahl) praktikum (Wahl)
MA2012 (Wahl) 9 CP 9 CP MA8101 6 – 9 CP
9 CP (Pflicht)
6 CP
2 von 3 Modulen

5. Vertiefungsmodule Seminar 30
(Wahl) (Pflicht)
3 CP

6. Vertiefungsmodule Überfachl. Bachelor’s Thesis 30


(Wahl) Grundlagen (Pflicht)
(Wahl) 12 CP
4 CP
Legende: Grau: Pflichtmodule aus dem Grundlagenbereich
Hellblau: Wahlmodule aus Aufbau- und Vertiefungsbereich
Dunkelblau: Bachelorarbeit, Seminar und Berufspraktikum
Hellgrün: Nebenfachmodulbereich
Orange: Modulbereich Überfachliche Grundlagen

Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP) und Studienfortschrittskontrolle


Die GOP umfasst
 die vier Grundlagenmodule (schriftlich): Analysis 1, Lineare Algebra 1, Analysis 2 und Lineare
Algebra 2 und Diskrete Strukturen und
 das Modul Mathematische Grundlagen (mündlich).
Bis zum Ende des zweiten Fachsemesters müssen im zweiten Versuch mindestens zwei der vier
schriftlichen Grundlagenmodule (zwei der vier schriftlichen Grundlagenmodule können im weiteren
Studium nachgeholt werden), sowie die mündliche Mathematische Grundlagen Prüfung bestanden
sein.
Darüber hinaus sind in den in der FPSO festgelegten Prüfungsmodulen
bis zum Ende des dritten Fachsemesters mindestens 30 Credits,
bis zum Ende des vierten Fachsemesters mindestens 60 Credits,
bis zum Ende des fünften Fachsemesters mindestens 90 Credits,
bis zum Ende des sechsten Fachsemesters mindestens 120 Credits,
bis zum Ende des siebten Fachsemesters mindestens 150 Credits und
bis zum Ende des achten Fachsemesters mindestens 180 Credits zu erbringen.
Credit-Bedingungen im Wahlbereich
Der Wahlbereich unterteilt sich in Aufbaumodule (Einführung in die Optimierung, Algebra,
Geometrie), Vertiefungsmodule und Nebenfachmodule. Der Bereich der Nebenfachmodule kann
dabei sowohl Pflicht- als auch Wahlmodule beinhalten. Es gelten folgende Bedingungen:

Bereich Credit-Bedingung

Aufbaumodule mind. 18 CP
mind. 50 CP
insgesamt
Vertiefungsmodule mind. 23 CP
77 CP
Nebenfachmodule 18 – 27 CP

Vertiefungsmodule
Den aktuellen Wahlkatalog finden Sie im Studienbaum. Hier finden Sie eine Liste ausgewählter
Module, die häufig im Vertiefungsbereich des Bachelors Mathematik belegt werden.
Funktionalanalysis, Partielle Differentialgleichungen; Funktionentheorie, Nichtlineare Dynamik:
Grundlagen
Algebra 2
Projektive Geometrie
Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen; Numerik partieller Differentialgleichungen
Diskrete Optimierung, Nichtlineare Optimierung
Wahrscheinlichkeitstheorie; Markovketten, Computergestützte Statistik, Life/Non-Life Insurance;
Discrete Time Finance, Applied Regression
Mathematische Modelle in der Biologie; Fallstudien der Mathematischen Modellbildung,
Mathematische Modelle der Kontinuumsmechanik

Nebenfach
Überschneidungsfrei werden die Nebenfächer Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Physik
und Wirtschaftswissenschaften angeboten.

Empfehlungen bei Wahlmodulen für Vertiefungsrichtungen


Hier finden Sie demnächst empfohlene Module für unterschiedliche Vertiefungsrichtungen.