Sie sind auf Seite 1von 1

Eye

of the tiger

 
                

Cm G♯

Wir stehn hier, star ren uns an,

     
        
3 A♯ Cm

vol ler Wut und Ver zweif lung.

     
           
5 Cm G♯


3

Haut bloss ab, denn das ist un ser Re vier. Oh ne Kampf

     
            
7 A♯ Cm A♯ Cm

ge ben wir es nicht auf. Ja, die

   
                 
9 Fm Cm A♯

Wut, sie er greift uns, es wird al les zu viel. Bis zum

     
              
11 Fm Cm A♯

Schluss wer den wir uns du el lie ren. Ihr glaubt,

         
          
13 Fm D♯ A♯

Ihr seid die Grös sten, a ber das ist kein Spiel, denn wir

                
15 Fm Gm7 G♯ Cm
3

3
käm pfen mit Euch bis auf's Blut! Ihr seid pein lich!